pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Meine ersten Nähversuche & kleine Nähfußkunde

Veritas NähmaschineAls mich neulich meine Großeltern besucht haben, hatten sie ein tolles Geschenk für mich im Gepäck: Omas ausrangierte „Veritas“-Nähmaschine! Ein Prachtexemplar aus meinem Geburtsjahrgang – sogar in meiner Lieblingsfarbe Rot! Das ist tatsächlich der Nähmaschinentyp, auf dem ich meine ersten Nähversuche gewagt habe. Mit Mutters Nähmaschine habe ich als junge Göre von 12 Jahren angefangen, meine ersten Kuscheltiere und Taschen zu nähen.

Meine Mutter hat sich dann immer sehr „gefreut“, wenn sie nach meinen Nähexperimenten alles wieder richtig einstellen mußte. Damals hatte ich ja noch keine Ahnung von Fadenspannung etc. und habe wie wild an allen Rädchen herum gedreht. In meiner Ausbildung zur Modeschneiderin in einem Berliner Konfektionsbetrieb hat sich das dann allerdings geändert.

Nähmaschine

Mit der Nähmaschine von Mutter, Oma oder Freundin das Nähen entdecken zu können, ist eine schöne Sache – erst recht, wenn die Besitzerin sich die Zeit nimmt und eine Einweisung dazu gibt. Wenn man vielleicht sogar das Glück hat, so eine Maschine älterer Bauart zu erben oder geschenkt zu bekommen, ist das meiner Meinung nach der Idealfall für jede/n Nähinteressierte/n bzw. -anfänger/in.

Nähmaschine einfädeln

Mit diesen robusten Geräten ohne viel Firlefanz kann man wunderbar nähen lernen. Im Gegensatz zu manchen Billig-Discounter-Geräten sind diese weniger anfällig und überleben auch mal Experimente mit dicken Stofflagen oder ähnlichem.

Nähmaschine Sticharten

Auch wenn ich mittlerweile maschinentechnisch ganz gut ausgestattet bin, freue ich mich sehr über dieses Gerät, welches trotz Alter super näht und mich an meine ähm… Jugend erinnert. Glücklicherweise ist sogar noch einiges Originalzubehör dabei, darunter auch eine schöne Auswahl an Nähfüssen.

Nähmaschine Veritas Zubehör

Kleine Nähfußkunde

Solche bzw. so ähnliche Füsschen habt ihr sicher auch in eurem Nähkästchen:

Nähfüsse

Und weil ich hin und wieder von euch danach gefragt werde, nutze ich meine Anschauungsobjekte heute gleich für eine kurze Aufklärung über deren Verwendungszwecke.

Nähfüsse

  1. Geradstich-Nähfuß, mit einem kleinen Loch für einen sauberen Geradstich bzw. geraden Steppstich
  2. Kantenfuß, z.B. zum Absteppen von Kanten oder Annähen von Reißverschlüssen (wie bei meiner Susie)
  3. Säum-Nähfuß, mit diesem kann eine Stoffkante schmal eingeschlagen und abgesteppt werden
  4. Knopfannähfuß, dieser wird direkt auf den Knopf abgesenkt, welcher mit einem Zick-Zack-Stich, ohne Transport angenäht wird

  5. Nähfüsse Zierstiche

  6. Zick-Zack-Nähfuß, mit einer breiten Aussparung für den Zick-Zack-Einstich der Nadel
  7. Knopflochfuß, durch die Einwölbung wird das Knopfloch nicht flachgedrückt und der Transport bleibt gleichmäßig
  8. Ziernahtfuß, z.B. für Bogennähte

Damit habt ihr meinen neuesten Liebling mal näher kennen gelernt – die anderen werde ich euch auch noch vorstellen. Dazu gehört u. a. eine Pfaff-Nähmaschine, die ihr aus meinen pattydoo-Tutorials kennt und nun auch eine Bernina mit Stickfunktion, welche ihr vielleicht im neuen DaWanda-Nähschulvideo zum Stiftemäppchen bemerkt habt.

Mich würde ja sehr interessieren, mit welchen Maschinen ihr so näht und welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Vielleicht habt ihr Lust, einen kurzen Kommentar zu hinterlassen? Ich würde mich freuen und bestimmt interessiert das auch sehr die Nähanfängerinnen, die noch am Überlegen sind. Vielleicht näht sogar jemand von euch mit einer „Veritas“?

Vielen Dank!

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 124
    | Sandra meint:

    Da bin ich ja platt! Ich habe erst vergangenes Jahr begonnen zu nähen und womit? Mit genau dieser Veritas meiner Großmutter! Solange meine Oma lebte war sie ein ungeliebtes Heiligtum (Oma nähte lieber mit ihrer fußbetriebenen alten Singer), aber sie war teuer und schwer zu bekommen gewesen, also durfte ich nicht ran. Aber nun habe ich sie geerbt, reparieren und frisch machen lassen und sie hat sich brav und zuverlässig durch einige Deiner Nähtutorials geschnurrt. Sogar Jersey habe ich schon verarbeitet! Und auf der Suche nach einer Erklärung, welche Füßchen ich dazu geerbt habe, finde ich hier genau „meine“! Toll! Danke!

  2. Hallo Ina,

    ich habe von meiner Mum eine alte DDR Freiarmnähmaschine (Veritas) allerdings ohne Bedienungsanleitung. Wäre es möglich, dass Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Veritas vielleicht einscannen damit ich weiß, wie ich diese gut einstellen kann? ^-^

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Ober- und Unterfaden einfädeln Die kleine Nähakademie: Nähnadel austauschen Nähfuß-Kunde Kleine Nähfußkunde Obertransportfuß, Rollenfuß und Antihaftfuß Knopflochschiene & Knopfannähfuß DaWanda […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback