pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Geldbörsen aus Kork

kork_naehen_tascheGerade ist er in der DIY-Szene überall zu sehen: Korkstoff! Er besteht aus einer hauchdünnen Platte, welche aus der Rinde der Korkeiche gewonnen und auf ein schmiegsames Trägermaterial aufgebracht wird. Somit verhält sich Korkstoff in der Verarbeitung, Reißfestigkeit und Stabilität ähnlich wie Leder und eignet sich wunderbar zum Nähen von Accessoires und Dekogegenständen für die Wohnung – aber auch für Taschen bspw. Geldbörsen, die ich euch heute zeige.

DIY Tutorial Geldbörse nähen aus Kork

Ich gebe zu, dass der Naturlook von Kork mich nicht direkt auf den ersten Blick angeturnt hat, es war Liebe auf den zweiten Blick! Ich musste es erst ausprobieren und in der Hand fühlen, um die Optik und vor allem die Haptik von Korkstoff schätzen zu lernen. Jetzt, nachdem zwei schöne Taschen entstanden sind, bin ich angefixt von dem Material!

Geldbörse aus Korkstoff und SnapPap

Korkstoff kann ideal mit SnapPap kombiniert werden, z.B. bei meiner SnapPap-Geldbörse.

Schnittmuster_Geldbeutel_SnapPap_Korkstoff_Nähvideo

Die Außenseite, das Kartenfach sowie die Taschenklappe habe ich aus Korkstoff zugeschnitten, die anderen Teile aus SnapPap sowie aus Korkstoff und SnapPap je einen 2,5 x 7 cm Streifen, welche ich knappkantig zusammengesteppt habe.

Schnittmuster_Geldbeutel_Korkstoff_SnapPap_Nähanleitung

An diesem Verschlußriegel wird der Druckknopf befestigt, das Gegenstück auf der Korkstoff-Außenseite. Bei der letzten Naht, mit der rundherum alle Lagen zusammen- und abgesteppt werden, wird der Riegel zwischen SnapPap und Korkstoff mit angenäht.

Schnittmuster_Geldbeutel_SnapPap_Korkstoff_selber_nähen

Korkstoff Surface von Snaply | Prym Druckknöpfe messing

Zum Nähvideo mit allen Arbeitsschritten sowie dem kostenlosen Schnittmuster gelangt ihr mit einem Klick auf den Button:
Freebie Geldbeutel

 
 

Korkstoff Portemonnaie

Aber auch das Portemonnaie aus meinem Buch Taschenlieblinge selber nähen kann prima aus Kork genäht werden.

Schnittmuster_Geldbeutel_Korkstoff_Taschenlieblinge_pattydoo_Buch

pattydoo_buch_bestellen

Damit das Ganze nicht zu dick wird und vor allem die letzten, etwas kniffeligen Nähte an den Seiten gut gelingen, habe ich ein paar Anpassungen an den Schnittteilen vorgenommen.

Schnittmuster_Portemonnaie_Korkstoff_Kartenfächer

Die Außenseite aus Korkstoff wird an den seitlichen, runden Flügeln ohne Nahtzugabe zugeschnitten, diese bleiben einlagig. Das Futter wird komplett ohne Flügel zugeschnitten, jedoch mit Nahtzugabe an allen Seiten. Ich habe es mit Decovil I Light (ohne Nahtzugabe) verstärkt.

portemonnaie_zuschnitt

An der unteren Kante wird das Futter mit eingeschlagener Nahtzugabe angenäht. An der Klappenkante habe ich die Nahtzugabe an den Ecken eingeschnitten – wenn ihr es nachnähen wollt, solltet ihr das NICHT machen, es ist nicht nötig! Daher habe ich es auf dem Foto rot markiert. Beim Wenden besteht die Gefahr, dass der Stoff einreißt und diese Stelle unsauber wird.

portemonnaie_kork_naehen

Nachdem ihr beide Teile gewendet habt, geht es wie im Buch mit Schritt 2 weiter.

portemonnaie_kork_anleitung

Zum Falten der Kartenfächer haben wir noch ein Mini-Video gedreht, damit ihr es noch besser nachvollziehen könnt:

Für den Drehverschluss müsst ihr etwas mutig sein, er erfordert, dass in die Klappe des fertig genähten Portemonnaies ein Loch geschnitten wird.

Schnittmuster_Portemonnaie_Korkstoff_Verschluss

Befestigt das Gegenstück mit etwas Spielraum bzw. befüllt das Portemannaie davor mit Karten etc. damit die Klappe später nicht zu stramm ist und absteht.

Schnittmuster_Portemonnaie_Taschenlieblinge_selber_Nähen

Dann habt ihr zwei neue, edle Begleiter für eure Handtasche oder zum Verschenken!

Schnittmuster_Geldbeutel_Korkstoff_SnapPap_Taschennähbuch

Korkstoff natur/gold von Snaply | Herz-Drehverschluss gold über Dawanda

Wenn ihr – so wie ich – Blut geleckt habt und auf der Suche nach weiteren Näh- und Bastelideen mit Kork seid, folgt gerne meiner Pinnwand oder pattydoo bei Pinterest.

Folge pattydoos Pinnwand „Nähen & Basteln mit Kork“ auf Pinterest.

Habt ihr vielleicht sogar noch eine Idee zum Pinnen? Habt ihr schon Erfahrungen mit Korkstoff gesammelt? Wie gefällt euch das Material?

Happy Kork Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Vielen, vielen Dank für das Mini Video! Bei mir liegt hier ein angefangenes Portemonnaie rum, aber die Kartenfächer bekomme ich einfach nicht mehr hin… Dann kann ich es ja jetzt fertig machen:-D

  2. Liebe Ina,

    damit hast du absolut meinen Nerv getroffen! Korkstoff ist mein liebster Stoff gerade, den ich in verschiedenen Projekten einsetze. Als nächstes steht die Hobo Bag aus deinem Buch an ;)

    Den Korkstoff von Snaply habe ich vor kurzem für einen Seesack verwendet. (Die kostenlose Anleitung wurde bei Snaply veröffentlicht).

    Einfach fantastisch und es macht so viel her! Die Geldbörse aus deinem Buch steht auch noch auf meiner To-Sew-Liste :)

    Ganz liebe Grüße
    Angela (LalaFab)

  3. Habe bisher Portemonnaies aus Kork mit den Seiten aus Stoff genäht. Aber anscheinend kann ich alles aus Kork machen, werde ich glatt versuchen! Vielen Dank für die Inspiration!

    Für Schweizer bekommt man Kork übrigens hier:
    http://www.bolli-modestoffe.ch
    Die haben wunderbar geprägten und bedruckten Kork, habe ich bisher noch nirgends gesehen!

  4. 4
    | Gabi meint:

    Ich habe mir vergangene Woche auf der Kreativ Messe in Stuttgart ein Probestück Korkstoff gekauft weil er mir so gut gefällt. Dann kann ich mit deiner Hilfestellung das Projekt endlich angehen. Vielen Dank für deine Tipps liebe Ina und liebe Grüße, Gabi

  5. 5
    | Pelu meint:

    Liebe Ina, ich nähe seit kurzem auch mit Kork. Ein Rucksack, Portemonnai und Handytasche ist es geworden. Ich werde immer wieder darauf angesprochen. Nächstes Projekt Kunstleder mit Kork. Vorlage wird sicher eine deiner Taschen aus deinem Buch.
    LG Pelu

  6. 6
    | Maddi meint:

    Liebe Ina,

    ich freue mich riesig über Deinen Blog-Beitrag, da ich genau so eine Geldbörse nähen will! Der Korkstoff lag schon geraume Zeit zu Hause, dann hatte ich mir Dein tolles Taschen-Nähbuch v.a. wegen des Schnittmusters für die Geldbörse gekauft und jetzt kann ich es mir schon mal genäht anschauen! Einfach klasse!
    Meine Tochter (9), mit dem absoluten Taschentick, und ich finden Deinen Blog samt Schnittmustern und v.a. die Videos super!
    Macht weiter so, wir haben schon unglaublich viel von Dir gelernt und immer mehr Spaß am Nähen ☺
    Beste Grüße, Maddi

  7. 7
    | Vanessa meint:

    Ich finde das Portemonnaie super! Mir gefällt das Fächerprinzip. Allerdings suche ich schon lange ein Schnittmuster, bei dem das Portemonnaie etwas quadratischer und kompakter ausfällt. Ina, gibt es von dem Portemonnaie vielleicht auch eine kleinere Variante? Das wäre sooo toll! :) LG Vanessa

    • Hallo Vanessa,

      das ist eine gute Anregung – ich werde das mal ausprobieren und wenn’s was wird, hier zeigen ;)

      Liebe Grüße,
      Ina

      • 9
        | Yvonne meint:

        Hallo Vanessa, Hallo Ina,

        in halb so breit funktioniert es nicht, da wird das RV-Fach zu klein hab ich probiert :)
        Meine Idee ist die Karten zu drehen… also Hochkant ins Portmonee stecken… dadurch wird es schmäler aber auch höher… Probiert hab ich das noch nicht, da mir die Zeit bis jetzt gefehlt hat :)

        Aber: Ich liebe es so wie es ist und hab von gaaaanz vielen freunden und Kollegen die Frage danach :) Und es kann einfach nichts raus fallen!

        Liebe Grüße
        Yvonne

      • 10
        | Steffi meint:

        Liebe Ina,
        bin gerade dabei das Portemonnaie zu nähen. Komme aber beim Reißverschluss Teil nicht weiter. Der Reißverschluss sitzt schon kann das ganze auch zusammen nähen, aber dann ist der andere Teil geschlossen da sollen aber noch zusätzlich Fächer entstehen, wie Nähe ich diesen Teil? Hier wäre ein Video super der Rest hat super funktioniert. Würde mich über eine Antwort freuen Lg Steffi

        • Hallo Steffi,

          leider habe ich kein Video dafür, anhand der Fotos und der Beschreibung sollten die Arbeitsschritte nachvollziehbar sein. Schicke mir sonst ein Foto von der Stelle, an der du nicht weiter kommst.

          Gutes Gelingen & schöne Nähgrüße,
          Ina

  8. Leider funtioniert das Link für die Schnittmuster nicht :-(

  9. Ich bin seit letztem Jahr total im Korkfieber und finde auch das Papier und die Klebefolie ganz toll. Wir haben auch ein Kork Pinterest Board – ich folge dir auch mal mal gleich!

  10. 14
    | Elli Ardemani meint:

    Hilfe………
    liebe Ina ich nähe gerade die Geldbörse aus Deinem Buch. Ich habe so Probleme die Seitennähte mit den gefassten Innenteilen zu nähen. Der Anfang an der oberen Kante funktioniert ganz gut aber je näher ich zum Ende der Naht komme ( Fächerende )desto schwieriger wird es die Naht zu nähen. Kannst Du mir einen Tipp geben, ich bin nicht so wild darauf die Seiten von Hand nähen zu müssen.
    Liebe Grüße Elli

  11. 15
    | Margot Unger meint:

    Hallo Ina,
    Habe beide Milli Taschen genäht sind gut geworden, die kleine wird schon verschenkt.
    Danke für die brauchbaren Schnitte..
    Daumen hoch!!

  12. Liebe Ina,
    danke für den tollen Portemonnaie Schnitt. Ich war total begeistert wie schnell und einfach er sich nähen lässt. Jetzt hab ich auch einen tollen neuen Begleiter aus Korkstoff.

    Grüßle Ani :)

  13. 17
    | G.Maier meint:

    Hallo Ina,

    habe gerade deinen Geldbeutel aus deinem Buch genäht. Geht alles wunderbar,bis auf die zwischengefassten Reissverschlußfächer!!! Da geht es mir wie Elli, je weiter runter ich nähe, desto schwieriger wird es! Näht man eigentlich ganz runter oder hört man ein Stück vorher auf?
    Darüber wäre ein Nähvideo toll!!!!!!!

    LG Gisela

    • 18
      | Doro meint:

      Hallo Ina,
      mir geht es genauso wie Elli und Gisela: Die zwischengefassten Fächer bekomme ich nicht bis zum Ende genäht, da der Nähfuss zu breit ist. Vielleicht funktioniert es mit einem anderen, aber ich denke auch dann wird es zu eng. Bei mir funktioniert aber auch schon der Anfang der Naht nicht. Dort muss ich ja durch den Reissverschluss und mehrere Lagen Stoff nähen (Stoff um Reissverschlussende, Innentasche, Seitenteil). Meine Nähmaschine hat da gestreikt, ich musste per Hand weiter nähen.
      Ein Nähvideo zu dieser Naht fände ich prima.
      LG Doro

  14. Genauso eine Geldbörse habe ich gesucht :-) Ich möchte mir eine kleinere, leichtere Geldbörse für die Ferien nähen (da braucht man die 263 Kundenkarten ja nicht…) Bin auch total verliebt in Kork und suche fleißig Näh-Ideen um den Kork zu verarbeiten. Ich werde in Zukunft öfter hier vorbeischauen, so viele tolle Näh-Projekte…
    Liebe Grüße,
    Marie

  15. 21
    | Anja Br. meint:

    Ich habe das Portemonnaie auch aus Kork nachgenäht. Leider habe ich jetzt erst diesen Teil vom Blog gelesen. Nun passen jetzt die Karten kaum noch in die Fächer. Beim nächsten mal werde ich es etwas breiter machen und das Futter in den Flügeln weglassen. Ansonsten tolles Schnittmuster.

  16. 22
    | Sabine R. meint:

    Hallo Ina, ich bin gerade dabei das Portemonnaie zu nähen. Leider komme ich nicht weiter mit dem Reißverschluss Teil. Es wäre nicht schlecht wenn es ein Video gäbe wie es weiter geht nachdem der Reißverschluss genäht ist.Ich finde da Bild im Buch etwas verwirrend. Ich würde gerne das Portemonnaie vertig machen.

  17. 23
    | Nina meint:

    Liebe Ina!
    Dein Portmonnaie find ich wirlich toll. Ich würde diesen Schnitt gerne aus Filz nähen. Ich bekomme das nicht hin. Aus Stoff und LKW-Plane hab ich schon einen nach gearbeitet und bin begeistert. Hast Du mir eine Idee wie ich das aus Filz nähen könnte.
    Liebe Grüße von Nina

  18. 24
    | Katja meint:

    Hallo Ina, ich bin gerade am verzweifeln. Möchte die Geldbörse aus Kork nähen und schon bei der ersten Naht klappt nichts. Beim Kartenstopper annähen lässt meine Nähmaschine immer wieder stiche aus. Habe schon die Nadel getauscht (100er), die Fadenspannung verändert, die Stichlänge geändert und neu eingefädelt. Hast du noch eine Idee woran es liegen könnte? LG Katja

    • Hallo Katja,

      vielleicht kann die Nähmaschine das Material nicht so gut transportieren? Vielleicht hilft es, Seiden- oder Backpapier darauf zu legen (kann anschließend abgerissen werden).

      Gutes Gelingen & liebe Nähgrüße
      Ina

  19. 26
    | Kerstin Peukert meint:

    Hi, habe da eine Frage: Nähst du auch auf Bestellung? Habe leider keine Nähmaschine und die Geldbörse würde mir echt gefallen.

    • Liebe Kerstin,

      nein, leider nicht – dafür fehlt mir die Zeit. Schaue doch mal bei Dawanda, dort findest du bestimmt jemanden, der das Portemonnaie nach deinen Wünschen näht.

      Liebe Grüße,
      Ina

  20. 28
    | Corinna Maurer meint:

    Ich habe den.Geldbeutel aus dem Buch genäht. Allerdings ebenfalls Außen komplett aus Korkstoff (schwarz, wunderschön) und Innen alles aus beschichteter Baumwolle. Alles wie im Buch zugeschnitten, also auch Innen mit Flügeln. Dafür alle Vliese weggelassen. Ging super und ist super stabil.

    Bei dem.Einfassen der RV Fächer habe ich auf den RV Fuß gewechselt, dadurch ging das super.

    Mir fehlt lediglich ein zweites RV -Fach, aber beim nächsten werde ich einfach das RV-Fach/Steckfach erst mit NZ teilen und dann wieder zusammen nähen.

    Liebe Grüße aus Stuttgart

    Coco

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] ihr schon das neue Trendmaterial Kork ausprobiert? Ina alias pattydoo zeigt euch in ihrem Blog ein paar Nähbeispiele für stylische Geldbörsen aus Kork. Lasst euch […]

  2. […] ihr das Reiseset aus Kork erweitern wollt, näht doch eine Geldbörse oder ein Brillen-Etui dazu! Dann steht der nächsten, stressfreien Reise nichts mehr im […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback