pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Hasen-Kuschelkissen für Ostern – Anleitung & Freebie

hasen_kissen_naehen_anleitung_schnittmusterIn drei Wochen ist es so weit, dann ist Ostern! Daher habe ich heute noch eine hübsche Oster-Nähidee für euch: ein kuscheliges Hasenkissen! Ihr könnt es in zwei Größen nähen: als niedliches Schmusetier für eure Kleinen oder die große Variante als gemütliches Sofakissen. Weicher Nickiplüsch macht es herrlich kuschelig und fast so muckelig wie ein richtiges Häschen! Falls ihr also noch eine schöne Dekoration oder ein besonderes Ostergeschenk benötigt, ladet euch das gratis Schnittmuster gleich herunter und näht los!

kissen_anleitung_ostern_hase_freebie_bommel_diy

Materialien & Hilfsmittel

Für das Hasenkissen (klein: 19 x 21 cm , groß: 45 x 40 cm) benötigt ihr folgende Materialien und Hilfsmittel:

stickvlies_stickgarn_madeira

Und dazu das Freebie in zwei Größen – mit einem Klick auf den Button könnt ihr das PDF direkt herunterladen:

Hasenkissen Schnittmuster Freebie

 

Anleitung Hasenkissen nähen

01Step 1: Zuschneiden
Schneidet anhand der Vorlage eine Kissenvorder- und Rückseite entweder für die kleine oder große Variante zu. Wenn ihr Nickiplüsch verwendet, schüttelt die Teile anschließend gut aus, dann seid ihr die Fusseln beim weiteren Verarbeiten los.

kissen_hase_anleitung_zuschneiden01

02Step 2: Aufzeichnen
Übertragt die Linien für Nase, Mund und Bein mit Kreide oder einem selbstlöschenden Markierstift vom Schnittteil jeweils auf die rechte Stoffseite.

kissen_hase_anleitung_aufzeichnen02

03Step 3: Stickvlies
Bügelt auf die linke Stoffseite auf die Bereiche, in denen später gestickt wird, vorsichtig Stickvlies zur Stabilisierung auf.

kissen_hase_anleitung_stickvlies03

Legt auf die rechte Stoffseite wasserlösliches Stickvlies auf und steckt es mit ein paar Nadeln fest. Es soll verhindern, dass sich die Plüsch-Härchen zwischen die Stickerei mischen. Bei hellen Stoffen sind die aufgezeichneten Linien gut durch das Vlies zu erkennen, bei dunklen Stoffen könnt ihr sie auf dem Vlies nochmal nachzeichnen. Tipp: „Solvy“ oder „Avalon Film“ sind durchsichtig.

kissen_hase_anleitung_avalon_04

04Step 4: Sticken
Stickt die Linien mit einem engen Zick-Zack-Stich (z.B. Stichlänge 0,2, Stichbreite 3). Lockert dafür die Fadenspannung, damit die Naht auf der rechten Stoffseite schön sauber aussieht. Probiert das Sticken der Rundungen vorher an einem Probeteil aus, so könnt ihr die Nahteinstellungen testen und schauen, wie ihr den Stoff am besten führt – schön ruhig und gleichmäßig. Alternativ könnt ihr die Linien auch per Hand mit Stickgarn sticken.

kissen_hase_anleitung_stickvlies_entfernen_05

Schneidet nach dem Sticken das Vlies vorsichtig ab – passt gut auf, dass ihr euer Häschen dabei nicht verletzt!

kissen_hase_anleitung_stickvlies_entfernen_05a

05Step 5: Stickvlies entfernen
Das Stickvlies auf der Rückseite könnt ihr vorsichtig abreißen.

kissen_hase_anleitung_stickerei_06

Verpasst euren Hasen-Stoffteilen anschließend eine kleine Wäsche unter lauwarmen Wasser, dabei löst sich das Stickvlies von der Vorderseite auf. (Ihr könnt auch später das fertige Häschen waschen.)

kissen_hase_anleitung_applikation_07

06Step 6: Zusammen nähen
Nachdem die Hasenteile getrocknet sind (ich war zu ungeduldig), steckt ihr sie rechts auf rechts zusammen. Steckt ruhig viele Nadeln, da Nicki die doofe Eigenschaft hat, beim Nähen hin und her zu flutschen.

kissen_hase_anleitung_stecknadeln_08

Zeichnet die Nahtlinie an den Ohren oder die komplette Nahtlinie anhand der Schablone mit dem Markierstift auf. Diese kleine Vorbereitung lohnt sich, damit die Hasenform perfekt wird!

kissen_hase_anleitung_nahtlinie_09

Näht beide Teile mit einem Geradstich (Stichlänge 3) bis auf eine Wendeöffnung zusammen. Beachtet dabei meine Tipps zum Nähen von Ecken und Rundungen. Schneidet die Nahtzugabe in gleichmäßigen Abständen ein und kürzt sie an den Ecken und kleinen Rundungen.

kissen_hase_anleitung_naht_10

07Step 7: Schließen
Wendet euer Häslein, stopft es gleichmäßig mit Füllwatte aus und schließt die Öffnung per Hand mit einer unsichtbaren Matratzennaht. In diesem Nähvideo seht ihr wie sie funktioniert.

kissen_hase_anleitung_leiternaht_11

08Step 8: Bommel
Nun fehlt nur noch das Puschelschwänzchen – stellt dafür eine Bommel aus Wolle her. Das geht prima mit einer runden Pappscheibe oder mit einem Pom Pom Maker.

wolle_bommel_pompom_maker

Dann nur noch die Bommel annähen…

kissen_naehanleitung_ostern_hase_freebie_selber_machen_diy

…und fertig ist das Kuschelhäschen!

kissen_hase_selber_naehen_Kuschelhase

Mein Team und ich haben in das Kissen-Freebie wieder einmal viel Liebe gesteckt und so einige Prototypen genäht, bis wir mit der Häschenform rundum zufrieden waren! Und auch unsere kleinen Kuscheltester sind happy und wollen die verträumten Schmusehäschen gar nicht mehr hergeben :)

pattydoo_anleitung_hasen_kissen_diy_naehen_schnittmuster

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachnähen, Kuscheln und Verschenken!

Happy Easter Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Christiane meint:

    Die Häschen sind ja süß! Vielen Dank für ’s Teilen. Werde ich gleich nachnähen.
    Liebe Grüße, Christiane

  2. 2
    | Marei meint:

    Och wie süß, meine Tochter wird ausflippen wenn sie die beiden sieht. Sie ist ein absoluter Hasenfan! Vielen lieben Dank für das tolle Freebie.
    Liebe Grüße
    Marei

  3. 3
    | Anke Stein meint:

    Super Schmusehäschen.
    Die werde ich auch gleich nachnähen. :)
    hasige Grüsse Anke

  4. Liebe Ina,
    die Hasen sind ja soooo süß.
    So eins…oder auch zwei wären toll für die Couch.
    Die werde ich auf jeden Fall nachnähen.
    Vielen Dank für das Freebie.

    LG
    Monike

  5. 5
    | Mona meint:

    Wie lieb, uns zu Ostern mit sooo niedlichen Häschen zu beschenken! Werden sofort als ganze Familie bei uns einziehen! … meine Mädels werden begeistert sein.
    Danke Ina! … und frohe Ostern!

  6. 6
    | Hegmann Margret meint:

    Danke für das schöne Schnittmuster vom Hasen,werde es mal nähen. Da ich noch anfängerin beim Nähen bin ,muss noch viel lernen,bin ich glücklich wenn ich sowas bekomme, das so einfach beschrieben ist.Ich traue mir noch nicht soviel zu.
    Vielen,vielen Dank.

  7. 7
    | Susanne Scheurer meint:

    Ich, die kommen genau richtig! Vielen, vielen Dank!

  8. 8
    | Katja meint:

    Hallo,
    habe gerade mit Begeisterung deine E-Mail gelesen und hab mir gleich das Freebie ausgedruckt.

    Da ich die kleinen Hasen gerne für meine Familie nähen will, habe ich eine Frage.
    Wird die Stickfolie unbedingt benötigt?
    Vielen Dank für deine tollen Ideen!
    Liebe Grüße

    • Hi Katja,

      das Stickvlies sorgt dafür, dass sich der Stoff nicht verzieht und die Stickerei schön sauber wird . Wenn du einen einfachen Baumwollstoff für das Häschen verwendest, reicht es, wenn du Vlies unterlegst – du brauchst nicht das wasserlösliche zum Abdecken.

      Gtes Gelingen & schöne Nähgrüße,
      Ina

  9. 10
    | Renate Wolf meint:

    Hallo, liebe Ina mit deinem gesamten Team!
    Das Häschenschnittmuster kommt gerade recht. Da werden sich meine beiden Enkelkinder sicher freuen. Du machst dir immer soviel Mühe. Ich freue mich über jeden Newsletter von dir. Danke,danke !
    Schon mal im voraus eine wunderbare Frühlings- und Osterzeit.
    LG Renate

  10. 11
    | Wachtberger Erika meint:

    Danke für das tolle Freebie.. Ich werde beide Modelle nachnähen
    und sie Ostern an meine beiden Urenkel verschenken.

    Liebe Grüße und eine schöne Osterzeit.
    Erika .

  11. 12
    | Vanessa meint:

    Danke, hab gerade für Ostern etwas gesucht. Werde es bestimmt nachnähen.

    Liebe Grüsse
    Vanessa

  12. 13
    | Conny meint:

    Hallo Ina, wie immer kannst Du Gedanken lesen, habe in meinem Umfeld einen süssen kleinen Mann von 2 1/4 Jahren, der für sein Leben gern kuschelt und da habe ich mir schon überlegt, ihm ein Hasenkissen zu machen, wollte ursprünglich selbst eins entwerfen, aber Deine zwei Varianten sind wieder mal nicht zu übertreffen und kommen mir zwecks Zeitnot sehr entgegen, herzlichen Dank für Deine unermüdlichen Ideen und natürlich kostenlosen Freebies, Du bist die Beste!!!
    Herzlichen Gruss
    eine deiner treuen Gefährtinnen in Sachen Nähen, Conny aus Oberfranken!!!!

  13. 14
    | Silvia meint:

    Vielen Dank für das zuckersüße Häschen! <3

  14. 15
    | Babette meint:

    Hallo Ina
    Eine super süße Idee, so niedliche Kuschelkissen dürfen zu Ostern nicht fehlen. Vielen Dank, werde mir dein Freebie gleich ausdrucken!

  15. 16
    | Anke meint:

    Hallo Ina,
    vielen Dank für die Häschen, das ist eine tolle Idee. Ich werde in den nächsten Tagen dann mal mit der Produktion beginnen.

    Gruß Anke

  16. Hallo liebe Ina, vielen Dank für die schönen Hasenkissen, die kommen gerade rechtzeitig. Die sehen wunderschön aus. Werde wohl einige davon nähen. Lg Inge auch noch Lg an deine Familie und dein Team.

  17. 18
    | Petra S. meint:

    Liebe Ina,

    danke für das niedliche Ostergeschenk. Die Häschen sehen allerliebst aus
    und wir mussten nicht mal suchen, sie kamen von ganz allein angehoppelt.

    Liebe Grüße
    Petra

  18. 19
    | Manuela meint:

    Hallo Ina – vielen Dank für die schöne Idee. Ich habe bei WAK geschaut: Die Mini-Version der Wolle, die Du für den Puschel angegeben hast, gibt es dort (noch) nicht (mehr). Da ich neulich mit einer Bommelaktion kläglich gescheitert bin, weil ich die falsche Wolle hatte – frage ich lieber nach, welche Wolle sich für die Puschel am besten eignet.

    • 20
      | Manuela meint:

      Hallo Ina – meine Frage hat sich erledigt. Du hast ja den Link direkt zur Schafwolle auf WAK gesetzt. Das Wollknäuel (so, wie auf Deinem Foto) gibt es scheinbar nicht in einer kostengünstigeren Variante.

  19. 21
    | Ramona meint:

    Hallo Ina,
    die Häschen sind ja allerliebst. Ich habe schon 3 genäht. (2 große und 1 kleinen) Ich hatte noch Biobaumwollfell von einer Patchworkdecke übrig und hab Augen usw. mit der Nadel und dicker Wolle per Hand aufgenäht- hat super Spaß gemacht und ist toll geworden. Vielen Dank für die tolle Anleitung/ Anregung. Lg Ramona

  20. 22
    | Ramona meint:

    PS: den Schwanz habe ich auch aus dem Stoff gemacht. Einen runden Kreis mit der Nadel ringsum eingestochen zusammengezogen und ausgestopft mit Füllwatte und dann rangenäht

  21. 26
    | Christina meint:

    Hallo Ina,
    die Häschen sind ja allerliebst. Ich würde sie gerne nähen, allerdings kann ich die Anleitung nicht ausdrucken (das Schnittmuster schon). Ist das gewollt oder ein Browser-Fehler?
    Liebe Grüße!

  22. 27
    | Anonym meint:

    Vielen Dank!

  23. 28
    | Jana meint:

    Liebe Ina! Was du immer für tolle Ideen hast zur rechten Zeit… da werde ich doch gleich eine Hasenfamilie fürs Sofa nähen… mal sehen was unsere zwei echten Langohren dazu „sagen“ ;-). Und mein Sohn freut sich sicherlich auch darüber.
    Wünsche dir und deiner Familie schonmal frohe Ostern!

  24. 29
    | Melanie meint:

    Danke für das süße Freebie, liebe Ina! Ich würde das Kissen gerne für ein Kleinkind nähen – was könnte ich denn wohl anstelle der Bommel als Schwänzchen nehmen? 🐰

    • 30
      | Koko meint:

      Ich würde keinen extra Schwanz nähen, sondern einen größeren Hintern zuschneiden und dann eine Applikation darauf machen. Also mit einem andersfarbigen Stoff den Schwanz nur andeuten. Wie gefällt dir die Idee?

  25. 31
    | Severine Palec meint:

    Hallo Ina,

    meine Häschen sind soeben fertig geworden. Wirklich super Idee. Allerdings habe ich mich nicht an die klassischen Farben gehalten. Einer ist eigentlich ein Leopard und das andere Häschen denkt es wäre der Weihnachtsmann.

    LG aus der Häschenwerkstatt

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] für den Frühling – Osterhasen aus Frühstückstüten – Hasen – Kuschelkissen – Zirkus Party […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback