pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Süßes Wickelkleid für kleine Damen

Schnittmuster KinderkleidHach, genießt ihr auch gerade diesen wunderbaren Frühling? So herrlich warm, fast schon sommerlich! Jetzt brauchen wir nicht nur für uns, sondern auch für unsere Kleinen neue Klamotten. Also ran an die Nähmaschine und schnell ein paar Shirts, Hosen und neue Kleider genäht! Zum Beispiel unser neues Kleidchen Tilly – ein süßes Wickelkleid (Gr. 92 bis 146) mit vielen Nähoptionen. Und natürlich mit einem Nähvideo!

Lena von Dawanda hat mich letzte Woche besucht und alle Arbeitsschritte wieder genau verfolgt. Das Nähvideo ist nun Teil der Familien-Aktion, die im Mai auf der Selbermacherplattform läuft.

Kindersachen selber nähen
In der Nähschule könnt ihr euch anschauen wie das Kinderkleidchen als 2-in-1-Wendekleid genäht wird:

Das Schnittmuster-PDF für die Größen 92 bis 146 hält aber noch weitere Nähvarianten bereit. Im pattydoo designer könnt ihr euch alle anschauen und mit Stoffen gestalten.

Schnittmuster Kinder Wickelkleid

 

Ihr könnt das Kleidchen auch mit einer niedlichen Ärmelrüsche aufpeppen. Mit der Fotoanleitung im PDF könnt ihr sie ganz leicht nachnähen.

Wickelkleid mit Rüsche

Als Wendevariante blitzt hier schön der Innenstoff hervor:

Ärmelrüsche

Aus zwei verschiedenen Stoffmustern werden so zwei ganz unterschiedliche Kleider!

Kinderkleid Schnittmuster 2-in-1

Chevron rosa-rot hier | Türkiser Blumenstoff hier

Die Variante mit kurzen Ärmelchen gefällt mir auch sehr gut:

wickelkleid mit kurzen Ärmeln

Blumenstoff von 1000Stoff hier

Hier nochmal aus einem anderen Stoff…

Schnittmuster Kinderkleid

Schnittmuster Kinder Wickelkleid

 

…mit DIY-Blümchen-Schrägband.

Kinderkleid Ärmel

Blumenstoff hier | Schrägband-Stoff mit kleinen Blümchen hier

Wie ihr Schrägband mit den richtigen Werkzeugen ganz fix selbermachen könnt, zeige ich euch in diesem Video. Das werde ich demnächst auch hier im Blog noch veröffentlichen.

Also meine Kleene ist jetzt erstmal mit neuen Kleidern eingedeckt – und wie sieht’s bei euch aus?

Girls dress sewing pattern

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen!

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Ina, das ist eine super Beschreibung und die Ergebnisse sind total süß geworden! Wird auf jeden Fall nachgenäht.

  2. 2
    | J. V. meint:

    Oh süss.
    Erinnert mich an meine Kindheit.
    Irgendwann kommt alles zurück.
    Na das passt mir prima und der Sommer kann kommen.
    Danke dir Ina für den großen Schaffensreichtum.
    Meine Kleene (2 J.) kennt dich auch bereits und guckt begeistert deine Näh Videos mit.
    Lieben Gruß von den 2 Bäärlinerinnen M+J

  3. Was für hübsche Kleidchen!!!
    Das wird hier bestimmt auch großen Anklang finden!!!
    LG kristina

  4. Wieder wunderschöne Kleider geworden!!!! Tolles SM!!! Schade, dass ich einen kleinen Jungen habe :-(

  5. 5
    | Maya Sun meint:

    Hallo Ina,

    auch wenn ich keine passenden Kinder zum benähen habe oder kenne, so schaue ich mir doch die Videos mit der Kinderkleidung immer wieder gern an. Und wie schon so oft, habe ich auch heute wieder was dazu gelernt. Danke für deine vielen tollen Tipps. Durch die Videos wird einfach alles viel verständlicher, als wenn man es in den Fachbüchern nachliest.
    Mach auf jeden Fall weiter so. :-)

    Liebe Grüße
    Maya

  6. 6
    | Petra S. meint:

    Liebe Ina,

    die Kleidchen in all ihren Varianten sind einfach toll! Danke.
    Deine Anleitung hat bei mir wieder einen Aha-Effekt ausgelöst, ich hätte das Wendekleid
    sehr viel umständlicher genäht. Gut, dass es Deinen Blog gibt.

    Liebe Grüße

    Petra

  7. 7
    | Petra H. meint:

    Liebe Ina,

    das sind sehr schöne Kleidchen. Deine Kleene sieht darin echt bezaubernd aus.

    Da wird bestimmt das eine oder andere nachgenäht.

    Liebe Grüße

    Petra

  8. 8
    | Monique meint:

    Liebe Ina!
    Das ist wieder mal ein tolles Video und die Kleidchen sind allerliebst. „Leider“ bin ich Mutter zweier Jungs und voll neidisch auf die schönen Mädchenstoffe und -kleider.

  9. 9
    | Monique meint:

    ….ups, da wurde nicht der vollständige Text übernommen. Weiter geht´s:

    Könntest Du ein ähnliches Kleid für Erwachsene Mädchen kreieren??
    Ich freue mich auf Neues.

    Liebe Grüße,
    Monique

  10. 10
    | Stephanie meint:

    Hallo Ina,

    Dein Blog und Deine Ideen sind wie immer zauberhaft! Das Video ist Dir wiedereinmal sehr gut gelungen. Das Kleidchen ist sehr hübsch, leider habe ich weder Töchterchen noch Nichte die ich damit benähen kann. Kommt vielleicht früher oder später. :)

    Das Video für das Schrägband find ich ebenso toll! Das sind einfach die Ideen und Tipps, die man fürs kreative Nähen braucht! Dank‘ Dir dafür!

    Ich hoffe Du hast Dich in Deinem Nähatelier mittlerweile gut eingelebt!

    Liebe Grüße aus dem Süden Deutschlands!
    Stephanie

  11. Hallo Ina!

    Echt süß sind die Wickelkleider geworden. Schade, dass meine Tochter schon aus dem Alter draußen ist wo sie so niedliche Sachen anzieht, aber ich werde sicher im Bekanntenkreis ein Mädel finden, welches ich benähen kann…
    Deine Kleine sieht ja echt süß aus und ist ein entzückendes Model für deine Sachen!
    Freue mich schon auf deine weiteren Nähvideos,
    Liebe Grüße,
    Mirja

  12. 12
    | gabi meint:

    Hallo ina,

    Supersüsses kleid.!!!! Ich bin total angetan.
    Ist da denn auch eine „mamiversion“ in planung?
    Viele liebe grüße und mach bitte so genial weiter,
    Gabi

  13. 13
    | alex meint:

    Viele grüße aus falkensee! Tolles kleid :-) Packe hoffentlich in den nächsren tagen endlich die nähmachine aus und kann es nachnähen! Knutscha

  14. Wieder ein schönes Nähvideo und ein süßes genähtes Werk. Wieder gelungen. Es juckt in den Fingern, das Kleidchen nachzunähen. Danke. :)

  15. 15
    | Ingrid aus Hannover meint:

    Hallo Nähfreunde,

    ich muss mal eins sagen: Es gibt ja so, so viele Video-Nähanleitungen – aber keine ist wie Ina’s!
    Es ist wie es ist:

    Ina ist die B e s t e !!!!

    Es grüßt Euch Ingrid aus Hannover

    • 16
      | Conny meint:

      Liebe Ingrid, dem kann ich mich zu 100 % anschließen, so detailliert und gut verständlich und mit einem witzigen Zwinkern macht das unsere Ina einfach prima, wir sollten Sie immer wieder hochleben lassen, denn wir alle profitieren von Ihrem Wissen und Ihrer herzlichen Art, uns die Kleinigkeiten und Kniffe beizubringen, herzl. Grüsse Conny

    • Oh ja da schließe ich mich an! Ein ganz großes dickes fettes Lob für die liebe Ina!
      Die Videos sind so informativ, mit Liebe zum Detail und dabei trotzdem kurz und knackig gehalten mit viele Tips und Tricks, so dass man sofort Lust hat alles selbst auszuprobieren und umzusetzen!
      Lieben Gruß, Nicole

  16. 18
    | Gabi Hoffmann meint:

    Ich wünsche mir sooooooo sehr, dass es diesen kleiderschnitte auch für „GROSSE DAMEN“ gibt. (Gr. 48)!!!!
    Danke

  17. 19
    | betül meint:

    Hallo Ina!

    Ganz herzlichen Dank für die tolle Anleitungen:)

    Mich würde interessieren, was für ein Tisch-bügelbrett du hast? (Woher hast du es gekauft? Breite/Tiefe/Höhe? Ist es nützlich? usw.)

    Liebe Grüße,

    Betül

    • Liebe Betül,

      das ist ein sogenanntes Ärmelbrett, das ich schon länger habe. Ich finde es sehr praktisch zum Bügeln von kleinen Bereichen und Öffnungen. Google einfach mal, du wirst bestimmt fündig.

      Liebe Grüße,
      Ina

  18. 21
    | Carina meint:

    Gerade ist meine erste Tilly fertig geworden:-) Ich habe die Wende-Tilly mit Rüschen genäht und bin ganz begeistert!!!! Ein toller Schnitt, der sich einfach und schnell umsetzen lässt! Außerdem stimmt das Preis/Leistungsverhältnis absolut; der Schnitt ist professionell und fehlerfrei und das zu diesem Preis. Im Internet findet man dagegen so einige zusammengepfuschte E-Book-Schnitte zum dreifachen Preis.

  19. 22
    | Fränzi meint:

    Ich finde das Kleid total süss!! Hätte schon gerne mehrere Schnitte bei dir bestellt, aber aus der Schweiz kann man sich ja nicht registrieren. Schade
    Grüsschen

  20. 23
    | Petra meint:

    Liebe Ina,

    was genau spricht dagegen, das Kleid aus Jersey zu nähen?

    Liebe Grüße,
    Petra

  21. 24
    | Anja meint:

    Wie viel Schrägband braucht man den für das Kleid?

    Grüße und dank im voraus Anja

  22. Hallo Ina,
    mir gefällt am besten das großgemusterte bunte Kleid(toll, dass man bei Dir immer gleich per Link zum Material geführt wird).
    Auch, wenn ich nicht immer alles nachnähe, was du zeigst – sorry ich habe immer soviele eigene Ideen, da komme ich ohnehin schon nicht nach – schaue ich mir zu gern Deinen Blog an…alles super fotographiert und erklärt, da schaue ich mir gern mal den ein-oder anderen Trick noch ab.
    Nichts desto trotz gibt´s dieses Jahr auch bei mir Sommerkleider für meine Mädels. Den Anfang macht dieses:
    http://kleine-lotta-hohenberg.blogspot.de/2014/05/endlich-sommerein-luftiges-sommerkleid.html
    Und ich hoffe, es folgen bald noch weitere(muss wieder auf schönes Wetter warten).
    Liebe Grüße Karin

  23. 26
    | Gabi Hoffmann meint:

    Hallo ich schon wieder!!!
    Wann kann man mit der Version Größe 48 rechnen!!!
    Auch mollige Frauen könnten dieses Kleid sehr gut tragen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich warte und bin ganz heiss darauf!!!!

  24. 27
    | Hoffmann, Gabriele meint:

    Guten Morgen!
    Ich schon wieder!! Aber ich kann es nicht lassen und hoffe ich schaffe es dich davon zu überzeugen, dass du diesen schönen Kinderkleiderschnitt auf Größe (Damen) 48 vergrösserst und verkaufst!!! Ich finde dieses Kleid einfach super!!Und es würde auch bestimmt Erwachsen super stehen.
    Lass dich doch bitte übereden“““ Warte auf Antwort!!
    PS
    Ich könnte für den Sommer noch ein paar selbstgenäht Kleider gebrauchen!
    Schönen Tag
    Gruß
    Gabriele

  25. 28
    | Ani Lorak meint:

    Hallo,

    Tolles Kleid, nachgenaeht aus Babycord, jedoch leider zu weit. Ja, habe gemessen aber konnt doch schlecht 104 nähen wenn eher Länge 122… Habe dann Gr. 116 auf Länge von 122 verlängert. Bin überfragt, wie ich Gr. 104 verlängere. Hilfe!!

    Lieben Gruss

    • Hallo Ani,

      schade, dass das Kleid nicht auf Anhieb passt. Du kannst es aber einfach verlängern.

      Verlängere die hintere Mitte-Linie am Rückenteil nach unten hin, soviel wie nötig ist. Dann zeichnest du parallel zur Saumkante eine Linie genau in diesem Abstand. Am Vorderteil verlängerst du die Seitennaht ebenfalls um diesen Betrag nach unten. Zeichne wieder parallel zur Saumkante eine Linie. An der Rundung verläuft diese Linie dann in die bisherige Linie von der 104. Zeichne hier einfach einen schönen Verlauf.

      Gutes Gelingen & liebe Grüße,
      Ina

  26. 30
    | Ani Lorak meint:

    Hallo,

    Danke für Deine schnelle Antwort. So habe ich mir das fast gedacht… Also fix nochmal Stoff gekauft und das gleiche Kleid noch einmal. Das zu weite passt dann voraussichtlich 2016… Ich werde mich an der Schnittänderung versuchen. Das Raglanshirt Leo ist schön schmal für meine kleine und dachte, dass es nicht so weit werden wird. Versuch macht klug.
    Dein Blog ist toll und von Deinen Schnitten bin ich begeistert.

    Liebe Grüße vom Niederrhein

  27. 31
    | Ani Lorak meint:

    Hallo,

    ich habe so einen schönen Stoff, den meine Tochter sicher zu retro findet, aber ich würde auch gern ein Wickelkleid für mich nähen. Ich weiß, ich bin nicht die 1. und ganz sicher nicht die Letzte… Tilly – wäre wirklich was für die großen Mamas! Gib Dir einen Ruck und ganz viele sind glücklich!

    Liebe Grüße

    Ani

  28. 32
    | pusteblume meint:

    hallo ina ich hab ne frage muss man bei allen schnittmustern die man will immer im pattydooh designer die sachen designen und kriegt dann immer nur die fertig zugeschnittenen sachen oder ist das nur für de faulen und man kann auch nur das schnittmuster bekommen?

    • Hallo,

      im pattydoo designer bekommst du PDF-Dateien zum selber Ausdrucken. Die A4-Seiten musst du anschließend beschneiden und zusammenkleben. Anhand der Schnittteile kannst du deinen Stoff zuschneiden.

      Einen Teil der pattydoo-schnittmuster kannst du selber gestalten. Zum Beispiel kannst du bei unserem Shirt Liv auswählen, welche Ärmel und welche Ausschnittform dein Shirt haben soll.

      Viel Spaß beim selber gestalten,
      Ina

  29. 34
    | pusteblume meint:

    achja und biteeeee mach das schnittmuster für dieses süße kleidchen noch fü größere!

Teile deine Meinung mit

Your feedback