pattydoo Blog

Nähen lernen, Schnittmuster und Anleitungen für Nähbegeisterte

Schni Schna Schnappi

Tasche nähenVielen Dank für eure Kommentare zu meinem Nähmaschinen-Post – es war sehr interessant zu erfahren, mit welchen Maschinen ihr näht bzw. begonnen habt! Heute gibt es dafür mal wieder eine kleine Nähaleitung. Schon seit einiger Zeit schwirrten mir zu den Schnapp- bzw. Federverschlüssen von Snaply Ideen im Kopf herum. Jetzt habe ich sie in die Tat umgesetzt und möchte euch gerne zeigen wie ich das Täschlein genäht habe.

Mal wieder ein kleines süßes Ding mit eleganten Fältchen und niedlichen Schleifen, die praktischerweise auch den Verschluß verdecken. Wunderbar zum Verschenken!

pattydoo tutorial Tasche mit Federverschluß - Anleitung und Schnittmuster

Zum Muttertag ist es vielleicht etwas knapp, aber auch ohne Anlaß könnt ihr damit euren Mamis, besten Freundinnen oder euch selbst eine kleine Freude bereiten! Geht auch ganz fix!

Stoffe und Zutaten

federverschluss_tasche_20

Für die Tasche (fertige Maße: 12 x 10 cm) benötigt ihr folgende Materialien:

  • ein Federverschluss, Länge 12 cm (z. B. von Snaply hier)
  • verschiedene Baumwollstoffe für den Tunnel, die Aussentasche und die Innentasche
  • evtl. Vlies- bzw. Bügeleinlage zur Verstärkung der Stoffe
  • Webband für die Schleifen (4 Stück, 1,5 cm breit, ca. 16 cm lang)
  • Spitze oder Borte zur Verzierung

Mein kostenloses Schnittmuster enthält beide Schnittteile, die Maßangaben und Markierungen für die Falten im Taschenteil. *Infos zur Nutzung

Freebie Täschlein

 



Schritt 1Schritt 1: Tunnel nähen
Zuerst werden die Tunnel, in die später der Federverschluß eingeschoben wird, vorbereitet. Die Verzierung mit Spitze o. ä. wird auf einer Hälfte, mind. 1 cm von der Kante entfernt, aufgenäht. An deren Enden kommen die Schleifenbänder. Die kurzen Tunnelkanten werden zweimal 0,7 cm eingeschlagen und abgesteppt. (Klick auf’s Foto für Vergrößerung)

Schritt 2Schritt 2: Falten legen
Dann werden bei allen vier Taschenteilen die Falten gelegt. Übertragt dafür einfach die Markierungen vom Schnittmuster. Die Pfeile geben an, in welche Richtung die Falten gelegt werden. Sie werden mit Nadeln festgesteckt und mit einer Naht, ca. 0,5 cm von der Kante fixiert. Die in Falten gelegten Kanten der Taschenteile sind dann 2,5 cm länger als die Tunnel.

Schritt 3Schritt 3: Aussentasche nähen
Nachdem die Tunnel gefaltet und knapp zusammengenäht wurden, werden sie mittig an die Aussentaschenteile genäht. Dabei liegt die Tunnelseite mit der Spitze und den Schleifenbändern auf dem Taschenteil und an beiden Seiten stehen ca. 1,2 cm über. Dann werden beide Aussentaschenteile rechts-auf-rechts zusammengenäht. Beim Zusammennähen ist ein Kantennähfuß hilfreich, mit diesem kann man an der oben schön knapp neben den Tunnelteilen nähen.

Schritt 4Schritt 4: Ecken & Innentasche nähen
Die Innentasche wird separat zusammengenäht und dabei unten eine Öffnung zum Wenden gelassen. Um der Tasche Tiefe zu verleihen, werden bei der Aussen- und Innentasche noch die Ecken im Abstand von 2,5 cm zur Spitze im rechten Winkel abgenäht und anschließend der überstehende Stoff gekürzt.

Schritt 5Schritt 5: Taschen zusammennähen
Nun werden Aussen- und Innentasche rechts-auf-rechts zusammengesteckt und mit 1,0 cm Nahtzugabe zusammengenäht. Legt beim Nähen am besten die Aussentasche nach oben, damit ihr die Falten im Blick habt und die Aussenseite schön sauber wird.

Schritt 6Schritt 6: Federverschluss
Zu guter Letzt wird der Schnapp- bzw Federverschluss in die Tunnel geschoben, der kleine Stift ins Scharnier gesteckt und die kleinen „Nippel“ mit einer Zange umgebogen, so dass der Stift festsitzt.

Schon ist die hübsche „Schnappi“ fertig!

Tasche mit Schnappverschluss

Freebie Täschlein

 

 

Hier noch eine maritime Variante aus Stoff & Stil-Stoffen (Anker, blau-weiße Punkte)

Nähanleitung Tasche Federverschluß

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen!

Happy Sewing,
Eure Ina

*Meine kostenlosen Schnittmuster und Nähanleitungen, die ich auf pattydoo zeige, sind in erster Linie für den privaten Gebrauch bestimmt. Wenn du danach genähte Exemplare verkaufen möchtest, schreibe mir bitte eine Mail, um eine Lizenz für das Schnittmuster „Schni Schna Schnappi“ zu erhalten: mail@pattydoo.de

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Daniela meint:

    Also jetzt muss ich doch mal einen Kommentar schreiben. Du schreibst so feine Anleitungen, bist so goldig in Deinen Videoanleitungen – ich war echt entzückt, heute wieder was neues von Dir zu lesen!

    Begeisterte Grüße aus dem Süden

    Daniela

    die jetzt gleich auf die Suche nach den ollen Federverschlüssen……..:-)

  2. Prima! Die beiden eingestaubten Federverschlüsse habe ich gefunden. Gehe dann gleich mal das „Zwei-Stunden-Zeitfenster“ suchen, dass mir für das Projekt noch fehlt. Stoff habe ich ausreichend hier …

    Kreative Grüße,
    Miri D

  3. Juhu, vielen Dank für das Tutorial für dieses wunderschöne Täschchen! Und welch eine schöne Alternative zu einem Reißverschluss. Muss kleinlaut gestehen, dass ich die Federverschlüsse bislang noch nicht kannte bzw. noch nicht im Ladengeschäft gesehen habe.

    Dir ein schönes Wochenende und einen schönen Muttertag!

    Liebe Grüße,
    Heike

  4. 4
    | Frau Mani meint:

    Kann mich Daniela nur anschließen! Ina du bist einfach die BESTE!!! <3 <3 <3
    Vielen Dank und bitte mach weiterso!
    Liebe Grüße vom Bodensee,
    Frau Mani

  5. Wieder ein ganz süßes Täschle. Diese Federverschlüsse habe ich auch schon oft verarbeitet. Meine Handytasche habe ich mit solch einem Verschluss. Echt praktisch.

    Gruß Gabriele

  6. Ich habe so Schnappverschlüsse schon länger hier liegen – mindestens 1 Jahr – und immer noch nicht verwendet, jetzt wird es aber mal Zeit. Ich habe aber nur kleine, glaube ich, da werde ich mir mal ein Brillenetuei nähen.
    danke für die Anleitung,
    lg dodo

  7. 7
    | Heike W. meint:

    Hallo Ina,
    das Täschchen ist ja wieder super geworden, muss ich auch nach nähen.
    In Schritt 1 auf dem rechten Bild muss ja der Tunnel noch im Bruch gefalten und abgesteppt werden, ist das richtig so? Aber wieviel mm vom Rand muss ich absteppen, damit die Tunnel noch durch passen auf dem Foto sieht es so nach 5mm aus, kommt das hin?

    Tolle Anleitung, habe mich richtig gefreut das es wieder etwas neues gibt!

    Danke!

    LG HeikeW.

    • 8
      | Ina meint:

      Liebe Heike,

      danke! Genau, der Tunnel wird gefaltet und knapp zugenäht, damit beim Annähen nichts verrutscht.

      Die Innentasche wird mit 1, 0 cm Nahtzugabe an die Aussentasche bzw. an den Tunnel angenäht, dann ist die Breite des Tunnels ausreichend für den Verschluß (2,0 cm).

      Liebe Grüße & Gutes Gelingen,
      Ina

      • 9
        | Heike W. meint:

        Hallo Ina,

        ich meinte natürlich das die Federverschlüsse noch durch die Tunnel passen, aber ich hab schon gemerkt das du mich verstanden hast.
        Vielen Dank für deine Info, jetzt ist alles klar nachvollziehbar!

        Einen schönen Muttertag!

        Bis bald!

        LG Heike W.

  8. 10
    | Stephanie meint:

    Liebe Ina,
    ich liebe deine Anleitungen, die Federverschlüsse habe ich eben geordert und sobald sie da sind, kann es losgehen.
    Das maritime Täschlein gefällt mir besonders gut, verrätst du mir bitte den Hersteller und eventuell Namen des Stoffes?
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Herzliche Grüße,
    Stephanie

  9. Vielen Dank für diese tolle Nähanleitung :)
    Ich werde sie sicher bald ausprobieren!
    Verlinkt habe ich dich jetzt schon mal ;)
    Herzliche Grüße
    Gesine

  10. Hallo Ina,
    Du bist Einfach klasse.
    Ich freue mich jedes mal über wass neues.
    Klasse.

  11. 14
    | Petra meint:

    Hallo Ina,

    ein wunderschönes Täschlein hast Du uns da geschenkt. Danke.
    Wunderbar ausgedacht und umgesetzt, wunderbar erklärt und gezeigt.
    Klasse!

    Bitte mach weiter so.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Petra

  12. 15
    | Beate Preuß meint:

    Hallo Ina,
    vielen lieben Dank für diese tolle Idee , die Nähanleitung und den Link zu Snaply.
    Werde mir sogleich die Schnappverschlüsse bestellen und dann kann es losgehen.
    Ich wünsche Dir einen ganz tollen Muttertag.
    Alles Liebe
    Beate

  13. Liebe Ina,
    jetzt muss ich doch mal schreiben, denn ich bin Nähanfängerin und habe auf Youtube Deine Videos alle gesehen und sie einfach als wunderbar klar und hilfreich empfunden! Danke dafür!
    Auf meinem Blog stehst Du auf der Blogliste und wenn ich mich dann endlich mal traue, etwas von Dir nachzuarbeiten, dann schreib ich sehr gern, dass es von Dir kommt! Mir hat’s das Schleifentäschlein angetan und ich werde mir gleich Dein Schnittmuster bestellen & nach passenden Stoffen schauen!
    Auch die Schnappi ist sooo schön, aber da trau ich mich noch nicht ;)
    Ein schönes Wochenende & liebe Grüße, Barbara

  14. Wieder eine so tolle Idee und Anleitung!
    Werde ich sicher bald ausprobieren.
    Danke Dir, liebe Ina.

    GLG Ines

  15. 18
    | Heike meint:

    Hallo Ina,
    das ist aber wirklich eine süße Tasche! Gefällt mir richtig gut!
    Vielen lieben Dank fürs Zeigen.
    LG Heike

  16. 19
    | Josephine meint:

    Moin Ina,
    bin zufällig im Internet auf Dich aufmerksam geworden,weil ich gesucht hatte, wie man Briefecken näht.
    Also bei der tollen Seite und den superschönen Videos bekommt man wieder Lust am nähen.
    Habe vor ca.15-20 Jahren viel Kinderkleidung genäht,naja.die Kinder sind groß und dann kam die Nähmaschine „nur“ noch zum Gardinen- und Reißverschlußeinnähen aus der Versenkung.
    Aber nun werde ich wohl schnellstens anfangen,und ein paar schöne Dinge für mich nähen.
    Freue mich auf viele neue Ideen von Dir

    mach weiter so….LG Josephine

  17. 20
    | Stefanie meint:

    Hallo Ina. das Täschchen sieht so toll aus!!
    Ist das auch etwas für einen Nähanfänger wie mich??

    Liebe Grüße
    Stefanie

  18. 21
    | Monika Penke meint:

    Hallo moin!
    Ich habe gerade das Schni Schna Schappi genäht. Leider nicht für mich, sondern fürs Wichteln bei Creawelten.de
    Aber morgen werde ich noch eines nähen!
    Vielen Dank für die schöne Anleitung.

  19. 22
    | Skam meint:

    Huhu, mich würde interessieren welche Stoffe das sind :)

    LG und Danke!

  20. 23
    | Ve meint:

    Liebe Ina,
    vielen Dank für eine weitere tolle Anleitung!
    Ich hatte am Sonntag gerade krampfhaft überlegt, was ich meiner SchwiegerOma zum Geburtstag nettes nähen könnte. Dann habe ich Deine Anleitung gefunden, sofort solche Federverschlüsse bestellt, diese heute bekommen und nun ist meine Schnappi auch schon fertig und kann morgen in die Post (übrigens nach Berlin). Mal sehen, was das Geburtstagskind sagt.
    Falls Du auch mal schauen möchtest, hier habe ich ein (solala gutes) Foto gezeigt.
    (http://wasgehtab-daveso.blogspot.de/2013/05/schni-schna-schnappi.html)
    Liebe Grüße aus BaWü,
    Ve

  21. 24
    | Katrin meint:

    Liebe Ina,
    reiner Zufall hat mich auf Deine wunderbare Seite geführt – Vor 2 Wochen habe ich Dein Loop Video gefunden – Ein Traum…danach kam das Stiftemäppchen…wieder ein voller Erfolg….dann kam Susie – HAMMER! Wow, dank Deinen tollen Videos haben ALLE drei Dinge SOFORT geklappt. Erste Dinge habe ich schon verschenkt. GRO?E Freude auch zum Muttertag – OHNE Deine Videos konnte ich nur mal nen Saum für einen Vorhang nähen…jetzt – DANK Dir – ne eigene Susie!!! Und wie süß sie georden ist. Sobald ein neues Video von Dir kommt freu ich mich nen Keks, bekomme eine Art Näh-Fieber..und dann wenn die Kinder schlafen näh ich fröhlich vor mich hin. Ein Dickes fettes Dankeschööön! Langsam frag ich mich ob’s ein Hobby gibt das „pattydoo“ heißt..:-) Bitte hör NIE auf!!
    Liebe Grüße
    Katrin

  22. Any time used collectively, it will help reduce creases, clean the skin, keep the epidermis moist, improve skin tone, and in addition eliminate dim circles under the sight. For your low cost, Revitol provides a number of realistically very good and understood to be effective components. The three merchandise including advised to be used twice daily, when every day and once in the evening. The actual Anti-wrinkle intricate reduces wrinkles, conditions skin helping protect it by getting gone toxins.

  23. You are awesome! This article is a fine example of excellent informative writing. You have a wonderful gift for writing interesting informational content. Thank you.

  24. Hallo liebe Ina, leider hab ich deine Anleitung zu spät gesehen, da ja Muttertag schon vorbei ist. Finde die Tasche sehr hübsch und werde diese meiner Mum zum Geburtstag schenken. Vielen Dank nochmal und liebe Grüße Lisa

  25. 28
    | Roswitha Hennig meint:

    Hallo Ina,
    ich bin ja sonst nicht die Schreiberin. Aber Deine Nähanleitungen haben es mir angetan.
    Du beschreibst es soooo toll, das macht richtig spass Dir zuzusehen und nach nachzuschneidern.
    Ich habe jetzt schon einige Täschle genäht und die sind alle Toll. Ich guck schon kein Fernseh mehr
    und nähe oft bis 23.00 uhr man merkt garnicht wie die Zeit vergeht. Mach weiter so Du bist echt klasse
    Ich freue mich schon auf Deine nächsten Videos.

    grüssle Roswitha

  26. 29
    | Lena meint:

    Hallo Ina!
    Ich liebe deine Anleitungen und schaue mir auch jede an um sie vielleicht nachzunähen. Doch leider besitze ich für dieses Täschlein keinen Schappverschluss und habe so einen auch noch nicht in meinem Nähbedarfladen gefunden… Und da wir Am Samstag in den Urlaub fahren und ich deshalb keinen mehr bestellen kann frag ich mich schon die ganze Zeit ob man dieses Täschlein nicht auch mit Reißverschluss nähen kann. Wenn ja würde ich mich freuen wenn du dies und die Maße für den Stoff dann vielleicht noch in den Eintrag einfügen könntest.
    Vielen Dank schon einmal!<3
    LG Lena

  27. 30
    | Biggi meint:

    Siehste, ich hab doch gewusst, dass ich irgendwo die Anleitung zum Einnähen eines Schnappverschlusses gesehen habe. Den habe ich nämlich schon seit längerem zu Hause in meinem Fundus, hatte aber vergessen, wie ich den einnähen soll. Jetzt kann ich mich ja daran wagen.

    LG, Biggi

  28. 31
    | Claudi meint:

    Hallo,
    deine Anleitungen und Videos sind einfach klasse. Sie haben mir schön öfter weitergeholfen und auch zu neuen Ideen inspieriert. Nun meine Frage, ich habe keine Federverschlüsse. Lässt sich die Tasche auch mit Bändern die man durch den Tunnel zieht arbeiten? So das man das ganze wie einen Turnbeutel zuziehen kann?
    LG Claudi

  29. 32
    | mary castillo meint:

    Hola:
    Todo lo que me has enviado, es muy bonito y fácil de hacer, gracias por compartir, bendiciones

  30. 33
    | Caro Mü meint:

    Hallo Ina,
    ich möchte jetzt mit dem Nähen beginnen, da mich deine Projekte sehr verzaubern!
    Gerade die Maritime Variante des Schnapp-Täschchens ist wirklich süß!
    Werde mich aber vorher noch an einfacheren Dingen versuchen, bis ich das hier hinbekomme! :)
    Danke für deine Tutorials und Schnittmuster!
    Liebe Grüße,
    Caro

  31. 34
    | Christa meint:

    Hallo Ina!
    Deine Seite ist ganz toll! Ich habe für mich das Stiftetäschchen genäht. Heute musste ich grad für meine beiden Kinder auch eins nähen…. :-D
    Nun habe ich noch eine Frage. Ich möchte gerne Schnappi nähen, habe aber nur ein Federverschluss der Grösse 9 cm gefunden. Was für Masse würdest du mir empfehlen? Dein Schnittmuster ist ja für 12 cm.
    LG Christa aus der Schweiz

    • Schon etwas her, aber vielleicht auch für andere interessant. Ich würde die Maße einfach in deinem Fall herunter rechnen. Dann behält die Tasche ihre Proportionen. Ganz einfach mit dem 3-Satz. Freund und Helfer jedes Schneiders :D
      Ich hab z.B. einen Verschluss in 15 cm und werde den Beutel hochrechnen.

  32. 36
    | Katrin meint:

    Hallo!

    Gibt es einen Trick, wie man leichter verhindern kann, dass man die Bänder irgendwo mit einnäht, wo sie nicht hin gehören?

    Liebe Grüße! :-)

  33. 37
    | Anni meint:

    Hallo Ina,

    ich bin ganz zufällig auf deinem Blog gelandet, da ich mit dem nähen erst vor kurzem angefangen habe. Bekomme bald eine kleine Nichte und habe schon kleine Mützchen genäht :)
    Beim durchstöbern im Internet nach neuen Ideen und Schnitten bin ich dann auf deine Seite gelandet und habe viele tolle Dinge gefunden.
    Dieses kleine Täschlein habe ich dann heute mal genäht. Es hat gut geklappt und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen :)
    Vielen Dank dafür.

  34. 38
    | Jassy meint:

    Die maritime Tasche gefällt mir deutlich besser, als das Exemplar aus der Anleitung. :)))

  35. 39
    | Semmelbroesel meint:

    Ach Gott, an die Teilchen hatte ich ja gar nicht mehr gedacht!!
    Ich kann mich gut erinnern, dass meine Oma so einen Verschluss an ihrem Brillenetui hatte und ich immer so ausgiebig damit gespielt habe, dass sie es mir vorsichtshalber wegnahm, bevor kaputt! :o)
    Aber eine schöne Idee, die ich auch gern ausprobieren möchte, aber ich frage mich, wie das mit der Wäsche ist?
    Dürfen solche Verschlüsse in die Maschine oder rosten sie oder gehen gar ganz kaputt?
    Weiß da jemand Rat?
    Hab schon gegoogelt, aber nichts gefunden…

    • Hallo, ich bin mir auch nicht sicher, ob man den Verschluss mitwaschen kann. Ich würde ihn vor der Wäsche entfernen.

      Liebe Grüße.
      Ina

  36. 41
    | Fernanda Bonfiglio meint:

    Hallo ina,
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du uns mal zeigen könntest wie eine hose genäht wird oder eine Bluse.
    Ich finde deine Seite einfach richtig klasse…
    Liebe Grüsse fernanda

  37. 42
    | Silke meint:

    Sooooooo süssssssss… Ich mach mich gerde ran – mein erstes nähprojekte war susi, dank dir und deinen tollen Anleitungen mittlerweile Jacken, Hosen, Blusen, …. Mit einer guten Anleitung funktioniert alles und mit deinen süßen Ideen sowieso immer. Danke für all die Mühe, die du dir gibst!

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Verschluss, der nicht so oft verwendet wird und daher für Eindruck sorgt. Beide sind nach einer Anleitung von pattydoo […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback