pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Tutorial für seitliche Eingriffstaschen

Pumphose EingriffstaschenGerade ist hier wieder mal so viel im Busch, dass ich gar nicht so richtig zum Bloggen komme. Unter anderem entwickeln wir – aufgrund eurer großen Nachfrage – Schnittmuster für verschiedene Männershirts. Wir haben schon jede Menge Designbeispiele für unsere Männer genäht, jetzt müssen sie sie noch vor der Kamera zeigen! Ein Video wird auch gedreht. Bis alles fertig ist, dauert es noch ein bisschen. In der Zwischenzeit könnt ihr euch mein Tutorial, wie eine Naht- bzw. Eingriffstasche genäht wird, anschauen.

Mit „unsichtbaren“ Taschen in den Seitennähten könnt ihr nicht nur unsere Pumphose POPPY, sondern generell Hosen, Röcke und Kleider mit zusätzlichem Stauraum für Taschentuch & Co. ausstatten!

Pumphose Nähvideo

Schnittmuster Pumphose

 

Sie sind einfach genäht und – wie ich finde – eine schöne Taschenvariante für auffällige Klamotten, die nicht noch mehr Details benötigen. Bzw. nur ein winziges Detail, wenn die Taschenbeutel aus einem knallbuntem Stoff sind :)

pattydoo_seampocket_tutorial

Los geht’s!


Schritt 1Schritt 1: Zuschneiden
Schneidet den Taschenbeutel 4-mal zu (zwei rechte und zwei linke Teile). In meinem Schnittteil ist die Nahtzugabe von 0,7 cm bereits enthalten. Übertragt die Markierungen (Knipse) für die spätere Öffnung. Versäubert die Taschenbeutel bis auf die obere Kante mit einer Overlock- oder Zick-Zack-Naht. An den Hosen- (oder Rock-) teilen werden die seitlichen Kanten im oberen Bereich von etwa der Taschenbeutellänge zzgl. 5 cm versäubert.

01_taschenteile_versaeubern

Schritt 2Schritt 2: Taschenbeutel feststecken
Legt Vorder- und Hinterhose nebeneinander und positioniert die Taschenbeutel rechts-auf-rechts bündig an den oberen und seitlichen Kanten. Steckt sie an den Knipsen fest.

Tasche feststecken

Schritt 3Schritt 3: Taschenbeutel an Hosenteile nähen
Näht die Taschenbeutel zwischen den Knipsen an (Nahtzugabe 0,7cm). Verriegelt Nahtanfang und -ende gut mit ein paar Stichen vor und zurück.

03_tasche_annaehen

Schritt 4Schritt 4: Taschenbeutel oben zusammennähen
Legt die Taschenbeutel und die Vorder-/Hinterhose bündig rechts-auf-rechts und näht die Taschenbeutel oberhalb des Eingriffes zusammen. Näht genau bis zum Nahtfang von der vorherigen Naht und verriegelt das Nahtende. Passt gut auf, dass ihr dabei die Hosenteile nicht mitnäht!

Taschenbeutel zusammennähen

Schritt 5Schritt 5: Taschenbeutelrundung zusammennähen
Näht nun den restlichen Taschenbeutel zusammen. Beginnt oben und näht genau bis zum Tascheneingriff und verriegelt das Nahtende. Passt wieder gut auf, dass ihr dabei die Hosenteile nicht mitnäht!

05_taschenbeutel zusammennaehenFINAL

Schritt 6Schritt 6: Seitennähte nähen
Jetzt wird die Hose (oder der Rock) an den Seiten zusammengenäht: oberhalb des Taschen-
eingriffes genau bis zum Nahtanfang und unterhalb des Eingriffes genau ab dem Nahtende. Passt gut auf, dass ihr diesmal die Taschenbeutel nicht mitnäht! Näht unterhalb des Beutels ein etwa 5 cm langes Stück mit der Nähmaschine, die restliche Seitennaht könnt ihr mit der Overlock nähen.

06_hose_zusammennaehen

07Schritt 7: Taschenbeutel befestigen
Befestigt den Taschenbeutel mit einer kurzen Naht an der oberen Kante der Vorderhose (bei der POPPY Hose könnt ihr selbst entscheiden, welches Hosenteil vorn und hinten ist).

07_beutel_annaehen

08Schritt 8: Tascheneingriffe sichern
Um zu vermeiden, dass die Öffnung einreißt, könnt ihr sie mit zwei Riegeln sichern. Legt den Taschenbeutel innen schön glatt und näht von rechts zwei kurze, etwa 1 cm lange Zick-Zack-Nähte (Stichbreite 2,5 mm, Stichlänge: 0,5 mm) am oberen und unteren Ende quer über die Seitennaht. Bei sehr weichem Stoff könnt ihr die Stellen zuvor noch mit einem kleinen Stück Stoff oder Bügeleinlage innen verstärken.

08_zick_zack

Anschließend wird die Hose wie im Video weiter genäht. Übrigens ist die Taschenanleitung im erweiterten POPPY Schnittmuster-PDF bereits enthalten

Pumphose Eingriffstaschen

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Ach ja – noch etwas – vielleicht habt ihr’s schon rechts in meiner Sidebar entdeckt. Für Hundeliebhaber ist ein neues DIY-Buch erschienen, für das ich den Grundlagenteil zum Nähen geschrieben und ein paar Videos gedreht habe. Ich freue mich, euch demnächst mehr zeigen zu können!

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | iris meint:

    hallo,

    ha! endlich mal die erste! oder?
    wie immer super Tutorial, auch für den Anfänger bestens verständlich.
    wir sind gespannt auf die nächsten schnitte!!!

    viele liebe grüße
    iris

  2. 2
    | Claudia meint:

    Hallo Ina!

    Freu, Freu!!! Männerschnittmuster. Hoffentlich ist auch ein Kaputzenshirt dabei!?
    Habe das Shirt (für Frauen) bereits für mich und meine zwei Kinder genäht. Und auch
    schon als Jacke abgeändert. Funktionierte super! Und mein Mann ist ganz neidisch…

    Viele Grüße
    Claudia

  3. 3
    | Nadine Brandt meint:

    Das ist ja Klasse. Das hab ich sofort verstanden ;)
    Vielen Dank für das tolle Tutorial.
    LG Nadine

  4. 4
    | Petra H. meint:

    Hallo Ina,

    das ist klasse. Ich freue mich sehr auf die Männerschnittmuster und ich könnte meinen Mann überraschen. ;o)

    Liebe Grüße

    Petra

  5. 5
    | Ani Lorak meint:

    Hallo,
    kann mich nur anschließen. Mein Sohn wird sich sicher auch freuen. Mit Größe 152 leider auch jetzt zu groß für Kinderschnitte.
    Bin gespannt!

    Lieben Gruß

    Ani

  6. 6
    | Andrea meint:

    Hallo Ina!
    Danke für die schöne Anleitung. Würde das Prinzip auch bei einem Oberteil z.B. Riley funktionieren, wenn man keine Känguruhtasche sondern Nahttaschen haben möchte?
    LG
    Andrea

  7. Ui, auf die Männerschnittmuster bin ich gespannt. Mein Schatz fühlt sich hier ja immer so vernachlässigt. Danke für das Tutorial. Vor Taschen drücke ich mich ja gern. Aber damit geht es bestimmt leichter.

    Schöne Grüße
    Andrea

  8. Hallo Ina,
    mal wieder eine tolle Anleitung, die für mich als Hobbynäherin gut nachzuvollziehen und hilfreich ist.
    Vielen Dank,
    Kirsten

  9. 9
    | Jessica Günther meint:

    Prima! Darauf hab ich schon lang gewartet! Danke und ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Jessica

  10. 10
    | Petra S. meint:

    Liebe Ina,

    danke für diese Anleitung. Ich habe das schon nach Eigenentwurf gemacht,
    irgendwie war ich jedoch nie wirklich zufrieden. Nun weiß ich, woran das lag:
    Dein Hinweis ( Passt gut auf, dass ihr dabei die Hosenteile nicht mitnäht!) war der Knackpunkt.
    Also nochmals vielen Dank!

    Liebe Grüße und ich freue mich auf die kommenden Projekte.
    Bei Dir gibt´s für mich immer etwas zu lernen.

    Schönes Wochenende,

    Petra

  11. 11
    | Leylis meint:

    Danke sehr liebe Ina. Bei die kann man nur lernen.
    Ich bin gespannt auf die Männerschnitte. Mein Mann wird sich sehr darüber freuen.
    LG
    Bennli

  12. Hallo Ina, danke für die tolle Anleitung. Zu den Herrenshirts hätte ich noch einen Vorschlag: Könnt ihr eine Variante mit langen Ärmeln dazumachen? Wäre doch super unsere Männer zu Nikolaus oder Weihnachten mit einem Langarmshirt zu benähen :-) LG Melanie

  13. Hallo Ina,
    derlei Taschen verwende ich auch schon seit geraumer Zeit(seit ich festgestellt habe, dass ich in jeder Hose/jedem Rock zumindest eineTaschentuch- Tasche benötige). Allerdings nähe ich Taschen-außen-Naht und Rock/Hosennaht in „einem Rutsch“.
    Mein letzter Rock bekam auch eine sehr bunte Eingriff-Tasche, da er bunt genug war und ich den „Kinderstoff“ doch so süß fand, dass ich auch etwas davon für mich haben wollte.
    Liebe Grüße Karin

  14. 14
    | Sternchen Sanne meint:

    Liebe Ina, ich freue mich schon auf deine „Männer Sachen“!!!! Könntest du auch mal Damenblusen entwerfen? Liebste Grüße Sternchen

  15. 15
    | Carina Renkus meint:

    Hallo Ina,
    Ich wollte gerade anregen, dass du unbedingt Basics für Männer machen musst, weil es die kaum gibt…. und was entdecke ich… ? Du bist schon dabei!! :o)
    Also freue ich mich riesig und bin schon mega gespannt, was ihr so ausklabüstert. Dein Blog ist nicht umsonst meine Lieblingsseite…
    LG
    Carina

    P.S. Bin übrigens so ehrgeizig und versuche die Garderobe für meine drei Kleenen (Mädchen 10, Junge 6 und Mädchen 4) selber zu nähen… für mich selber auch, aber mir gefallen die Sachen für meine Kinder immer besser als die für mich –> selbstkritik und so… :o)

  16. 16
    | Irena Grundmann meint:

    Das Hundebuch ist sooo schön. Tolle Sachen dabei und ich hab mir schon ganz viel herausgesucht um meine Lieblinge zu verwöhnen.

    LG Rena

  17. 17
    | Lieberabenmutter meint:

    Hallo Ina, wann kommen die Männershirts…. *quengel* Ich freu mich schon riesig, und denk dran: Der Nikolaus hat noch eine Menge Platz im Sack!
    Hättest Du nicht auch Lust auf ein paar Ideen für „unterm Baum“ für die Kleinen? Ich glaube, ein Steckenpferd oder sowas fänden meine Mädels oberkultig! Handgemachte Grüße Steffi

  18. 18
    | Josefine Watzlaw meint:

    Hallo, ich hoffe mir kann schnell jemand antworten :D
    Erstmal sind eure Anleitungen einfach super <3
    Ich studiere Modedesign, habe demnächst Prüfungen und muss zwei verschiedene Flügeltaschen (für einen Rock) nähen. Ist das hier auch eine Flügeltasche, nur unter anderem Namen?

  19. 20
    | Joejoeaktion meint:

    Frage bei Schritt 1: werden die taschen beutel oder jeweil die einzenlen Schnittteile versäubert?

  20. 21
    | Susanne Schmitt meint:

    Liebe Ina,
    ich habe eine Enkelin die Taschen liebt auf Kleidern usw.bisher habe ich die Beuteltasche von dem T-Shirt Kleid genommen und vergrößert. Jetzt möchte sie Seitliche Eingriffstaschen .Kannst du erklären wie das geht.
    Danke und liebe Grüße
    Susanne

  21. 22
    | Nähbegeisterte meint:

    Liebe Ina,
    das ist wieder eine sagenhafte Anleitung! Super erklärt und die Fotos (Nahaufnahmen) zeigen genau die Details, die man braucht.

    LG

  22. 23
    | Egloff meint:

    Hallo Ina ich möchte noch einen Rv einnähen wie mache ich das

  23. 25
    | Caro meint:

    Hallo Ina,
    Deine Seite ist inzwischen so ein toller Fundus an Anleitungen und Erklärungen. Sie ist mein liebstes Nählexikon – vielen Dank!
    Liebe Grüße Caro

  24. 26
    | Lara meint:

    Hallo Ina
    Ich habe eine Frage zu dem hinteren Teil der Tasche der dann quasi an die hinterhose kommt ich habe nicht verstanden in welchem Schritt ich ihn dort befestigen denn sonst ist ja eine Seite nicht vernäht und hängt raus LG hoffe habe es einigermaßen gut erklärt lg

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Ihr könnt die Hose übrigens auch mit praktischen Taschen ausstatten, hier habe ich eine Anleitung für Eingriffstaschen. […]

  2. […] seitlichen Naht- bzw. Eingriffstaschen, werden wie in dieser Anleitung […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback