pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Mein erstes Nähvideo!

Tutorial #1 Tadaa – da ist es also, mein erstes Nähtutorial! Viel Schweiß ist geflossen, aber es hat auch jede Menge Spaß gemacht und ich habe richtig Lust bekommen, noch mehr davon zu machen. Erstaunlich wie schnell 5 Minuten gefüllt sind mit Informationen! Und ich habe noch viel, viel mehr, was ich Euch so gerne noch übers Nähen erzählen möchte!

Aber „ihr“ seid im Moment ja noch eine sehr kleine feine Gemeinde, die jetzt langsam mal ein paar Schäfchen dazu bekommen sollte. Interessierte nählustige Schäfchen! Natürlich sind auch alle anderen herzlich willkommen.

Am besten ihr schaut euch einfach mein Filmchen an, vielleicht bekommt ja der eine oder die andere Lust auf die schönste produktive Nebensache der Welt!



Und was sagt ihr? War alles verständlich? Seid ihr jetzt Fadenlauf- und Rechte-Stoffseite-Profis oder war das zuviel fachchinesisch? Ich bin sehr gespannt auf Euer Feedback und freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hier hinterlasst! Auch wenn es Dinge gibt, die ihr schon immer mal übers Nähen wissen wolltet, dann her damit. Und schaut doch mal auf meiner Facebook-Seite vorbei und schenkt mir ein Like und damit ein Lächeln auf mein Gesicht.

Das ist dann auch die beste Voraussetzung, gleich mit Tutorial #2 weiterzumachen. Darin möchte ich Tipps zum Stoffzuschnitt geben, welche ich an einem Nähprojekt demonstriere, das ihr zu Hause direkt nachmachen könnt. In der Zwischenzeit guckt euch doch mal Stoffe genauer an – und natürlich regelmäßig hier bei mir vorbei.

Also dann, liebe Grüße, Eure Ina

Fortsetzung folgt…

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | cloudee meint:

    Hallo Ina,

    sehr schön! Das Tutorial ist spitze – Du redest sehr ruhig und so, dass man wunderbar folgen kann. Da bekommt man doch gleich Lust, anzufangen……
    Liebe Grüße
    cloudee

  2. 2
    | Marie-Katrin meint:

    Hallo Ina,
    klasse Tutorial. Ich naehe schon seit ein paar Jahren und hab trotzdem noch was dazugelernt. Freu mich schon ganz dolle auf das naechste!
    Gruss MK

  3. 3
    | Ina meint:

    Oh, danke Marie-Katrin. Genauso soll es sein. Das nächste Tutorial ist bereits in Arbeit. LG, Ina

  4. 4
    | Kati meint:

    Hey Hey,

    tolles Tutorial!
    Ich freue mich schon auf das Nächste!

    Liebe Grüße

  5. 5
    | Gardise meint:

    Hey Inakin,
    bin schwer beeindruckt, man merkt die Erfahrung im Seminarieren, und mit der Kamera u. Schnittarbeit (lg an den Mitverantwortl.) wirds richtig anschaulich. Ich werd wohl leider nachwievor keine Zeit/ Selbstvertrauen haben mit dem schneidern anzufangen, aber wenn dann werd ich mich hier sehr gern umtun!

    Weiterso!!!!xxxg

  6. 6
    | Judith meint:

    Hallo,

    das war sehr anschaulich und ich freue mich auch schon aufs nächste um dann wieder was dazu zulernen. Man merkt du hast Ahnung vom Fach und das mit den Tipp wegen den Einstechlöchern hat mir gleich weiter geholfen.

    Super und Danke

    Judith

  7. wow, ina, du bist ja ein richiger stoff- und videoprofi! gefällt mir sehr gut, tolle infos und super erklärt, da hat sich der aufwand gelohnt und es folgen hoffentlich noch viele weitere tutorials!

    vielleicht sehen wir uns ja im nächsten ja bei the hive, würde mich freuen. :) ich schreib immer viel mit, weil ich sonst in zwei wochen einfach alles wieder vergessen habe, besonders wenn soviel infos an zwei tagen in meinen kopf wollen. ;) fand’s wirklich sehr schön dort.

    LG, maria

  8. 8
    | Antje meint:

    Wow! Wie professionell! Macht super viel Spaß zuzuschauen und von einer echten Fachfrau dazuzulernen! Sehr verständliches, sowie inhaltlich und technisch anspruchsvolles Video! Werd das hier gleich mal an sämtliche nähinteressierte Freundinnen weiterempfehlen.

  9. 9
    | Monika Schwarz meint:

    hallo,
    das ist Klasse aufgebaut und toll erklärt. Ruhig, sachlich und auch noch gut aufgenommen! Da gibt es selten!
    Weiter so :)

  10. 10
    | Jasmin meint:

    hey ina,

    wow, echt klasse. du machst das total gut,ehrlich. ich könnte das ja absolut gar nicht, so vor der kamera zu sprechen. sehr gut erklärt, macht spaß zuzuschauen und lust auf mehr. daumen hoch, ich bin fan:)

  11. Super Tutorial. Ich habe immer wieder mal probleme mit dem Fadenlauf und der rechten Seite. Jetzt ist es vorbei damit. Und wenn ich mir mal wieder unsicher bin, dann schau ich mir einfach dein Video noch mal an. Ich werd mich gleich durch die anderen gucken.

    lieber Gruß aus Tirol
    dh

  12. 12
    | schwiwi meint:

    Hey,

    ein ganz großes Kompliment für diese wunderschönen, sehr professionell anmutenden Tutorials! Es passt wirklich alles, die Kameraführung, die Geschwindigkeit, wie du etwas erklärst und nicht zuletzt sogar die nette Erzählstimme :)
    Ich habe schon ewig eine Nähmaschine und immer mehr schlecht als recht vor mich hingewurschtelt, mich nun aber entschlossen, es nochmal „richtig von vorn“ zu lernen. Tausend Dank und ja, ich bin jetzt Fadenlauf-Profi ;)

    liebe Grüße

  13. 13
    | Sylvia Braun meint:

    Halo,

    ich bezeichne michnoch als Anfänger und ich muss sagen von dir kann man richtig gut lernen. Ich finde es toll, dass du so ruhig und bedacht reden kannst und auch wie deine Anleitungen aufgenommen werden. Da kann man wenigstens alles richtig sehen. Mach weiter so. Mein erstes Prok´jekt war die Susie und ich finde sie richtig toll.
    Danke dafür…..

  14. 14
    | Kristina meint:

    Hello,
    Mensch ich find das tutorial klasse! Das mit dem Fadenlauf hatte ich schon immer mal gehört und mich gefragt was es denn damit auf sich hat. In meinen zwei Büchern steht das allerdings nicht drin und ich finds total cool, dass du die Grundlagen so schön erklärst!!!
    DANKE!
    Kristina

  15. Hallo Ina,
    ach, was bin ich froh, deine Seite gefunden zu haben!
    Ich bin eine totale Nähanfängerin, die aber riesige Lust und Spaß hat, das zu ändern. Ich klicke mich hier heute den ganzen Tag durch deinen Blog, bin begeistert, habe schon eine Menge Neues gesehen, gelesen und gehört und werde dann wohl morgen losziehen um Stoff zu kaufen!!!
    Danke für deine vielen inspirierenden Posts und bis ganz bald,
    liebe Grüße,
    Sonja

  16. Hallo ina,
    ich bin sehr begeistert von Deiner ganzen Seite und Deinem Blog, übersichtlich und sehr ansprechend.
    Obwohl ich schon mein fast ganzes Leben lang nähe, habe ich es leider nicht „von der Pike auf gelernt“. Vieles habe/musste ich mir selbst beibringen. Dein Tutorial hier finde ich super und habe noch etwas Neues dabei gelernt. Darf ich fragen, was Du an Deinem Blog alles selbst erstellt und eingerichtet hast? Bist Du auch ein Computer- und Video-Profi oder hast Du dabei in professionelle Hilfe investiert? Ich habe auch so viele Ideen und möchte sie mit vielen anderen teilen(habe auch einen Blog-kleine-lotta-hohenberg- der leider längst noch nicht soviel hermacht, wie Deiner, hoffe das ich dort auch noch hinkomme).
    Werde sicher öfter vorbeischauen
    Karin

  17. soory,
    ich hab Deinen Namen klein geschrieben, lässt sich wohl nicht mehr andern!

  18. 18
    | Anja meint:

    Hej Ina,

    ich finde Deinen Blog einfach klasse … ich habe plötzlich so viele Ideen, wo ich doch noch gar nicht richtig nähen kann ;o)! Ich hadere beispielsweise gerade mit dem Fadenlauf. Gibt es einen Trick, wie man diesen auch bei Stoffresten (ohne Webkante) erkennen kann?

    Viele Grüße nach Berlin
    /anja.

  19. 19
    | Jessica meint:

    Klasse Tutorial! Ich bin eine absolute Anfängerin und habe alles gut verstanden. Ich hoffe, einiges bei dir lernen zu können. Ich werde deinen Blog auf jeden Fall fleißig verfolgen.

  20. 20
    | Nina meint:

    Hallo ! Klasse Seite ! Dein Blog ist klasse und deine Anleitungen einfach und super zu verstehen !
    Man bekommt gleich Lust anfangen zu nähen !
    Ich kann dir wirklich nur ein grosses Lob aussprechen !
    Wir wollen MEHR sehen :-)

    Gruss Nina

  21. 21
    | Ulrike meint:

    Hallo Pattydoo,
    herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Seite. Ich habe viel gelernt und Lust aufs Nähen bekommen.
    Ich schließe mich den anderen an, wir möchten mehr sehen!
    Danke.
    L.G. Ulrike

  22. 22
    | Nicole Loeffler-Berg meint:

    die Erklärung sind fachlich gut , genau und gut zu folgen . Es war bestimmt eine Menge Arbeit . Sehr gut und weiterhin viel Spaß . außerdem sehen Sie sympatisch und liebevoll aus.
    gruß aus Landau in der Pfalz

  23. 23
    | Susanne meint:

    Hallo,
    als Nähanfängerin finde ich Deine Erklärung sehr hilfreich, vor allem super gut erklärt.
    Danke für Deine tollen Seiten und Filme.
    Liebe Grüße
    Susanne

  24. 24
    | Beate F. meint:

    Hallo
    ein dickes Lob, gute Erklärungen die auch (mir) Anfängern weiterhelfen… Vielleicht kannst du mal die einzelnen Nähfüße und Ihre Aufgaben (mit Beispielen) erklären …. wäre ne tolle Hilfe…
    Vielen lieben Dank und hoffentlich noch viele Videos von dir…

    Lieben und dankbaren Gruß
    Beate

  25. 26
    | Luzie meint:

    Liebe Ina,
    hab vor ein paar Wochen Deine Seite entdeckt, und bin absolut begeistert.
    Auch Schnittmuster habe ich schon von Dir gekauft, dickes Lob, auch die sind einwandfrei.
    Deinen Erklärungen folge ich gern, Du vermittelst Deine Kenntnisse super weiter,
    danke für die Tipps und Tricks, und Deine Zeit, die Du uns schenkst.

    Ganz liebe Grüße,
    Luzie

  26. 27
    | Steffi meint:

    Hey super Video nur leider hab ich das zu spät gesehen und kann jetzt nur hoffen das mein Stoff nicht einläuft von dem Kleid was ich genht habe. Denn den habe ich nicht vorher gewaschen :(

  27. Oh… Das ist ja mal ein tolles Tutorial, so genial und einfach erklärt, das hilft mir als Anfängerin immens.
    Ganz ganz lieben Dank!

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

  28. 29
    | Lilly meint:

    hui, ist da aber jemand aufgeregt ;D

  29. 30
    | rebecca may meint:

    Hallööchen,

    mit begeisterung verfolge ich seit einer weile deinen blog und freue mich über jeden video.

    aber noch viel begeisterter war ich heute von dem oberteil welches du in diesem video trägst…. :))))

    du hast es nicht zufällig selber genäht? oder ist es gekauft???

    hast du vielleicht ein paar infos für mich zu deinem obterteil?

    viele liebe grüße auf köln

    rebecca m

  30. 31
    | Birgit meint:

    Hallo Ina,

    ich bin absolute Nähanfängerin und mehr als ein Kosmetiktäschchen hab ich noch nicht zustandegebracht, aber dank Deiner Tutorials wird sich das bald ändern.

    Das nächste Projekt wird die Wendetasche und dann das gesmokte Mädchenkleid für den nächsten Sommer. So niedlich!

    Danke und viele Grüße

    Birgit

  31. 32
    | Christel Mundt meint:

    DeineAnleitungen sind einfach toll und sogar für „doofe“ zu verstehen.
    LG Christel

  32. 33
    | Gabi meint:

    Hallo Ina,
    durch eine Bekannte habe ich deine Adresse bekommen und bin so begeistert davon, dass ich das Gefühl habe nicht die einzige Nähanfängerin zu sein. Endlich denkt jemand daran, das viele Begriffe in Anleitungen für Nähende verständlich sind- jedoch Anfängerinnen keine blassen Schimmer davon haben. Deine Erklärungen sind verständlich, ruhig gesprochen und geben einem das Gefühl es nachmachen zu können. Vielen Dank dafür. Mache bitte weiter so – es ist immer ein Genuß auf deiner Seite zu stöbern und gleichzeitig zu lernen.

    LG Gabi

  33. 34
    | Gisi meint:

    Hallo Ina,
    als Anfängerin bin ich ja soooo froh, dass ich Deinen blog gefunden habe! Und da ich in den USA lebe, ist es immer auch noch ein bischen alte Heimat wenn ich was Deutsches finde! Übrigens hat mir meine Näh Lehrerin das erste Video von Dir gesendet ;-)
    Vielen Dank für die tollen Erklärungen!

  34. Vielen vielen Dank für Deine tollen Tutorials und Videos!
    Es gibt so viel Wissenswertes über das Nähen, das hab ich bei Dir entdeckt.
    Ich hab mir alles selber bei gebracht, durch Bücher und ausprobieren, Kurse hab ich nie besucht. Deine Videos sind fast so gut wie ein Kurs (oder vielleicht sogar besser?). Mein Großes Fragezeichen zum Thema Vliese hast Du schon ziemlich schrumpfen lassen, vielen vielen Dank auch dafür!
    Bitte mach so weiter!
    Ich nähe am liebsten Taschen in allen Größen und Formen, aber auch Kleidung (na gut eine Hose bisher, aber da will ich unbedingt mehr machen). Dein T-Shirt Tutorial find ich auch klasse, leider ist der Schnitt aber nix für mich. Einen Schnitt für ein „klassisch normales“ T-Shirt konnte ich bisher nirgends finden. Ich fänds toll wenn Du noch mehr für Erwachsene anbieten würdest, das meiste an Kleidung ist ja für kleine Kinder. Meine Kids sind aber schon 13, 15 und 16. Wie auch immer, ich danke DIr Herzlich für die vielen Erklärungen die mir schon so manches „A-ha!“ einbrachten!
    Sandra

  35. 36
    | Christine meint:

    Ich habe deine Seite gerade erst entdeckt und was ich bisher gesehen habe, finde ich super. Ich habe mir letzte Woche eine Nähmaschine gekauft und bin eine absolute Anfängerin. Daher werde ich hier jetzt mal weiter stöbern und mich inspirieren lassen.
    Vielen Dank!

  36. 37
    | Anne meint:

    Hallo liebe Ina,
    erstmal ein riiiesen Dankeschön für all die ausführlichen und liebevoll erarbeiteten Nähprojekte und Tutorials. Ich bin vor ca. 1 Jahr dem „Nähfieber“ verfallen und schau oft bei deiner Seite was es so Neues gibt.
    Jetzt habe ich eine Frage zu deinem „Tutorial1 – Grundlagen“. Bisher habe ich meine Stoffe vor dem verarbeiten ehrlich gesagt meist nicht gewaschen, sondern erst das fertige Nähprojekt. Nun hab ich neulich ein Projekt mit verschiedenen Stoffarten genäht und wie du in deinem Tutorial sagst hat es sich beim waschen leider verzogen.
    Um mir das zukünftig zu ersparen hab ich alle Jerseystoffe gewaschen (Schonwaschgang 40Grad / 700Umdrehungen) und das hat gut geklappt. Nun habe ich gerade meine Baumwollstoffe gewaschen (Schonwaschgang 40Grad / 700Umdrehungen) und einige der Stoffe sind echt derb ausgefranst. Die haben sich dann sogar verfangen. Es sind aber keine „Billigstoffe“ gewesen, sondern richtig aus dem Stoffladen. Wie wäschst du Baumwollstoffe? Hätte ich die einzeln waschen müssen? Das wäre ja ein mega Zeit- und Kostenaufwand. Oder schleuderst du die Stoffe nicht? Ist ja blöd wenn ich dann an allen Seiten 5mm wegschneiden muss oder ist das normal so?
    Für einen Tipp wäre ich dir sehr dankbar.. :-)
    Bis bald und Liebe Grüße

  37. 38
    | Irena meint:

    Das ist ja ein super tolles Tutorial.
    Ganz ganz lieben dank!

  38. 39
    | Monika meint:

    Hallo liebe Ina,
    ich macht auch Danke sagen, für deine tollen Videos. Du erklärte alles so wunderbar, jetzt gelingt mir fast alles.
    Allerdings habe ich bis jetzt die neuen Stoffe auch noch nie vor gewaschen. Könnte mir aber vorstellen, um zu starkes ausfransen zu vermeiden, die Stoffe in einem Wäschenetz, was für empfindliche Wäschestücke gedacht ist, zu waschen.
    Ich freue mich schon auf Dein nächstes Video.
    Herzliche Grüße monika

  39. 40
    | Carolina meint:

    Hallo Ina,
    super blog!
    ich habe mir eine Nähmaschine gleich gekauft und schon ein paar erste kleine Projekte genährt. Ich bin begeistert. Ich habe 2 kleine Kinder und das nähen ist für mich pure entspanung.
    Danke für die Endeckung!
    mach weiter so.
    ich freue schon auf deine nächste Post.
    Danke noch mal!
    Carolina :)

  40. 41
    | Simone meint:

    Hallo Ina,
    ein super Video. Ich bin ein totaler Näh-Neuling und da ist das genau das richtige. Du sprichst sehr angenehm ruhig, die Animationen sind toll. Konnte dir richtig gut folgen. Motiviert mich, am Ball zu bleiben :-)
    Ganz liebe Grüße
    Simone :-)

  41. 42
    | Doris Fehn meint:

    Hallo Ina, phantastisch was Sie mit ihrer Ausbildung da auf die Beine gestellt haben: Ihre Website, die Videos….
    Als freiberufliche Textildesignerin versuche ich aus meinen selbstentworfenen und bei stoffn.de gedruckten Stoffen
    erste Nähprojekte. Videos wie ihre sind da sehr nützlich und Sie machen das super gut, die Aussprache, das Demonstrieren… Hab mich gefreut, sie gefunden zu haben. Viel Spaß weiterhin wünscht Doris

  42. 43
    | Janina meint:

    Moin Moin,

    schönes Tutorial, danke dafür! Jetzt ist mir auch klar, warum selbst bei nicht-dehnbaren Stoffen der Fadenlauf wichtig ist!
    Allerdings ist mir immer noch nicht so ganz klar, wie ich den Fadenlauf erkenne. Ich hatte mir bisher immer überlegt, dass der Stoff wohl quer zum Fadenlauf geschnitten wird, also bei einem Stoff, der 140cm breit ist und von dem ich 100cm gekauft habe, von oben nach unten über die kurze Strecke verläuft. Ich weiß grad nicht, wie ich es anders beschreiben soll, auch wenn es etwas wirr klingt. Hat mich jemand verstanden?? Ist das richtig so? Und bei Motiven läuft der Fadenlauf in der Regel doch so, dass das Motiv richtig herum ist? (also nicht quer liegt)
    Für weitere Aufklärung wäre ich dankbar :)
    schönen Abend noch!
    Janina

  43. 44
    | Mimi meint:

    Hi Ina,

    supertolles Blog – schöne Ideen, sehr ansprechende Gestaltung, viele fantastische Tipps. Ich weiß nicht, wo meine Frage am besten reinpasst, deshalb stell ich sie hier, ganz am Anfang, weil auch ich mit dem Nähen noch ziemlich am Anfang stehe: Ich habe mir dreimal 5m Baumwollschrägband gekauft und hatte jetzt überlegt, ob ich das eigentlich auch vorwaschen muss? Eines davon hab ich tatsächlich mit in die Maschine geworfen, das Ergebnis war ein furchtbar zerfusselter und beinahe unbrauchbarer Stoffstreifen :(… Aber wenn ich es nicht wasche, verzieht es mir nachher den gesamten Saum am fertigen Kleidungsstück, oder? Wie machst du das? Kaufst du nur Schrägbänder mit Polyesteranteil, um das Problem komplett zu vermeiden?
    Danke schon im Voraus für deine Antwort und viele Grüße

    Mimi

    • Liebe Mimi,

      vielen Dank für dein Lob! Nein, Schrägband brauchst du nicht vorwaschen – bei der Verarbeitung des Stoffes zu Schrägband wird dieser schon so sehr mit Hitze behandelt, dass das fertige Schrägband in der Regel nicht mehr einläuft.

      Viel Spaß beim Nähen,
      Ina

  44. 47
    | Tanja meint:

    Hallo Ina,

    Ich bin zufällig auf dein YouTube-Video „Lynn“ gestoßen und mir den Schnitt direkt gekauft :0)
    Deine Seite ist super, die Tutorials sehr professionell, genau wie die Anleitungen.
    Ich habe den ersten Lynn bereits genäht und kann die Herren-Variante kaum erwarten :0)
    Vielen lieben Dank, dass du deine Kenntnisse so selbstlos mit uns Laiennäherinnen teilst ;0)
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] da ist es endlich – das 2te Tutorial! Nachdem ich mich über das positive Feedback zu Tutorial #1 sehr, sehr gefreut habe, habe ich mich mit meinem lieben Kameramann wieder in die Arbeit gestürzt […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback