pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Jackie Sparrow

Kinderweste PiratIst doch immer wieder interessant wie sich die Vorlieben der kleinen Menschen so von Zeit zu Zeit ändern. Eigentlich wollte unsere Chefin seit langem zum Fasching als Pippi gehen, schließlich war sie im Sommer noch süchtig nach deren Geschichten. Ein paar Weihnachtsgeschenke – ein Piratenschiff und ein Piratenbuch – haben ihre Leidenschaft nun in eine neue Richtung gelenkt. Ich will nicht sagen, dass da der Papa seine Hand im Spiel hatte…

…aber ich habe mich sehr gefreut, dass darauf der Wunsch nach einem Piratenbraut-Kostüm folgte!

Piratenbraut Kostüm

So konnte ich mich richtig austoben und habe allerlei Dinge genäht und Accessoires besorgt, um eine kleine, furchterregende Jackie Sparrow aus meinem Mädchen zu machen.

Fasching Pirat

Meine Haremshose POPPY habe ich mit Längstreifen und Totenkopf-Applikationen schiffstauglich gemacht. Dazu ein LEO-Shirt aus einem Skull-Allover-Stoff (von Alles für Selbermacher hier ).

Der Kopf wird mit einem Piratentuch vor der Südseesonne geschützt und kann auch außerhalb der Narrenzeit prima als Halstuch getragen werden. Dafür habe ich ein dreieckiges Stück Jersey (hier) an den Kanten mit Bommelborte verziert.

Pumphose Pirat

Abgerundet wird das Faschingskostüm mit einer edlen Weste. Wie wär’s, wollt ihr auch so eine nähen?

Kinderweste Pirat

Dann schaut mal her, es ist ganz einfach!

Stoffe und Zutaten

Für die Kinderweste benötigt ihr folgende Materialien:

  • 35 x 70 cm Außenstoff, z.B. einfacher Baumwollstoff
  • 35 x 70 cm Futterstoff, z.B. roter Duchesse von Stoffe.de
  • ca. 3 m Schrägband zum Einfassen
  • Applikationen, Bänder zur Verzierung, z.B. goldene Lurex-Zackenlitze von Stoffe.de

Mein kostenloses Schnittmuster (Größe 86 bis 122) könnt ihr mit einem Klick auf den Button herunterladen und anschließend ausdrucken (Druckereinstellung: „tatsächliche Größe“ bzw. keine Seitenanpassung).

Freebie Kinderweste

 
 

Nähanleitung

Zuerst schneidet ihr den Außenstoff und das Innenfutter zu. Die hintere Mitte der Weste liegt dabei im Stoffbruch.

kinderweste zuschneiden

Bevor ihr beide Teile zusammennäht, könnt ihr die Außenseite verzieren. Ich habe aus einem Reststück von diesem Outfit ein paar Motive nach dieser Anleitung appliziert.

applikation totenkopf

Als nächstes werden die Schulternähte vom Außen- und Innenteil zusammengenäht. Die Nahtzugaben (1 cm) sind im Schnittmuster bereits enthalten.

kinderweste schulternaht_03

Dann näht ihr beide Westen links-auf-links ca. 5 mm von der Kante entfernt rundherum an der Außenkante und an den Armlöchern zusammen.

kinderweste selber nähen

Anschließend könnt ihr die Kanten mit Schrägband einfassen. Wie das vor allem bei Rundungen schön sauber wird, könnt ihr euch in meinem Rock Romy Nähvideo ab hier anschauen. An der vorderen Kante habe ich dabei auf beiden Seiten noch Bänder zum Schließen der Weste mitgenäht.

Kinderweste einfassen

Zum Schluß noch ein bisschen Schi-Schi: goldene Zackenlitze, die direkt auf die Kante vom Einfassband genäht wird.

kinderweste verzieren

Fertig ist das Prunkstück! Klein aber fein und sicher auch wunderbar zum Aufmotzen anderer Faschingsoutfits. Sehr gut kann ich mir die Weste z.B. aus Verloursleder mit Fransen für ein Cowboykostüm vorstellen.

kinderweste anleitung

Wir sind jedenfalls schon ganz gespannt, ob sich die Kindergartenfreunde vor der Piratenbraut auch schön gruseln werden ;)

Nähanleitung Piratenkostüm

Ich bin gespannt wie euch meine Idee gefällt und vielleicht habt ihr sogar noch ein paar Anregungen für euer Kostüm bekommen. Was wollt ihr nähen bzw. was habt ihr schon für eure Kleinen zum Fasching genäht?

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 53
    | Claudia meint:

    Liebe Ina, Fasching ist nicht mehr weit und mein Sohn will mal Ritter und mal Pirat sein. Also mach ich ihm beides und unter anderem Deine Weste für das Piratenkostüm. Ich find die so klasse. Dabei kam mir die Idee, ob ich die auch als süße Kuschelweste zum Drüberziehen für meine kleine Tochter nähen könnte. Quasi innen mit Fleece gefüttert und außen mit Baumwolle. Und den Bändern zum Binden. Meinst Du das funktioniert mit Deinem Schnitt? Danke für Deinen tollen Blog – wie immer! Claudia

  2. 54
    | Saskia meint:

    Hallo Ina,

    du hast immer so tolle Ideen und zauberhafte Umsetzungen. Ich möchte meiner kleinen Maus auch gerne eine Piratenhose nähen. Wo hast du denn den schwarz-weiß-Stoff mit den Längsstreifen gefunden? Ich finde leider immer nur Querstreifen und dann stimmt die LR ja nicht :-( Kannst du mir einen Tipp geben?

    LG
    Saskia

    • 55
      | Saskia meint:

      Am liebsten ja sogar Sweat, aber sonst geht natürlich auch Jersey. Danke.

    • Liebe Saskia,

      ich habe die Hose einfach nicht im Fadenlauf zugeschnitten, sondern so dass die Streifen längs verlaufen ;)

      Liebe Grüße & viel Spaß beim Nachnähen,
      Ina

  3. 57
    | Claudia meint:

    Liebe Ina,
    würdest Du mir verraten in welchem Kantenmaß Du den Jersey für das Kopftuch/ Dreieckstuch zugeschnitten hast?
    Danke!
    LG, Claudia

    • Hi Claudia,

      das Tuch ist 85 cm breit und 40 cm hoch.

      LG, Ina

      • 59
        | Claudia meint:

        Hi Ina,
        danke für Deine Antwort! Aber das Tuch schon als Dreieck zugeschnitten, oder? Also lange Kante 85cm und Höhe des Dreiecks 40cm? Sorry, will nur sicher gehen…. ;o)
        Hast Du Weste auch schon mal aus einem dickeren Stoff wie Plüsch oder Fleece genäht? Finde sie so süß!
        LG, Claudia

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Jacke ist der kostenloser Schnitt Kinderweste von Pattydoo. Ich habe dafür außen schwarzen Canvas und innen einen einfachen roten Futterstoff […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback