pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Vielseitige Shirts und Kleider mit unserem Schnittmuster-Paket „Mellie“ nähen

anleitung_damenshirt_raglan_wickel_streifen_naehenSeid ihr so wie ich Fans von schnell genähten, unkomplizierten Shirts und Jerseykleidern? Liebt ihr das angenehme Tragegefühl von geschmeidigem Viskosejersey? Steht ihr auf feminine Kleidung, die euch sowohl im Alltag als auch im Job oder zu festlichen Anlässen wie Weihnachten stilsicher begleitet? Dann könnte euch unser neues Schnittmuster „Mellie“ (Größe 32-48) gefallen! Mit einem Schnitt bekommt ihr gleich ein ganzes Paket an tollen Nähvarianten!


Nummer 1: Das Jerseyshirt mit langen Ärmeln und raffiniertem Wickelausschnitt.

schnittmuster_raglanshirt_wickeloptik_stoffkombi

schnittmuster raglanshirt

 

Mit zwei am Ausschnitt angenähten Stoffteilen bekommt das klassische Raglanshirt eine coole Lagenoptik. Nach Belieben lassen sich somit wunderbar verschiedene Farben und Stoffmuster mixen.

schnittmuster_raglanshirt_wickeloptik_farben_sportlich_glatt

Raglanshirt mit Spitze

Oder Nummer 2: das Raglanshirt ganz „clean“ ohne Wickel, dafür mit transparenten Ärmeln aus elastischer Spitze – ein superelegantes Teil für die kommenden Feste!

schnittmuster_anleitung_raglanshirt_viskosejersey_spitze_elegant_schwarz

Elastische Spitze schwarz

Ein schnell genähter, kurzer Fakewickel-Rock von unserem Business-Set „Donna“ und Stiefel sind eine tolle Ergänzung dazu!

schnittmuster_outfit_spitzenshirt_raglan_naehen_anleitung

Nummer 3 ist die sportliche Variante: Vorder- und Rückenteil in einer und die Dreiviertel-Ärmel mit Wickelteil in einer anderen Farbe. So sieht es fast wie ein Shirt mit einem Bolero aus.

schnittmuster_anleitung_raglan_bolero_farbkombi

Videoanleitung

Wie der Wickelausschnitt genäht wird, könnt ihr euch in unserem neuen Nähvideo anschauen.

Da einige schon gefragt haben, ob das mit dem Geradstich am Ausschnitt eine gute Idee ist: ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn mehr als zwei Stofflagen Jersey mit der Nähmaschine zusammengenäht werden, die Naht durchaus elastisch ist und nicht reißt. Durch die Dicke des Materials ist mehr Faden in der Naht, der sich mitdehnen kann.
So lässt sich der Ausschnitt schön sauber nähen und die Übergänge zwischen dem Wickelteil und den Ärmeln werden nicht so dick wie mit Overlocknähten.

shirt_anleitung_schnittmuster_bolero_jersey.jpg

Stoffempfehlung

Unser Schnitt „Mellie“ ist auf die Elastizität von Viskose-, Modal- und Polyesterjerseys (jeweils mit mind. 5% Elasthan) ausgelegt. Damit hat das Shirt die gewünschte, eng anliegende Passform und trägt sich angenehm durch den weichen, geschmeidigen Stoff.

Eine gute Auswahl an Viskosejerseys hat bspw. Stoffe Hemmers* (Mit dem Code „DIY“ gibt es 5 Euro Rabatt bei einem Mindestbestellwert von 25 Euro).

Viskosejersey Roses Black and WhiteViskosejersey Streifen breit, rotViskosejersey Streifen Mix, dunkelblauViskosejersey Floral Harmony, hellrot


Viskosejersey Rosen
| Streifen rot-weiß | geometrisches Muster | Blumenmuster hellrot

Baumwolljerseys sind i.d.R. nicht ganz so dehnbar. Wenn ihr euch trotzdem dafür entscheidet, müsst ihr evtl. eine größere Größe wählen. Schaut euch dazu am besten die Fertigmaßtabelle im PDF an und testet die Passform mit einem Probeteil.

Weihnachtskleid aus roter Spitze

Zurück zu den Nähvarianten – hier wäre Nummer 4: mein diesjähriges Weihnachtskleid aus Viskosejersey und elastischer Spitze. Dafür habe ich das Shirt ganz einfach mit dem im Schnittmuster enthaltenen Rockteil verlängert.

schnittmuster_spitzenkleid_festliches_outfit_naehen

Vorder-, Rückenteil und Rock sind zweilagig aus Viskosejersey und Spitze gearbeitet, die Ärmel einlagig aus Spitze.

kleid_festlich_anleitung_schnittmuster_spitze_elastisch_rot

Das Rockteil aus Spitze ist zwei Zentimeter länger zugeschnitten, damit es am Saum zart übersteht. Einige kennen das ja schon von unserem Ella-Kleid aus Spitze. Dies ist zur Abwechsung mal eine neue Variante ;)

rock_anleitung_spitze_elegant_festlich_rot_diy

schnittmuster raglanshirt

 
 

Effektvolles Streifenshirt

Ein interessanter Look entsteht bei „Mellie“ Nummer fünf: die Wickelvariante aus einem gestreiften Stoff. Das mag ich auch supergerne!

schnittmuster_raglanshirt_streifen_effekt_anleitung_tutorial

Viskosejersey Streifen* (ähnlich)

Ausschnitt mit Schleife

Und weil wir uns einfach nicht bremsen konnten, gibt es hier noch Idee Nummer 6 für euch! Statt mit Wickelteil könnt ihr den Ausschnitt auch mit einem hübschen Schleifenband nähen.

jerseykleid_auschnitt_schluppe_schleifenband_anleitung

Viskosejersey Allover-Druck*

Dies verleiht dem gemusterten Kleid einen feinen Hauch Rafinesse. Die Anleitung dafür bekommt ihr ebenfalls mit dem Schnittmuster-PDF.

schnittmuster_jerseykleid_schluppe_allover_muster

schnittmuster raglanshirt

 

Na, was sagt ihr dazu: auf den ersten Blick ein einfaches, schnell genähtes Basicteil – auf den zweiten Blick jede Menge Nähmöglichkeiten! Und ich bin mir sicher, dass euch noch mehr einfällt – im pattydoo Nähforum gibt es sogar schon die ersten Werke zu sehen!

Vielleicht wollt ihr euch noch schnell ein schickes Shirt oder Kleid für die Feiertage nähen? Und wenn nicht, nutzt doch die freien Minuten zum inspirieren und Nähpläne schmieden. Davon gibt’s ja nie genug ;)

Ich wünsche euch einen möglichst stressfreien Endspurt in die Weihnachtszeit! Schaut davor nochmal bei Facebook vorbei und meldet euch für den pattydoo Newsletter an, denn dort warten noch tolle Verlosungen auf euch…

Happy Sewing,
Eure Ina

* Affiliate-Link

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Ulrike meint:

    Suuuper👍

    • 2
      | Diana meint:

      Hi liebe Ina,
      deine Nähvideos sind wirklich klasse, hab schon viel dank deiner tollen Anleitungen nach nähen können ;)
      Du hast doch in deinem Buch auf der Seite der Fransen Tasche noch ein Beispiel für eine Clutch mit so einem tollen Baumwollstoff in Flieder und Gold, kannst du mir sagen wo du den her hast … hab schon viele seiten durchgestöbert aber leider keinen so tollen gefunden;)
      Ich danke dir
      Liebe Grüße aus leipzig
      Diana

  2. 3
    | Tiwi meint:

    Liebe Ina,
    das sind ja wieder super Ideen!!!
    Ich wünsche mir zu Weihnachten mehr Z e i t , damit ich all die schönen Sachen probieren und meine Garderobe toll erweitern kann.

    Fröhliche Weihnachten…. und ich freue mich schon, wenn es im nächsten Jahr weiter so geht.
    Liebe Grüße
    Tiwi

  3. 4
    | Katja meint:

    Mensch Ina, Du übertriffst Dich immer wieder. Bei den vielen schönen Varianten weiß man doch gar nicht, was man zuerst nähen soll. Super, mach weiter so! Ein schönes Weihnachtsfest. Liebe Grüße, Katja

  4. 5
    | Arlette meint:

    Hallo Ina, hab soeben das Shirt Mellie genäht, Toller Schnitt! Leider ist es für mich eine Nummer zu klein geraten, meine Tochter wird sich darüber freuen. Wünsche allen ein schöne Weihnachten!

  5. 6
    | Andrea meint:

    Hallo Ina,
    lieben Dank für das umfangreiche und super schöne Schnittmuster!
    LG Andrea

  6. 7
    | Julia meint:

    Liebe Ina,
    vielen Dank für deine tollen Schnitte! Schade, dass es diesen nur bis Gr. 48 gibt :( LG Julia

  7. 8
    | Babette meint:

    Hallo Ina,
    vielen Dank für das schöne Schnittmuster(Melli). Mir gefällt am besten die Variante mit gestreiftem Stoff. Hab wieder viel zu wenig Zeit zum umsetzen.
    Ich wünsche Dir und Deinem Team frohe Weihnachten und freue mich schon auf Deine nächsten Ideen.
    LG Babette

  8. 9
    | Renate Wolf meint:

    Hallo liebe Ina,
    dein neues Schnittmuster ist einfach toll.Den Ausschnitt mit der Schleife finde ich total süß.Das könnte man doch sicher auch bei einigen anderen Shirts von dir umsetzen.Tja der Tag dürfte 24 Stunden haben, um all diese super schönen Sachen nach zu nähen.
    Auf jeden Fall wünsch ich Dir und Deinem gesamten Team wunderschöne und geruhsame Weihnachten.
    Viele liebe Grüße aus Regensburg Renate

  9. 10
    | Karen meint:

    Liebe Ina,
    ich hatte im Sommer angefragt bei euch wegen eines Rahlan-T-Shirt-Schnittes und hier ist er nun – ich habe ihn natürlich sofort bestellt :) Vielleicht komme ich zwischen den Jahren gleich zum ersten Test, am liebsten in Streifenoptik, das sieht großartig aus. Vielen Dank für das schöne Muster und das wie immer perfekt erklärte Video! Toll, was du und ihr so macht!
    Wunderbare Weihnachten wünscht Karen

  10. 11
    | Sabine Schl. meint:

    Hallo Ina.
    das Kleid ist der Hammer!
    Es steht dir ausgezeichnet,genau wie alle anderen Sachen.Mach weiter so,viele Grüße von
    Sabine

  11. 12
    | Sandra Tutschke meint:

    Ich hatte ein wenig zu tun gehabt als die Ärmel dann dran mussten an das Vorderteil… Aber es ging dann… Das Wickelteil musste ich extra mit festnähen da es bei mir immer so doof hoch rutschte… Ok liegt sicherlich an der großen oberweite… Aber ich habe mein Weihnachtstop fertig… Schwarz mit grau und Silber federn ( Wickelteil und Ärmel… Es sieht toll aus und passt vorallen prima in der Länge… Da folgen noch einige… Vorallen mit spitze…

    Schöne Weihnachten

  12. 13
    | Gabi meint:

    Hallo, liebe In,
    Melanie ist ein hübsches und sehr variables Shirt. Dennoch ist es meiner Meinung nach nur für Frauen mit geringer Oberweite geeignet. In uni kaschiert es sicher.

    Noch viele schöne Ideen wünsche ich dir.
    Viele Grüße Gabi

    • 14
      | Melanie Albers meint:

      Huhu !

      Ich habe zwar keine große Oberweite, aber halt auch keine Model-Maße, daher habe ich mir auch viele Gedanken über die Farbauswahl gemacht. Ich glaube, wenn man oben dunklere Farben wählt und unten hellere kann das durchaus bei großer Oberweite sehr gut aussehen !
      Da ich ansich gestreiften Glitzerstoff verwenden wollte und wie gesagt keine Model-Maße habe, habe ich spontan für Weihnachten das Kleid genäht ohne Wickel – das sah sehr gut aus.
      Werde demnächts noch mal uni-Farben mit Wickel nähen, aber wollte oben schwarz oder anthrazit wählen und unten einen Pastel-Ton. Denke (hoffe), dass das dann auch gut aussieht.

      Viele Grüße
      Melanie

  13. 15
    | Gabi meint:

    Oh je, es soll Mellie heißen liebe Ina :-)

  14. 16
    | Steffi meint:

    Liebe Ina,
    prima, genau, was ich brauche. Aber Frage: Im Blogtext schreibst Du, dass alles im Schnitt enthalten ist. (Kleid/Shirt und die Kragen usw) Auf der Website muss man aber wählen zwischen Kleid und Shirt?? Ist das ein Fehler oder muss man zweimal kaufen, wenn man beides (Kleid und Shirt) nähen möchte??

    Liebe Grüsse und frohe Feiertage!!!

    • 17
      | Melanie Albers meint:

      Huhu !

      Ich gehöre zwar nicht zum Pattydoo-Team, aber ich habe es zu Weihnachten gerade genäht und im pdf sind alle Varianten enthalten.

      Viele liebe Grüße
      Melanie

  15. 18
    | Sabine Drefs meint:

    Hallo Ina!
    Was für ein Traum ! Bitte, bitte mach den Schnitt und die Varianten auch für uns großen Mädchen ab Gr. 48 ! Habe versucht den Schnitt selber zu vergrößern, aber das hat nicht funktioniert :(
    Liebe Grüße
    Sabine

  16. 19
    | Katharina meint:

    Liebe Ina, liebes pattydoo Team,
    Wird es den tollen Mellie- Schnitt auch als fertig gedrucktes papierschnittmuster geben?
    Beste grüße! Kati

Teile deine Meinung mit

Your feedback