pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Jerseykleid im Dirndlstil – Schnittmusterkombination „Mirella“

kleid_dirndl_jersey_naehenNa, habt ihr auch langsam die Nase voll von dieser Kälte und sehnt euch so wie ich den Frühling herbei? Dann habe ich heute eine Nähidee für euch, die eure Frühlingsgefühle vielleicht erwachen lässt. Wir nähen uns einfach den Frühling herbei – mit einem romantischen Jerseykleid im Dirndl-Stil mit Paspeln und Herzausschnitt! Hierfür habe ich einfach unsere beiden Jerseykleid Schnittmuster „Ella“ und „Mira“ miteinander kombiniert und den schönen Herzausschnitt übernommen.

Die Blümchenstoffe aus der neuen Jolijou Kollektion „Bloomstar“ passen perfekt zu meinem neuen Kleid!

kleid_jersey_blumen_naehen

Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich wieder wärmer wird und ich es munter und beschwingt ausführen kann!

jerseykleid_naehen_anleitung

Anleitung Jerseykleid „Mira“ mit Herzausschnitt

Mit Paspelband lassen sich an den Wiener Nähten des „Mira“ Kleides wunderbar farbliche Akzente setzen. Auch der Ausschnitt bietet sich dafür an.

kleid_dirndl_herzausschnitt_naehen

Die herzförmige Variante habe ich mir vom „Ella“-Kleid gemopst und auf das „Mira“ Kleid übertragen. Dafür legte ich Vorder- und Rückenteil jeweils übereinander und zeichnete die Ausschnittform ab. Vielleicht habt ihr ja beide Schnittmuster in petto oder ihr zeichnet ihn „frei Schnauze“. Achtet hierbei darauf, dass die Schultern gleich breit sind.
jerseykleid_mira_herzausschnitt_vorschau

Zudem braucht ihr einen Beleg, um die Ausschnittkante sauber verarbeiten zu können. In der Herzausschnittvariante des „Ella“-Schnittmusters ist dieser natürlich vorhanden.

Erinnert ihr euch? Im Spätsommer zeigte ich euch mein Herz-Ella, die übrigens ebenfalls aus Jolijou-Stoffen war.

kleid_dirndl_diy_ausschnitt_scherenkette

Kette mit Schere von nanafuchs

So oder so kann ich allen Jerseykleid-Nähfans nur empfehlen, beide Schnittmuster in der Nähbibliothek zu haben, sie lassen sich prima miteinander kombinieren! Beispielsweise könnt ihr das „Mira“-Oberteil mit Wiener Nähten und Kimono-Ausschnitt auch an das „Ella“-Rockteil packen.

kleid_jersey_paspel_naehen

Jersey „Bloomstar“ – seit 13.2. auf der Swafing Hausmesse erhältlich, demnächst in den Stoffläden!

Eine weitere Besonderheit am „Mira“-Kleid ist das Rockteil mit kleinen Falten. Zusammen mit den Wiener-Nähten und dem „geklauten“ Herzausschnitt macht es den süßen Dirndl-Look perfekt!

kleid_fruehling_naehen

schnittmuster jerseykleid mira

 

Und da wir von hübschen Kleidern einfach nicht genug bekommen …ähem nähen können, steht das nächste Schnittmuster schon in der Pipeline – ein hübsches Sweatkleid mit Tulpenrock, das es für Kinder, Teenies UND Frauen geben wird :)

Happy Sewing,
Eure Ina

P.S. Falls ihr noch passende Stoffe braucht, bei Stoffe.de gibt es bis zum 17. Februar 15% Rabatt mit dem Code LIEBE. (Ein Gutschein pro Person, nicht mit anderen Gutscheinen kombinierbar, gilt nicht für Geschenkgutscheine, Schnittmuster & Nähmaschinen.)

stoffe.de

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Wow! Das Kleid ist wunderschön! Eine starke Kombination :o) Ich glaube, ich muss mich auch mal an Belege wagen… lg, Raphaele

  2. 2
    | Maggi meint:

    Hallo Ina,

    ein wirklich sehr schönes Kleid. Ich finde, dass der Herzausschnitt zu den Wiener Nähten sogar noch viel besser passt also zum normalen Ella-Oberteil. Mir gefällt, dass die Paspel am Herzausschnitt in den Nähten nochmal aufgegriffen wird. Das macht das ganze sehr stimmig.

    Muss man eigentlich irgendetwas besonders beachten, wenn man das Mira-Oberteil – hier speziell mit den Wiener Nähten – kürzen möchte?!

    LG
    Maggi

  3. 3
    | Tiwi meint:

    Hallo Ina,
    das Kleid ist super toll!! Wo kann ich den Stoff kaufen?
    Meine Lust zum nähen ist weiter gestiegen!!!
    Macht bitte weiter so… und bitte mit Video. Dann trau ich mich ran und weiß das es gelingt.
    Vielen Dank für alles.

    LG Tiwi

  4. 4
    | Edi meint:

    Diese Kombination hatte ich mir vor kurzem schon mal überlegt, dass das die Basis für ein bequemes Dirndl sein kann. Jetzt einfach noch eine Schürze dazu, dann ist der Look perfekt.

  5. 5
    | Birgit meint:

    Hallo Ina,
    das Kleid ist superschön und steht dir ganz toll.
    Liebe Grüße
    Birgit M.

  6. 6
    | Rachel florentin meint:

    Hi,
    I would love to make this dress,
    Can you translate this post to English?
    I made a lot of your patters and this one I want to sew..
    Thanks
    Rachel

  7. 7
    | Birgit Albrecht meint:

    Hallo Ina, kannst du bei deinem Schnittmuster Kleid Mira nicht auch noch den Herzausschnitt anbieten? Ich habe das Schnittmuster Kleid Ella schon mit Rundausschnitt. Dann könnte ich noch Kleid Mira mit Herzausschnitt kaufen und hätte dann beide Möglichkeiten.
    Mir gefällt dein Kleid Mira mit Herzausschnitt sehr gut.
    Würde ich gerne auch haben.

  8. 8
    | Petra H. meint:

    Hallo Ina,

    das Kleid steht dir ausgesprochen gut und der Stoff gefällt mir sehr. Ich glaube ich werde auch noch mal ein Kleid nähen. :O)

    Warum kann ich die Bilder bei Instagram nicht mehr sehen? Ist das nur noch über eine Anmeldung möglich? Möchte mich nicht noch zusätzlich dort anmelden. Bisher ging es so wenn ich den Button gedrückt habe. Eine kurze Antwort wäre schön!

    • Hi Petra,

      tatsächlich hatte ich versehentlich die Einstellungen geändert, jetzt ist das Profil aber wieder sichtbar! Danke für deinen Hinweis und dein Kompliment :)

      Liebe Grüße,
      Ina

      • 10
        | Petra H. meint:

        Vielen Dank *Ina für die Info. Hatte zwischendurch schon mitbekommen, dass der Button wieder funktioniert.

        Liebe Grüße

        Petra

  9. Hey Ina,
    ich bin total begeistert von diesem wunderschönen Kleid! Besonders die Akzente an den Nähten mit Paspelband finde ich super. Jetzt hab ich richtig Lust selber ein Kleid zu nähen. Vielen lieben Dank für die Inspiration,
    Clau

  10. 12
    | sandra meint:

    wieviel paspelband braucht man? und ist das jersey paspel oder normale? danke

    • Hallo Sandra,

      ich habe normales Paspelband aus gewebtem Baumwollstoff verwendet. Je nachdem, wo du Paspel einsetzen möchtest – Aussschnitt, Teilungsnähte – benötigst du ca. 1-2 Meter. Messe am besten vorher die Strecken an den Schnittteilen aus, die du mit Paspel versehen möchtest (x2).

      Gutes Gelingen & schöne Nähgrüße,
      Ina

  11. 14
    | sandra meint:

    Eine genaue Anleitung für diese tolle Variante wäre für mich hilfreich. Ich versuche
    das nachzuvollziehen. Aber finde es schwierig. Habe bereits ellas genäht, habe jetzt noch die Variante mit Herzauschnitt dazu bestellt, aber wo kommen die Wiener Nähte im Oberteil her? Und das Unterteil ist komplett zu übernehmen von Mira?
    HIIILFE….
    lg
    sandra

  12. 15
    | Magdalena meint:

    Hey Ina,

    kann man das Kleid auch aus nicht dehnbarem Baumwollstoff nähen, wenn man einen Reißverschluss einnäht?

    Liebe Grüße,
    Magdalena

Teile deine Meinung mit

Your feedback