pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

DIY Tutorial für ein Blumenkissen

kissen_knopf_annaehenSchöne Kuschelkissen kann man nie genug haben! Aus wenig Stoff sind sie schnell selbst genäht und verschönern im Handumdrehen unsere Sofas, Betten, Stühle und Gartenmöbel. Hier im Blog habe ich euch schon viele Kissen-Nähideen gezeigt – heute kommt eine weitere dazu! Ein rundes Kissen, welches mit seiner Raffung ein besonderer Hingucker ist. Der große Knopf in der Mitte hat nicht nur eine praktische Funktion, sondern bewirkt auch, dass das Kissen wie eine Blüte aussieht – daher habe ich es Blumenkissen getauft. Schaut euch mal an, wie es genäht wird.

kissen_knopf_annaehen

Stoffe & Zutaten

Für ein Kissen mit 40 cm Durchmesser benötigt ihr diese Zutaten:

*Affiliate-Links

kissen_knopf_annaehen

Anleitung


Schritt 1Step 1: Oberteil vorbereiten
Zuerst wird das Rechteck für die Kissenoberseite gekräuselt. Näht wie in meinem Nähvideo zum Jersey-Rock an der Stoffkante zwei Steppnähte mit maximaler Stichlänge und lasst an beiden Enden etwa 10 cm lange Fäden stehen. Haltet mit einer Hand die beiden Oberfäden fest und rafft mit der anderen Hand den Stoff.

Kissen_naehen_rund_Raffung

Da der Stoff möglichst dicht gerafft werden muss, empfehle ich euch, festes Polyester-Nähgarn zu verwenden, damit die Naht beim Zusammenziehen nicht reißt!

Kissen_naehen_Stoff_kraeuseln

Näht anschließend die kurzen Kanten des Rechteckes rechts auf rechts zusammen – so ergibt sich ein Kreis.

kissen_naehen_rund

Schritt 2Step 2: Borte annähen
Näht auf die rechte Stoffseite der Kissen-Unterseite mittig entlang der Nahtlinie (1 cm Nahtzugabe) die Borte auf. Die Pompoms (oder die Paspelwulst) müssen nach innen zeigen.

kissen_pompom_bommeln_naehen

Schritt 3Step 3: Kissen zusammennähen
Steckt dann die Oberseite gleichmäßig verteilt an die Unterseite und näht sie mit 1,0 cm Nahtzugabe zusammen. Lasst dabei eine etwa 10 cm große Wendeöffnung, durch die ihr das Kissen anschließend wendet.

kissen_naehen_rund_anleitung

Schritt 4Step 4: Kissen ausstopfen & zunähen
Stopft das Kissen gleichmäßig in „kleinen Happen“ mit Füllwatte aus…
 

kissen_fuellwatte_ausstopfen

…und schließt die Öffnung per Hand mit einer Matrazennaht. In diesem Nähvideo könnt ihr euch anschauen wie das geht.

kissen_leiterstich_matrazennaht

Schritt 5Step 5: Köpfe annähen
Nun muss noch das Loch an der gerafften Oberseite mit ein paar Handstichen zugenäht werden, bevor es mit einem großen Knopf schön verdeckt wird.

kissen_raffung_zunaehen

Näht an die Ober- und Unterseite je einen Knopf und verbindet beide mit einem festen Faden, indem ihr mit einer langen Nadel durch das Kissen hindurchstecht. Schaut mal in mein Nähvideo zum Sitzkissen, bei diesem werden die Knöpfe ebenso angenäht.

kissen_knopf_annaehen

Ihr könnt das Kissen auch prima als großes, gemütliches Sitzkissen für den Boden nähen. Bestimmt, wie groß der Durchmesser sein soll (= Kissen-Unterseite, zzgl. 2x Nahtzugabe) und errechnet die Größe des Stoffrechtecks für die Kissen-Oberseite: Höhe = Radius + 2x Nahtzugabe, Breite = Kreisumfang + 2x Nahtzugabe.

diy_tutorial_blumenkissen_naehen_pattydoo

Zu meinem Blumenkissen habe ich noch ein weiteres mit Hotelverschluss und Paspelband genäht (Anleitung Hotelverschluss).

kissen_knopf_annaehen

Die süßen Baumwollstoffe mit Blumen und Vögelchen sind übrigens aus der Hamburger Liebe-Herbstkollektion Birds of a Feather. Ich finde, Susanne hat mit diesen Designs mal wieder einen Volltreffer in ihrem einzigartigen Stil gelandet!

kissen_knopf_annaehen

Bis die Stoffe erhältlich sind, müsst ihr euch noch ein wenig gedulden – so lange findet ihr bestimmt noch einen anderen schönen Stoffschatz, aus dem ihr ein tolles Blumenkissen für euer Zuhause nähen könnt, oder?!

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Das ist ja süß..
    und sieht auch wirklich einfach aus..
    werd ich mal probieren.. dann kommt die Füllwattte, die hier noch rumfliegt, endlich mal weg :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  2. 2
    | Simone Volbon meint:

    Liebe Ina,
    Das Kissen ist ja entzückend!
    Tolle Idee!
    Kissen kann man ja nicht genug haben….;-)
    Danke für die tolle , kostenlose Anleitung!!!
    Liebe Grüße, Simone

  3. 3
    | Susanne meint:

    Ina, die Schnittmuster von Dir sind wirklich toll… Ich kann mir dieses Hobby
    ohne Pattydoo nicht mehr vorstellen!!!!
    Danke für die vielen tollen SM….
    Liebe Grüße Susanne

    • Vielen lieben Dank, Susanne! Ich freue mich, dass dir Nähen genauso viel Spaß macht wie mir :)

      Schöne Nähgrüße,
      Ina

  4. 5
    | Monika meint:

    Danke dir für das tolle Schnittmuster, das sieht ja super easy aus, werde ich gleich mal für meine kleine Schwester nähen. Liebe Grüße, Moni

  5. Die blauen Bommeln sehen toll aus an dem Kissen. Werde es für meine Kinder nachnähen. Lg MaPhiTa

  6. Danke Ina für dieses schöne, einfach zu nähende Kissen und die anderen tollen Schnittmuster!
    Durch deinen Pattydoo-Blog bin ich begeisterte Näh-Süchtige geworden! Vielen Dank für die ständigen Inspirationen!
    Liebe Grüße aus Karlsruhe,
    Catharina

Teile deine Meinung mit

Your feedback