pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Umhängetasche selber nähen

Messenger UmhängetascheAuch wenn es hier manchmal etwas ruhiger ist und ihr nur einmal pro Woche etwas Neues lesen könnt, ist hinter den pattydoo-Blogkulissen ganz schön viel los! Wir – mein Liebster und ich – haben noch jede Menge für euch vor. Wobei die Videodrehs nur ein Teil davon sind. Aber dazu ein anderes Mal mehr. Jetzt will ich euch nicht weiter auf die Folter spannen – hier ist die Premiere des mittlerweile 10ten pattydoo-tutorials! In unserem neuen Nähvideo nähe ich mit euch eine Umhängetasche im Messenger-Style.

Da mir wie schon bei der „Bowie“-Handytasche eine Variante zu wenig wäre, könnt ihr diese Tasche in zwei Größen nähen: die große „Big Bonnie“ (BHT: 36 x 30 x 10 cm) für jeden Tag mit viel Platz, z.B. für einen großen Ordner oder die „Little Betty“ (BHT: 20 x 16 x 6 cm) für eure Kleinen als Kindergartenbegleiter.

pattydoo_Taschen
Beide Taschen werden gleich genäht – im Video zeige ich euch wie immer alle Arbeitsschritte am Beispiel der kleinen Kindergartentasche.


Außerdem habe ich mir gedacht, das es doch ganz praktisch wäre, wenn unsere Kleinen die Kindergartentasche auch gleich als Lenkertasche für’s Fahrrad benutzen können:

Fahrradtasche

Ganz easy mit Lenkerbefestigungen, die mit großen Kam Snaps auf der Taschenrückseite angebracht werden.

Lenkertasche

Und der Tragegurt mit Karabinern wird zum Cruisen einfach abgemacht. Was sagt ihr dazu?!

Lenkertasche Gurt

Wenn ihr jetzt richtig Lust bekommen habt und „Big Bonnie“ oder „Little Betty“ nachnähen wollt, könnt ihr dazu mein Schnittmuster-PDF erwerben. Es beinhaltet alle Schnittteile mit Nahzugaben, die ihr sowohl zu Hause auf DIN A4, als auch im Copy-Shop auf DIN A0 ausdrucken könnt. Dazu gibt es eine Auflistung aller Arbeitsschritte mit den Zeiten im Video, Tipps zum Nähen sowie eine bebilderte Anleitung für die Lenkertaschen-Option.

Ein Klick auf den Button führt euch zum Schnittmuster in unserem pattydoo designer.

Schnittmuster Umhängetasche

 

Wie alle meine Videos könnt ihr auch dieses herunterladen, speichern und ohne Internetverbindung anschauen, hier die Anleitung dazu.

Kindergartentasche

Eulenstoff hier | Canvas hier | Wachstuch innen hier

Und dieses Mal gibt es sogar fertige Nähpakete passend zum Video! Da es nicht immer leicht ist, alle Einzelteile für so ein Täschlein zu besorgen, habe ich mal mit Nadine von Alles für Selbermacher geschnackt – und siehe da, ich mußte sie nicht lange überreden.

gruene_01

Sie hat extra für das Video ein paar schöne Zutaten zusammengestellt. Eines grünes Set mit Vögelchen, ein pinkes mit Eulen und ein blaues mit Eulen. Derzeit sind diese Nähsets leider nicht mehr erhältlich. Schaut mal, vielleicht werdet ihr ja trotzdem bei den Wachstüchern oder den Canvas-Stoffen fündig.

Taschen Nähsets

Nadine hat die Taschen selbst auch genäht und dafür übrigens keine Bügeleinlage verwendet. Durch das Wachstuch ist die Kindergartentasche schon recht stabil und ihr könntet darauf verzichten.

Die „Big Bonnie“ verträgt jedoch mehr Stand und Stabilität. Ich habe sie hier zum Beispiel aus Cordura genäht, einem steiferen Material. Wenn ihr schon Näherfahrung habt, könnt ihr das auch mal ausprobieren. Oder Kunstleder. Die ganz Harten unter euch nehmen sogar LKW-Plane – dann wäre kein Innenfuter nötig.

Messenger selber nähen

Stoff mit Dreiecken hier | schwarzer Cordura von hier | Schnallen hier

Für die Innenseite habe ich einen einfachen Baumwollwebstoff verwendet, den ich mit der Bügeleinlage Decovil I Light von Vlieseline verstärkt habe. Geschlossen wird die Tasche mit Schnallen, sie kann aber auch mit einem Klettverschluss genäht werden. Wobei der weniger strumpfhosenfreundlich ist.

Messengertasche Nähanleitung

Und weil meine beide Ladies „Big Bonnie & Little Betty“ so zurückhaltend und ohne viel Schnick-Schnack sind, könnt ihr sie mit einem tollen Stoffmuster oder einer schönen Applikation auf dem Deckel so richtig schön herausputzen und euer ganz eigenes Taschendesign kreiieren! Hier zwei Beispiele: eine Betty aus Filz und eine Fuchs-Betty aus Kunstleder.

Messenger Umhängetasche

Wie immer freue ich mich über eure Meinung und auch wenn ihr verratet, welche Tricks oder Materialien (z.B. bestimmte Haushaltswischlappen) ihr noch kennt, um Stoffe für Taschen zu verstärken.
Schnittmuster Umhängetasche

 

Nachtrag 30.08.2013: Die kleinen Klammern die ich im Video benutze, sind die „Clover Wonderclips“ und das Klebeband ist „Stylefix“ ist von Farbenmix. Alternativ könnt ihr kleine Buchklemmen und beidseitiges Klebeband zum Fixieren ausprobieren.

Nachtrag 06.01.2014: In das Schnittmuster der kleinen „Betty“ hatte sich ein Fehler eingeschlichen, der mir leider erst jetzt aufgefallen ist. Das Schnittteil für den Deckel war 1 cm zu kurz. Ab heute kann das korrigierte Schnittmuster bei Snaply gekauft bzw. erneut herunter geladen werden. Oder ihr ladet euch die PDF-Seite mit dem Taschendeckel hier herunter.

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Hallo Ina,
    du hast echt ein Talent, immer das passende Nähprojekt genau dann zu präsentieren, wenn sowas in meinem Kopf herumschwirrt. Für die Nichte hatte ich nämlich überlegt, eine Kindergartentasche zum Geburtstag zu nähen, und meine alte Messenger Bag geht langsam kaputt, da bräuchte ich wahrscheinlich auch bald eine Neue…
    Also ist dein Schnittmuster – schwupps – in meinem Warenkorb gelandet. Dieses Wochenende nähe ich die Tasche für die Nichte – ich hoffe, das klappt! Aber dein Video ist mal wieder sehr ausführlich und alles super gezeigt und mit meiner neuen Nähmaschine, die ich mir vor zwei Wochen gekauft habe, bin ich zuversichtlich!
    LG aus dem Saarland,
    Gerdi

  2. Wieder ein sehr schönes Projekt mit tollem Video, das Lust darauf macht, die Tasche sofort zu nähen.

  3. 66
    | Anna meint:

    Liebe Ina,

    die Tasche ist einfach wunderschön! Ich habe vor einiger Zeit eine Nähmaschine geschenkt bekommen, aber noch nichts Großes ausprobiert. Über DaWanda bin ich auf deinen Blog gekommen und habe große Lust einige Dinge auszuprobieren.

    Im Übrigen trägst du im Video eine sehr schöne Kette. Darf man fragen, wo es so eine gibt? :)

    Viele Grüße,

    Anna

    • 67
      | Ina meint:

      Hallo Anna,

      lieben Dank! Die Kette habe ich bei Asos online geshoppt. Aber bestimmt gibt’s die nicht mehr :(

      Liebe Grüße,
      Ina

  4. Liebe Ina,
    die Tasche ist der Knaller!
    Wie alles, was du an uns weitergibst. Vielen ♥-lichen Dank dir dafür.
    Du machst das mit so viel Herzblut, wer da nicht dem Nähen verfällt, ist selbst schuld ;-)

    Die Little Betty habe ich gestern al Probegenäht, da ich mir nicht sicher war, ob es ir gleich gelingt.
    Aber alle Sorge umsonst, wie immer bei deiner Anleitung, es klappt super!!!
    Danke dir.
    Auf meinem Blog http://glueckhochvier.blogspot.de/ habe ich die Taschen verlinkt,
    ich hoffe, das ist in deinem Sinn.
    Liebe GRüße und danke dir nochmals,
    Stefanie

  5. 70
    | Mona meint:

    Liebe Ina, liebe Alle
    Ich habe eine Anfängerfrage ;-) Muss ich beim Canvas den Fadenlauf beachten? Ich möchte die kleine Kindergartentasche nähen.
    Da der Stoff ja ziemlich fest ist, dachte ich dass es vielleciht egal sei – möchte aber keine böse Überraschungen am Ende erleben!

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Mona

    • 71
      | Ina meint:

      Liebe Mona,

      wenn der Canvas kein Muster hat, kannst du das Schnittteil für die Tasche sowohl längs als auch quer zum Fadenlauf legen.

      Liebe Grüße & viel Spaß beim nähen,
      Ina

  6. 72
    | Stephanie meint:

    Liebe Ina,

    ich habe genau nach so einer Anleitung schon lange gesucht. Vielen lieben Dank!!!
    Der Schnitt ist so toll umgesetzt und die Anleitung mit dem Video ist auch super einfach erklärt.

    Ich konnte es kaum abwarten bis ich die benötigten Zutaten beisammen hatte, um los zu nähen. :)

    Es hat auch alles gut geklappt. Nun bin ich beim Schrägband angelangt, aber irgendwie ist der obere Deckel zu kurz.
    Was habe ich falsch gemacht???

    Ich habe die Schnittteile nochmals überprüft und richtig zu geschnitten.

    Wenn ich den Deckel abschneide sieht man aber die Innentasche.
    Was soll ich machen?

    Liebe Grüße

    Stephanie

    L

    • Hallo Stephanie,

      ich habe die Tasche jetzt drei mal (zweimal groß, einmal klein) genäht.
      Bist du sicher, dass du den Deckel richtig angesetzt hast und nicht ausversehen zu weit „hinten“.
      Auf dem Schnittmuster kannst du die „Ansatzlinnie Deckel“ sehen, vielleicht hast du den Deckel an der falschen Linie angestzt??

      Gruß
      Tina

      • 74
        | Stephanie meint:

        Ja das habe ich extra nochmal nachgesehen. Daran dachte ich auch gleich. Aber der Deckel hat die richtige Größe und ich habe ihn an den Knipsen angesetzt und mit 1 cm Nahtzugabe genäht.

        Ich komme einfach nicht auf die Lösung, was ich falsch gemacht haben könnte. Komm mir schon total doof vor.

        • Ach wat! Quatsch doof. Du hast nur gerade ’nen „Knoten“ im Kopf.
          Der löst sich auch wieder :D Einfach mal den Stoff liegen lassen, was anderes machen und der Kopf ist wieder frei.
          Kennen bestimmt 99% der Nähsüchtigen.

        • 76
          | Lyciana meint:

          Hallo Ihr zwei,

          habt ihr euch mal das Tutorial dazu angeschaut? Ina hatte doch extra erwähnt das es normal ist, das die eine Lage länger ist, damit es später gut in der Rundung liegt.

          Zeit im Video: 31:20

          Oder hab ich dich falsch verstanden und du meinst die andere Lage ist kleiner, als die im Video?

          Lg Luzi

        • 77
          | Ina meint:

          Liebe Steffi,

          hast du in der Zwischenzeit schon herausgefunden, woran es lag, dass der Deckel kürzer war? Sonst schicke mir gerne mal ein Foto per Mail und ich versuche, die Ursache deines Problems zu finden.

          Beste Grüße,
          Ina

        • 78
          | Stephanie meint:

          Hallo Ina,

          leider nicht. Ich habe den Deckel so zurecht geschnitten, dass alles passt.
          Allerdings habe ich eine zweite genäht und hatte dass gleiche Problem wieder.

          Ich bin aber auf die Lösung gerade eben beim Schreiben gekommen. Der Deckel hat doch im Schnittteil eine gestrichelte Linie, genau diese muss an die Ansatzlinie. Diese Linie ist dann auch die Naht. Oder ?
          Ich habe bisher die durchgezogene Linie angelegt und von dort 1 cm nach oben abgenäht.
          Mein Problem ist, dass ich mit Wachstuch gearbeitet habe, also wieder abschneiden.
          Sollte ich nochmal eine machen, weiß ich es ja jetzt. :-)

        • 79
          | Ina meint:

          Liebe Stephanie,

          du hattest doch recht!!! Nachdem sich jetzt noch eine Betty-Näherin mit dem gleichen Problem gemeldet hat, habe ich nochmal alles geprüft.

          Tatsächlich ist das Deckel-Schnittteil von der kleinen „Betty“ in dem PDF 1 cm zu kurz. Es tut mir leid, dass ich das jetzt erst entdeckt habe – in meiner Ursprungsdatei war alles in Ordnung und keiner weiter hatte sich gemeldet (komisch…). Der Deckel von der großen „Bonnie“ ist korrekt. Ich habe ganz unten im Artikel noch eine Info zur Korrektur geschrieben.

          Liebe Grüße & vielen (verspäteten) Dank für dein Feedback,
          Ina

        • 80
          | Lyciana meint:

          Hallo Steffi,

          das ist aber echt komisch. Also ich hab sie auch schon 3x genäht (1x Groß, 2x klein) und es hat bei allen super funktioniert. Hast du vielleicht aus versehen dein Schnittmuster nicht in 1 zu 1 gedruckt? Aber kann ja auch irgendwie nicht. Es sei denn du hast die Teile einzeln ausgedruckt. Dann kann das schon mal passieren.

          Lg Luzi

  7. 81
    | Lyciana meint:

    Hallo Ina,

    habe das erste Mal ein Schnittmuster von deinen Bastelideen gekauft. Ansonsten nur die kostenlosen ausprobiert. Ich bin blutige Anfängerin und dementsprechend freue ich mich immer über genauste Anleitungen. Also hab ich mich mal an etwas schwierigerem getraut (für mich schwieriger). Und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen. :-)

    Fazit:

    – Super tolle Anleitung. Deine Videos sind einfach klasse und dadurch ist jeder Schritt nachvollziehbar
    – Die Schnittmuster sind schön übersichtlich und man hat keinerlei Probleme die einzelnen Teile zusammen zu nähen.

    Vielen lieben Dank für deine Arbeit und das nächste Projekt folgt bestimmt.

    Lg Luzi

  8. Hallo Ina die tasche ist wirklich schön geworden,
    du hast dich mal selbst übertroffen!
    ich hab noch eine kurze frage und zwar:
    Für meine tochter 8sie ist 11 jahre)
    möchte ich ein Halloween Kostüm nähen
    kennst du da vielleicht einen link der mich zur so einer Anleitung führt???
    GLG alina

  9. 83
    | Dide meint:

    Ina, ich finde deinen Blog und wie du immer alles erklärst einfach nur spitze. Ich freue mich immer wenn es was neues von dir zu hören/sehen oder zu lesen gibt. Weiter so! :)

  10. 84
    | Vanessa meint:

    Hallo Ina!

    Ich wollte das Schnittmuster auf A0 ausdrucken. Dabei ist mir aufgefallen, dass die 34. Seite 841 x 1524 misst.
    Laut Standard ist aber eine A0 Seite nur 841 x 1189 groß…
    Soll ich jetzt doch beim Drucken auf „Anpassen“ klicken, oder auf „Tatsächliche Größe“ und dafür zwei A0 Seiten?

    LG
    Vanessa

  11. 85
    | sabrina meint:

    Hallo.wo hast du denn den tollen stoff von deinem shirt her?und den schnitt?
    Du erklärst echt gut verständlich.da blick selbst ich als Anfänger eie das get :-) lieben gruß sabrina

  12. Hallo!
    Ich finde deine Anleitung supper!!!!
    Ich möchte mit meiner Tochter und einer Freundin eine Collegtasche Nähen. Vieleicht nehmen wir diesen Schnitt.
    Beim einfädeln des Bandes lege ich mir gerne eine Handtasche mit verstellbarem Gurt daneben.
    Auch die Anleitung für das Kosmetiktäschen ist toll.
    Gruß Iris!

  13. 87
    | Tatjana meint:

    Hallo ina!
    Danke für diese tolle Tasche! Du hast mir viel Arbeit erspart! Wollte so eine Tasche schon länger nachbauen! Und dein Video …. Total toll!
    Bin gespannt auf das Ergebnis! Erstmal testen in klein…. Mit Lkw plane!
    Liebe grüße
    Tatjana

  14. 88
    | Janina meint:

    Liebe Ina,
    Wo müsste ich das Schnittmuster wie verlängern / abändern, damit ich so eine „Falttasche“ wie bei Bowie habe? Ansonsten bringt mir diese wunderschöne Tasche leider nichts. Mein Freund braucht ne neue Tasche (Messengerbag), aber eben mit extra Fach für den Laptop. So eine Lösung wie bei Bowie wäre ideal.

    Liebe Grüße,
    Janina

  15. 89
    | Andrea meint:

    Hallo!
    Gibt es die Nähpakete Eulen von der Kindergartentasche nicht mehr? Ist verlinkt, wird aber nicht gefunden?
    Liebe Grüße
    Andrea

  16. 90
    | Karin Költzsch meint:

    Hallo Ina,
    die Tasche für den Lenker ist ja wirklich niedlich und wieder ein Punkt auf meine „muß ich mir merken – Liste“. Noch ist meine Enkeltochter zu klein.
    Ich habe einen Tip – vielleicht nicht für diese Tasche aber generell für andere Taschenböden – diesen zu verstärken, damit sie nicht durchhängen.
    Im Baumarkt – Bastelabteilung – gibt es in unterschiedlichen Farben und Größen Hartschaumplatten. Die kann man ganz einfach mit einem Küchenmesser zuschneiden und mit ein wenig Schmirgelpapier die Ränder bearbeiten.
    Ob man sie unter dem Futter plaziert oder oben in die Tasche legt, kann jeder für sich entscheiden. Bei gleich großen Taschenböden kann man den Boden so ganz schnell auswechseln oder nachträglich die Tasche damit nachrüsten.
    Wir verwenden diese Platten sogar für unsere großen Werbetaschen und sie halten wunderbar. Einzelne Flaschen drücken sich nicht durch und das Gewicht verteilt sich gleichmäßig.
    Liebe Grüße von der Ostseesküste
    Karin Költzsch

  17. 92
    | Doris meint:

    Hallo liebe Ina,
    bin vor einiger Zeit zufällig auf Deine Seite gestoßen und wie viele Andere auch sehr begeistert.
    Nachdem ich schon Einiges nachgenäht habe _einschließlich Massengerbag – habe ich diese gestern und heute nochmal genäht – diesmal als Notebook Tasche.
    Damit das Notebook gut geschützt ist, habe ich eine zweite Innentasche aus Volumenvlies genäht. Ist ein bißchen knifflig beim Zusammennähen aber doch gut zu schaffen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    Danke für die guten Anleitungen und mach weiter so.
    Gruß Doris

  18. 93
    | Christina meint:

    Hallo,
    wie auch viele andere bin ich total begeistert von deiner Nähanleitung, habe mir gleich das ebook gekauft und würde am liebsten sofort loslegen!
    Allerdings bin auch ich noch eine blutige Anfängerin :)
    Kannst du mir vielleicht sagen wo du den Stoff her hast, der auf den ganzen Bildern zu sehen ist? ich meine die Kindertasche in rot mit der Eule drauf! Den finde ich super!

    Und auch bei mir geht leider der Link zu den Stoffpaketen nicht, ich komme zwar auf die Seite aber dort steht dann immer nur das es dieses Produkt nicht gibt ;(

    Könnte ich denn auch die ganze Tasche aus Canvas machen? Müsste ich dann Innen- und Aussentasche erstärken?
    Ich weiß, schrecklich viele Fragen….sorry :)

    Lieben Gruß und danke für das tolle Tutorial!!!

  19. 94
    | Madeleine meint:

    Hallo,
    leider finde ich die Seite nicht mehr, aber man kann auch Plastik-Einkaufstaschen miteinander mit dem Bügeleisen verkleben und dann vernähen. Das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern ergibt auch noch einen robusten Stoff!

  20. 95
    | Elalein meint:

    Habe den Messengerbag heute mal für meinen Freund genäht aus festem schwarzen Jeansstoff und den Deckel aus Bundeswehrwolldecke (wegen dem Schriftzug!!).
    Die Tasche ist wirklich toll geworden und ich kann mich kaum
    zurückhalten, sie erst zu Weihnachten zu schenken.
    Danke für die tolle Video Anleitung und Grüße von der Nordsee.

  21. 96
    | Miri meint:

    Hallo,

    habe schon drei ganz tolle Taschen genäht. Aber den letzten Schritt bekomme ich einfach nicht hin. Wo soll ich denn das letzte eingefädelte Stück Gurtband festnähen nachdem ich es durch die Leiterschnalle gesteckt habe???

  22. 97
    | Vanessa meint:

    Hallo Ina!

    Ich denke die Messenger Bag werde ich gleich mal nachnähen ;)
    Aber noch eine kurze Frage: habe ich das richtig verstanden dass du deinen Cordura Stoff UND deinen Futterstoff aus Baumwolle mit Decovil verstärkt hast? Denn das war mir noch etwas unklar :D
    LG

    • 98
      | Ina meint:

      Liebe Vanessa,

      bei der Messengerbag aus Cordura habe ich nur das Baumwollstoff-Innenfutter mit Decovil verstärkt. Cordura ist ja meist beschichtet und dadurch schon sehr fest. Bei der Kindergartentasche im Video habe ich wiederum den Außenstoff, einen Baumwollcanvas mit Decovil verstärkt. Der Innenstoff, eine beschichtete Baumwolle, ist unverstärkt.

      Ich hpoffe, das hilft dir weiter.

      Beste Grüße & viel Spaß beim Nähen,
      Ina

  23. 100
    | Christine meint:

    Hallo Ina,

    die Taschen sind toll :-)
    Bevor ich mir das ebook bestelle, würde mich interessieren, welche Maße die beiden Taschen haben.
    Die Angaben habe ich nirgends gefunden.

    Schon mal danke und viele Grüße,
    Christine

  24. 101
    | Andrea meint:

    Ich finde die Homepage wirklich super, wäre aber froh, wenn es für die grosse Umhängetasche eine kurze Anleitung speziell für die Schnallen gäbe!

  25. 102
    | Michèle Trösch meint:

    Hallo Ina
    Ich bin sehr begeistert von deinen Nähanleitungen und Videos. Und ich freue mich sehr auf euer neues Projekt!
    Ein Problem habe ich allerdings, ich wohne in der Schweiz. Wie komme ich am besten zu diesen Schnittmustern? Da wir nicht in der EU sind wird es anscheinend nicht verschickt… Schade eigentlich…
    Kannst du mir weiterhelfen?
    Vielen Dank für deine Antwort und weiterhin gutes Gelingen mit deinen Projekten!
    Herzliche Grüsse
    Michèle

  26. 103
    | Marion meint:

    Hallo,
    ich habe ebenfalls den Schnittbogen erworben und war heute zum ausdrucken im Copy-Shop.
    Allerdings ist DIN A0 nicht ausreichend, da fehlen dann fast 20 cm – war aber trotzdem kein Problem.
    Nur zur Info.

  27. 104
    | Melanie meint:

    Hallo Ina
    Ich verfolge deine Seite schon länger und habe auch schon einige Schnittmuster von dir nachgenäht. Die Tasche
    Little Betty ist eine tolle Idee von dir.Ich habe sie als Lenkertasche genäht.Die Anleitung plus Video war gut beschrieben so das ich sie schnell nach nähen konnte. Ich glaube die große BIG BONNIE werde ich auch noch nähen. Danke mach bitte weiter so. LG Melanie

  28. 105
    | Marion meint:

    Tolle Taschen! Suche aber Schnitt in Größe für IPad. Kann man den großen Schnitt einfach verkleinern?

    LG Marion

  29. 106
    | Anja Gottschalk meint:

    Liebe Ina,

    deine Anleitungen sind klasse!
    Bei diesem Video ist mir nebenbei auch noch dein Shirt ins auge gestochen. Dieser tolle Regenbogen stoff und der Wasserfall Ausschnitt. Hast du das Shirt selbst gemacht und wenn ja welcher Stoff ist das und gibt es ein Schnittmuster bzw. Anleitung zu diesem Shirt?
    Ich freue mich auf eine Antwort
    Grüße

    Anja

    • 107
      | Ina meint:

      Liebe Anja,

      vielen Dank! Das Shirt ist nach einem eigenen Schnitt, den es bald auch auf der neuen Seite geben wird. Du musst nur ein kleines bisschen Geduld haben ;) Den Ringelstoff hatte ich bei Alles für Selbermacher gekauft, den gibt es aber dort leider nicht mehr :(

      Liebe Grüße,
      Ina

      • 108
        | Anja Gottschalk meint:

        Liebe Ina,

        tausend dank für deine Antwort. Ich werde mich gedulden und freue mich noch viel mehr auf das was bald kommt. Den Ringelstoff habe ich bereits ergattert und nun fehlt nurnoch der Schnitt.
        Danke nochmal für die fixe Antwort und das ich hoffen kann auch bald selbst so ein schönes Stück mein eigen nennen zu können.

        Liebe Grüße ausm Schwabenländle

        Anja

      • 109
        | Anja Gottschalk meint:

        Liebe Ina,

        der neue Designer ist da und ich finde ihn super KLASSE !!!!
        Leider kann ich den schönen Wasserfall Ausschnitt nicht finden.
        Dauert das dann noch etwas bis der kommt oder finde ich das Shirt aus deinem Video dann woanders?
        Ich kanns garnicht abwarten es zu nähen, der Stoff ist da nur das SM fehlt noch :D
        Für den Sommer brauch ich es uuuuunbedingt :-)
        Liebe Grüße
        Anja

  30. 110
    | Antje meint:

    Hallo Ina,
    eine tolle Tasche ist das. Vor allem die Möglichkeit der Lenkradtasche fürs Kindchen finde ich klasse. Dazu habe ich eine Frage.
    Kann ich für die Lenkradbefestigung auch die Kam Snaps in T5 benutzen? Oder muss es unbedingtt T8 sein?
    In T5 hätte ich die perfekt passende Farbe, die gibt es nicht in der Größe T8.
    Danke schon mal für deine Antwort.
    LG, Antje

    • 111
      | Ina meint:

      Liebe Antje,

      die T8 empfehle ich, weil sie größer und damit haltbarer sind. Wenn du die kleinen benutzt, würde ich evtl. einen Knopf mehr nehmen. Einfach ausprobieren, würde ich sagen ;)

      Liebe Grüße & gutes Gelingen,
      Ina

  31. 112
    | Yvonne meint:

    Liebe Ina,
    Du wirst es vielleicht nicht gemerkt haben, aber wir beiden haben am letzen Wochenende zusammen die große Bonnie Tasche zusammen genäht. (Ich an meiner Nähmaschiene, Du auf meinem Ipad :-)

    Da ich erst vor wenigen Monaten angefangen habe zu nähen, war dies bisher meine größte Herausforderung und -was soll ich sagen- dank Dir habe ich mich nicht ein einziges Mal vernäht und jetzt eine wunderschöne Tasche zu Hause. (Ich hätte auch gerne ein Bild angehangen, aber leider geht das nicht.)

    Also auf diesem Wege vielen Dank für das tolle Schnittmuster und die (idiotensichere) Videoanleitung.

    Liebe Grüße
    Yvonne

  32. 113
    | Antje meint:

    Hallo, liebe Ina,

    mit was für einer Nadel nähst Du mehrere Schichten Stoff wie bei dieser Tasche? Ich bin gestern fast verzweifelt, da meine Nadeln abbrachen oder gar nicht erst durchkamen – auch nicht Jeansnadel. Wäre über einen Tipp dankbar.
    Liebe Grüße
    Antje

  33. Hallo Ina,

    ich habe unserem Sonnenschein nach deinem Schnittmuster eine so süße Kindergartentasche genäht. Wir sind jetzt seit ein paar Tagen in der Eingewöhnung. :-)

    Das hat super geklappt, danke!

    Schau mal: https://scontent-a-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-prn1/t1/1016576_658359494220640_825861535_n.jpg

    Liebe Grüße,

    Jessica

  34. 115
    | Bellila meint:

    Hallo,
    Ihre Video ist super für mich als Anfängerin.
    Leider als ich den Schnittmuster runterladen habe, habe ich nur eine Seite A4 , die ich nicht verstehe wie ich als Schnittmuster benuzten kann. :-(

    Können Sie mir bitte helfen. Meine Tochter hat bald Geburstag und ich würde so gern mit einer Tasche überraschen.
    Danke voraus
    Aicha

  35. 116
    | Steffi meint:

    Hallo Ina!
    Bin gerade mit der Messenger Bag fertig und echt begeistert. Das Nähvideo dazu ist auch richitg gut gemacht. Vor ein paar Wochen hätte ich noch von mir behauptet, dass ich so was anspruchsvolles nicht Nähen kann ;-)
    Dank Deinem Video stimmt das jetzt nicht mehr.
    Vielen Dank, Steffi

  36. 117
    | Petra meint:

    Hallo Ina,
    vielen Dank für Deine tolle Anleitung.
    Warum wird die Tasche denn in zwei Schritten zusammengenäht? Bisher habe ich meine Taschen immer mit einmal rundherum zusammen genäht. Hat das bei diesem Modell mit dem Deckel zu tun?
    Danke
    LG
    Petra

  37. 118
    | Natalie Onori-Bircher meint:

    Ich hätte gerne ein Schnittmuster bei Ihnen bestellt. Ist dies auch in die Schweiz möglich?
    Mit freundlichen Grüssen
    Natalie Onori-Bircher

  38. 119
    | Ann-Kathrin Moritz meint:

    Deine Videos sind echt klasse und die Tasche echt super schön.
    Aber kann es vielleicht sein, dass du in diesem Tutorial einen kleinen Fehler gemacht hast? Im ersten richtigen Schritt zeigst du nämlich wie man die Kante umbügelt. Jedoch steht in dem Viedeo, anders als auf dem Schnittmuster, dass du die kürzere Seite umbügelst. Ist das falsch?

  39. 120
    | Cécile Dopler meint:

    Ich finde die Tasche SUPER, leider finde Ich nicht das Schnittmuster

    Danke für die Aufklärung.

  40. 122
    | Nadia meint:

    Hallo Ina,

    ich habe mir das ebook für die kindergartentasche geholt und finde die tasche ganz ganz toll.
    allerdings habe ich für außen und innen wachstuch ausgesucht. Muss ich da den stoff trotzdem noch mit decovil o. ä. verstärken? ich habe noch h250er vlies ( Reste) ausprobiert, allerdings haftet dieser garnicht. Funktioniert es mit decovil besser oder soll ich es gar weglassen?!

    Wachstuch Pandabär
    http://www.alles-fuer-selbermacher.de/Stoffe?product_id=12102

    Ich würde mich wirklich freuen wenn du trotzdem der vielen arbeit du du hast mir weiterhelfen könntest.
    Lieben Gruß
    Nadia

    • 123
      | Ina meint:

      Liebe Nadia,

      da das Wachstuch an sich schon stabil ist und Stand hat, würde ich es nicht weiter verstärken. Auf keinen Fall solltest du Bügeleinlage verwenden.

      Evtl. könntest du ein dünnes Vlies dazwischen legen, einen Lappen wie bei meiner Kosmetiktasche Vicky hier: https://www.pattydoo.de/blog/2013/09/kosmetiktasche-dawanda/

      Je nachdem wie dein Wachstuch ist, kannst du aber auch darauf verzichten.

      Liebe Grüße & gutes Gelingen,
      Ina

  41. Ich finde diese Taschen sensationell! Auch im Hinblick, dass im Herbst meine kleine Enkeltochter in den Kindergarten gehen wird, und sie sowieso einen „Taschentick“ hat :-) Ich habe mit ihr schon des Öfteren in Geschäften nach Taschen gesehen – sie mag das sehr – jedoch so persönlich, kreative Taschen findet man in einem Geschäft höchst selten. Jedenfalls bin ich froh, diese Seite gefunden zu haben :-)

  42. Wir sind eine chinesische Unternehmen, die Kleidung herstellen. Jetzt möchten wir beim Internet Geschäftsbereich vergrößern. Unsere Webseite bietet Ihnen vielfältige festliche Kinderkleider. Wenn Sie große Menge kaufen, können wir auch nach Ihre Anforderungen maßschneidern.

  43. 127
    | Grit meint:

    Hallo liebe Ina,

    meine Tochter kommt nun bald in den Kindergarten und ich finde die kleine Betty einfach nur traumhaft. Ich habe mich total in den tollen Eulenstoff verliebt.

    Weißt du denn zufällig noch wie dieser hieß bzw. wo man ihn bekommen kann? Ich finde ihn leider immer nur als Jersey-Version :(

    Schonmal vielen Dank für deine Hilfe.

    Liebe Grüßle
    Grit

  44. liebe ina,

    schau mal, ganz im zeichen pattydoos:

    http://alltagseintopf.blogspot.de/2014/09/little-betty.html

    übrigens: toll erklärt! ich habe quasi mit dir zusammen genäht. :)

    LG nina

  45. 130
    | Brigitte meint:

    Hallo Ina, nähe gerade die Big Bonnie aus einem festen Canvas mit einem großflächigen Muster. Muss ich dann das Schnittmuster für das Außenteil auseinanderschneiden? Ansonsten ist das Muster auf der Rückseite der Tasche auf dem Kopf, oder?
    Schöne Grüße, Brigitte

  46. 131
    | Andrea meint:

    Hallo Ina,

    Dein Blog ist echt super – ich hab schon ganz viele Sachen (vor allem für’s Kind ;-)) nachgenäht…

    Aber heute stehe ich selbst vor einer Herausforderung. Mein Schwiegerpapa sitzt im Rollstuhl und meine Schwiegermama wünscht sich nichts sehnlicher als eine schicke Tasche zum hinten hin hängen… Die Netze, die es zu kaufen gibt, findet sie schrecklich, zumal man da alles drin sieht. Nun dachte ich an die Big Bonnie Tasche… Habe auch schon Wachstuch, Innenstoff, Gurtband und Klett gekauft. Allerdings hab ich keine Ahnung, wie ich das mit der Befestigung machen könnte. Diese Netzte sind immer oben und unten am Rollstuhl befestigt, damit sie besser halten… Von den Maßen her müsste es ganz gut passen – hab den Rollstuhl mal ausgemessen und die Griffe oben sind ca. 44 cm voneinander entfernt… Das bisherige Netz hat ca. 30x40cm… Aber vom Volumen her müsste die Oma da etwa genauso viel reinbekommen. Hast Du (oder hat wer anders) eine Idee für mich??? Mein Mann meinte, ich solle an das Gurtband einfach Klett hin nähen und es damit um den Griff befestigen…

    Vielen Dank für Deine Bemühungen!
    Liebe Grüße aus dem schönen BaWü,
    Andrea

  47. 132
    | Alex meint:

    Hallo,

    Ich habe eine ähnliche Tasche die ich sehr mag, da ich die oft benutze ist mir leider die Halterung für das Trageband an der Nahtstelle abgerissen. Hast du eine praktische Idee wie man die Tasche verstärken oder reparieren kann damit das eben nicht mehr passiert ohne die gleich zerlegen zu müssen?

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] ein paar Worte wie ich es gemacht habe: Der Filz ist nach dem Betty-Schnitt zugeschnitten, ohne Nahtzugabe. Den mit Bügeleinlage verstärkten Stoff für den Taschendeckel […]

  2. […] eingenähten Taschen, Loop aus Strickstoff und Jersey 9. Messenger Bag “Bonnie” nach dieser Anleitung Meine neue Unitasche aus Baumwollstoffen 10. & 11. Herbst-Jacken für meine Kleine Idee […]

  3. […] Tasche ist nach demselben Schnittmuster genäht, wie meine Uni-Tasche. Nur in klein. Und mit abnehmbarer Lenkerbefestigung. Der Tragegurt […]

  4. […] aktuellen pattydoo-Tutorial gezeigt, als ich Wachstuch für den Deckel und das Innenleben meiner “Little Betty” Umhängetasche vernäht habe. Heute sind zum Nachschlagen noch einmal alle auf den Punkt […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback