pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Sommerkleid „Nina“ mit Nahtreißverschluss und Stufenrock nähen

anleitung_sommerkleid_selbermachenSeit vielen Jahren trug ich diese eine Kleid im Sommer rauf und runter. Es durfte in keinem Reisekoffer fehlen und begleitete mich bei vielen schönen Urlaubserlebnissen. Nun fällt es langsam auseinander und ich bin fast ein wenig traurig… aber nur fast, denn zum Glück machen wir ja Schnittmuster. Darum erfülle ich mir mit unserem neuen Schnittmuster „Nina“ (Gr. 32 bis 48) einen eigenen Wunsch und kann mir nun viele Sommerkleider nach dem Vorbild meines alten Lieblingskleides selber nähen – und ihr euch auch!

Aber eigentlich habe ich mir schon lauter Kleider genäht und freue mich sehr, euch die vielen Varianten und Nähmöglichkeiten zeigen…

Chambraykleid mit Spitze

Das Schnittmuster ist für leichte, gewebte Stoffe gedacht und lässt sich je nach Stoffart und gewünschtem Design einfach anpassen. Zudem bieten sich der Ausschnitt und die Stufen des Rockteils wunderbar zum Verzieren mit Spitze an.

schnittmuster_sommerkleid_chambray_stoff_spitze

schnittmuster



Das Oberteil mit Spaghetti-Trägern wird mit Brustabnähern in Form gebracht und kann bei transparenten Stoffen gefüttert oder wie bei dieser Variante aus Chambray mit einem Beleg gearbeitet werden.

anleitung_sommerkleid_ausschnitt_spitze_denim

Der hüftig sitzende Tunnel mit der seitlichen Schleife ist nicht nur dekorativ, sondern auch sehr praktisch, wenn im Bauchbereich mal „etwas Spielraum“ benötigt wird. Dann kann man das Tunnelband einfach etwas enger ziehen und das Oberteil schoppen. Das fand ich schon beim Originalkleid super!

schnittmuster_anleitung_stufenrock_spitze_schleife

Chambray-Spitze | Chambray hellblau (bald wieder vorrätig) von Namijda

Blümchenkleid

Bei diesem Kleid aus geblümtem Viskosegewebe ist das Oberteil gefüttert und der Rock mit zwei Stufen genäht…

anleitung_sommerkleid_viskose_rock_schwingend

…ein herrlich luftig-leichtes Kleidchen zu Überwerfen und „Mädchen sein“.

schnitt_sommerkleid_stufenrock_blumenmuster

Mit den Spaghettiträgern lässt sich ebenfalls spielen, sie können länger zugeschnitten und überkreuzt oder verstellbar (wie bei unserem Top „Maya“) genäht werden.

anleitung_traeger_ausschnitt

Viskose türkis mit Blümchen* ähnlich bei Hemmers

Double Gauze Kleid

Auch Double Gauze bzw. Musselin sind prima für den Schnitt geeignet. Da diese Stoffart schon zweilagig ist, muss das Oberteil nicht unbedingt gefüttert werden. Hier bei der weißen Variante habe ich es jedoch gemacht, um zu vermeiden, dass man durchschauen kann.

sommerkleid_anleitung_musslin

Double Gauze weiß/bunt* über Dawanda

Videoanleitung

In der Videoanleitung sind alle Arbeitsschritte genau erklärt, unter anderem wie der Nahtreißverschluss eingenäht wird. Es gibt zwar Spezial-Nähfüsse, die sehr hilfreich sind, aber mit einem herkömmlichen Kanten- bzw. Reißverschluss-Nähfuss sowie quer gesteckten Nadeln klappt es auch ganz gut und ist eigentlich kein Hexenwerk. Ich hoffe, dass ihr euch nach Anschauen das Videos rantraut, falls ihr es zuvor noch nie ausprobiert habt!

schnittmuster

Zutaten & Hilfsmittel

Hier habe ich eine Liste mit Links zu Nahtreißverschlüssen sowie zu praktischen Hilfsmitteln, die ich regelmäßig auch für andere Nähprojekte gerne einsetze:

de_bekleidungsstoffe_468x60

Elegantes Blusentop

Das Oberteil lässt sich auch einzeln als elegantes Blusentop nähen. Dieses hier ist aus einem Viskose-Crepe und sieht sicher auch zu einem Rock oder unter einem Blazer toll aus!

schnittmuster_anleitung_blusentop

Viskose-Crepe* über Dawanda

Luftiges Strandkleid

Als dieses erste Kleid nach der Nähidee entstand, war klar – genauso soll der Schnitt sein! Ein schönes Nähprojekt für Liebhaber gewebter Stoffe und Nähfans, die besondere Verarbeitungsdetails zu schätzen wissen oder gerne Neues ausprobieren.

schnittmuster_traegerkleid_sommerlich_stufenrock_romantisch

Blusen Crash oliv* & Alternative zum bestickten Stoff* von Hemmers

Wie zum Beispiel die Ausschnittblende, die als weitere Variante mit Anleitung im prall gefüllten Schnittmuster enthalten ist.

anleitung_ausschnitt_blende_kleid_schnittmuster

Das Kleid aus einer Stoffkombi, einer davon bestickt, führte ich bereits bei unserem Kurztrip Ostsee aus – Strandtauglichkeit: perfekt!

anleitung_sommerkleid_strandoutfit

schnittmuster



Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, euch so ein luftiges Kleidchen für den Sommer zu nähen, schnappt euch einfach unseren neuen Schnitt – wer weiß, vielleicht wird es dann auch zu eurem neuen Lieblingskleid…

Happy Sewing,
Eure Ina

*Affiliate-Link: Wenn ihr diesen Link klickt und anschließend etwas kauft, erhalte ich eine geringe prozentuale Vergütung. Der Preis des Produktes verändert sich für euch nicht. Weitere Informationen findet ihr hier.

Kommentare

  1. 1
    | Anny meint:

    wunderschön!
    Kann man den Reißverschluss bei der Top-Variante auch weglassen? Habe leider selten welche da und ihne wäre das ein super schnell genähtes Top für spontane Nähabende :)

    • Hi Anny,

      das Oberteil ist im Brustbereich recht körpernah, daher ist ein Reißverschluss unerlässlich. Es sei denn, man passt die Weite an.

      Liebe Nähgrüße,
      Ina

  2. 3
    | Nicole meint:

    Hallo,
    Superschönes Kleid. Ist das ein grosses Problem, breitere Träger dran zu nähen?
    Lg Nicole

  3. 6
    | Julia Barop meint:

    Hallo!
    Ich find den Rockteil super schön. Kann ich auch nur den stufenrock nähen?
    Liebe Grüße Julia

    • 7
      | Franziska meint:

      Das würde mich auch interessieren. Müßte man einen Teil des Oberteils hinzunehmen? Bei mir rutschen die Röcke immer zur natürlichen Taille hoch.

      • Hallo Julia & Franzi,

        man könnte solche Stufen auch an unseren Rock „Romy“ nähen (hüftiger Sitz). Dafür würde ich die Passe verschmälern, die untere Kante ausmessen und mit diesem Wert die Stufenbreite berechnen (Breite x 1,5).
        Vielleicht hilft euch die Anregung.

        Liebe Nähgrüße,
        Ina

  4. 9
    | Sabine meint:

    Ein schönes Kleid, aber leider wieder nichts für „große Mädchen“. Wann kommt wieder was für die großen Größen ?

  5. 10
    | Tiwi meint:

    Liebe Ina,
    ich möchte einen Schnitt kaufen und komme nur bis zu „Warenkorb“. Wenn ich „Zur Kasse“ gehen möchte, kommt nur eine weiße Seite.
    Wüstest du woran das liegt?
    Wäre für eine Tipp sehr dankbar !!!!

    LG Tiwi

  6. 11
    | Sonja Rauchschwalbe meint:

    Liebe Ina,
    ich habe nach dem Anleitungsvideo einfach Youtube weiterlaufen lassen und Dein Video zum Smoken angeschaut.
    Von 2012! Wahnsinn, diese Entwicklung zu sehen – Du hast heute echt eine ganz andere Ausstrahlung, fröhlich, peppig, und dabei auch sehr professionell. Großes Kompliment!

    Weiterhin viel Erfolg,
    Sonja

  7. Der Schnitt ist wirklich schön und sommerlich! Mich begeistert auch, wie wandelbar das Modell ist!
    Liebe Grüße
    Susanne

Teile deine Meinung mit

Your feedback