pattydoo Blog

Nähen lernen, Schnittmuster und Anleitungen für Nähbegeisterte

Sommerhütchen „Sunny“

pattydoo kostenloses Schnittmuster KinderhutWir wollten Sommer – jetzt haben wir Sommer! Aber so richtig! Deshalb müssen wir die kleinen Kinderköpfchen gut vor der knallenden Sonne schützen. Nachdem es diese Woche etwas Schönes für die großen Mädchen gab, habe ich deshalb jetzt noch etwas für unsere kleinen Ladies: ein schnell genähtes Sommerhütchen zum Wenden! Wenn ihr Lust habt, könnt ihr es nachnähen, ich habe ein kleines Schnittmuster und die Nähanleitung vorbereitet.

So sieht’s an meiner Kleenen (mit Pippi-Sommersprossen) aus:

pattydoo Sunny Hut
Das kostenlose Schnittmuster* enthält das Schnittteil für die Kopfumfänge 48-56 (inklusive Nahtzugabe). Mit einem Klick auf den Button könnt ihr das PDF herunterladen.

Freebie Sommerhut

 
 

Nähanleitung


Schritt 1Schritt 1: Stoff zuschneiden
Zuerst schneidet ihr je sechs Schnittteile für den Außen- und den Innenhut zu. Wenn das Stoffmuster ohne Richtung ist, könnt ihr die Schablone abwechselnd mit der Spitze nach oben und unten auflegen. So spart ihr Stoff. Wenn der Stoff sehr dünn ist, könnt ihr ihn evtl. mit Bügeleinlage (z.B. Vlieseline H 180) verstärken.

Stoff zuschneiden

Schritt 2Schritt 2: Schnittteile zusammennähen
Dann werden die sechs Teile für den Innen- bzw. Außenhut mit 0,7 cm Nahtzugabe aneinander genäht. Die Naht beginnt dabei oben 0,7 cm von der Kante entfernt. Wenn ihr das sehr genau macht, treffen am Ende alle Teile schön sauber aufeinander. Und wenn euch das nicht so gut gelingt, könnt ihr das später z.B. unter einem dekorativen Knopf verstecken :)

Mütze nähen

Noch schneller geht es, wenn ihr je drei Teile aneinander näht und dann die zwei Huthälften mit einer Naht zuammennäht.

Sommerhut Kinder

Schritt 3Schritt 3: Nähte absteppen
Die Nahtzugaben werden in den Rundungen etwas eingeschnitten und auseinander gebügelt. Wer mag, kann die Nähte von außen noch beidseitig absteppen.

Bügeln

Aussenhut Innenhut

Schritt 4Schritt 4: Zackenlitze annähen
Optional könnt ihr die Hutkante so wie ich mit Zackenlitze verzieren. Ich habe sie im Abstand von einem Zentimeter zur Kante mittig aufgenäht.

Sommerhut mit Zackenlitze

Schritt 5Schritt 5: Aussen- und Innenhut zusammennähen
Anschließen werden Innen- und Aussenhut rechts-auf-rechts aneinander genäht, wobei ein kleines Stück zum Wenden offen bleibt. Dabei wird genau auf der Zackenlitze-Naht von Schritt 4 genäht. Dann wird die Nahtzugabe rundherum etwas gekürzt, eingeschnitten und das Hütchen gewendet.

Aussen und Innenhut zusammennähen

Zu guter Letzt wird die Wendeöffnung geschlossen – entweder mit kleinen Handstichen oder ihr steppt – so wie ich – das Hütchen rundherum ab und schließt sie dabei.
Freebie Sommerhut

 

Fertig ist der süße Sonnenschutz!

pattydoo kostenloses Schnittmuster Kinderhut

Viel Spaß beim Nachnähen! Und ihr großen Mädchen paßt auch gut auf, dass ihr keinen Sonnenbrand kriegt!

Happy Sewing,
Eure Ina

*Meine kostenlosen Schnittmuster und Nähanleitungen, die ich auf pattydoo zeige, sind in erster Linie für den privaten Gebrauch bestimmt. Wenn du danach genähte Exemplare verkaufen möchtest, schreibe mir bitte eine Mail, um eine Lizenz für das Schnittmuster „Sunny“ zu erhalten: lizenz@pattydoo.de

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | marie meint:

    Hallo Ina

    Also den find ich richtig toll und werde ihn auch ausprobieren
    Vielen dank für die gute erklärung
    Liebe Grüsse aus Frankreich
    Marie

  2. 2
    | Nadine J. meint:

    Oh wie niedlich!

    Ganz klasse Schnittmuster und Anleitung. Die werde ich sicher mal für meine Nichte ausprobieren.

    Danke dafür!

    LG
    Nadine

  3. 3
    | janine meint:

    Hallo Ina
    ich hatte mir schon mal Netz Kindersommerhuete runtergeladen, aber irgendwie ging da was schief. Vielleicht war es ohne Nahtzugabe und ich dachte die waeren automatisch dabei.
    Der Hut ist wirklich suess und denke es ist nochmals einen Versuch wert.
    Supersuesse Sommerpunkte ( bei der kleenen). :-)
    Have a nice summertime

  4. Ui das ist ja toll…..
    Habs mal gespeichert.

    Vielleicht komm ich heute Abend dazu es auszuprobieren.
    Schaut jedenfalls GANZ TOLL AUS!!!
    DANKE!!!!

    Und süße Fotos!

  5. Danke! Und dann auch noch kostenlos! Ist das süß! Ich lade mir das gleich für meine Kleine runter.
    Toll wäre übrigens noch ein passender Puppenschnitt für das „Kindchen“ meiner Tochter :-)

  6. 6
    | Frau Mani meint:

    Liebe Ina,

    ein zuckersüßer Sommerhut und dabei klingts wieder so einfach!! Ich probiers auf jeden Fall! Danke für die „einfache“ Anleitung!

    Übrigens: deine Kleene hat das gleiche gewinnende Lächeln wie du! Ihr seid ein hübsches Tochter-Mami-Gespann!

    Sonnig heiße Grüße vom Bodensee,
    Frau Mani

  7. Super süß!

  8. 8
    | Jeanette meint:

    Hallo Ina!
    Supersüß, der Sonnenhut. Den werde ich gleich mal ausprobieren!!!!!

  9. 9
    | LindaLodzi meint:

    DANKESCHÖÖHÖÖN!
    Viele liebe Grüße!

  10. 10
    | Stefanie meint:

    Hallo Ina,

    Ich bin immer wieder von deinen Ideen begeistert!!

    Und was mich sehr freut ist, dass du es hauptsächlich kostenlos anbietest!!

    Vielen Dank für dafür!!

    Stefanie

  11. 11
    | Kathy meint:

    Hallo Ina,
    ich finde den Hut super schön! Hast Du eine Idee, wie man den Schnitt abwandeln könnte, damit er auch für eine Jungenmütze funktioniert?
    Liebe Grüße,
    Kathy

    • 12
      | janine meint:

      Hallo Kathy,
      ohne Ina in den Ruecken fallen zu wolle, habe ich hier ein Schnittmuster im Netz gefunden, auf der Suche nach kondersommerhuete und bin auf folgender Seite gelandet:
      http://www.ottobredesign.com
      Hut mit Krempe 48-50-52-54cm !!!!ohne Nahtzugabe!!!!
      Das ist ein schnittmuster mit glatter krempe. Schau mal rein.
      Gruss Janine

  12. 13
    | Reni meint:

    Hallo mal wieder,
    Du bist einfach der Wahnsinn. Wann machst das alles? Wahrscheinlich träumst Du von einer Idee, wirst früh wach und machst Dich ans Werk!!! Dickes Lob und viele Grüße
    Reni

  13. 14
    | Sandra meint:

    Hallo Ina,

    Genau der hat noch gefehlt. Ich habe ja schon das Poppover sundress genäht und habe gerade aus dem übrigen Stoff diesen tollen Hut für meine kleine gemacht. Ich finde deine Seite einfach nur super, super toll. Die Anleitungen und deine Videos einfach, verständlich und absolut Anfängertauglich. Mach weiter so. DANKE.
    LG

  14. 15
    | Nessi meint:

    super süße idee =)
    die werde ich die tage direkt mal umsetzen =)

    Liebe grüße

  15. Der ist ja süß, aber das Beste ist, dass du ihn auch in meiner Größe hast. hihi, endlich mal ein Vorteil, wenn man Hutgröße 53 hat ;)
    der wandert nach ganz weit oben auf meine Liste, ich stehe doch so auf Hüte, nur sind mir immer ale zu Groß, außer ich gehe in die Kinderabteilung…
    Dickes Danke an dich für den süßen Schnitt
    lg dodo

  16. 17
    | Katrin meint:

    Liebe Ina,
    du bist spitze! Immer passende Projekte zu meiner Stimmung! Genial! Wie Schön daß du uns an deinem hobby teilhaben lässt und es für naheinsteiger wie mich so toll erklärst als wärst du die Freundin von nebenan! Danke dirffür all deine Energie die du da reinsteckst!
    Liebe grüße
    Katrin

  17. 18
    | Manuela meint:

    Liebe Ina,

    ich verfolge deinen Blog schon einige Zeit mit großem Interesse, habe schon viele Nähprojekte umgesetzt!
    Ein großes Lob für deine Mühe!!! Die Anleitungen sind perfekt und verständlich!
    Habe soeben das Sonnenhütchen für mein Enkelkind genäht, ist süß geworden!

    Ganz liebe Grüße aus Österreich,
    Manuela

  18. 19
    | Brigitte meint:

    Hallo Ina,
    vielen Dank für den tollen Schnitt,
    werde mich heute Abend gleich mal ran machen an das niedliche Hüttchen.
    Genau die Art mag meine kleine Enkeltochter so gerne.
    Mit der tollen Anleitung bestimmt kein Problem.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Köln,
    Brigitte

  19. 20
    | Dita meint:

    Hallo Ina

    Deine Kleine sieht ja richtig süß aus. Deine Projekte sind einfach super.
    Gut wenn die Enkelkinder Mädchen sind, dann kann man Deine tollen Werke gleich umsetzen.
    Werd mich gleich mal an die Arbeit machen.
    Eine super klasse Idee.

    LG
    Dita

  20. Supersüß!

  21. 22
    | Heike W. meint:

    Hallo Ina,

    das Sommerhütchen ist ja toll geworden und noch so einfach nach zu nähen.
    Es ist sehr interessant mal zu sehen, wie so ein Hütchen genäht wird.

    Super Ina!

    LG
    Heike W.

  22. 23
    | Virginia meint:

    Der ist sehr schön…
    Wenn ich mit renovieren fertig bin, wird nur noch genäht!!!

    Ich habe mittlerweile so viele Ideen, das ich fast überlaufe…

    Und dann kommst du mit diesem tollen Hütchen… Wie soll ich da noch fertig werden? ;) Nicht das ich das je wollte!

    Liebe Grüße und Danke für deine erstklassigen Blog

    Gini

  23. Super süß! Aber was ist denn jetzt mit den großen Ladies???

    Gruß Marion

  24. Vielen Dank dafür!
    Habe heute direkt das erste Exemplar genäht und die Kinder lieben es!
    viele Grüße
    Gesine

  25. 26
    | Nicole B. meint:

    Hallo Ina!
    Der Hut ist ja einfach klasse. Werde in gleich mal für meine zwei Mädels nähen.
    Viieeeelen Dank!

    LG Nicole

    • 27
      | Nicole B. meint:

      Ich bin´s nochmal. Die Hüte sind fertig und meine Mädels sind total begeistert. Jetzt werde ich sie nochmal für das kommende Herbstwetter aus Wachstuch nähen:-) !!!
      LG Nicole

  26. 28
    | Eveline meint:

    Wahnsinn!!! Ich such immer nach dem richtigen Hut;-))!! Die Ina hat ihn:-))!!
    Vielen Dank!!!

  27. 29
    | Diana meint:

    Würde das Hütchen gern für die Tochter meiner Freundin nähen, ABER: wo genau misst man den Kopfumfang?

    LG Diana

  28. 32
    | Petra H. meint:

    Hallo Ina,

    die Idee mit dem Sommerhut gefällt mir sehr gut.

    Deine Tochter sieht ausgesprochen süß damit aus.

    Kann man diesen Hut nicht auch für „große Mädchen“
    nähen? Ich bin schon lange auf der Suche nach einem
    Wendehut.

    Vielleicht findet die eine oder andere ja auch gefallen daran.

    LG Petra

    • 33
      | Ina meint:

      Hallo Petra,

      ich habe das Schnittteil noch etwas weiter vergrößert – die Größe 56 könnte auch großen Mädchen passen :)
      Wenn du nur mit 0,5 cm Nahtzugabe nähst, kannst du „noch mehr rausholen“.

      Liebe Grüße,
      Ina

      • 34
        | Petra H. meint:

        Hallo Ina,

        vielen Dank für den Tipp! Da kann ich mich ja direkt ans Werk machen.

        Toll was Du hier leistest!!!

        Ein schönen Tag und bis bald

        LG Petra

  29. 35
    | Jessi meint:

    Liebe Ina,

    wieder ein super tolles Nähprojekt! Danke!

    Und eine Kleine ist wirklich sehr süß! :)

    Ich hätte aber ebenso Interesse an diesem Sommerhut für „große Mädchen“!
    Denn der sieht wirklich einfach zu nähen aus, für mich als Anfänger supi!

    Meinst du, man könnte daraus ruckizucki einen Schnitt für Erwachsene machen?

    Liebe Grüße und weiter so!

  30. 36
    | Carina meint:

    Hallo Ina!

    Der Hut ist der Knüller! Meine kleine Dame zieht ihn gar nicht mehr aus;-). Habe direkt noch einen mit beschichtetem Stoff als Regenhut genäht.

    Für mich als Nähanfängerin sind deine Ideen dank der tollen Erklärungen immer gut umsetzbar. Vielen Dank dafür!!!
    So macht nähen Spaß :-)))))))))

    Schöne Grüße
    Carina mit Clara

  31. 37
    | Nette meint:

    Liebe Ina,

    ich habe deinen Hut nachgenäht. Bei mir ist er etwas großzügig ausgefallen. Er passt, aber ich habe Angst, dass er vom Wind weggerissen werden könnte. Fällt dir etwas ein, wie man das verhindern könnte?

    (Übrigens habe ich erst vor 3 Wochen mit dem Nähen auf Papas 20 Jahre alter Maschiene angefangen)

    Herzlichen Gruß,
    Nette

  32. 38
    | Meike meint:

    Hallo Ina,

    ich bin schon eine Weile eine „Verfolgerin“ deines Blogs und bin sehr begeistert :). Ich habe den Wendehut auch für mich selbst genäht und bin begeistert. Eine Nachbarin (sie ist glaub ich 61 Jahre alt) möchte nun auch ein Exemplar *hihi*.

    Viele Grüße,
    Meike

  33. 39
    | Sabine meint:

    Hallo Ina,
    ich bin ganz begeistert von Deiner Seite und schaue regelmäßig rein, welche tollen neuen Ideen Du veröffentlicht hast. Habe den SUNNY direkt mal nachgenäht und meine kleine Tochter Mara (6 Monate) sieht einfach entzückend aus mit diesem tollen Sommerhut.
    Mach weiter so !!!
    LG Sabine

  34. huhu, ina! ich wollte mich mal bedanken für den entzückenden schnitt, den ich gestern ausprobiert habe! hier ein paar Fotos: http://mamihase.blogspot.co.at/2013/08/sommerhutchen-sunny.html
    GLG aus Wien, susi

  35. 41
    | Constanze meint:

    Hallo Ina,
    brauche mal Deine Hilfe. Wie genau muss ich denn das Schnittmuster verändern, dass der Hut noch mehr Schatten im Gesicht spendet.
    Danke für Deine Hilfe.

    LG aus Fulda
    Constanze

  36. 42
    | Steffi meint:

    Hey,der ist echt toll.Wie bekommst du ihn so „eckig“? bei mir hängt er nur :(

    • 43
      | Ina meint:

      Hi Steffi,

      das hängt sicher mit der Stoffwahl zusammen. Ich empfehle gewebte Baumwollstoffe mit etwas Stand, damit das Hütchen nicht zusammenfällt.

      Liebe Grüße,
      Ina

  37. 44
    | Carina meint:

    Hey,

    erstmal vielen lieben Dank, dass du die Schnittmuster kostenlos zur Verfügung stellst. Ich als Nähanfängerin habe mich an den Hut gemacht. Er ist auch ganz süß geworden, ABER vieeeeeeeeel zu klein. Ich habe den Kopfumfang 56 genommen und der Hut passt gerade mal einem Neugeborenen. Die Nahtzugabe habe ich beachtet.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    LG, Carina

    • 45
      | Carina meint:

      Ok, Fehler gefunden. Mein Mann hat mich auf die Idee gebracht. Ich habe das Kontrollkästchen nicht beachtet. Ausgedruckt hat der Drucker leider nur 0,6 cm statt 1,0 cm.

  38. 46
    | Tati meint:

    Hallo Ina.
    Auch ich probierte den Schnitt aus.
    Meine Maus hat KU 48 und ich nahm den Schnitt für KU 50 cm- leider ist dieser wunderschöne Hut ihr zu klein. Ich werde nun 52 -er oder gar 54-er Schnitt ´probieren und hinten evtl. Gummi einnähen, damit er besser sitzt!

    Die Anleitung ist sehr gut! Danke.

    VG Tati

  39. 47
    | Lou meint:

    Hallo!
    Der Hut ist so süß.
    Ich kenne mich nicht so gut aus und habe oft Probleme mit der Stoffauswahl. Daher meine Frage: kann man den Hut auch aus Jersey nähen oder funktioniert das gar nicht?
    Danke und Grüße! =)

    • Liebe Lou,

      das Schnittmuster ist für Webstoff konzipiert. Aus Jersey hätte das Hütchen zu wenig Stand und würde herunterhängen.

      Liebe Grüße,
      Ina

  40. 49
    | Kaska meint:

    Liebe Ina,
    ich bin von dem Hut begeistert. Da ich eine Anfängerin bin, hatte ich bedenken, ob ich es schaffen werde. Er ist aber toll geworden und durch die Stoffauswahl super sommerlich. Das Einzige, das nicht so gut geklappt hat, war das mit der Zackenlitze. Man sieht sie bei mir kaum. ;(
    Werde aber noch einen nähen und versuchen meinen Fehler zu korrigieren.

    Danke für dieses Schnittmuster! :-D
    Liebe Grüße,
    Kaska

  41. 50
    | Janina meint:

    liebe Ina,

    Danke für das kostenlose und ausführlich beschrieben SM.
    Kann man den Hut auch mit Jersey nähen, wenn man den Stoff mit Vliesline verstärkt?
    Hab so süßen Stoff über…
    Und sag mal, die Ränder lässt du einfach „unversäubert“ und nähst ihn auch nicht um, richtig?
    Franst das nicht aus?
    LG ,

    Janina

  42. 51
    | Nina meint:

    Tolles SM. Vielen lieben dank. Ich habe den Hut genäht. Leider rutscht er auf dem Kopf etwas :-( Kann ich ihn nachträglich noch etwas rutschfest machen ? Also vom umfang passt er.

  43. 52
    | Krissi meint:

    Hallo,
    Das ausgedruckte Schnittmuster ist im Kontrollkästchen nur 0,6cm. Wie bekomm ich das denn auf 1cm? Oder kann man das nicht einstellen? Weiß das vielleicht jemand?

    Vielen Dank
    Krissi

    • 53
      | Ines meint:

      Hallo,
      Wenn du das „Drucken“-Fenster geöffnet hast, sollest du irgenwo eine Einstellung finden, womit du unskaliert also zu 100% ausdrucken kannst. Dann sollte das funktionieren.
      LG Ines

  44. 54
    | Katrin meint:

    Hallo Ina,
    Ich find Deine Sachen immer toll, vor allem für meine Tochter ;-)
    Sag mal, wie berechne ich den Stoffverbrauch für die Mütze aber auch im allgemeinen. Wenn man eine Anleitung hat ohne diese Angabe.
    LG Katrin

  45. 55
    | Nadine meint:

    Habe den Hut heute genäht! Geht total unkompliziert und eignet sich auch zur Resteverwertung falls gewünscht. Danke dafür!

  46. 56
    | Sabine meint:

    Hallo Ina,
    hab gestern meiner Kleinen den tollen Hut genäht. Sie ist begeistert. Was das Beste daran ist, wenn man den Schnitt nicht vergrössert, also Kontrollkästchen auf 0,6 lässt und den 48 er Schnitt nimmt, passt er genau der Baby Born Puppe! Meine Kleine ist doppelt happy. Danke dir.

  47. 57
    | Moma meint:

    hab die Teile gerade zugeschnitten und probehalber zusammengesteckt , morgen geht es ans zusammen nähen :-)

    ist für die Enkelhex und passt prima zu dem Kleidchen das ich schon genäht habe

    LG

  48. 58
    | Diana meint:

    Hi Ina…
    Hast du eine Idee, woran es liegen kann, dass die Größe am Ende nicht passt?
    KU ist 47 cm und ich hab den kleinsten Schnitt genommen.
    Ich hab ihn grad nochmal ausgedruckt, weil ich schon dachte, dass ich mich mit der Druckereinstellung vielleicht doch vertan hab – aber mein Lineal sagt, dass es passt. Die Füßchenbreite haut an meiner Maschine auch hin.
    Bei deiner Kleinen sitzt der Hut doch nicht bombenfest am Kopf, oder täuscht das?
    Lieben Gruß
    Diana

Trackbacks/ Pingbacks

  1. Sommerhut | sagt:

    […] Nach dem Schnittmuster Sunny von Pattydoo . […]

  2. […] Das passende Schnittmuster gibt es kostenlos bei Pattydoo […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback