pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Einen Pompadour Stoffbeutel mit Innenfächern nähen

pompadour_klein_naehenIn meinem neuen Dawanda Nähvideo zeige ich euch, wie ihr einen kleinen, süßen Pompadour selber nähen könnt. Ein Pompadour ist ein kreisförmiger Stoffbeutel, welcher mit Zugbändern verschlossen wird. Er eignet sich prima zum Verstauen von Kleinigkeiten wie Nähutensilien und ist aus edlen Satin- oder Samtstoffen ein hübsches Accessoire zur Abend- oder Brautkleidung. Zudem ist die einfach zu nähende Tasche auch eine tolle Geschenkidee!

Die Schablonen für einen kleinen (ca. 7 cm hoch) und einen großen (ca. 10 cm hoch) Pompadour könnt ihr kostenlos auf unserer Schnittmusterseite herunterladen:

Freebie Pompadour Täschlein

 

Alle Arbeitsschritte zum Nähen des Täschleins seht ihr im Dawanda Video:

Stoffe & Zutaten

Dazu benötigt ihr folgende Stoffe und Zutaten:

  • gewebte Baumwollstoffe, Patchworkstoffe (Fat Quarter), Satin oder Samt
  • Bügeleinlage für mehr Stand und zur Verstärkung der Knopflöcher, z.B. Vlieseline H180
  • Kordel, Satin- oder Organzaband – eine schöne Auswahl finde ich immer bei Depot
  • evtl. Perlen mit großem Lochdurchmesser für die Bänder z.B. von AfS

dekobaender

Übrigens trugen laut Wikipedia seit dem 18. Jahrhundert Damen der höheren Gesellschaft Pompadour-Beutel am Handgelenk und bewahrten darin Alltagsgegenstände wie Taschentuch und Riechsalz auf. Und auch heute noch passt diese zeitlos-elegante Taschenform wunderbar zu einem festlichen Outfit und sieht aus Samt oder Satin besonders edel aus.

tasche_naehen

Zudem eignet sich ein Pompadour auch prima als Handarbeitsbeutel für Garn und Nähzeug. Das Besondere bei unserer modernen Variante sind die praktischen Innenfächer, mit denen die Kleinigkeiten schön sortiert werden können und nicht durcheinander purzeln.

Mit ein paar kleinen Kosmetiksachen oder etwas Schmuck befüllt ist das Täschlein auch eine super Geschenkidee für die Mama oder Freundin!

Freebie Pompadour Stoffbeutel nähen

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen!

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Das Pompadour ist super! Ich habe gestern schon das Video gesehen und das geht ja echt total einfach! ;-) Danke für das tolle Video :-)

  2. 2
    | Melanie meint:

    Liebe Ina,
    vielen Dank für diesen süßen Pompadour. Nach so einer Anleitung habe ich zu meiner Hochzeit vor 13 Jahren gesucht und nicht gefunden. Schade, dass es pattydoo damals noch nicht gab. Aber ich habe schon andere Ideen, was ich damit „anstelle“. Er wird also garantiert mehrfach nachgenäht!
    Dein Buch hat meine To-Sew-List auch noch weiter anwachsen lassen.
    Mach weiter so, ich freue mich immer über jeden neuen Blogeintrag mit den vielen Tipps und Tricks von dir!
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Melanie

  3. 3
    | Melanie meint:

    Vielen Dank.
    Das Beutelchen möchte ich für mein GästeWc nähen. Oder ohne Innenfächer für Schmuck.

    Lg melli

  4. Oh prima. Dann muss ich jetzt nicht mehr drüber nachdebnken. So einen will ich mir nämlich nähen! Habe gerade einen genialen Stoff dafür geschenkt bekommen!

    Gruß Marion

  5. Liebe Ina,
    vielen lieben Dank für wieder so eine tolle Nähidee. Hab mir das Video eben schon angeschaut.
    Ich hätte mal ne Frage. Und zwar nähst du mit 1 cm Nahtzugabe und schneidest die dann aber wieder weg. Warum macht man denn das, kann ich nicht nur mit 0,5 cm Nahtzugabe nähen?
    Viele Grüße
    Manuela

  6. noch einen punkt mehr auf meiner to do liste…

  7. 9
    | Tina meint:

    Liebe Ina,
    kannst du Gedanken lesen? Mich fragte gestern meine Freundin ob ich ihr für ihre Hochzeit einen Brautbeutel nähen kann und Zack ich seh deinen Blogeintrag. Daaaaaaanke

  8. Hallo Ina ich find diese Beutel auch super habe zu Weihnachten welche genäht und verschenkt. Ich denke dass die gut angekommen sind. Für Näh-Sachen klasse. Liebe Grüße
    Inge

  9. Liebe Ina,

    hab herzlichen Dank für die tolle Anleitung, ich suche dann mal Stöffchen raus, ist ja ruckzuck genäht und sooo praktisch! Kann man auch als Verpackung für ein Geldgeschenk nehmen… oder für die Ohrringsammlung!
    Liebe Grüße!
    Beate aka Gabrielle

  10. 12
    | Kerstin meint:

    Hallo Ina,
    das ist ja ein tolles Schnittmuster und auch die Stoffe, die du verarbeitet hast, finde ich klasse, vor allem beide Außenstoffe. Darf ich fragen, wo es die gibt? :)

    • Hallo Kerstin,

      vielen Dank! Die Stoffe vom kleinen Pompadour sind Fat Quarter von Stoff & Stil (ich glaube, sie sind ausverkauft). Der schwarz-weiße Stoff mit Hexagon-Muster ist von Swafing. Ich weiß leider nicht die genaue Bezeichnung oder einen Shop.

      Liebe Grüße,
      Ina

  11. 15
    | Petra S. meint:

    Liebe Ina,

    Du kannst offensichtlich Gedanken lesen!
    Ich versprach neulich meiner kleinen Nachbarin (7), mit ihr so ein
    Pompadour-Täschchen zu nähen. Nun muss ich nicht mal mehr
    über die Umsetzung nachdenken. Dankeschön!.

    Liebe Grüße
    Petra

  12. 16
    | Dese meint:

    Hallo Ina!
    Tausend Dank für diese tolle Anleitung! Bin total im Nähfieber… Habe gestern aus Deinem Buch die Tablettasche genäht und bin total begeistert… Ich freue mich schon auf mehr von Dir!
    LG Dese

  13. 17
    | Svenja meint:

    Liebe Ina,
    wiedereinmal ein tolles Nähprojekt von dir. Natürlich werde ich es ganz bald nachnähen.
    Danke für deine tollen Ideen.
    Liebe Grüße

  14. 18
    | Bibbi P. meint:

    Hallo Ina, bin immer wieder begeistert von deinen Ideen. Werde diese Beutel sicher bald mal nähen. Allerdings muss ich erst die Ideen aus deinem Buch vollenden.
    Liebe Grüße

  15. 19
    | Christel meint:

    Hallo Ina,
    Ich möchte diesen Pompadour aus dünnen Baumwollstoffen nähen, habe auch schon Vlies H180 zum Verstärken da. Jetzt die Frage: Würdest du alle Schnittteile verstärken oder jeweils nur ein Teil vom äußeren und dem kleinen inneren Kreis? Danke für deine tollen Tutorials!

    • Hallo Christel,

      das kommt ganz darauf an wie fest und stabil du deinen Pompadour haben möchtest. Aber ich denke, wenn du jeweils nur ein Teil mit H180 verstärkst, sollte das ausreichen.

      Gutes Gelingen & liebe Grüße,
      Ina

  16. Ich hatte viel Freude beim Nachnähen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ein gemütliches Nähprojekt für kleingemusterte Stoffe.
    Kordel werd ich noch kaufen gehen. Das Satinband, das ich verwendet habe, ist mir zu dominant.
    Statt Perlen hab ich Knöpfe an die Enden gefädelt.

  17. 22
    | Danica meint:

    Hallo Ina,

    Gleich als ich mir das Video angesehen habe kam meine Tochter dazu und meine: So eine Tasche brauche ich auch noch. :-) Ihre Freundin hat sofort auch eine „bestellt“. So habe ich direkt wieder ein Projekt zum nachnähen von dir. :-)
    Deine Stoffauswahl ist toll.
    Ich denke ich werde mir auch eine machen und sie nach dem Bild-Beispiel als
    „Nähkiste“ anfertigen. Ständig machen sie die ganzen Utensilien selbstständig :-)

    Danke für die tolle Anleitung und das Freebook.

    Liebe Grüße an dein ganzes Team.
    Danica

  18. 23
    | Shinomiya Satsuki meint:

    Hallo Ina, dieses Projekt ist besonders hilfreich für mich, da ich in der Asiatische Szene bin. Solche Beutel werden in Japan zu Kimonos benutzt. Aber das weißt du sicher schon :)
    Ich habe eine frage an dich, und zwar versuche ich seid Ewigkeiten, ein „teil“ zu nähen, schaffe es jedoch nicht. Könntest du mir vielleicht ein Tipp geben, wie ich es machen könnte ? Ich habe diesen Tutorial als Hilfe benutzt, aber ab einem bestimmten Punkt , (nachdem die Innentaschen an das innen teil angenäht wird ) komme ich nicht mehr weiter… Um ehrlich zu sein, habe ich so viele gescheiterte versuche hinter mir, das ich jedes mal fast weine… Soff so zu verbrauchen… tut mir weh… Ich poste der Link, zu dem „teil“, das ich gerne nähen würde (die Form). Wäre wirklich super wenn du mir etwas weiterhelfen könntest. Natürlich nur wenn du die Zeit und Lust hast.
    Schöne grüße.

  19. Super, nachsoetwas habe ich gesucht. Jetzt hab ich zu meinem Kleid auch gleich noch die passende Tasche ;)

Teile deine Meinung mit

Your feedback