pattydoo Blog

Nähen lernen, Schnittmuster und Anleitungen für Nähbegeisterte

DaWanda Nähschule: Voku-Hila-Rock

pattydoo Sommerrock VideoanleitungWeil es gerade so schön (sommerlich) ist, habe ich da noch was für euch! In der neuen Folge der Dawanda Nähschule für Anfänger nähe ich diesmal für und mit euch einen einfachen Rock mit Gummibund. Er ist vorne kurz und hinten lang, ein Voku-Hila-Rock. Solche Röcke sieht man ja momentan überall. Aber wir Nählustigen brauchen uns keinen zu kaufen, wir nähen uns einfach einen selber, oder?!

Im Video seht ihr, wie der „Voku-Hila“ Schritt-für-Schritt genäht wird, wobei ihr auf diese Art auch andere Gummibund-Röcke nähen könnt.

Materialien

Folgende Materialien braucht ihr für den luftigen Sommerrock:

  • 1,3 Meter leichten, fließenden Stoff, z.B. aus Baumwolle, Polyster oder Viskose (Kleider- bzw. Blusenstoff)
  • Gummiband 2,5 cm breit, Länge je nach Taillen- bzw. Hüftumfang
  • eine Sicherheitsnadel

Rock selber nähen

Und dazu natürlich mein kostenloses Schnittmuster. Dieses könnt ihr mit einem Klick auf den Button herunterladen. Anschließend müßt ihr es ausdrucken (Druckereinstellung: „tatsächliche Größe“ bzw. keine Seitenanpassung) und die einzelnen Seiten des PDF-Dokumentes zusammenkleben.

Freebie Vokuhila Rock

 

pattydoo Nähanleitung Rock

Den Rockschnitt habe ich für drei Größen mit verschiedenen Bundweiten angelegt: S (91 cm), M (95 cm), L (99 cm). Durch den Gummibund ist die Paßform sehr flexibel. Je nachdem ob der Voku-Hila in der Taille oder lieber auf der Hüfte sitzen soll, müßt ihr nur den Gummi enger oder weiter machen. Wenn der Gummi enger ist, wird der Rock folglich stärker gerafft.

Rock Gummibund nähen

Wichtig ist, dass ihr in den Rock gut reinschlüpfen könnt. Dafür ist Bundweite entscheidend – sie sollte etwa so weit wie euer Gesäßumfang an der stärksten Stelle sein. Bitte messt nach, bevor ihr euch für eine der Größen entscheidet.

Rock Saum nähen

Da der Rocksaum stark gerundet ist, ist der Saumeinschlag nicht ganz so einfach zu nähen. Alternativ, wenn es zum Stil paßt, könnt ihr ihn auch einfach nur mit einem engen, kleinen Zick-Zack-Stich oder einem Overlockstich versäubern. Oder ihr faßt ihn mit Schrägband ein.
Freebie Vokuhila Rock

pattydoo Sommerrock Videoanleitung

Wie das funktioniert, könnt ihr euch in meinem pattydoo tutorial #9 anschauen (Minute 18:24). Für alle, die es noch nicht kennen: das Video zu meinem Sommerock „Romy“.

Drückt die Daumen, dass der Sommer noch lange anhält und wir mit unseren selbst genähten Röcken über grüne Wiesen tanzen können!

Happy Sewing,
Eure Ina

*Meine kostenlosen Schnittmuster und Nähanleitungen, die ich auf pattydoo zeige, sind in erster Linie für den privaten Gebrauch bestimmt. Wenn du danach genähte Exemplare verkaufen möchtest, bitte ich um den Vermerk “Genäht nach einer Anleitung von www.pattydoo.de”. Wenn du mehr als 10 Stück pro Jahr verkaufen möchtest, schreibe mir bitte eine Mail, um eine erweiterte Lizenz für das Schnittmuster „Voku-Hila-Rock“ zu erhalten: mail@pattydoo.de

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 62
    | Sina Be meint:

    Hallo Ina, das ist wie immer eine tolle Videoanleitung und dann noch das SM for free!! Vielen lieben Dank! 😍
    Aber was um Gottes Willen kommt da für ein Kauderwelsch in den Untertiteln? Oder macht das YouTube automatisch? Weiowei! 😂 Schließt mit dem Satz:“Viel Spaß beim nach nehmen“…..Na, dann Prost😂

Trackbacks/ Pingbacks

Teile deine Meinung mit

Your feedback