pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Umhängetasche selber nähen

Messenger UmhängetascheAuch wenn es hier manchmal etwas ruhiger ist und ihr nur einmal pro Woche etwas Neues lesen könnt, ist hinter den pattydoo-Blogkulissen ganz schön viel los! Wir – mein Liebster und ich – haben noch jede Menge für euch vor. Wobei die Videodrehs nur ein Teil davon sind. Aber dazu ein anderes Mal mehr. Jetzt will ich euch nicht weiter auf die Folter spannen – hier ist die Premiere des mittlerweile 10ten pattydoo-tutorials! In unserem neuen Nähvideo nähe ich mit euch eine Umhängetasche im Messenger-Style.

Da mir wie schon bei der „Bowie“-Handytasche eine Variante zu wenig wäre, könnt ihr diese Tasche in zwei Größen nähen: die große „Big Bonnie“ (BHT: 36 x 30 x 10 cm) für jeden Tag mit viel Platz, z.B. für einen großen Ordner oder die „Little Betty“ (BHT: 20 x 16 x 6 cm) für eure Kleinen als Kindergartenbegleiter.

pattydoo_Taschen
Beide Taschen werden gleich genäht – im Video zeige ich euch wie immer alle Arbeitsschritte am Beispiel der kleinen Kindergartentasche.


Außerdem habe ich mir gedacht, das es doch ganz praktisch wäre, wenn unsere Kleinen die Kindergartentasche auch gleich als Lenkertasche für’s Fahrrad benutzen können:

Fahrradtasche

Ganz easy mit Lenkerbefestigungen, die mit großen Kam Snaps auf der Taschenrückseite angebracht werden.

Lenkertasche

Und der Tragegurt mit Karabinern wird zum Cruisen einfach abgemacht. Was sagt ihr dazu?!

Lenkertasche Gurt

Wenn ihr jetzt richtig Lust bekommen habt und „Big Bonnie“ oder „Little Betty“ nachnähen wollt, könnt ihr dazu mein Schnittmuster-PDF erwerben. Es beinhaltet alle Schnittteile mit Nahzugaben, die ihr sowohl zu Hause auf DIN A4, als auch im Copy-Shop auf DIN A0 ausdrucken könnt. Dazu gibt es eine Auflistung aller Arbeitsschritte mit den Zeiten im Video, Tipps zum Nähen sowie eine bebilderte Anleitung für die Lenkertaschen-Option.

Ein Klick auf den Button führt euch zum Schnittmuster in unserem pattydoo designer.

Schnittmuster Umhängetasche

 

Wie alle meine Videos könnt ihr auch dieses herunterladen, speichern und ohne Internetverbindung anschauen, hier die Anleitung dazu.

Kindergartentasche

Eulenstoff hier | Canvas hier | Wachstuch innen hier

Und dieses Mal gibt es sogar fertige Nähpakete passend zum Video! Da es nicht immer leicht ist, alle Einzelteile für so ein Täschlein zu besorgen, habe ich mal mit Nadine von Alles für Selbermacher geschnackt – und siehe da, ich mußte sie nicht lange überreden.

gruene_01

Sie hat extra für das Video ein paar schöne Zutaten zusammengestellt. Eines grünes Set mit Vögelchen, ein pinkes mit Eulen und ein blaues mit Eulen. Derzeit sind diese Nähsets leider nicht mehr erhältlich. Schaut mal, vielleicht werdet ihr ja trotzdem bei den Wachstüchern oder den Canvas-Stoffen fündig.

Taschen Nähsets

Nadine hat die Taschen selbst auch genäht und dafür übrigens keine Bügeleinlage verwendet. Durch das Wachstuch ist die Kindergartentasche schon recht stabil und ihr könntet darauf verzichten.

Die „Big Bonnie“ verträgt jedoch mehr Stand und Stabilität. Ich habe sie hier zum Beispiel aus Cordura genäht, einem steiferen Material. Wenn ihr schon Näherfahrung habt, könnt ihr das auch mal ausprobieren. Oder Kunstleder. Die ganz Harten unter euch nehmen sogar LKW-Plane – dann wäre kein Innenfuter nötig.

Messenger selber nähen

Stoff mit Dreiecken hier | schwarzer Cordura von hier | Schnallen hier

Für die Innenseite habe ich einen einfachen Baumwollwebstoff verwendet, den ich mit der Bügeleinlage Decovil I Light von Vlieseline verstärkt habe. Geschlossen wird die Tasche mit Schnallen, sie kann aber auch mit einem Klettverschluss genäht werden. Wobei der weniger strumpfhosenfreundlich ist.

Messengertasche Nähanleitung

Und weil meine beide Ladies „Big Bonnie & Little Betty“ so zurückhaltend und ohne viel Schnick-Schnack sind, könnt ihr sie mit einem tollen Stoffmuster oder einer schönen Applikation auf dem Deckel so richtig schön herausputzen und euer ganz eigenes Taschendesign kreiieren! Hier zwei Beispiele: eine Betty aus Filz und eine Fuchs-Betty aus Kunstleder.

Messenger Umhängetasche

Wie immer freue ich mich über eure Meinung und auch wenn ihr verratet, welche Tricks oder Materialien (z.B. bestimmte Haushaltswischlappen) ihr noch kennt, um Stoffe für Taschen zu verstärken.
Schnittmuster Umhängetasche

 

Nachtrag 30.08.2013: Die kleinen Klammern die ich im Video benutze, sind die „Clover Wonderclips“ und das Klebeband ist „Stylefix“ ist von Farbenmix. Alternativ könnt ihr kleine Buchklemmen und beidseitiges Klebeband zum Fixieren ausprobieren.

Nachtrag 06.01.2014: In das Schnittmuster der kleinen „Betty“ hatte sich ein Fehler eingeschlichen, der mir leider erst jetzt aufgefallen ist. Das Schnittteil für den Deckel war 1 cm zu kurz. Ab heute kann das korrigierte Schnittmuster bei Snaply gekauft bzw. erneut herunter geladen werden. Oder ihr ladet euch die PDF-Seite mit dem Taschendeckel hier herunter.

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 137
    | patrizia meint:

    Hallo Ina,
    ich habe mir das Vidio näher angesehen und das Schnittmuster bekomme ich so hin vom nur ansehen und Nähen ist auch ok FÜR mich, aber jemand der gar keine Ahnung hat oder Anfänger ist…..und mal gerne eine solche Tasche nähen möchte…..
    Ist die Tasche im Vidio schlecht erklärt, du zeigst die Nähte ! Jedoch nicht die ganze Tasche wo die zu nähenden Seiten sich gerade befinden !
    Ein größeres Vidio in dem man mehr sieht wäre klasse :)
    So blicken also wenige erst mal nicht richtig durch, so isses nicht schlecht aber eben nicht für Anfänger

  2. 138
    | Sandra Boog-Vogel meint:

    Hi
    Auch in der Schweiz finden wir Deinen Blog spitze.
    Dank Dir bin ich im absoluten Nähfieber und habe heute mit Hilfe deiner tollen Anleitung.
    Drei Fragen habe ich allerdings zur KiGa-Tasche:
    1) lässt sich das Schnittmuster wirklich nicht für uns Schweizer downloaden? Warum? Was kann ich tun um es trotzdem zu bekommen?
    2) was für Stiche (Länge/Breite) hast Du eingestellt
    3) Wo (in welchem Geschäft) kann man Wasch-Baumwolle kaufen?

    Freu mich jetzt schon auf die nächsten Projekte!

    Ich wünsche allen ein Schönes Wochenende,
    Sandra

    • Hallo Sandra,

      vielen Dank! Auch die Schweizer können unsere Schnittmuster herunterladen. Hinweise zum Nähen von Wachstuch und Co. kannst du hier nachlesen. Eine Steppstich mit einer größeren Stichlänge 3 bis 3,5 ist ideal. Und was meinst du mit Wasch-Baumwolle?

      Liebe Grüße,
      Ina

  3. 140
    | Sandra meint:

    Hallo, ich bin es noch einmal. Ich habe soeben erfolgreich zwei Schnittmuster heruntergeladen (auch mitten in der Schweiz) ist das problemlos möglich. ;-) Vielen Dank für eure Dienstleistungen. Jetzt hole ich die Nähmaschine hervor und los geht’s bis tief in die Nacht hinein.

  4. Hallo,
    ich bin total begeistert von der Kindergartentasche.
    Ich bin Tagesmutter und habe bisher meinen Takis zum Abschied eine Tasche bestellt und Besticken lassen, in Zukunft werde ich diese selbst nähen und mit Aplikationen versehen.
    Vielen Dank
    Renate

  5. 142
    | Iris meint:

    Vielen Dank für deine schönen Anleitungen. Mit deinen Nähvideos und Tipps ( Reißverschlüsse!) ist mir eine Messenger Bag mit mehreren Aussen- und Innentaschen gelungen. Du kannst sehr gut erklären und zeigst so viele Verarbeitungstechniken in deinen Projekten. Für mich hast du den besten Nähblog!

  6. 143
    | Anika meint:

    Hallo,
    muss ich den Stoff in einer bestimmten Richtung zuschneiden (Fadenverlauf) oder kann ich platzsparend die Tasche im anderen Weg zuschneiden?
    Danke für die Antwort!
    LG
    Anika

    • Hallo Annika,

      bei festen Taschenstoffen kannst du meist selbst entscheiden, in welche Richtung du den stoff zuschneidest. Die Musterrichtung spielt hier eher eine Rolle, wenn es zum Beispiel von oben nach unten verlaufen soll.

      Viel Spaß beim Nähen,
      Ina

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] gibts Bilder für Euch! Wachstuch ist von Au Maison, Neon-Klett von dawanda und Schnittmuster von pattydoo (von mir aber etwas […]

  2. […] gibts Bilder für Euch! Wachstuch ist von Au Maison, Neon-Klett von dawanda und Schnittmuster von pattydoo (von mir aber etwas […]

  3. […] ein paar Worte wie ich es gemacht habe: Der Filz ist nach dem Betty-Schnitt zugeschnitten, ohne Nahtzugabe. Den mit Bügeleinlage verstärkten Stoff für den Taschendeckel […]

  4. […] fix genäht. Auch hier handelt es sich wieder um einen Schnitt von pattydoo. Und zwar ist das die Kindergartentasche Little Betty. Die große Variante hatte ich bereits einige Male […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback