pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Eine Kängurutasche nähen

Nähanleitung Kängurutasche by pattydooMeine treuen Blogleser wissen es sicher – wenn hier gerade nichts passiert und mehr als eine Woche zwischen zwei Posts vergeht, hecke ich neue Sachen aus! So habe ich in den letzten Tagen unter anderem fleißig an einem Kapuzenshirt gearbeitet. Viele von euch hatten sich ja einen Hoodie für Große gewünscht, nachdem wir das Leo Kindershirt veröffentlicht haben. Und da ich selbst Lust auf so ein gemütliches Teil hatte, habe ich euren Wunsch mit Vergnügen umgesetzt!

Bevor jedoch das neue Schnittmuster erscheint, habe ich zunächst einen kleinen Appetizer für euch: eine Nähanleitung für die Kängurutasche.

kaengurutasche_prinzessin

Und das passende Taschenschnittteil für ein Kindershirt (92 bis 146). Eigentlich ist es ja im Leo Schnittmuster-PDF enthalten. Aber vielleicht braucht ihr ja nur die Tasche?!

Dann klickt auf den Button und schon habt ihr sie!
Freebie Kängurutasche

 
 
 

Nähanleitung für eine Kängurutasche mit Bündchen

Das Schnittteil beinhaltet auch die Maßangaben für die zwei Bündchenstreifen. Ihr könnt dafür den Stoff vom Shirt nehmen, einen Bündchenstoff oder auch einen elastischen Romanitjersey. Letzterer kam für meinen Sweat-Hoodie zum Einsatz – dieser Jersey ist schön fest und hat eine glatte Optik.

Bündchen + Jersey zuschneiden

Faltet die Bündchenstreifen der Länge nach und näht sie leicht gedehnt rechts-auf-rechts an die Tascheneingriffe.

Bündchen annähen

Klappt die Bündchenstreifen um und bügelt die Naht. Damit die Nahtzugabe innen nicht absteht, könnt ihr sie festnähen, indem ihr knapp (3 mm) neben der Naht näht. Hierfür könnt ihr auch einen Cover- oder Zierstich verwenden.

Bündchen absteppen

Faltet die obere und die beiden seitlichen Kanten um und positioniert die Tasche mittig an der untere Kante des Vorderteils. Steckt sie mit Stecknadeln fest. Wer es sicherer mag, benutzt Stylefix-Klebeband (z.B. hier)

Tasche feststecken

Jetzt könnt ihr die Tasche mit einem Geradstich etwa 5 mm neben den Kanten annähen. Näht dabei auf dem Bündchen mehrmals vor und zurück (evtl. mit einem Zick-Zack-Stich), um die Eingriffe gegen Einreißen zu sichern. Zur Sicherheit könnt ihr an diesen Stellen auf der Rückseite zuvor etwas Einlage zur Verstärkung aufbügeln.

Hier habe ich noch den Trick gezeigt, etwas unter das Nähfüßchen zu legen, wenn ihr an dicken Stellen z.B. am Bündchen mit der Naht beginnt.

Tasche aufnähen

Der fertige Hoodie für große Mädchen sieht so aus:

hoodie_schnittmuster

Als kleiner Hingucker ist die Kapuze mit buntem Jersey gefüttert.

kapuze_selbernaehen

Roter Sommersweat hier | Simple Hearts Jersey hier

So wie beim Hoodie meiner Kleenen:

kapuze

Für sie gab’s noch ein bisschen Bling-Bling: auf die Tasche habe ich eine Prinzessin vom Kapuzenstoff appliziert und mit Strass ergänzt.

kaengurutasche

Jersey Happy Fairy hier | Strassaplikator z.B. hier

Die Bänder für unsere Kapuzen sind aus geflochtenen Jerseystreifen. Die Metallösen habe ich zweimal mit Nagellack lackiert. Mal sehen, ob der Lack die Wäsche übersteht. Ich werde berichten.

hoodie bänder

Prym Metallösen 8mm, z.B. hier

Jetzt können wir beide im Partnerlook spazieren gehen – das gefällt mir sehr…

Hoodie pattern by pattydoo

…und meiner Kleenen auch! Und euch? Habt ihr Lust auf einen „patty-hoody“ für laue Sommerabende am Lagerfeuer?! Das Schnittmuster wird übrigens noch ein tolles Extra enthalten! Ich bin gespannt wie euch das gefallen wird!!

Stay Tuned & Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Stephanie meint:

    Hallo Ina,

    Das ist ja traumhaft! Wieder etwas für die Großen (wobei das für die Kleinen nicht weniger schön ist) und so praktisch. Der Hoodie sieht auf den Bildern schon so gemütlich aus, dass man direkt Lust bekommt ihn nach zu nähen! Mal schauen, wann ich den Schnitt ausprobieren kann und wie ich als Nähanfängerin damit dann zurechtkomme.

    Den Hoodie könnte man als Sommerversion mut normalem Jersey machen oder als normalen, kuscheligen Hoodie.
    Ist der Romanitjersey der, den man als Hoodie kennt? Innen/links flauschig?
    Was mich einmal interessieren würde: Wie bewahrst Du Deine Nähutensilien? Hast Du da evtl. erprobte Tipps?
    Du weißt immer die Serien der Stoffe und wo Du sie her hast und auch die anderen Utensilien.

    Viele Grüße,
    Steffi

  2. 2
    | Kira meint:

    Liebe Ina
    Das ist so genial das es das Shirt auch für uns große geben wird ich liebe Hoddies und schau jeden Tag ganz oft ob das Schnittmuster heute raus kommt.
    Ich möchte die Kaputze auch mit Jersey füttern.
    Auf was achtest du beim Stoff Einkauf von Jersey damit du gute ware die lange Farbe behält und vorallem kein Peeling ( ich meine diese kleinen Faserknötchen die manchmal schon nach dem ersten waschen und tragen auftreten) entsteht.
    Wäre sehr froh über Tippps.
    Mach weiter so Deine Sachen sind so toll.
    Liebe Grüße Kira

  3. Ach, du bist ein Schatz!
    Danke für das SM!
    LG,
    Kathrin

  4. Das ist ja ein toller Pulli.
    Danke für deine Arbeit.
    Lieben Gruss
    Claudia

  5. Liebe Ina! Der Hoodie sieht ganz toll aus, ich freu mich schon drauf! Liebe Grüße, Steffi

  6. 6
    | Andrea meint:

    Hallo Ina!

    Danke, dass Du unsere Wünsche so rasch in die Tat umsetzt. Ich freu mich ….:)

    LG
    Andrea

  7. Sehr gelungen. Es juckt sofort in den Fingern, obwohl ich sonst nicht der Jerseytyp bin.

  8. juhuuuu, wie wunderbar, danke, freu mich schon voll drauf!

  9. 9
    | Susanne meint:

    Oh prima!
    Wann geht s los? Kannst Du schon verraten, wieviel Stoff benötigt wird? Ich werde den wohl bestellen müssen und ein klein wenig dauert das ja immer…
    Oder hab ich das überlesen in meiner Begeisterung?
    Liebe Grüße
    Susanne

  10. 10
    | Petra S. meint:

    Liebe Ina,

    Ihr beide seht fabelhaft aus.
    Ich freue mich auf das neue Schnittmuster für uns Große. Ganz besonders gut finde ich, dass Deine
    Schnitte auch für nicht ganz so Schlanke (für mich Gr. 48) konzipiert sind.
    Ein extra Kompliment dafür. Danke.

    Liebe Grüße

    Petra

  11. 11
    | Natalie Grenzemann meint:

    Traumhaft! Vielen Dank!

  12. 12
    | Britta Lübeß meint:

    Ich freu mich schon auf das Schnittmuster!!!! Super wäre es, wenn es das auch für die Männer geben würde!! Mein Mann zieht unheimlioch gerne diese Pullis an.

    Mach weiter so, deine Schnitte sind der Kracher!!!

    Liebe Grüße Britta

  13. 13
    | J. V. meint:

    http://m.ebay.de/itm/200-Metall-bunte-runde-Osen-Eyelets-Nieten-gemischte-Farben-9mm-/271059861239
    Also farbige Ösen fand ich bei Ebay.
    Weiß nur nicht ob es die rchtige Größe ist.
    Tolle Hoddie s.

    • Hallo,

      danke für den Tipp! Aber sind die auch für Stoff geeignet? Hast du sie ausprobiert? Farbige Ösen habe ich bisher nur für Scrapbooking entdeckt.

      LG, Ina

  14. 15
    | Petra H. meint:

    Liebe Ina,

    du und deine Kleene seht bezaubernd aus!

    Schön, dass du den Hoody erarbeitet hast. Ich freue mich
    schon darauf, dass ich das Schnittmuster bestellen kann.

    Mein nächster Wunsch wäre eine legere Sommerhose (vielleicht aus
    Viskose). Nicht zu weit und nicht zu eng. Möglichst einfach zu nähen.
    Gummibund wäre schön. Vielleicht klappt es ja.

    Liebe Grüße

    Petra

  15. 16
    | Isabelle meint:

    Danke..sehr schön…………………………

  16. 17
    | Uli meint:

    Hallo Ina,

    vielen Dank für die Verwirklichung unseres Wunsches. Ich freue mich schon sehr darauf.

    Angaben zum Stoffverbrauch vorweg wären toll. Bei uns ist nämlich in Kürze Stoffmarkt, da könnte ich schon mal das nötige Material besorgen.

    Liebe Grüße

    Uli

  17. 18
    | Simone Volbon meint:

    Hallo liebe Ina,
    schon seit längerem bin ich Fan von deiner tollen Web-Seite. Elaines habe ich schon 6 Stück genäht und auch andere deiner Projekte habe ich schon umgesetzt. Ich schaue jeden Tag , ob es etwas Neues gibt!
    Obwohl ich Nähanfängerin bin kann man Dank deiner großartigen Erklärungen alles nachnähen.
    Weiter so!!! Was ich mir noch wünschen würde wäre eine leichte legere lange Sommerhose und einfach zu nähende Westen, Jacken, Boleros….
    Liebe Grüße
    Simone

  18. 19
    | Charlotte Goes meint:

    Hallo Ina,

    ich verfolge schon seit längerem deinen tollen Blog..
    Jetzt komme ich endlich mal dazu den pattydoo Newsletter zu abonnieren :)
    Ich bewundere deine Kreativität und Ausdauer!
    Toll wäre mal ein Schnitt für den Mann !?

    Vielen Dank für deine tollen Erklärungen und Schnitte!

    Liebe Grüßle Charlotte

  19. 20
    | Nadja Fischer meint:

    Hallo Ina,
    unglaublich toll! Ich bin eine absolute Nähanfängerin und bin durch Zufall auf deinen Blog gelangt und bin begeistert….und unglaublich stolz, dass ich nach gerade einmal zwei Nähstunden in einem Nähkurs es mit Hilfe deines Nähvideos geschafft habe, die Wendetasche Wendy zuhause alleine zu nähen! Es ist alles so wunderbar erklärt, ich bin total begeistert und bin schon ganz gespannt auf das Schnittmuster für den Hoody. Meinst du, dass schaffe ich als Anfängerin auch? Das wäre sooo toll! Ich werde ab jetzt täglich schauen, welche Neuigkeiten es bei dir gibt!
    Mach weiter so!!
    Liebe Grüße!
    Nadja

  20. 21
    | Claudia meint:

    Hallo Ina!

    Vielen, vielen Dank! Ich freu mich so auf das Schnittmuster. Angabe zum Stoffverbrauch vorweg wäre wirklich toll.
    Ich muss leider auch immer bestellen, da wir keinen Stoffladen in unserem Ort haben. Und wenn das Schnittmuster raus kommt, muss ich natürlich sofort loslege….

    Viele Grüße
    Claudia

  21. Ihr 2 seht einfach zucker darin aus!

    GLG Ines♥

  22. 23
    | Lydia meint:

    Hallo Ina!

    Der Hoody ist super! Ich werde mir sicher den Schnitt zulegen und dann kanns auch losgehen.
    Vielen Dank für deine super Ideen!! Ich freue mich schon auf das nächste Projekt.

    Lg Lydia

  23. 24
    | Melanie meint:

    Hallo Ina,
    ich möchte auch einen Kapuzenpulli nähen und wüßte gerne, ob der gelbe Nagellack an den Ösen gehalten hat?!
    … und in welcher Höhe hast Du die Ösen gesetzt, für den Kinderleo?
    Viele Grüße
    Melanie

  24. 25
    | Frau Bischof meint:

    Vielen Dank, so konnte ich das Kleidchen für meine Tochter inkl. Kängurutasche machen – super erklärt :)

    LG Kerstin

  25. Hallo, meine Name ist Tanja und ich bin eine Nähanfängerin. Ihre Anleitung ist tool und ich werde es gleich ausprobieren. Liebe Grüße aus dem Schwarzwald.

  26. Hallo. Vielen lieben Dank für diese toole Anleitung. Als Nähanfängerin werde es gleich ausprobieren.
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald.

  27. 28
    | Emma meint:

    Hallo :)
    Wo finde ich das Schnittmuster?

  28. 29
    | Conny meint:

    Hallo Ina,
    in dem Schnittmuster „Leo“ ist auch die Känguru-Tasche (ehemals „Paul“) enthalten. Leider ist die Bündchen-Länge für die Tasche für Größe P/Q (140/146) mit 12 cm angegeben – 1 cm zu kurz :-(
    Im Freebie „Känguru-Tasche“ ist die Länge für Gr. 140/146 korrekt mit 13 cm angegeben. Vielleicht kannst Du das irgendwann korrigieren? Ich habe mich ein bißchen geärgert – die Tasche musste ich noch einmal neu zuschneiden und nähen, nachdem ich mir den Freebie-Schnitt angesehen hatte.

    Ansonsten: Ich liebe Deine Schnitte – sie funktionieren immer!

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] einige Änderungen vorgenommen und es zu einem Kapuzenshirt für uns Große abgewandelt. Neben der Partnerlook-Version aus dem letzten Post ist dabei auch ein cooles Neon-Teil […]

  2. […] Mini Hops noch 1-2 Monate warten, aber dann gibt es aktuelle Bilder.) Die Anleitung für die tolle Kängurutasche habe ich bei pattydoo […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback