pattydoo Blog

Nähen lernen, Schnittmuster und Anleitungen für Nähbegeisterte

Warme Händchen

Kinderhandschuhe aus FleeceWie bereits angekündigt gibt’s heute was auf die Hände! Nein, keine Angst – ganz im Gegenteil – es wird schön kuschelig. Bei der Kälte genau das richtige! Warme Handschuhe für unsere kleinen Rabauken aus Fleece und Flanell. Schnell genäht aus Stoffresten. Im Gegensatz zu den Anfang der Woche gezeigten Handschuhen mit Kam Snap-Schlaufen sind diese Handschuhe mit einem Bündchen gearbeitet – das ist einfacher und trägt sich meiner Meinung nach besser.

Kinderhandschuhe Nähanleitung und Schnittmuster

Für die „Cosy Hands“ benötigt ihr je ein Stück

  • Fleece (oder Wollwalk) für die Aussenhandschuhe
  • Flanell (oder weichen Jersey) für das Futter und
  • Bündchenware (eine super Auswahl hat Stoff & Liebe)

Hier ist das kostenlose Schnittmuster* für drei Größen: für 2-, 4- und 6-jährige. Legt am besten mal ein Händchen auf und schaut, welche am besten passt.
Freebie Kinderhandschuhe

 
 

Beim Zuschneiden achtet darauf, dass Ober- und Unterteil der Handinnenseiten paarig sind. Dass ihr also von diesen jeweils ein Teil für die rechte und linke Hand habt. Dann könnt ihr die Aussenseiten der Handschuhe verzieren – ich habe mal wieder Applikationen aus Stoffmotiven aufgenäht (so wie hier).

Kinderhandschuhe Fleece ZuschnittKinderhandschuhe Flanell Zuschnitt

Zuerst werden Ober- und Unterteil der Handinnenseiten zusammen genäht. Dabei muss die Naht am Daumen auf der gleichen Höhe wie auf der anderen Seite enden.

Zusammengenähte InnenseitenDaumennaht endet auf einer Höhe

Anschließend werden die Nahtzugaben gekürzt bzw. an den Rundungen vorsichtig eingeschnitten. An der Daumenseite wird die Nahtzugabe aussen bis zur Naht eingeschnitten.

Daumennaht verschneidenNahzugabe bis zum Nahtanfang einschneiden

Danach werden die Handinnenseiten rechts-auf-rechts an die Außenseiten genäht, wobei die Naht beim Daumen ganz nah an der Mittelnaht sein muss. Am besten ihr näht diese Stelle mehrfach, damit hier kein Loch entsteht (Foto rechts).

Zusammen genähte Innen- und AußenteileAussennaht ganz nah an der Daumennaht

Bevor das Bündchen angenäht wird, wird jeweils der passende Futterhandschuh in den Aussenhandschuh gestülpt und beide an der Öffnung innerhalb der Nahtzugaben zusammengenäht. Zum Schluß wird das Bündchen an der kurzen Seite zu einem Ring geschlossen, links-auf-links gefaltet und an die Handschuhöffnung genäht. Dabei trifft die zuvor mit einen Stecknadel markierte Hälfte des Bündchens auf die Außennaht und die Bündchennaht auf die Innennaht des Handschuhes. Das Bündchen muss beim Annähen gedehnt werden.

zusammengenähtes und gewendetes BündchenBündchen anstecken, Nähte treffen aufeinander

Ich habe das Bündchen mit der Overlock angenäht, genausogut könnt ihr einen elastischen Nähmaschinen-Stich verwenden. Für das Annähen mit der Overlock habe ich noch einen Tipp: Kurz bevor ihr am Nahtanfang wieder ankommt, klappt am besten das Messer beiseite, damit die Naht nicht zerschnitten wird.

Bündchen mit Overlock angenäht

Fertig sind die Händchenwärmer!
Freebie Kinderhandschuhe

Kinderhandschuhe mit Applikation

Auf die gleiche Weise werden auch meine Fuchshandschuhe für Erwachsene genäht:

Handschuhe mit Fuchsapplikation

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen! Wenn ihr noch Fragen habt, schreibt mir gerne.

Happy Sewing,
Eure Ina

*Meine kostenlosen Schnittmuster und Nähanleitungen, die ich auf pattydoo zeige, sind in erster Linie für den privaten Gebrauch bestimmt. Wenn du danach genähte Exemplare verkaufen möchtest, schreibe mir bitte eine Mail, um eine Lizenz für das Schnittmuster „Warme Händchen“ zu erhalten: lizenz@pattydoo.de

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Verena meint:

    Da wird sich mein Enkelkind sicher drüber freuen! Lieben Dank für die tolle Idee Ina.
    Gruß aus Hannover

  2. Oh, wie wunderschön die geworden sind! Stickerei und Bündchen machen echt was her :.)

    Danke für die Anleitung! Ich habe sie mir schon gebookmarkt. Mal sehen, ob ich diesen Herbst/Winter noch dazu komme … *schonmalstoffedurchwühl*

  3. 3
    | YVY11 meint:

    Hallo Ina,
    vielen Dank für das wunderbare Tutorial, ist genau das, was ich für meinen kleinen stoischen Handschuhverweigerer brauche. Das lange Bündchen ist super.
    Liebe Grüße
    YVY11

  4. Oh super toll… vielen Dank für das Freebook! Ich werd es die Tage mal nachnähen und berichten!!!
    Liebste Grüße
    Danni

  5. 5
    | Monika meint:

    super klasse! hab die handschuhe gleich für meine tochter nachgenäht. hat prima geklappt!
    viele grüße,
    monika

  6. 6
    | oSternchen83 meint:

    Liebe Inaktiv, kannst du mir bitte ein paar Online Shops nennen, wo du einkaufst und wo kann ich günstig eine schneideplatte kaufen, lieben dank für deine Antwort!

  7. 9
    | Schnabelina meint:

    Du bist die beste. Das wird probiert und ist schon in den Drucker geschmissen!

    lg

    Schnabelina

  8. 10
    | Anita meint:

    Hallo Ina!
    Toll ist dieses Tutorial, die Zwillinge meiner Freundin werden neue Fäustlinge vom Christkind bekommen :-)!!!!
    Eine Frage hätte ich, wenn ich keine Bündchen bei der Hand habe, aber genügend Fleece und Flanell, wie kann ich da einen Gummi hineinmachen (am Handgelenk) sodass die Fäustlinge auch nicht verloren gehen??
    Ich habe das bei den roten Fäustlingen gesehen, wo du die Kam-Snaps Schlaufen erklärt hast.
    Ich würde mich freuen wenn du mir helfen könntest!

    Danke und liebe Grüße, Anita

    • 11
      | Ina meint:

      Liebe Anita,

      für die Handschuhe mit Gummizug mußt du das Schnittmuster nach unten verlängern – ca. 5 cm. Außen- und Futterhandschuh werden wie oben beschrieben zusammengenäht, allerdings wird beim Futterhandschuh eine Seitennaht zwischen 3,5 bis 4,5 cm von unten offen gelassen. Durch dieses Loch wird später das Gummiband (0,7 cm breit) eingezogen.

      Dann werden Außen- und Futterhandschuh rechts-auf-rechts übereinander gestülpt und unten bis auf eine Wendeöffnung zusammen genäht. Der Handschuh wird gewendet und die untere Kante knapp abgesteppt – dabei wird auch die Öffnung geschlossen.

      Anschließend werden zwei Nähte für den Tunnelzug genäht: 2,5 und 3,5 cm von der unteren Kante. Durch die kleine Öffnung im Futterhandschuh kann nun der Gummi mit einer Sicherheitsnadel eingezogen werden. Gummi zusammen nähen und Loch mit Handstichen verschließen.

      Ich hoffe, es war alles verständlich?

      Liebe Grüße,
      Ina

      • 12
        | Anita meint:

        Vielen, vielen Dank, ich werds am Wochenende ausprobieren und dann berichten wies gelaufen ist!!!!
        Ganz liebe Grüße, Anita

      • 13
        | Anita meint:

        Liebe Ina!
        Ich wollte mich noch melden und berichten, dass alles super geklappt hat, die Fäustilinge sind so wunderschön geworden und warten schon gemeinsam mit Mütze und Loopschal in Päckchen bis die neuen Besitzerinnen sie zu Weihnachten endlich auspacken und dann damit in den Kindergarten gehen!
        Ganz liebe Grüße, und vielen Dank nochmal, Anita

      • 14
        | Ina meint:

        Wunderbar, da ich freue mich – dann habe ich wohl alles gut erklärt.

        Liebe Grüße,
        Ina

  9. Hallo Ina,
    dein Tutorial ist einfach klasse. Als ich es vor einem Monat gesehen habe, war klar, das muss ich machen. Heute wurde es in die Tat umgesetzt und es ging viiiel einfach als gedacht. Liebeling will die Handschühchen nicht mehr ausziehen und spielt damit an Töpfen rum und sagt „heiss, heiss“ .. und reicht mit die Topfhandschuhe :-D

    Liebe Grüße und nochmal Danke,
    Florentine

  10. 16
    | Nonni Giesemann meint:

    Hallo, ich brauche mal Hilfe. Ich möchte gern diese Handschuhe nähen. Beim Zuschneiden ist mir nun aufgefallen, dass laut Anleitung/Bebilderung das Unterteil der Innenseite ja länger sein muss als das Oberteil. Oder hab ich da jetzt einen Denkfehler? Bei mir ist das nämlich bedeutend kürzer. Vorab schon mal Danke für die Antwort. Liebe Grüße von Nonni

    • 17
      | Ina meint:

      Liebe Nonni,

      tatsächlich sind die zugeschnitttenen Unterteile der Innenseite auf den Fotos ganz oben länger als die Schnittteile im pdf – ich hatte sie, bevor ich das Bündchen angenäht habe, noch gekürzt. Wenn du nach dem Schnittmuster arbeitest, ist alles korrekt und die Handschuhe sehen am Ende so aus, wie auf den letzten Fotos.

      Hat alles geklappt?

      Liebe Grüße,
      Ina

      • 18
        | Nonni Giesemann meint:

        Liebe Ina,
        ganz lieben Dank für deine rasche Antwort. Leider hab ich in den nächsten Tagen wenig Zeit, aber ich werde berichten, wenn sie fertig sind! Bis dahin viele liebe Grüße
        Nonni

      • 19
        | Nonni Giesemann meint:

        Liebe Ina,
        so, sie sind fertig und wie du geschrieben hast, es sitzt alles genauso wie es sein muss. Nochmal ganz lieben Dank für deine Hilfe und für dieses wundervolle Tutorial!
        LG
        Nonni

  11. Danke für die Anleitung, ich möchte solche Handschuhe unbedingt für mich selbst nähen. Werde das demnächst auch ausprobieren :-)

    Liebe Grüße
    Julia

  12. 21
    | Julia meint:

    Hallo Ina,

    habe gestern in einer Nacht und Nebelaktion versucht deine Handschuhe nachzunähen. Leider ist mir dies nicht gelungen. Ich kann den Schritt beim Aufnähen der Handinnenseiten an die Außenseiten nicht nachvollziehen bzw. hab es auch so zusammengenäht aber ich bekomme den Futterhandschuh nicht in den Außenhandschuh. Zumindest ist der Daumen dann immer innen und nicht außen.

    Hilfe!!!

    Lg Julia

  13. 22
    | Kitty meint:

    Hallo!
    Danke, dass du ein kostenloses Schnittmuster eingegeben hast.
    Die Anleitung war sehr verständlich und ging auch ganz leicht.
    Leider haben – zumindest bei meinen Kindern – die Größen überhaupt nicht gestimmt. Der Daumen ist viel zu eng, zu kurz und zu hoch angesetzt.
    Ich habe das Schnittmuster entsprechend geändert.

    Gruß
    Kitta

    • 23
      | Ina meint:

      Liebe Kitta,

      schade, dass du ein paar Änderungen machen mußtest. Bei anderen haben die Handschuhe bisher ganz gut gepaßt.
      So wie bei allen Schnittmustern hängt die Paßform eben immer vom individuellen Körper – seinen Maßen und seiner Haltung – und vom Stoff ab.

      Liebe Grüße,
      Ina

  14. 24
    | brigitte meint:

    Hallo Kitta,

    ein ganz toller Schnitt für einfache Fäustlinge. Ich werde meiner kleinen Tochter gleich heute welche nähen. Und ich habe den Schnitt auch schon vergrößert, damit ich mir auch selbst welche machen kann (zum Fahrradfahren sind Fäustlinge nämlich wärmer als Fingerhandschuhe).

    Ich habe auch noch eine kleine Idee bzw. einen Tipp: Wenn man die Fäustlinge zum Wenden arbeiten möchte, also ohne sichtbare Nähte am Bündchen, dann muss man nur jeweils eine kleine Wendeöffnung in der Naht eines Handschuhes offen lassen (am besten die gerade Naht an der Hand-Aussen-Kante).
    Dann steckt man beide Handschuhe rechts auf rechts ineinander und das Bündchen kommt zwischen die beiden Handschuhe. Dann das Bündchen wie von Dir beschrieben festnähen.
    Jetzt kann man die Handschuhe durch die Wendeöffnung umstülpen und die Naht von Hand verschliessen. Voila! Fertig sind die Wendehandschuhe.

    • 25
      | brigitte meint:

      Liebe Ina,

      sorry für die falsche Namensanrede in meinem Kommentar!
      Ich war in Gedanken noch beim letzten Kommentar in der Liste und schwupps war es schon passiert.

      Liebe Grüße, Brigitte

  15. Einfach großartig! Ich bin soooooo froh, dass ich deine Seite (über Handmade kultur) gefunden habe. Bin absolut begeistert und werde diese tollen Handschuhe so bald ich dazu komme nähen, mein Großer mag nämlich nur Fäustlinge :-)
    Ich danke dir für deine Mühe, Kreativität und tolle, tolle Seite!
    Ganz ♥liche Grüße
    pipa

  16. 27
    | stefanie meint:

    Danke, genau danach hab ich schön so gesucht.
    Steffi

  17. 28
    | Suzette meint:

    Liebe Ina,

    vielen Dank für die Tutorial. Ich habe gestern ein paar Handschue für meine Tochter genäht und heute bekommt meinen Sohn auch noch welche.

  18. 29
    | Chrissi meint:

    Hi,

    deine Seite ist echt super und ich habe schon einiges nach genäht. Bei den Handschuhen hatte ich jetzt leider das Problem, dass die Daumen zu kurz waren. Also die Handschuhe ansich passen, aber aber der Daumen geht nur bis zur Mitt???? Was habe ich falsch gemacht? Wäre toll, wenn du eine Ahnung hast!

    LG
    Christina

  19. 30
    | Verena meint:

    Hallo Ina,
    eine kurze Frage zum Applizieren auf Fleece: benutzt Du hier ebenfalls Vliesofix zum Fixieren des Stoffs auf dem Fleece? Ist schwierig beim Bügeln (Evtl. Abdruck des Eisens auf Fleece?). Gibt es eine Alternative? Sprühkleber? Was legst du von unten drunter? Vlieseline?
    Danke für Deine Antwort! Liebe Grüße und weiter so, tolle Ideen!
    Verena

  20. Hallo Ina,
    ich bin total begeistert von deinen Ideen und Produkten, sowie von deiner Art, die Dinge zu zeigen und zu erklären. Das unterscheidet dich von anderen Anbietern von Näh-Tutorials!
    Ich betreibe eine Nähwerkstatt, in der ichauch Kurse gebe. Die meisten Kursteilnehmerinnnen sind junge Mütter, die für ihre Kinder nähen. Sie werden von diesen Handschuhen begeistert sein :-)

    Liebe Grüße von einer ebenfalls Nähsüchtigen – und weiter so!
    Britta

  21. 32
    | Stefanie meint:

    Liebe Ina,
    ich habe ein Problem beim Nähen dieser Handschuhe, denn wenn ich die Handschuhe wenden möchte, bleibt der Daumen innen, ist ja auch kein Loch vorhanden…ich weiß ich habe irgenetwas falsch gemacht, nur was?
    Und die Schnittteile für den Außenhandschuh müssen insg. 8x oder wie bei dir auf den Bildern abgebildet 4x vorhanden sein?

    Ich versteh grad gar nichts mehr..ich möchte doch so gern ein paar schöne Handschuhe für meine kleine Tochter nähen, aber es hängt grad bei mir..

  22. 33
    | Julia meint:

    Danke für die super Anleitung. Die Handschuhe sind toll geworden und passen meiner Tochter perfekt!

  23. 34
    | Ivonne meint:

    Hallo,
    oh sind die Handschuhe toll. Mein Sohn ist 2 1/2 und braucht im Kindi viel Handschuhe, da er ein kleiner Dreckspatz ist. Den Affenstoff hab ich doch tatsächlich auch in meiner Stoffsammlung. Hab den Drucker angeworfen und den Schnitt ausgedruckt…vielen lieben Dank Pattydoo…
    Grüße vom Bodensee
    Ivonne

  24. Hallooo!
    Wow! Tolle Anleitung, muss ich sofort ausprobieren, bzw. erst Bündchen kaufen und dann loslegen! Danke für die Anleitung!!!
    Liebe Grüße

  25. Jetzt ist es amtlich, ich habe die Hände einer sechsjährigen ;-)
    Die Handschuhe passen toll, die kleinen meiner Tochter und die großen mir. Beim nächsten Mal werde ich bei der Zwergenversion den Daumen aber ein wneig länger machen, dann sitzt es sicher noch besser.
    Danke für den Schnitt und die tolle Erklärung!
    Gruß Frau Käferin

  26. 37
    | Petra meint:

    Vielen lieben Dank für das Schnittmuster und die Anleitung. erst dachte ich uihuih das wird nix aber es war dann tatsächlich einfacher als gedacht.
    Die Handschuhe passen und sind auch nicht die letzten.

    Vielen lieben Dank

  27. 38
    | Ilka Rosemann meint:

    Vielen Dank für die tolle Anleitung! Ich habe es mir aber leicht gemacht und die Handschuhe nur einfach aus dickerem Jerseystoff genäht! Ist echt toll geworden!

  28. 39
    | Angelika meint:

    Danke für deb tollen Schnitt. Ich werde es gleich testen. Aber ich hab noch eine kleine Idee
    Eventuell wäre es gut Futter und Aussenteil an der Kuppe oben zusammen zu nähen nur so
    1cm ca. Und dann stürzen. Dann kann das Futter nicht so leicht rausrutschen und man spart
    sich das ewige reinstopfen.
    Lg Angelika

  29. Hallo Ina,

    ich habe fleißig alle Kommentare gelesen, leider konnte ich meine Frage dort nicht finden. Also stelle ich die mal so zwischendurch. Hast Du schon mal die Variante Jersey / Flannell Außen und Fleece Innen probiert? Das würde mich mal interessieren.

    Lieben Gruß Katja von

    Crazy-Stitchers-helfen

  30. 42
    | Nicole meint:

    Hallo liebe Ina,

    Ich bin Nähanfängerin und fand die Handschuhe total toll. Hab sie gleich versucht zu Nähen aber ich habe leider das gleiche Problem wie die Julia von unten das ich beim wenden den Daumen nicht nach draußen bekomm. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Vielen lieben Dank schon mal

  31. 43
    | Lena meint:

    Tolle Anleitung :-)

    Auf dem Muster steht „alle Schnittteile ohne Nahtzugaben“. -Heißt das jetzt, ich muss noch eine Nahtzugabe hinzufügen oder nicht ????

    Hab da einen Denkfehler, sorry!

    Lieben Gruß

  32. 44
    | Uta meint:

    Diese Handschuhe sind das bisher schönste Schnittmuster für Handschuhe. Mein jüngerer Sohn (fünf Jahre alt) ist begeistert und fragt nun täglich, wann es denn endlich schneit ;o)
    Nun möchte mein ältester Sohn (acht Jahre alt) genau die gleichen Handschuhe haben. Leider ist das Schnittmuster für seine Hände schon zu klein. Kann man das Schnittmuster einfach vergrößern (z.B. mit einem Kopierer) oder kannst Du das Schnittmuster auf bis zu 10jährige erweitern. Das wäre genial.
    Und danke für diesen klasse Schnitt :oD

    LG, Uta

  33. 45
    | Inge meint:

    vielen Dank für die super Handschuh-Anleitung!

  34. 46
    | Julia meint:

    Vielen Dank für das tolle Schnittmuster! Die ersten Fäustlinge (egal ob genäht oder gekauft), bei denen mein 1,5-jähriger Sohn auf Anhieb den Daumen dort hat, wo er hin soll! Das sind so Kleinigkeiten, die das Leben wirklich einfacher machen :-)
    Liebe Grüße, Julia

  35. Vielen Dank für diese tolle Handschuh-Anleitung. Alles ist sehr gut erklärt. Das Nähen hat super geklappt.
    Lieber Gruß,
    Muriel

  36. 48
    | Daniela Hoffmann meint:

    Hallo Ina,
    ich finde die Handschuhe ganz süß. Ich würde sie gerne für meine Kinder ( 7 und 11) nähen .
    Gibt es auch dafür ein Schnittmuster?
    GlG
    Dani

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Schitte stammen von hier und von hier. Falls das jemand nachnähen möchte! Gefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies […]

  2. […] Nähanleitung für die Handschuhe hatte ich euch hier im letzten Jahr schon für die Kindergröße gezeigt, deshalb zeige ich hier nur die […]

  3. […] Bereits bei meiner Recherche nach Anleitungen damals kam ich auch dann und wann an der von Pattydoo vorbei, verwarf diese aber wieder, denn wie gesagt…nähen, nicht wahr? Dieses Jahr sieht […]

  4. […] Paar Handschuhe (angelehnt an die Anleitung von pattydoo) gibts auch noch […]

  5. […] Stoff sind sie hübsche Farbtupfer und dazu eine tolle Geschenkidee! Zu meinen Anleitungen für Handschuhe, Loopschal, Poncho und Halstuch habe ich heute eine weiteres Tutorial inklusive kostenlosem […]

  6. […] habe das kostenlose Schnittmuster von pattydoo genutzt, ging echt schnell und ist gar nicht schwierig! Kann es also […]

  7. […] | Kleines Mäuschen 3. Reihe: Puppenkoffer aus Filz | Kinderkleid LEONIE | Geschmückte Kissen | Handschuhe 4. Reihe: Kinderweste | Tasche aus Plastiktüten | Kleine Portemonnaies | Fuchsfamilie Im […]

  8. […] daherkommen, recht zuversichtlich. Die Kinderhandschuhe habe ich dank eines kostenlosen Schnittmusters mal eben […]

  9. […] Schnitte: Mütze-„Nordish Rockers“ und Halssocke  von Mamahoch2; Handschuhe- „Warme Händchen“ von Pattydoo […]

  10. […] Meine Maus brauchte unbedingt neue Handschuhe. Da sie nicht unbedingt mit warmen Händen gesegnet ist, sollten sie so richtig schön warm werden. Das Schnittmuster ist von Pattydoo…‚Cosy Hands‘… […]

  11. […] Anleitung und das Schnittmuster für kleine Kinderhände bekommt ihr hier, für große Hände […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback