pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Japan Sew Along – Zwischenstand

japan_sew_along05Ja, ich bin noch dabei! Auch wenn ich die letzten Male leider schwänzen musste, heute zeige ich meinen Zwischenstand für den Japan Sew Along. In den letzten Tagen habe ich aufgeholt. Zu meinen Überlegungen hier, welchen Schnitt ich wohl umsetzen könnte, hat sich ein passender Stoff gesellt, so dass meine Modellauswahl recht schnell feststand. Ich habe mich mir für das Kleid mit Puffärmeln und V-Ausschnitt aus dem Buch Clothing for Everyday Wear entschieden.

In den zuckersüßen Baumwollstoff mit Segelbooten vom französischen Atelier Brunette habe ich mich sofort verliebt, als ich dieses Kinderkleidchen hier bei Laura entdeckte. Wie „gemein“, wenn man in Nähblogs so schöne Ideen sieht und nicht anders kann, als zuzuschlagen ;)

Fast habe ich mich nicht getraut, das feine Stöffchen zuzuschneiden – zum Glück haben mir meine Instagram-Follower hier Mut gemacht.

japan_sew_along01

Das ist der zweitschönste Moment – wenn alles bereit ist zum Losnähen! (Der erstschönste ist natürlich das fertige Kleid.)

japan_sew_along02

Die Erklärungen sind auf englisch, aber wie für die japanischen Schnittbücher üblich, mit klaren, aussagekräftigen Skizzen auf den Punkt gebracht.

Da schlägt mein Schneiderherz höher, wenn so kleine Details, wie das Wenden eines schmalen Stoffschlauches für die Knopfschlaufen dargestellt sind. Genau so habe ich es in meiner Ausbildung gelernt und auch hier mal gezeigt.

japan_sew_along03

So sah gestern abend mein Zwischenstand aus: der V-Ausschnitt mit Beleg und Knopfleiste waren fertig und die Rockteile angenäht. Inzwischen bin ich noch weiter gekommen und konnte nach einer ersten Anprobe erleichtert aufatmen. Denn diesmal war ich richtig mutig und habe nicht – wie ich es bei solchen Modellen sonst immer mache – zuvor ein Probeteil genäht.

japan_sew_along04

Was sagt ihr zu den schnuckeligen Ankerknöpfen – sind die nicht ein Traum? Die habe ich Glückspilz letzte Woche im Stoffladen entdeckt.

japan_sew_along06

Mein neues maritimes Sommerkleid nach japanischem Schnitt könnte was werden! Ich freue mich schon darauf, es fertig zu nähen und es hoffentlich beim nächsten Termin zeigen zu können.

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Ich hab ja auch schon bei Instagram den Stoff bewundert und bin super gespannt, wie das fertige Teil aussehen wird. Der Zwischenstand ist sehr, sehr vielversprechend ;-)
    Liebe Grüße, Änni

  2. 2
    | Vikie meint:

    Ich liebe diese Stoff von Fifa Mandirac nur schöne Sache, aber mein lieblingste Stoff ist sicher „Ne marche pas sur les fleurs“ oder „Couvre toi bien“ … und weil ich bin nicht sicher das du kannst sehe diese in Deutschland, ich habe die blog-adresse von diese Designer.
    Ne marche pas sur les fleurs ist der blau mit Blumen (und der Name will sagen Nicht auf die Blumen laufen). Couvre toi bien, ist diese mit Hütte (Hut…. nicht sicher das ist der gute Wort)… ich habe auch gekauft der Stoff mit Eiffel Tower aber noch nicht Idéen gefunden.
    Ob du suchst eine Geschahft der Verkauft diese Stoff ich kenne einige gute adresse die senden nach Deutschland…
    Und noch eine Sache unglaublich diese Stoff auf eine Deutscheblog sehen, ich probiere immer nach Deutschland kaufen, weil die Stoff noch schöner sind ^^

  3. Das wird bestimmt ganz süß!
    LG Judy

  4. Echt total schön und man sieht auch gleich, wie aufwendig so etwas sein kann, die vielen Schnittteile, die vielen kleinen Raffinessen. Ich bin aufs Endergebnis und vor allem aufs Tragefoto gespannt ^^

  5. Mach weiter. Das wird bestimmt total klasse!

  6. 6
    | Petra H. meint:

    Hallo Ina,

    das sieht echt vielversprechend aus. Der Stoff und die Knöpfe dazu gefallen mir sehr gut.
    Bin sehr auf das Endergebnis gespannt.

    Liebe Grüße

    Petra

  7. Hallo Ina,

    Der Stoff ist ein Traum und dazu diese Knöpfe, ich bin wirklich darauf gespannt,
    wie die Kombination an dir ausschaut.
    Dann mal weiteres gutes Gelingen und Ahoi…*grins*

    herzliche Grüße
    Janin

  8. Die Knöpfe passen perfekt, liebe Ina und die ersten Bilder sind schon sehr vielversprechend.
    Liebe Grüße,
    Elke

  9. 9
    | Dita meint:

    Hallo Ina,

    du hast wie immer ein super Wahl getroffen. Der Stoff und das Muster, die Farbe und nätürlich passend die Knöpfe einfach toll. Bin schon auf das fertige Kleid gespannt.

    Liebe Grüße

    Dita

  10. Liebe Ina,

    ich bin schon gespannt, wie das fertige Kleid aussehen wird! Deine Stoffwahl und auch die Knöpfe gefallen mir sehr gut!

    LG Heike

  11. 11
    | Kerstin meint:

    Liebe Ina,

    Es passt einfach alles, die süßen Knöpfe zu zum wunderschönen Stoff und was du bisher fertiggestellt hast sieht einfach toll aus. Weiter so. Freue mich schon auf das Endergebnis.

    Liebe Grüße, Kerstin

  12. 12
    | Leni meint:

    Hallo Ina!

    Den Schnittteilen nach zu urteilen, ist das Kleid ja ganz schön aufwendig, aber ich glaube das Endprodukt wird wunderschön. Hier paßt einfach alles (toller Stoff, die Knöpfe). Ich bin echt schon auf das Foto gespannt, wenn Du es uns vorführst (steht Dir bestimmt sehr gut)!

    Einen lieben Gruß

    Leni

  13. Der Stoff ist wirklich toll! Ich mag den Schnitt ja sehr, ich bin gespannt, wie das Kleid fertig ausschaut.
    Lg
    Lucy

  14. Hier bin ich ja auf das Ergebnis ganz besonders gespannt, da dieses Kleid ganz, ganz oben auf meiner Näh-Liste steht. Herzliche Grüße,
    Malou

  15. 15
    | Emilka meint:

    Oh, mit diesem Schnitt liebäugel ich auch gerade, allerdings traue ich mich aufgrund der Knopfleiste nicht so recht ran. Braucht man diese denn zum Anziehen oder würde es auch ohne gehen? Wenn sie eher der Zierde dient, würde ich den Schnitt zunächst mal ohne versuchen. Vielen Dank für die Inspiration, liebe Grüße

Teile deine Meinung mit

Your feedback