pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Wie nähe ich eine Briefecke?

Briefecke Schritt 7cSeitdem ich mit meinem Nähblog begonnen habe und viel übers Nähen quatsche, bin ich schon einige Male gefragt worden, wie man eigentlich eine rechteckige Stoffecke schön sauber verarbeitet. Und da dies recht einfach ist, möchte ich es euch heute gerne erklären. Schöne Ecken zum Beispiel an Platzsets, Vorhängen oder Tischdecken erhaltet ihr, wenn ihr sie als sogenannte Briefecken verarbeitet.
Diese Technik eignet sich aber auch für Klamotten, zum Beispiel für offene Schlitze an Röcken oder Oberteilen.

Hier ist mein unbearbeitetes Stoffstück, an dem ich Euch zeigen möchte, wie eine Briefecke genäht wird:

Stoffecke

Schritt 1Schritt 1: Saumkanten bügeln
Zuerst bügelt ihr beide Kanten Eurer Stoffecke um – entweder zweimal (hier: 1+3 cm) oder – wenn ihr die Stoffkanten vorher mit Zick-Zack o.ä. versäubert habt – nur einmal. Die inneren Bügellinien sind später die fertigen Kanten.

Briefecke Schritt 1(Die Bügellinien sind hier nachgezeichnet.)

Schritt 2Schritt 2: Ecke umbügeln
Dann faltet ihr die Ecke diagonal nach innen und zwar bis zum Eckpunkt der inneren eingebügelten Linien. Die Kante bügeln und wieder aufklappen.

Briefecke Schritt 3a Briefecke Schritt 2

Schritt 3Schritt 3: Ecke falten
Jetzt faltet ihr die Stoffecke rechts auf rechts zusammen, so dass beide Stoffkanten und die Bügellinien aufeinander liegen. Wenn ihr zwei Saumkanten habt, dann schlagt ihr die äußere Bügellinie nach aussen um. Vielleicht benutzt ihr noch eine Nadel zum fixieren.

Briefecke Schritt 4a Briefecke Schritt 3

Schritt 4Schritt 4: Ecke abnähen
Nun näht ihr die Ecke entlang der Bügellinie aus Schritt 2 ab. Nahtanfang und -ende schön verriegeln.

Briefecke Schritt 4

Schritt 5Schritt 5: Ecke abschneiden
Dann schneidet ihr den überstehenden Stoff bis ca. 6 mm vor der Ecknaht ab. An der Spitze etwas abschrägen.

Briefecke Schritt 5 Briefecke Schritt 5

Schritt 6Schritt 6: Nahtzugabe bügeln
Dann legt ihr die Ecke flach und bügelt die Nahtzugabe auseinander.

Briefecke Schritt 6

Schritt 7Schritt 7: Bügeln & Absteppen
Zum Schluss könnt ihr die ihr die Ecke wenden, schön bügeln und die Saumkanten – je nach Projekt – knappkantig absteppen. Fertig!

Briefecke Schritt 7a Briefecke Schritt 7c

Bitte hinterlasst mir Tipps und Fragen gerne als Kommentar. Und ansonsten viel Spaß beim Briefecken-Nähen.

Liebe Grüße,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Dagmar meint:

    Ein wunderbarer Blog – tolle Erklärungen und Tipps – einfach klasse !
    Ich wünsche mir – und den anderen Blogleserinnen, dass das hier so weitergeht :-).
    Gruss – Dagmar

  2. 2
    | Heike meint:

    Danke für diese Anleitung, ich habe sie für meine neue Tischdecke sehr gut anwenden können. Die erste Tischdecke, die ich genäht habe (nähe erst seit einigen Monaten), sieht noch sehr stümperhaft aus, aber dank Deiner Anleitung kann man den Fortschritt deutlich sehen. Jetzt brauche ich noch so eine Superanleitung für einen verdeckten Reissverschluss für ein Sofakissen. Das erste Kissen ist schon fertig, am Reissverschluss sieht man auf den ersten Blick das ein Anfänger am Werk war und ich habe starke Zweifel, dass mein Kissenbezug den Schleudergang überlebt. Nähen ist echt kompliziert, aber die Anleitungen im Internet helfen mir sehr.
    LG Heike

    • 3
      | Ina meint:

      Hallo Heike,

      freut mich, dass dir meine Anleitung weiter geholfen hat! Eine Anleitung zum Einnähen eines Reißverschlusses steht auf meiner Liste.
      Und ich finde es auch immer wieder erstaunlich, wieviel Anleitungen man im WWW finden kann! Fast braucht man keine Bücher mehr, um Nähen zu lernen.

      Liebe Grüße,
      Ina

      • Hallo HEIKE Illertissen 15.10.2013.
        Habe schon Langezeit nach einer Briefecke Anleitung gesucht bis meine schwester mir den Rad gegeben hat im Internet zuschauen das ergab mir einen sehr grossen erfolg und ist auch eine gute Anleitung vorgeschrieben danke sehr macht mir einen grossen spass mit freundlichen grüss e irmgard

  3. ‘The biggest drum and bass tune out’. The EP’s three drum and bass tunes achieved the top 3 spots on beatports drum and bass chart, and ‘Adachigahara’s Theme’

  4. 6
    | Olli meint:

    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Allein wäre ich nie drauf gekommen, dabei ist es so einfach :-)
    Liebe Grüße
    Olli

  5. 7
    | Bärbel meint:

    Hallo Ina,
    Vielen Dank für deine tollen Anleitungen und kreativen Ideen! Endlich kommt meine Nähmaschine wieder zum Einsatz. Wollte eigentlich nur 4 Sitzkissen neu überziehen….! Dank eines hübschen Stoffes sind noch zwei zusätzliche Kissen mit Hotelverschluss und eine Kosmetiktasche mit Kellerfalten aus den Resten entstanden. Jetzt ist noch mit dem gleichen Stoff eine Tischdecke mit Briefecken dran. Ohne deine Step by Step Erklärungen hätten die Stoffreste jetzt im Restekorb gelegen. Teure Nähkurse adè….jetzt kann ich selbst entscheiden, wann ich nähe!!!
    Viele Grüße
    Bärbel

  6. 8
    | Luise meint:

    Hallo Ina,
    ich nähe ja schon länger und habe mir beinahe immer was abgebrochen beim Eckennähen. Vom Hörensagen wußte ich, dass es – eigentlich- ganz einfach ist. Jetzt ist mir bei deiner Anleitung endlich der Groschen gefallen….!

    Danke!
    und
    GRuß!!
    Luise

  7. 9
    | Claudia meint:

    Hallo Ina!
    Nachdem ich schon die Kissenhülle genäht und mich an einem Bündchen probiert habe, möchte ich mich nun an eine Tischdecke mit Briefecken wagen.
    In welchen Schritten würdest du denn vorgehen, wenn die Decke einen andersfarbigen Rand bekommen soll und die Ecken an diesem gemacht werden müssen?
    Ich steh da irgendwie an…
    Danke für deine Anleitungen und diesen wunderbaren Blog!
    Claudia

  8. 10
    | Judith Bassen meint:

    Liebe Ina,

    ich nähe noch nicht allzu lange und suche immer wieder im Netz nach so detaillierten und verständlichen Anleitungen. Die Ecken sind echt super beschrieben, werde schon morgen versuchen, sie bei meiner 1. Tischdecke fürs WZ zu nähen. Auch die wunderschöne kleine Kosmetiktasche aus vielen kleinen Stoffteilen werde ich versuchen zu nähen, obwohl ich einfach nicht gut Reißverschlüsse ein nähen kann. Aber die ist so wunderschön, dass ich auf jeden Fall einen Versuch starten werde.
    Du vermittelst das Ganze auf eine sehr sympathische und ruhige Art, das gefällt mir gut. Danke dafür und weiter so. Ich schaue immer wieder gerne nach.

    Ganz liebe Grüße
    Judith Bassen

  9. 11
    | NADINE meint:

    Liebe Ina,
    vielen Dank für diese Anleitung. Bin gerade dabei für die Familie meiner Freundin als Ostergeschenk Platzsets zu nähen. Deine beschriebene Briefecke hat mir dabei sehr geholfen – sie ist super erklärt.
    Auch deine Videos sind klasse gemacht. Ich werde nach und nach alle deine Anleitungen mal ausprobieren.
    Viele Grüße
    Nadine

  10. Vielen Dank für diese tolle Erklärung! Ich bin absoluter Nähanfänger und habe am Wochenende eine Tischdecke
    genäht. Dein Tutorial hat mir sehr geholfen!

    Generell mag ich Deine Videos und Blogeinträge total gerne! Da hat alles Hand und Fuß und ist leicht nachvollziehbar!

    Liebe Grüße!

  11. Hallo Ina,

    danke für diese tolle Anleitung! Werde ich die Tage mal ausprobieren. Meine Mutter wünscht sich nämlich eine selbstgenähte Tischdecke zum Geburtstag und als ich den Stoff kaufte wurde mir gesagt mit Briefecken wärs am Schönsten. Dank deiner tollen Anleitung sollte das wohl klappen!! :o)

    Liebe Grüße
    Sandra

    Ps: Die kleine Tasche mit den Kellerfalten steht auch noch auf meiner To-do-Liste. Die ist ja zuckersüß! ;o)

  12. Present day journalism is much more and a lot more integrated using the World-wide-web. Newspapers and television news retailers consistently crack stories on the web. This does not mean you need to turn into a programmer, however you will probably want to be aware of how you can make use of a camera and how to handle on the web material, these as back links and movie..

  13. And powder was a nogo, too. Glowy, radiant skin was everywhere. Nicole utilized a whole new eye shadow from MAC referred to as Mega Steel about the models‘ peepers for this glimpse, which gave them a gorgeous shiny metallic complete. replica louis vuitton handbags http://www.newlouisvuittonbags.org/

  14. 16
    | Pamela meint:

    Eeeendlich!!!!!!!!!!! habe ich das mit den Ecken verstanden:-) Danke!
    Mein erstes großes Nähprojekt habe ich begonnen, als meine Tochter geboren wurde: Eine Krabbeldecke für den Laufstall, noch völlig ohne Einfassung. Zwei Jahre später habe ich eine Decke für meinen neugeborenen Sohn genäht und die Briefecken experimentell erstellt, d. h. durch einfach so einschlagen, bis es halbwegs richtig aussieht. Nun will ich Deckchen für den Kinderkaufmannsladen meiner Tochter nähen und stehe wieder vor dem Ecken-Problem, was Dank dieses Blogs nun keins mehr ist:-)
    Ich freue mich, dass ich diesen super-tollen Blog heute zufällig über YouTube entdeckt habe. Dies wird wohl der erste Blog werden, den ich aktiv folgen möchte.Gleich morgen mache ich meine Schwägerin darauf aufmerksam, die seit der Geburt ihrer Tochter auch fleißig näht.
    Bei uns ist das nämlich wie bei dir: Durch Kind kommt man (wieder) zum Nähen.
    Danke, dass du dein professionelles Wissen, so professionell mit allen teilst! Deine Video Anleitungen sind nämlich nicht nur hilfreich, sondern auch absolut gut gemacht:-)

  15. 17
    | Inge meint:

    Danke Ina,

    Du hast mich mit Deiner tollen Anleitung gerettet. Nähe zwar schon ewig, doch seit auch die Enkel erwachsen sind wird es immer weniger. Habe mein Briefeckenmuster (habe mir im Laufe der Jahre von allen Sachen, die etwas komplizierter sind und die man nicht jeden Tag macht kleine Muster) heute nicht gefunden und bin zum Glück auf Deiner Seite gelandet.
    Toll, so etwas hätte ich vor 50 Jahren schon dringend gebrauchen können.

    Ganz toll erklärt – vielen Dank.

  16. 18
    | ellen meint:

    Liebe Ina,
    suche verzweifelt danach wie ich eine Kissenhülle mit Briefecken einfassen kann, da ich die Umrandung gerne in einem anderen Stoff machen würde und natürlich mit deinem tollen Hotelverschluss. Über einen Tipp würde ich moch sehr freuen.
    Danke für deine tolle Nähseite
    Ellen

  17. Was hab ich schon geflucht wenn meine Ecken nie so richtig wurden. Jetzt weiss ich endlich wie man das macht.
    Ein Danke Dir das über das grosse Meer kommt aus der USA

  18. Danke für die tolle Beschreibung! Es hat super geklappt! Lg

  19. 21
    | Pietje meint:

    Vielen herzlichen Dank für die tolle Erklärung! Auch als Nähanfängerin konnte ich verstehen, was ich wie machen muß und mein Sohn bekommt ein tolles Tischset aus Stoff – wie von der Schule gewünscht! Und das selbst gemacht!

  20. Eine tolle Anleitung, hatte am Anfang ein paar Schwierigkeiten aber Übung macht den Meister :) Lieben Gruß aus dem Brixen Hotel

  21. 23
    | Doris meint:

    Hallo Heike,

    toll erklärt, vielen Dank!
    Ich habe allerdings das Problem, dass ich – passend zum Sofakissen – eine Tischdecke aus (nicht zu dickem) Mikrofaser-Möbelstoff (fühlt sich wie Wildleder an) nähen möchte. Dieser Stoff lässt sich so schlecht bügeln und damit auch nicht richtig auf „Kante“.
    Hättest Du einen Tipp für mich, wie ich daraus am besten eine Tischdecke mit vernünftigen Ecken machen könnte?

    Liebe Grüße
    Doris

    • 24
      | Doris meint:

      Sorry, ich meinte natürlich Ina, nicht Heike…

      • Hallo Doris,

        du bräuchtest hierbei nicht 1 cm extra umbügeln, da der Stoff nicht ausfranst und es somit nicht unnötig dick wird. Du könntest statt der Briefecken auch die Stoffkanten mit Schrägband einfassen.

        Gutes Gelingen & liebe Grüße,
        Ina

        • 26
          | Doris meint:

          Hallo Ina,

          vielen Dank! Ich glaube, ich werde es mit Schrägband versuchen.

          Liebe Grüße
          Doris

  22. 27
    | Gesine meint:

    klasse Seite

    • Mensch klasse. Ich leb jetz sschon seit 1977 in der USA und hab mich riesig gefreut Deinen blog hier zu finden. Einfach klasse wie Du das machst. Was für eine Nähmaschine benutzt Du eigentlich. Ich will mir eine Stickmaschine kaufen weiss aber nicht ob ich Pfaff, Singer Bernina oder Viking kaufe. Haste da nen Vorschlag?

      • 29
        | Doris meint:

        Hallo Ursula,

        ich bin zwar nicht Ina und habe auch keine Stickmaschine, mir aber im letzten Jahr eine neue „einfache“
        Nähmaschine von „W6 Wertarbeit“ gekauft, mit der ich sehr zufrieden bin. Die Marke kannte ich bis dahin auch nicht, aber wenn Du die Renzensionen liest, sind alle begeistert, was mich letztlich zum Kauf bewogen hat.
        Guck mal hier, dort gibt es eine günstige (im Vergleich zu den Marken, die Du aufgezählt hast) Näh- und Stickmaschine:

        http://www.w6-wertarbeit.de/w6-n-6000.html

        Kannst ja mal anfragen, was der Versand in die USA kosten würde, falls Dich die Maschine interessieren sollte.
        Viel Spaß beim nachschauen!

        Liebe Grüße
        Doris

        • Die maschine schaut ja toll aus und hört sich toll an aber kann die nicht hier in der USA finden und von Deutschland bestellen geht auch nicht weil wir ja 120 strohm haben und in DE ist es 200. Mal sehen ob ich der fabrik schreiben kann ob die ein US modell machen. Danke Dir

        • 31
          | Brummbaer meint:

          Antwort kommt etwas spät, aber besser spät als nie ;o)
          Das mit der unterschiedlichen Stromspannung ist kein Problem, da Du brauchst Dir nur einen Stromadapter (Reiseadapter besorgen, dann funktioniert das prima.

  23. 32
    | Maren meint:

    Schöne, verständliche Anleitung! Ich möchte gerade an einer Bluse vorne Briefecken nähen, da hat mir diese Beschreibung sehr geholfen. Mein Problem ist allerdings noch, dass meine Ecken nicht rechtwinklig sind, sondern über 90 Grad haben müssen. Meine Nähanleitung erklärt leider nicht wie ich das mache :/

  24. 33
    | Lavendel Zauber meint:

    Danke für die wirklich tollen Tipps. Ich lerne wirklich nach Deinen Anleitungen!Eine Frage habe ich zu der Tischdecke. Leider habe ich einen Stoff bestellt, der ca. 30 cm zu kurz ist. Nun möchte ich entweder die Enden mit einem anderen Stoff verlängern, oder rundherum Stoff ansetzen. Die Ecken werde ich so versäubern wie in Deiner Anleitung. Aber die Nähte, wo ich den Stoff ansetze, sieht man auf Links, das gefällt mir nicht. Wie kann ich das machen, ohne dass man die Ansetznähte sieht? Danke schon einmal !

  25. 36
    | Waltraud Dietrich meint:

    Bin durch Zufall auf die Seite gekommen und gefällt mir gut.

  26. 37
    | Corinna meint:

    Puhhh, danke für die tolle Anleitung! Schwiegermustters Tischdecke ( und meine Erste :) und Weihnachten sind gerettet!
    Ich hab hier schon viel erfahren und ernäht…. Und werd wohl auch in Zukunft sehr oft hier vorbeischauen.
    Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünsche ich.

    Corinna

  27. Danke für die tolle Anleitung! Habe sie gerade Schritt für Schritt bei einer Tischdecke als Weihnachtsgeschenk durchgearbeitet und es hat prima funktioniert!

  28. 39
    | Barbara meint:

    Ganz Toll

  29. 40
    | Katharina meint:

    Hallo Ina,
    Dein Blog ist großartig und ich habe mich gleich in ihn verliebt!

    Könntest Du uns Deinen Tipp verraten, wie ich (am Beispiel Briefecke) die Bügellienien so sauber und gleichmäßig hin bekomme (also der Abstand zur Außenkante)?
    Für Deine Hilfe herzlichen Dank und Euch allen ein buntes Osterfest!
    Katharina

  30. 41
    | Tanja Gerlich meint:

    Herrlich!!!
    Ich habe x Bücher gewälzt und alle Erklärungen brachten mich zur Verzweiflung!
    Dank der tollen Erklärung und den sehr detaillierten Bildern habe ich die Briefecke ausprobiert und – was soll ich sagen- nach der ersten Bild- für- Bild- Ecke waren die anderen drei ein Kinderspiel.

  31. 42
    | Bubblechen meint:

    Lb. Ina.
    Vielen Dank für Deine gutverständlichen Erklärung. Ich habe zum allerersten Mal mir Tischsets und Tischläufer genäht. Diese sehen mit den Briefecken sehr gut aus. Darauf bin ich richtig stolz. Danke.
    Elga R.

  32. 43
    | Stephanie meint:

    Hallo!
    Danke für die Anleitung. Jetzt hab sogar ich verstanden, wie es geht.
    Nun habe ich eine Frage, wenn ich einen Tischläufer mit einer Spitze am Ende nähen möchte, dann habe ich ja einen Winkel von ca 135Grad. Wie nähe ich das? Auch wie die Briefecke?
    Vielen Dank für deine Hilfe!

  33. 44
    | Daniela meint:

    Liebe Ina
    Vielen Dank für die (wie immer von dir!) perfekte Anleitung!
    Grüessli soda

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] ist und mich gefragt, ob man die Ecken auch schön nähen kann. Diese Frage brachte mich zu einem Blog, in dem die Autorin erklärt, wie man Briefecken näht. Das habe ich auch sofort ausprobiert und es […]

  2. […] angesteuert – vielen Dank an Ina von Pattydoo! Sie erklärt sehr schön, wie man so eine Briefecke näht und danach bin ich dann vorgegangen und es hat auch geklappt und sieht sauber aus. Alle Nähte […]

  3. […] dem Utensilo-Schnittmuster (Größe M) genäht. Die sauberen Servietten-Ecken habe ich nach dieser Anleitung für Briefecken […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback