pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Weekender – sportlich oder schick?

Weekender_naehenWow, bei der Taschenlieblinge Blogtour sind wirklich tolle Designbeispiele zusammen gekommen! Es ist immer wieder schön zu sehen, was andere Nähbegeisterte aus meinen Schnittmustern und Nähideen machen. Deshalb freue ich mich auch schon riesig auf die Taschenlieblinge Linkparty, bei der ihr ab morgen alle mitmachen könnt! Bevor es losgeht, habe ich heute auch noch ein paar Inspirationen für euch – zwei verschiedene Weekender Varianten nach dem Schnittmuster aus meinem Buch.

Ich möchte euch zeigen, wie ein und dasselbe Schnittmuster mit einer anderen Stoff- und Zutatenauswahl ganz unterschiedlich designt werden kann!

Sportlicher Weekender

Als ich diesen Stoff entdeckte, war sofort klar, dass ich mir einen Weekender daraus nähen muss!

Weekender_Reisetasche_Schnittmuster_Taschenlieblinge_Buch

Schön sportlich für den Besuch im Fitnessstudio mit einem robusten Kunstlederboden sowie sonnengelben Farbakzenten, die gute Laune machen!

Weekender_Reisetasche_Schnittmuster_Aussentasche_selber_nähen

Von der Materialsammlung für die Taschenbeispiele in meinem Buch hatte ich die zum Gurtband perfekt passenden, gelben Karabiner und Ringe übrig.

Weekender_Reisetasche_Schnittmuster_Karabiner_Kunststoff_transluzent

Das Innenfutter ist aus einem heiß geliebten Baumwollstoff, der schon bei meiner Patchworkdecke zum Einsatz kam. Das zusätzliche Reißverschlussfach ist einfach genäht und superpraktisch zur Aufbewahrung von Schlüsselbund & Co!

Weekender_Reisetasche_Schnittmuster_viel_Stauraum_Innentasche

Und wenn die Tasche mal gerade nicht benötigt wird, kann ich die Karabiner von den Ringen abknipsen, sie flach zusammenlegen und verstauen.

Weekender_Reisetasche_Schnittmuster_klein_zusammengefaltet_platzsparend


Hier alle Stoffe und Zutaten für den sportlichen Weekender:


Stylischer Weekender

Auch bei meiner zweiten Taschenvariante kam eine schöne Zutat zur anderen, welche am Ende nun dieses schöne Schmuckstück ergeben:

Weekender_Schnittmuster_Tasche_selber_nähen_pattydoo_Buch

Der feste Baumwollstoff mit tropischem Blätterdruck lachte mich unerwartet an, als ich bei Stoff & Stil unterwegs war. Weil er nicht ganz so fest ist, habe ich ihn mit einer leichten Bügeleinlage (H180) und einem Volumenvlies (H640) verstärkt. So hat die Tasche einen guten, aber auch nicht zu steifen Stand!

Weekender_Schnittmuster_Tasche_Aussentasche_pattydoo_Buch

Für die Griffe und den verstellbaren Trageriemen verwendete ich Gurtband aus Baumwolle – ich mag den matten, nicht ganz so sportiven Look. Der Taschenboden ist aus einem silberfarbenen, wattierten Kunstleder, welches aufgrund seiner Weichheit und Dehnbarkeit nicht ganz so leicht, aber mit diesen Tricks doch gut zu bewältigen war.

Weekender_Schnittmuster_Tasche_selber_nähen_Boden_Kunstleder

Die Karabiner an den Ecken befestigte ich mit schmalen Kunstlederstreifen, welche ich wie in diesem Videotutorial nähte.

Weekender_Schnittmuster_Tasche_Kunstlederriehmen

Passend zur Optik sollte auch der Reißverschluss etwas edler sein, daher nähte ich statt eines Plastik-Endlos-Reißverschlusses einen teilbaren 2-Wege-Reißverschluss mit Metallzähnchen ein.

Weekender_Schnittmuster_Tasche_D-Ring_Karabiner_Nähzubehör

Weil dieser normalerweise für Jacken vorgesehen ist und die zwei Schieber auseinander und nicht – wie für die Tasche nötig – zusammen gezogen werden, habe ich einfach ein Reißverschluss-Ende abgeschnitten und die Schieber andersherum neu eingefädelt.

Weekender_Schnittmuster_grosse_Reisetasche_selber_nähen

Das Innenfutter passt farblich zu den rosa Akzenten auf der Außenseite, eine einfache Innentasche sorgt für zusätzlichen Stauraum.

Weekender_Schnittmuster_Tasche_selber_nähen_Innentasche

Ein kleines „Handmade“-Label verpasst meinem neuen Taschenliebling den letzten Schliff!

Weekender_Schnittmuster_Tasche_selber_nähen_Label_DIY


Stoffe und Zutaten für den tropischen Weekender:


Wie gut, dass der Weekender bei den meisten Luftfahrtgesellschaften handgepäcktauglich ist, ich werde ihn heute abend noch packen für meine Reise nach Köln! Morgen präsentiere ich dort mein Buch „Taschenlieblinge selber nähen“ auf der Hobby + Handarbeit Fachmesse um 15 Uhr am Stand des OZ-Verlags (Halle 03.2, Stand A051). Wenn ihr auch die Messe besucht, kommt doch gerne auf einen kleinen Plausch vorbei!

Morgen früh geht außerdem die Taschenlieblinge-Linkparty online, dann könnt ihr hier im pattydoo Blog zwei Wochen lang eure Taschen nach den Schnittmustern aus meinem Buch zeigen und habt damit die Chance, eine von drei tollen Goodie Bags zu gewinnen!

Meine neuen Weekender sind heute beim RUMS dabei – mal schauen, wer noch Taschen für sich genäht hat!

Happy Sewing,
Eure Ina

*Affiliate Links

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. KLasse! Alle Beide.Immer wieder erstaunlich wie ein und dieselbe Tasche mit unterschiedlichen Stoffen wirkt!

    Gruß Marion

  2. 2
    | Claudia meint:

    Hallo Ina!
    Ich bin immer wieder begeistert von deinen Ideen und Ausführungen. Ich habe schon viele Schnittmuster probiert, aber deine sind mir die Liebsten. Da weiß ich genau: „Das passt“!
    Leider habe ich keinen eigenen Blog um an der Linkparty teilnehmen zu können. (muss man doch haben, oder kann man auch einfach ein Foto einstellen?)
    Ich freue mich jedenfalls auf die hoffentlich vielen Bilder und Anregungen.
    Viele Grüße
    Claudia

  3. Liebe Ina,
    der mit den Blättern ist ein Träumchen. Richtig cool kombiniert.
    Liebe Grüße,
    Elke

  4. Die schwarz-gelbe Tasche ist meine! Ganz klar! Schwarz & gelb- meine Farben! :-)
    Sieht toll aus! Ich habe mir Dein Buch gerade bestellt.
    Wünsche Dir eine erfolgreiche Messe. LG, Bine

  5. 6
    | Renate meint:

    Ich bin ja sowas von begeistert von deinen Taschen. Alle die ich bisher gesehen hab sind der Hammer. (Y)

  6. Das sind zwei super tolle Weekender geworden! Ich habe mir heute abend jetzt auch endlich einen Canvas für den Weekender bestellt:-)

  7. 8
    | Heike Neumann meint:

    Hallo Ina,
    das sind echt 2 tolle Weekender geworden, obwohl mir der Weekender im Buch auch sehr gut gefällt. Werde ich mir wohl auch noch nähen müssen. :-)
    Aber erstmal gibt es jetzt die Strandtasche für den Osterurlaub.
    Viel Spaß und Erfolg für morgen.
    LG Heike

  8. 9
    | Jule Stach meint:

    Hallo Ina,
    ich habe den tollen Hoody in Größe 38 nachgenäht,der sitzt super.Jetzt hat sich mein Mann auch einen zum Geburtstag gewünscht in Gr. 52. Hast du einen Tipp ob ich den gleichen Schnitt für Damen anpassen kann ?
    Gruß Jule aus Stade

  9. 11
    | Farina meint:

    Hallo Ina :) tolle Tasche. Den Reißverschluss würde ich gerne kaufen, jedoch geht der Link nicht? Könntest du mir den vielleicht nochmal mitteilen? Danke
    Liebe Grüße, Farina

  10. 13
    | Polly meint:

    Hallo liebe Ina,

    die Nähanleitung für den Weekender finde ich nur in dem Buch richtig? Oder kann ich eine seprate Nähanleitung plus Schnittmuster irgendwo erwerben? Viele Grüße, Polly (OK_ZUSHI)

  11. 14
    | Jenny meint:

    Liebe Ina,
    beide Taschen sind wirklich sehr schön. Im August fliege ich nach New York und brauche auch noch eine Tasche für mein Handgepäck. – Das Taschenbuch ist daher schon bestellt. Für meine Tasche habe ich jedoch überlegt diese mit beschichteter Baumwolle und Kunstleder zu nähen. Da mir noch etwas die Erfahrung fehlt wollte ich dich jedoch vorab frage ob das Schnittmuster dafür geeignet ist.
    Liebe Grüße
    Jenny

Teile deine Meinung mit

Your feedback