pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Plastiktüten bügeln…

Teddybox geöffnet… würde man eigentlich nicht. Aber wenn man mehrere Lagen übereinander, zwischen Backpapier gelegt, zusammenbügelt, entsteht ein neues, festes Material, aus dem man wunderbar z. B. kleine Taschen oder Mäppchen als Weihnachtsgeschenke nähen kann. Als ich diese Idee vor einer Weile entdeckt habe (u. a. hier) , habe ich gleich mal unsere Plastiktüten-Kruschtelecke durchwühlt (Wer hat die nicht?) und das Plastiktüten-Upcycling ausprobiert!

Aus der Teddy-Tüte ist so eine neue Aufbewahrungsbox für Puppensachen entstanden.

Plastiktüten und Backpapier

Insgesamt vier Tüten habe ich nacheinander zusammengebügelt, damit das Material schön stabil wurde.

Plastiktüten bügeln

Die Bügeltemperatur darf dabei nicht zu niedrig sein, dann verschmelzen die Tüten nicht miteinander, aber auch nicht zu hoch, dann schrumpfen sie zu stark. Ich habe etwas experimentiert und mich langsam herangetastet. Bei zwei bis drei Punkten hat es ganz gut geklappt.

Plastiktütenrecycling

Allerdings haften große farbige Flächen z. T. nicht so gut aneinander und scheinen unter einer weißen Tüte natürlich nach aussen durch. So wie bei meiner Teddy-Tüte das Kaufhauslogo. Eigentlich nicht geplant, aber bei der fertig genähten Box finde ich es nicht mehr so schlimm. Ich sage nur: Vintage-Style!

Teddybox

Vernähen lässt sich das Zeug ganz gut, ist nur etwas starr und wie bei Wachstuch oder Leder bleiben die Einstiche sichtbar. Empfehlenswert ist es, mit einem größeren Stich zu arbeiten.

Teddyanhänger

Probiert’s doch mal aus! Hier gibt’s noch eine Anleitung für eine Reißverschlußtasche, die man aus dem Material nähen könnte. Zur Weihnachtszeit kann man ja nie genug Geschenkideen haben!

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Klasse Idee!
    Ich hab das mit dem Bügeln auch mal versucht, allerdings fast unsere ganze Sammlung verbraucht, bis ich das richtige Maß gefunden hatte. Jetzt müssten wieder genug da sein, danke für die tolle Anregung!
    VG
    Tanja

  2. Ich wollte das im Sommer versuchen, aber da hatte mein Mann die Sackerln ausgemistet und es gab keine nette. Und jetzt warte ich, bis ich auf der Terrasse bügeln kann. Das stinkt doch sicher total, oder?
    Ich bin jedenfalls total froh, dass ich bei meinem Stoffdealer jede Woche so ein nacktes weißes Sackerl bekomme, dann habe ich nun eine gute Unterschicht.
    lieber Gruß
    dodo

  3. Interessant. Merken!
    Liebe Grüße
    Catrin

  4. toll, wo findet man den die anleitung für diese Tasche? wie ein kleines köffrchen!

    • Hallo Sandra,

      das kleine Köfferchen habe ich mir, passend zu den Motiven, selbst erdacht: zwei Halbkreise und zwei Streifen (für Rückseite + Rundung mit Reißverschluß) mit der gewünschten Tiefe. Allerdings war das Einfassen an den Ecken etwas fummelig – müßte ich noch optimieren, um mal eine Anleitung dazu zu posten.

      Das schöne an dem Recycling-Material: man kann einfach rumexperimentieren – ohne Geldverlust, wenn’s daneben geht.

      Liebe Grüße,
      Ina

  5. Oh, toll! :)
    Lustig, das kommt wie gerufen. Ich habe seit ein paar Tagen vor, mal in den Untiefen meiner Pinterest-Sammlung nach dem „Plastiktüten-Bügeln-Link“ zu suchen…
    Das spare ich mir jetzt. ;)
    Danke sehr fürs Teilen!
    Ein herzlicher Gruß,
    Doro

  6. Gefällt mir gut dein Köfferchen – ich nehme mir auch schon länger vor Tütchen zu sammeln, aber so richtig aufraffen konnte ich mich nicht. Irgendwie mutiert man ja doch nach und nach zum Messi bei diesem Hobby ;)

  7. Wow, danke für diese tolle Idee! Schade nur, dass ich vor einer Woche meine Plastiktütenecke ausgemistet habe und so gut wie alle Tüten in den Müll gewandert sind. Da muss ich ja fast noch ausgiebig shoppen gehen :)

    Auf deinen Blog bin ich übrigens durch deine tolle Klipptaschenanleitung auf YouTube gestoßen. Mir gefällt beides sehr gut – Blog und Videoanleitung!

    LG
    die Katja

  8. Sieht toll aus. Habe dieses Plastiksackerlbügeln auch schon mal wo anders gesehen. Finde ich sehr interessant. Bin schon die ganze Zeit am überlegen ob ich da nicht was mit meinen Schülern machen könnte. Hätte viele reizvolle Aspekte. Mal sehen.
    lg
    Anja

  9. Was für eine tolle Idee und Deine Bären Box ist ein Knüller.
    Werde mir den Schnitt mal ansehen.
    Ob ich das auch kann? Habe noch nie einen Reißverschluß eingenäht…

    Viele Grüße und danke fürs Zeigen
    Ines

    • Wie cool ist das denn bitte schön? Klasse Idee. Das ist jetzt auf meiner TO-DO vermerkt und wird bis Weihnachten auf jeden Fall ausprobiert.

      Liebe Grüße und danke für die Idee,
      Florentine

  10. Wahnsinn was man mit Tüten und einem Bügeleisen alles anstellen kann :-) Sehr geile Ideen!

  11. Welch geniale Idee! Auf solche Sachen muss man erst mal kommen…. Ich werde das diese Woche wohl gleich ausprobieren :)

    Dankeschön für die tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    koboldina

  12. Hallo Mädels, hier habe ich noch eine Anregung für Euch, für die süssen Schleifchentäschen (Handytäschchen) kann man auch wunderbar die Taschen von Rossmann nehmen, sie haben tolle Motive und durch die textile Rückseite spart man sich die Vlieseinlage, nur noch einen passenden Innenstoff wählen, schon habt Ihr eine neue Variante, sie kommen gut an, weil abwaschbar… liebe Grüsse von der Conny

  13. Hallo,

    die Motten haben meine unzähligen Cashmerepullover angeknabbert. Ich habe jetzt alle gewaschen und möchte sie in stabile Plastikbeutel mit Reisverschluß „eintütten. ich habe unzählige schon gefunden, aber……. entweder zu klein oder ich muß vom Großhändler 1000 St. abnehmen. hat jemand ein Tipp für mich, wo ich solche „Beutel “ kaufen kann und in „normale“ Menge. Danke im Voraus.
    Marcela

  14. Die Tüten zu verweben ist eine super Idee. Ich kämpfe allerdings noch mit den Grundlagen des Bügelns. Bei mir mögen mehr als zwei Lagen einfach nicht verschmelzen. Tja – alles nicht so einfach, wenn man es doppelt nimmt ;-)

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Plastiktüten bügeln… von Ina Fischer (Pattydoo) […]

  2. […] aus Filz | Kinderkleid LEONIE | Geschmückte Kissen | Handschuhe 4. Reihe: Kinderweste | Tasche aus Plastiktüten | Kleine Portemonnaies | Fuchsfamilie Im Uhrzeigersinn: Jelly Roll Babydecke | Regenbogenbody | […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback