pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Geometric Fever Blue – Mamatop & Tochterkleid

pattydoo Schnittmuster SvenjaNachdem ihr im letzten Artikel gesehen habt, wie ihr ein Schnittmuster für ein Shirt zu einem Kleid abwandeln könnt, zeige ich euch heute die umgekehrte Variante: aus dem Schnittmuster für das Sommerkleid SVENJA könnt ihr ganz leicht ein süßes Babydoll Top nähen! Hierbei wird einfach nur das Rockteil gekürzt. Für mein Top habe ich unsere blauen Geometric Fever Stoffe verwendet, ebenso für das „Easy Peasy“ Kleid meiner Kleenen, das ihr euch weiter unten anschauen könnt.

Das Svenja-Rockteil habe ich in Größe 38 auf 30 cm Länge gekürzt und den Saum etwas stärker gerundet. Für mehr Weite könntet ihr die Seitennaht zum Saum hin noch weiter ausstellen oder auch einen kleinen Schlitz einarbeiten.

pattydoo Schnittmuster Svenja

Schnittmuster Sommerkleid

 

Weiße Spitze am eingefassten Aussschnitt macht das Top etwas verspielter.

Bustier mit Raffung

Top: Geometric Fever Blue 2 | DIY-Schrägband: Geometric Fever Blue 4

Die Schrägband-Träger werden als Neckholder gebunden.

Neckholder

Mit meiner Paff 2028 klappt das Smoken mit dem Gummifaden auf der Unterfadenspule wunderbar. Falls bei euch der Gummifaden nicht genug gedehnt wird, probiert mal die alternative Variante mit Zick-Zack-Nähten.

Rückenteil mit Smoknähten

An die umgenähte Saumkante habe ich Baumwollspitze genäht.

Saum mit Spitze

Das perfekte Hochsommerteil zur weißen Leinenhose oder zum Stufenrock!

Tutorial Sommertop

Für meine Kleene gab’s aus derselben Farblinie noch ein „Easy Peasy“ Smokkleid dazu.

Smokkleid01

Die Nähanleitung inklusive dem Nähvideo war eine meiner ersten Anleitungen hier im pattydoo Blog!

Smokkleid02

Stoff Kinderkleid: Geometric Fever Blue 1

So wie das Segelboot-Kleid vom letzten Jahr hat auch dieses Kleidchen eine zusätzliche Saumrüsche. Die kleine Dame liebt es!

Smokkleid03

Wie ihr seht, sind unsere geometrischen Stoffdesigns vielseitig einsetzbar – nicht nur für Dekoaccessoires, kleine und große Taschen, auch für Klamotten und sogar Kinderkleidung machen sie was her. Wenn ihr derselben Meinung seid, schaut bald wieder rein – in den nächsten Tagen habe ich ein feines Geo-Give-Away für euch!

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Kerstin meint:

    Liebe Ina,

    einfach nur traumhaft. Meine Kleene hat auch das Easy Peasy Smokkleid und liebt es. Sie ist letztens mit mir im Stoffladen gewesen und hat sich einen zuckersüssen Stoff ausgesucht und meinte nur, ich sollte ihr daraus genau so ein Kleidchen nähen, wie die Frau in meinem Computer das macht :) Auftrag ausgeführt.

    Das Oberteil finde ich zauberhaft. Das Schnittmuster habe ich natürlich schon, also kann ich loslegen ;)
    LG. Kerstin

    • 2
      | Yvonne Mala meint:

      Liebe Ina,
      ich bin total scharf aufs Nähen, seit ich deine Anleitungen kenne.
      Stolz trage ich meine Täschchen umher.
      Deine neuen Stoffe finde ich super. Vielleicht traue ich mich im Herbst an ein kleinesKleidchen für meine Tochter.
      Herzliche sommergrusse,
      Y.

  2. Klasse! Ich liebe ja Partnerlook für Mama und Tochter! Und besonders gefällt mir, wenn er so vielseitig umgesetzt ist, wie hier bei dir! Partnerlook heißt ja nicht, dass beide unbedingt das Gleiche tragen müssen!
    Alles Liebe!

  3. 4
    | Diana Wiedemann meint:

    Klasse:))))….

  4. Hallo Ina,
    das Deine Stoffkollektion auch für Kinderkleidung super schön ist, habe ich schon längst auf meinem Blog erwähnt(z.Z. arbeite ich schwer am meinen Programmierkünsten, würde mich aber trotzdem über einen Besuch von Dir auf meinem Blog sehr freuen).
    Den ein oder anderen Stoff von Geometric Fever muss ich mir wohl holen, denn ich habe eine tolle Idee, speziell für eines dieser Muster…Du weißt nicht zufällig wie man sich ein bisschen(oder besser ganz viel) Zeit selbermachen kann?
    Liebe Grüße Karin

  5. 6
    | Janina meint:

    Hi Ina, superschön…und auf einen netten Kleiderschnitt für uns große Mädels habe ich schon länger mal gewartet ;). Dieser gefällt mir echt sehr…
    Habe überlebt den Schnitt aus dünnem Jersey mal zu nähen…müsste doch eigentlich gut gehen, oder??? Dann könnte man evtl. die smok-Näht im Rücken weglassen…was denkt ihr???

    Lieben Gruß
    und weiter so

    Jani

  6. 7
    | Lea meint:

    Hallo liebe Ina,

    wo finde ich denn das Schnittmuster für das schöne Top?

    Liebe Grüße
    Lea

  7. 8
    | Maya Sun meint:

    Tolle Stoffe, toller Schnitt. Steht dir super.
    Leider stehen mir nur Oberteile, die die Taille betonen. Wie wäre es mal mit einem Schnitt für eine schlichte, taillierte Bluse? Da wüsste ich dann überhaupt gar nicht mehr, für welchen deiner tollen Stoffe ich mich entscheiden sollte.

  8. 9
    | Petra H. meint:

    Liebe Ina,

    wieder ein tolles Shirt. Es steht dir sehr gut. Ich selbst trage keine ärmellosen Oberteile.

    Freue mich dennoch auf das nächste Mal.

    Liebe Grüße

    Petra

  9. Liebe Ina,

    eine liebe Kollegin hat mich mit der Nase auf Deinen fantastischen Blog gestupst! Ich bin absolute Nähanfängerin und als Herbstkind mit Leib und Seele lieeeeeebe ich schöne Schals! Meine Kollegin zeigte mir Dein Dawanda Nähvideo zu dem einfachen Loop Schal. Gestern ist meine neue Nähmaschine angekommen und mit dem tollen Schal werde ich starten!!!

    Viele liebe Grüße vom linken Niederrhein sendet Dir

    Lony x

    http://www.autumnberry.de

  10. Hallo Ina,

    deine Schnittmuster und vor allem die Videos dazu sind echt super.
    Am liebsten würde ich mit den Geometric-Fever-Stoffen Partnerlook-Röcke für meine Tochter und mich nähen.

    Liebe Grüße
    Tanja

Teile deine Meinung mit

Your feedback