pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Kinderkleid „Emily“ nähen – mit Videotutorial

kinderkleid nähenHeute möchte ich euch endlich meinen heimlichen Liebling vorstellen. Obwohl das Schnittmuster für unser Kinderkleid Emily schon lange online ist und es viele auch schon genäht haben, gab es bisher einfach noch nicht den passenden Zeitpunkt es hier im Blog zeigen. Aber nun mit Beginn des Frühlings soll das süße Kleidchen endlich seinen wohlverdienten Auftritt bekommen! Dieses Schnittmuster war nämlich der Anstoß für unseren pattydoo Designer.

Vor ca. vier Jahren keimte meine Idee, mit einem Konfigurator die Kombination verschiedener Schnittteile zu ermöglichen – und dieses Kinderkleid war der perfekte Anwendungsfall dafür! Aus vielen verschiedenen Schnittvarianten sollte man sich sein Lieblingsteil selbst zusammenstellen können. Zum Beispiel ein Kleid mit Bubikragen, langen Puffärmeln und einem gerafften Rockteil mit Taschen:

Kinderkleid DIY

Direkt zum Start des pattydoo designers war das Kleidchen dann auch mit dabei, allerdings fehlte noch ein Video. Dieses habe ich vor einiger Zeit mit Lena von Dawanda gedreht.

Im pattydoo designer könnt ihr euch für eine von 96 möglichen Kombinationen von Ausschnitt, Ärmeln, Rockteil und Taschen entscheiden. Hier geht’s zum Emily Schnittmuster (Gr. 92 bis 128):

Schnittmuster Kinderkleid

 

Im Video nähe ich mit euch diese Version:

Kinderkleid tutorial

Mit zweiteiligen Tulpenärmeln,

Tulpenärmel nähen

…aufgesetzten Taschen,

aufgesetzte Tasche nähen

…und einer einfachen Kam Snaps-Knopfleiste.

knopfleiste kam snaps

Eine andere Variante habt ihr schon mit unserer Geometric Fever-Stoffkollektion gesehen: das Dirndl-Kleidchen (fotografiert im letzten Sommer vorm Schloß Charlottenburg).

Kinderkleid Nähanleitung

Mit niedlichen Puffärmeln, einem eckigen Ausschnitt,

Puffärmel nähen

…einer Schürze sowie einer Knopfleiste am Vorderteil. Die hierfür notwendige Schnittanpassung ist neben allen weiteren Arbeitsschritten im Schnittmuster-PDF erklärt.

Schnittmuster Kinderkleid

 

kinderkleid schürze nähen

Unter der Schürze hat das geraffte Rockteil spitzenverzierte Taschen mit Kellerfalten.

Kinderkleid tasche nähen

Hier ist noch ein ähnliches Kleidchen mit kurzen, einfachen Ärmeln.

Schnittmuster Kinderkleid

Na wie gefällt euch Emily? Kanntet ihr das Schnittmuster schon?

Übrigens freue ich mich gerade sehr über dieses Zeitungsinterview in der Augsburger Allgemeine! Ohne euch wäre es nicht dazu gekommen – vielen Dank für euren lieben Zuspruch!

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Irina meint:

    Hallo Inna,
    tolles Kleid:) Wollte das Schnittmuster kaufen, hab aber beim Kauf gesehen das in der Zahlungsmethode kein per „Vorkasse“ bezahlen gibt:( Wäre das denn möglich?? Vielen Dank LG

  2. 2
    | Amy meint:

    Liebe Ina,

    du bist so toll. Danke für deine ausführlichen Erklärungen und deine Tipps in deinem Video.

    Viele Grüße und frohe Ostern
    Amy

  3. 3
    | Susanne meint:

    Huhuuu…vielen Dank für die 50 % gestern!! Ich hoffe, dass das Schnittmuster es heute in meine Mail schafft!! :-)
    LG!

  4. 4
    | Clachou meint:

    Tolles Video! Es ist nur sehr schade, dass es das Schnittmuster nur bis Gr. 128 gibt. Könntest du da noch etwas nacharbeiten? Bis Gr. 152 wäre super!

  5. wow, ist das ein schönes Kleidchen. Schade, dass bei uns nur Jungs herumspringen :(

  6. 6
    | Claudia meint:

    Hallo Ina, ein wirklich schönes Kleidchen. Allerdings vermisse ich auch mal Schnittmuster für grössere Kinder (z. B. Teenies ab Grösse 146/152). Schöne Osterfeiertage

  7. 7
    | Jessica meint:

    Hallo Ina,

    ich liebe diese Tulpenärmel! Die sehen richtig schick aus!
    Es wäre schön, wenn du die im pattydoo-Designer auch für uns Große zur Verfügung stellen könntest.

    Mach weiter so! Du hast so tolle Ideen und die Farbkombinationen sind einfach schick und vor allem einmalig!

    Liebe Grüße und schöne Ostern!

  8. 8
    | nina meint:

    Och, wie lieb! Ich und die Kleine haben uns in alle Varianten gleich verliebt, vor allem in die Tulpenärmel. Sie hat zwar schon 134, aber ich versuche es trotzdem, das kriegen wir schon hin. Laut Maßtabelle geht es sich noch aus :) Alles Liebe und danke für dieses wunderschöne Kleid! Alles Liebe, nina.

  9. Hallo liebe Ina,
    diese Kleidchenvarianten sehen total lieb aus. Die Tulpenärmel find ich totschick.
    Ganz lieben Dank für die Schnitte und das tolle Video dafür wieder.
    LG, Manuela

  10. 10
    | Tanja meint:

    Hallo liebe Ina,

    jetzt würde ich gerne die Dirndlvariante nähen.. Wie geht denn das mit den Puffärmelchen? Gibt es da auch eine Anleitung dafür?

    Irgendwie ist es ja gut, dass ich erst jetzt die Seite entdeckt habe so habe ich gleich eine riesen Auswahl an Nähprojekten :-D

    Danke.
    Schöne Grüße aus dem Schwabenland,
    Tanja

    • Hallo Tanja,

      das freut mich! Die Anleitung für den Puffärmel findest du im Schnittmuster-PDF. Beim Puffärmelchen wird die Armkugel so wie in diesem Video gerafft:
      https://youtu.be/rE8RCstOLxY?t=19m34s

      Beim angenähten Ärmel wird der Saum 2-mal 1 cm eingeschlagen und bis auf eine Öffnung festgenäht. Durch diese wird anschließend ein Gummiband eingezogen. Zuletzt wird die Öffnung geschlossen.

      Viel Spaß beim Dirndl-Nähen,
      Ina

      • 12
        | Tanja meint:

        Super! Vielen lieben Dank! Freut mich, dass es da ein Video dazu gibt :-D

        Jetzt habe ich mir die Dirndl-Variante bestellt. Nur leider kann man nicht zusätzlich die Taschen mit der Kellerfalte anwählen. Die hätte ich auch noch gerne dazu genäht.. Also Option Schürze + Kellerfaltentaschen. Oder geht das doch??

        Danke.
        Schöne Grüße,
        Tanja

  11. 14
    | Johanna Adam meint:

    Hallo Ina,
    habe den Schnitt vom Kinderkleid Emily gekauft. Frage zum Rockteil. Wie ist der Schnitt für das Rockteil mit Raffung zu verwenden(ist mir nicht klar). Muss ich den aus dem Schnitt des Glockenrockteils zuschneiden? Oder gibt es einen extra Schnitt dafür. Gibt es auch einen Schnitt für den Eckigen Ausschnitt. Wie ist der Schnitt für die langen Puffärmel zu verwirklichen?

    Gruß Johanna

    • Liebe Johanna,

      im Info-Text zu dem Schnittmuster steht, dass das Schnittmuster-PDF genau die Schnittteile enthält, welche du dir für dein Design ausgewählt hast. Dafür haben wir die Preise sehr niedrig gehalten, du kannst also eine zweite Auswahl deines Schnittmusters (Rock mit Raffung, eckiger Ausschnitt, Puffärmel) zusammenstellen und bei uns bestellen.

      Liebe Grüße,
      Ina

  12. 16
    | Johanna meint:

    Hallo Ina,
    danke für die schnelle Antwort. Werde mir dieses Schnitt holen.

    Gruß Johanna

  13. 17
    | Caro meint:

    Hallo,
    ich habe mich mal an das tolle Kleid gewagt und möchte daraus eine Alice-im-Wunderland-Kleid-Variante machen. Der Schnitt ist dafür perfekt, doch sowohl beim Bubikragen als auch bei der Schürze hab ich zeitweise ein bisschen gegrübelt und mich gefragt ob das so stimmt. Auf jeden Fall ist es dran ☺.
    Eine Frage hab ich aber noch: die schürze wird nicht am eigentlichen Kleid festgenäht oder? Und, das mit dem Gummi bei den Puffärmeln bleibt mir erstmal auch ein Rätsel … wie ich das da einziehe und verschließe!?
    Aber ansonsten große Klasse
    LG Caro

  14. 18
    | Daniela meint:

    Hallo Ina,

    Ich bin blutige Nähanfängerin und habe erst im März mit dem Nähen begonnen… So habe ich heute mit deiner Hilfe meine eigene Emily fertig gestellt… Dein Videos sind einfach klasse und wirklich logisch und simpel… Meine Tochter liebt dieses Kleid jetzt schon und ich nähe im Geiste schon viele Schwestern…

    Danke für dieses tolle Schnittmuster :)))

    Vlg Daniela

  15. 19
    | Mimi meint:

    Hallo Ina,
    gibt es für dieses Kleid vielleicht auch bald eine Schnitterweiterung bis Größe 146? Meine Kleine liebt Kleidchen…..LG

  16. 20
    | Kathrin meint:

    Hallo Ina,
    ich würde so gerne einen Bubikragen an das Kleid annähen. Wo finde ich denn das Schnittmuster dazu?
    LG
    Kathrin

Teile deine Meinung mit

Your feedback