pattydoo Blog

Nähen lernen, Schnittmuster und Anleitungen für Nähbegeisterte

Kosmetiktasche selber nähen

Kosmetiktasche Schnittmuster(English version here) Nur noch neun Tage, dann ist es soweit – Weihnachten steht vor der Tür! Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen? Nein? Ihr braucht noch was für eure Freundin, eure Mama oder Oma? Na dann habe ich hier etwas für euch Nähbegeisterte! Ein paar schöne Stoffreste, dazu einen Reißverschluss und schon kann es losgehen, denn heute gibt’s mein neues pattydoo-Tutorial für eine zuckersüße kleine Tasche!

Ein Kosmetiktäschlein mit Reißverschluss und süßen Kellerfalten, von mir „Susie“ getauft.

Tasche Nähanleitung

Mit einem Klick auf den Button könnt ihr mein kostenloses Schnittmuster herunterladen. Alle Schnittteile enthalten 1 cm Nahtzugabe. (English sewing pattern and video here )

Freebie Kosmetiktasche

 
 
 

Wenn ihr wissen wollt wie’s geht, nehmt euch eine 20-minütige Auszeit und lehnt euch zurück. Film ab!

Durch den Reißverschluss und die Falten ist „Susie“ etwas kniffliger zu nähen, aber wenn ihr vorher ein bis zwei Wendies und schon mal einen Reißverschluss eingenäht habt, kriegt ihr auch die hin!

Videotutorial und Schnittmuster für Kosmetiktasche von pattydoo

Noch zwei Anmerkungen zum Reißverschluss und zur Einlage: da ich keinen kürzeren parat hatte, ist mein Reißverschluss im Video etwas länger. Genau passend wäre ein 20 cm langer (fertige Länge, gemessen zwischen Zipperanfang und -ende, siehe hier) oder ein endloser Reißverschluss vom Band, 22 cm abgeschnitten.

Kosmetiktasche nähen

Freebie Kosmetiktasche
 
 
 

Und für etwas mehr Stand bzw. Volumen könnt ihr so wie ich entweder loses Vlies verwenden, aber auch eine leichtes Volumenvlies, das auf das Innenfutter aufgebügelt wird (z.B. Vlieseline H630). Oder ihr habt neue, haushaltsübliche (Abwasch-) Lappen aus dünnem Vlies parat und schneidet die in der passenden Größe zu (wie hier). Oder ihr laßt es einfach weg – das sollte auch gehen, denn die Falten und abgenähten Ecken sorgen ohnehin schon für etwas Fülligkeit.

Und – gefällt euch das Täschlein? Habe ich im Film alles verständlich erklärt? Wenn ihr noch Fragen habt, dann schreibt mir gerne einen Kommentar.

Happy Sewing & einen schönen 3ten Advent,
Eure Ina

Dieser Artikel ist bei Elkes Blogparty Mein bester Blogpost verlinkt.

*Meine kostenlosen Schnittmuster und Nähanleitungen, die ich auf pattydoo zeige, sind in erster Linie für den privaten Gebrauch bestimmt. Wenn du danach genähte Exemplare verkaufen möchtest, schreibe mir bitte eine Mail, um eine Lizenz für das Schnittmuster „Susie“ zu erhalten: lizenz@pattydoo.de

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 349
    | Kaja meint:

    Hey Ina,

    eine Woche lang habe ich auf die fertig geschnittenen Stoffteile gestarrt und mich einfach nicht an die Tasche getraut. Ich Nähe erst seit ca 2 Monaten und einen Reißverschluss habe ich noch nie eingenäht.
    Heute habe ich es gewagt und ich kriege das Grinsen vor Stolz nicht mehr aus dem Gesicht. Dank deiner super tollen Anleitung habe ich das Täschchen rasend schnell nachnähen können und bin wirklich angesteckt. Ich könnte gleich das nächste nähen – Weihnachten kann kommen!
    Vielen vielen Dank für deine tolle und super verständliche Anleitung!
    Ganz liebe Grüße
    Kaja

  2. 350
    | Torunn meint:

    Hi Ina,
    ich finde deine Anleitungen echt toll, wollte aber noch kurz fragen wie lange ein mittel guter Näher für dieses Täschchen braucht ?
    LG Torunn

  3. 351
    | Torunn meint:

    Hi Ina,
    ich finde deine Anleitung und Videos echt toll, wollte aber noch fragen wie lange ein mittel guter Näher für diese Tasche brauchen wird?
    LG Torunn

  4. 352
    | Antje Lühmann meint:

    Deine Nähanleitung war mich als Nähanfänge , einfach supi. Mein kleines Täschchen ist sehr gut gelungen. Bin begeistert. Ich danke dir dafür.

  5. Hallo Ina,

    ich finde deine Anleitung richtig gut. Anhand dieses Videos hab ich die größe etwas abgewandelt und mir eine große Tasche – sogar mit Reißverschluss – genäht.

    Natürlich habe ich deine Seite auf meiner verlinkt, damit auch andere die tolle Anleitung sehen können.

    Viele liebe Grüße

    Anne

  6. 354
    | Sonja meint:

    Liebe Ina, vielen Dank für die wunderbare Anleitung. Habe gerade mein Täschchen fertigbekommen (es sieht, na ja, nicht wirklich so aus wie deines, aber es ist ja meines ;-) ) Super verständlich und Anfängerfreundlich. <3 lichen Dank dafür

  7. 355
    | Pia meint:

    Danke für diese super tolle Anleitung! Mich würde interessieren, ob man die Susie auch mit Innenfächern ausstatten kann, so wie die Vicky?!
    Ich würde mich über eine Antwort freuen

    • Hi Pia,

      ich denke, die Variante mit dem Gummi ist nicht ganz zu passend für die Susie-Tasche. Julia hat eine schöne Anleitung zum Einbau eines zusätzlichen Reißverschlussfaches für eine ähnliche Tasche gezeigt, vielleicht magst du die ausprobieren:
      http://lillesolundpelle.blogspot.de/2015/01/tutorial-eine-zusatzliche.html

      Liebe Grüße,
      Ina

      • 357
        | Pia meint:

        Hi Ina,

        Danke für deine schnelle Antwort und entschuldige meine verspätete Reaktion :)
        Ich werde die Anleitung von Julia mal ausprobieren, hab ja noch die ein oder andere Susie auf meiner Agenda stehen ^^
        Trotzdem will ich einen Versuch wagen, eine vergrößerte Susie mit Innenfächern à la Vicky zu nähen. Und wenn’s nix wird oder nicht aussieht bin ich um eine Erfahrung reicher :)

        Liebe Grüße zurück aus dem nebligen Duisburg
        Pia

  8. Moin Ina,

    hast Dich gut gemausert.
    Dein Tässchen hat sich mittlerweile verselbst ständigt. :)

    http://miandres-kunst.blogspot.de/2015/02/von-inas-kosmetiktasche-zu-angies.html

    Ich hoffe es gefällt Dir.

    Liebe Grüße und lasse es Dir weiterhin gut gehen,
    der Micha

  9. 359
    | Sandra meint:

    Hallo Ina,
    Danke für die tolle Anleitung.
    Habe mir die Schnitte etwas vergrößert und den gleichen Stoff von meinem Dirndl hergenommen.
    Sieht super hübsch aus.

    DANKE nur weiter so
    alles Liebe
    Sandra

  10. Hallo Ina,
    leider ist mein Reißverschluß kaputt gegangen und nun stehe ich mit den süßen Täschen da?
    Und es hat mir soviel Mühe gemacht. Schade, nun „liegt“ es nur so herum.
    Dir liebe Grüße

    margit

  11. Hallo liebe Ina,
    als ich angefangen habe, zu nähen, war das hier die erste Tasche, für die ich mich an einen Reißverschluss gewagt habe. Es hat wunderbar geklappt, die Tasche ist super geworden. Konnte ja gar nichts schief gehen :-)
    Jetzt arbeite ich bei einem Handarbeitsmagazin und kürzlich haben wir einen Blog ins Leben gerufen. Unter anderem aufgrund meiner super Erfahrung mit deinem Schnittmuster und auf deiner Seite, bist du dort in meinen Top 10 gelandet. Was ich dir natürlich sagen wollte!
    Liebe Grüße und schöne Pfingsten
    Almut

  12. 362
    | Christine Lange meint:

    Ich bin immer wieder begeistert über deine tollen Ideen und einfachen Erklärungen.

  13. Das ist wirklich ein tolles Täschchen und eine super Anleitung! Sehr verständlich und das fertige Ergebnis macht mächtig was her! Und weil es so gut geklappt hat mit dem Täschchen, habe ich noch eine größere Variante gemacht! Auf Einlage konnte ich ganz verzichten, da ich das Futter aus Wachstuch gemacht habe, so steht sie wie eine Eins!
    Mit solchen Anleitungen macht Nähen echt Spaß!
    Vielen Dank dafür!

  14. Liebe Ina!
    Heute hab ich dieses süße Kosmetiktäschen genäht, zugleich auch meine ersten Kellerfalten gearbeitet. Das Video-Tutorial ist einfach genial und super verständlich erklärt. Vielen lieben Dank für die Mühe und diese tolle Anleitung!
    Liebe Grüße
    Nicole

  15. 365
    | Heike meint:

    Hallo Ina!
    Vielen Dank für diese tolle Anleitung!!!!!
    Ich hätte mich sonst nie an Kellerfalten getraut….bin noch Anfängerin…aber es ist ja ganz einfach und wirkt einfach toll!!!!!!
    Was müsste ich denn beachten wenn ich die Tasche größer haben möchte?Einfach die Kellerfalten vergrößern und dann nach den dann fertigen Stücken die Innenteile schneiden?
    Müsste doch gehen oder muss ich das irgendwie ausrechnen????
    LG Heike

  16. 366
    | Anja Pie. meint:

    Moin!
    Kann man für den inneren Stoff auch beschichtete BW/Wachstuch nehmen?

    Gruß

    Anja

  17. 367
    | Katrin Ouassou meint:

    Hallo Ina, ich habe meinen 1. Grundschneiderkurs gegeben und deine tolle Kosmetiktasche „Susi“ mit eingebaut. Meine Teilnehmer waren sehr begeistert und fanden sie super, natürlich habe ich erwähnt von wem und auf welcher Seite sie Dich finden können. Ich bedanke mich sehr für deine tolle Schnitte und Videos, mache weiter so. Liebe Grüße Katrin

  18. 368
    | Chrissie meint:

    vielen dank für das tolle tutorial erstmal. du erklärst alles toll und das video ist liebevoll aufgebaut.

    die tasche ist wirklich nicht schwer zu nähen. allerdings habe ich leider erst zu spät gesehen, dass die 22 cm breite des oberteils nicht auf die breite der kellerfalten passen, das oberteil ist nämlich zu kurz. was mich auch verwirrt hat ist, dass sich die masse auf dem schnittmuster im vergleich zum text der jeweils darauf geschrieben ist um 0.5 cm unterscheiden. kontrollkästchen aber stimmt. so sitze ich nun da mit der perfekten tasche aber einem reissverschluss der exakt an ende und anfang der tasche abschliesst *sniff.
    also nochmals machen… :-(

    • Hallo Chrissie,

      es tut mir leid, dass da etwas schief gelaufen ist, die Schnittteile sind im PDF jedoch in korrekter Größe eingezeichnet. Hast du es mit der Druckereinstellung „tatsächliche Größe“ ausgedruckt?

      Schöne Grüße,
      Ina

      • 370
        | Chrissie meint:

        ups sorry, habe vorher meinen kommentar nicht mehr gesehen. ja eigentlich habe ich das gemacht. ist aber nicht schlimm :-). jetzt wirds gut ;-)

  19. 371
    | Chrissie meint:

    liebe pattydoo

    ich bin immer noch der meinung, dass das oberteil zu schmal ist mit 22 cm. auch wenn mein kommentar von gestern irgendwie verschwunden ist :-(. in der breite komme ich auf 25.3 cm. auf dem schnittmuster weisen die masse zu den massen im text eine diskrepanz von 0.5 cm auf. kontrollkästchen stimmt aber….

    tolles tutorial und sehr gut erklärt :-).

    liebe grüsse

    chrissie

  20. 372
    | Celina meint:

    Hallo Ina,
    danke für deine gut erklärte Anleitung. Morgen hat eine gute Freundin Geburtstag. Sie wird sich bestimmt über Susie sehr freuen.
    Mach weiter so! 😊

  21. 373
    | Anne meint:

    Leider finde ich keine schriftliche Anleitung. Videos sind nichts für mich. Schade.

  22. 374
    | Kira meint:

    Sorry, ich bin grad richtig sauer. Es gibt nur diese Videoanleitung. Mehr nicht. Jetzt habe ich einen zu kurzen Reißverschluss genommen und die ganze Arbeit war umsonst, weil man die Enden sieht. Es fehlt eine ordentliche Materialliste und eine Anleitung in Bildern.

  23. 375
    | Veronika meint:

    Hallo Ina :)

    ich habe mir das Schnittmuster aus gedruckt und abgepaust. Am Ende wollte ich nochmal nach messen und habe fest gestellt, dass die angegebenen Maße größer sind als das abgepauste. Die Größenkontrolle mit 1,5 x 1,5 passt aber.

    Ist das abgepauste richtig oder die cm Angaben? Hab nun leider schon alles ausgeschnitten, bin aber etwas verunsichert.

    Würde mich über eine Antwort freuen!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    • Hallo Veronika,

      die angegebenen Maße sind korrekt. Evtl. wurden die Schnittteile bei Ausdrucken minimal skaliert?

      Viel Spaß beim Nähen,
      Ina

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Diese kleine niedliche Tasche von Pattydoo ist immer wieder ein kleines Highlight. Diesmal habe ich es für die Mutti und Omi von Mats zum Geburtstag genäht – beide haben am Nikolaustag. Das Video dazu, wie es genäht wird und das Schnittmuster, findet ihr hier: Susie […]

  2. […] Pattydoo (Kosmetiktasche “Susie”) […]

  3. […] gut, aber ich wollte ja mitmachen, also muss ich da wohl durch!Ich hab mich für das Täschchen von Pattydoo entschieden, weil ich das am schönsten fand. Und so siehts nun aus, mein allererstes […]

  4. […] gut, aber ich wollte ja mitmachen, also muss ich da wohl durch!Ich hab mich für das Täschchen von Pattydoo entschieden, weil ich das am schönsten fand. Und so siehts nun aus, mein allererstes […]

  5. […] Anleitung hatte ich bei pattydoo gesehen und irgendwie klang das alles so simple. Und dann denk ich ja immer: Ach, was soll schon […]

  6. […] letzter Zeit bin ich wieder verstärkt auf viele Susies von Pattydoo gestoßen, die immer sehr hübsch aussehen. Allerdings sah es auch kompliziert aus, weswegen ich […]

  7. […] gut, aber ich wollte ja mitmachen, also muss ich da wohl durch!Ich hab mich für das Täschchen von Pattydoo entschieden, weil ich das am schönsten fand. Und so siehts nun aus, mein allererstes […]

  8. […] alle Taschenbeispiele aus meinem Buch fanden ihren Platz – aber auch eine Susie durfte nicht fehlen! Denn sicher ist dieses Täschlein einer der Gründe, für die Bekanntkeit von […]

  9. […] Dafür lasst ihr Innenfach und Klappe weg und näht die Tasche in der gleichen Technik wie meine „Susie“ zusammen. Von meinem Schnittmuster (Größe XL) benötigt ihr die Schleifenteile sowie das […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback