pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Kissenvarianten nähen

fuchskissenAls ich vor einer Weile in einem Stoffladen dieses wunderschöne Norwegian Woods Panel von Michael Miller sah, konnte ich einfach nicht dran vorbei gehen – es musste mit! Nach jeder Menge Kopfkino bin ich nun endlich dazu gekommen, die vier Waldmotive in Kissenbezüge zu verwandeln. Eine gute Gelegenheit, euch zeigen, wie ihr Kissen mit verschiedenen Kanten und Verschlüssen aufhübschen könnt.


Vielleicht ist eine Inspiration für euch dabei?!

pillow diy

Da die Motive sehr plakativ und farbintensiv sind, habe ich mich dazu entschieden, die Rückseiten schwarz-weiß mit passenden Farbakzenten zu gestalten.

Kissenstapel

Bogenkante aus Filz

Meine erste und recht einfache Idee für eine Kissenverzierung ist eine Bogenkante aus Filz.

Kissen

Entsprechend der Kantenlänge des Kissens habe ich einen Papierstreifen geschnitten, diesen wie eine Zieharmonika gefaltet und einen Bogen ausgeschnitten. Mit dieser Vorlage habe ich einen schönen leuchtenden, dünnen Filz (von hier) zugeschnitten.

Bogenkante aus Filz

Dabei habe ich darauf geachtet, dass die Bögen genau an den Ecken enden.

Kissen Bogenkante annähen

Die vier Filzstreifen habe ich an die Kissenvorderseite genäht…

Bogenkante Filz

…und genau auf dieser Naht die Rückseite untenliegend angenäht.

Bogenkante an Kissen nähen

Paspelband

Einen Paspel an einem Kissen mag ich sehr gerne, weil er zurückhaltend und doch effektvoll ist. Für mein Kissen habe ich fertiges Paspelband verwendet (von hier).

Paspel annähen

Wie ihr ein Paspel- oder Biesenband aus einem Schrägband mit Kordel selber machen könnt, habe ich euch hier schon mal gezeigt.

Faltenband

Auf meiner Facebookseite hatte ich mein neues Lieblingsgadget schon präsentiert. Es sieht kompliziert aus, macht aber einen tollen Job: der Ruffler oder auch Mehrstichkräusler.

Ruffler Nähfuß

Mit diesem Nähfuß könnt ihr z.B. Rockteile in gleichmäßige Falten legen oder ganz einfach ein Faltenband zur Verzierung herstellen. Ihr könnt sogar einstellen, wie viele Falten gelegt werden sollen…

Ruffler Einstellung

…bei jedem zwölften, sechsten oder bei jedem Stich. Das sieht von oben nach unten so aus:

Rüschenband

Ich habe mich für die Einstellung 6 entschieden, das DIY-Faltenband genau auf der Naht an das Kissenteil genäht und an den Ecken etwas eingeschnitten.

Faltenband annähen

Zugegeben, dieses Füßchen ist eine kleine Investition (z.B. hier), aber wie ich finde lassen sich tolle Sachen damit anstellen. Aus dem Faltenband könnte man auch schöne Blumenverzierungen nähen, oder?

Faltenband selbermachen

In diesem Video könnt ihr euch die Funktionsweise des Rufflers noch genauer anschauen.

Bommelborte

Ganz easy peasy und süß verspielt ist eine Bommelborte. Sie wird wie das Paspelband am besten mit einem Kantennähfuß aufgenäht.

fuchskissen

Knopfverschluss

Ein Kissenverschluss muss nicht unbedingt nur praktisch sein, mit hübschen Knöpfen oder einem auffälligem Reißverschluss wird er zur Dekoration. Zum Beispiel mit bezogenen Knöpfen:

Knopf beziehen

Entsprechend der Knopfgröße plane ich beim Anzeichnen der Knopflöcher genug Abstand zur Kante ein.

Knopfloch anzeichnen

Die Stoffkante ist umgebügelt aber nicht festgenäht, sie wird nur von den Knopflöchern gehalten. Diese sind farblich auf die Knöpfe abgestimmt und damit ein kleines, aber besonderes Detail.

Wenn ihr noch keine Knopflöcher genäht habt, probiert’s doch mal aus! Vielleicht machen euch meine kleinen Tricks hier Mut.

Knopfloch nähen

Falls ihr euch trotzdem nicht traut, sind Kam Snaps oder Spitzenreißverschlüsse in Kontrastfarben eine hübsche Verschlussalternative.

Ich freue mich sehr über meine neuen Kuschel-Deko-Kissen…

Kissen nähen

…und darüber, dass ich ein Nähprojekt aus meinem Kopf löschen kann…

Kissen selbernähen

…denn den Platz brauche ich diese Woche für die neuen Dawanda Nähschule-Videos!

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. Liebe Ina,
    deine Kissen sind wundervoll geworden! Am besten gefallen mir die interessanten und verspielten Details, wie die Bögen und Rüschen! Da sieht man mal wieder, wie viel Liebe du in die Dinge steckst!!!
    So ein Nähfuss ist echt klasse und ich hatte mir auch schon welche von Singer angeschaut, aber der Hersteller hat leider auf meine Anfrage nicht reagiert, welcher (und ob überhaupt) einer passend für mein Tchibo-Sondermodell ist. :-(
    Ich wünsche dir noch einen schönen Hauptstadt-Sonntag mit deiner Familie!

  2. 2
    | Petra meint:

    Liebe Ina,

    det jefällt mia!
    Wunderschön und wieder eine Anregung mehr für mich, besonders die Bogenkante hat es mir angetan.
    Der Nähfuß ist ein Traum, vielleicht hättest Du noch auf eine Variante der Rüschenherstellung ohne diesen Spezialisten hinweisen sollen/können.
    Lieben Dank.
    Mit Spannung erwarte ich das weitere Gedeihen Deines neuen Projektes.

    Eine schöne Woche wünscht

    Petra

  3. Hej Ina!
    Super cool! Die Kissen sehen sehr sehr hübsch aus! Jetzt kann ich mir bestimmt vorstellen, dass ich nicht die einzige hier bin, die auch gern so einen Ruffler hätte. Wo kriegt man die her? Passend für die eigene Maschine? Herstellerinfos zu bekommen ist leider nicht immer so der funktionierende Weg. Hast du nen Tipp für deine Blogfollower?
    Danke für deine Arbeit, es macht Spaß deine Anleitungen und Inspirationen anzuschauen!
    Jen

  4. Liebe Ina,

    die Kissenmotive sind toll. In welchem Stoffladen hast du die gekauft? Ich finde die Variante mit dem Paspelband am schönsten. Zufälligerweise habe ich das vor zwei Tagen das erste Mal ausprobiert. Zu sehen in meinem Blog. Wirklich ein schöner Effekt. Auf deinen Blog habe ich dabei auch gleich verwiesen…
    Schöne Grüße, Susanne

  5. Was für hübsche Kissen! Ich mag besonders das mit den Vögeln und die Blätter besonders gern.
    Und der Ruffler ist ja schon ein tolles Teil – meine Nähmaschine ist auch eine Pfaff, da ist es echt eine Überlegung wert, darin mal zu investieren!

    Liebe Grüße,
    Mareike

  6. 6
    | Katrin Petri-Dobbelstein meint:

    LIEBE INA,

    Wo bekomme ich denn diesen schönen Stoff? Kann ich den auch in Deutschland bestellen?
    Die Kissen sind ja so schööön!!!

    Liebe Grüße
    Katrin

  7. 7
    | Dorothee meint:

    Liebe Ina,

    Deine Kissen sind mal wieder der echte Knaller. Ich habe zu Weihnachten mich auch mal an ein Kissen gewagt um es zu verschenken. Das hat relativ gut geklappt. Ich habe den Verschluss mit einem Reisverschluss gemacht. Wo machst Du denn den Verschluss wenn Due inen Reisverschluss nimmst, kommt er dann an eine Seite oder hinten in die Mitte wie bei den Knöpfen? Ich habe ihn an eine Seite genäht und das fand ich mit der Paspel dann doch schwierig. Nun werde ich es mal mit Knöpfen probieren, denn bei Dir sieht es uper aus.

    LG
    Dorothee

  8. Die sind superklasse geworden! Hättest du doch bloß ein paar Tage früher gepostet, dann hätte ich meine vielleicht auch noch ein bisschen aufgehübscht!

    liebe Grüße, Daxi

  9. Den Stoff habe ich schon seit geraumer Zeit zu Hause liegen. Jetzt kann ich mir eine deiner Verschönerungen für meine Sofakissen aussuchen.

    Liebste Grüße

    Fräulein Mai

  10. 10
    | Petra H. meint:

    Oh wie schön sind die denn …

    Die Kissen sehen total klasse aus. Mir gefällt das Kissen im Beeren-Ton und
    im Türkis-Ton echt super.

    Ich bin so gespannt wie es bald weiter geht. Hoffentlich geht es bald los.

    LG Petra

  11. 11
    | Kerstin meint:

    Liebe Ina,

    Die Kissen sind wunderschön. Ich war gestern auch wieder unterwegs zum Stoff kaufen. Und was soll ich sagen, die Tüte mit der ich den Laden verlassen habe war mal wieder die größte, die der Laden überhaupt besitzt ;)

    Mein Sohn hat zu Weihnachten auch ein Kissen bekommen, ohne dass er nicht mehr schlafen kann :))))

    Mit dem neu erworbenen Stoff möchte ich für meine 2 Mäuse ein paar Hoodies nähen! Schauen wir mal, wie mir das gelingt;)

    Ich bin von Tag zu Tag mehr gespannt was Deine neue Seite angeht und kann es kaum noch abwarten. Müssen wir uns noch lange gedulden???? ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag,

    Kerstin

  12. 12
    | Birgit meint:

    Hallo Ina,
    es ist wieder eine Freude Deine tollen Werke anzuschauen-danke.
    Meinst Du es ist sehr utopisch auf dem Stoffmarkt(am 09.03.14 hier in Hamburg) nach Michael Miller Stoffen Ausschau zu halten?
    LG Birgit

  13. Wow, mal wieder ein tolles Projekt. Bin echt begeistert!

  14. 14
    | Heike Neumann meint:

    Hallo Ina,
    echt super deine Kissen. Was so plakative Motive doch ausmachen.
    Ich kreiere ja meistens Bilder aus Filz oder ähnlichem auf
    die Frontseite der Kissen, aber diese wirken ja nun wirklich für sich.
    Auf jeden Fall haben mich deine Kissen dazu inspiriert es mal mit der
    bezogenen Knopfvariante zu probieren.

  15. wunderschöne Kissen & diese Designs hat wirklich kein zweiter :)

    liebsten Gruss Jana

  16. 16
    | Julia Leu meint:

    Wunderbar!

  17. hallo ina, ich hab dir ja schon bei insta… mein okay gegeben, und will mich hier gern wiederholen, die kissen sind absolut spitze geworden, an dem stoff …. wäre ich auch nicht vorbeigekommen. danke für diesen schönen post und die vielen hinweise und links.
    herzlichst christine

  18. Aus der Norwegian Woods Reihe habe ich mir letztes Jahr auch etwas gekauft. Das Muster hast Du in groß auch. Soll es ein Baum sein? Ich weiß es nicht mehr. Auf jeden Fall wartet der Stoff auf seinen Einsatz. Das Projekt steht schon lange fest…
    Die Kissen sehen toll aus. Interessant die unterschiedlichen Verzierungen. Klasse.

  19. Hallo Ina,

    die sehen ja wieder toll aus. Gefallen mir alle echt gut.

    Liebe Grüße
    Manuela

  20. Sehr, sehr schön! Vor allem auch die Farbkombis.

    Und den Ruffler hab ich schon mal auf die Weihnachstwunschliste geschrieben, da ist ja leider noch ein bisschen hin, aber gemerkt ist gemerkt.

    Liebe Grüße,
    Anke

  21. 21
    | Diana meint:

    Verflixt! Wo hast Du diesen Stoff her und wo gibt den in Deutschland?!

    • 22
      | Ina meint:

      Hi Diana,

      meistens gibt es die amerikanischen Stoffe nur saisonal – für jede Saison eine neue Serie. Das bedeutet, dass sie nach einer Weile leider ausverkauft sind… Ich bemühe mich immer, so schnell wie möglich, Ideen aus neuen Stoffen zu präsentieren, damit ihr sie auch kaufen könnt. Ach hätte der Tag doch nur 48 h ;) Schau doch mal mit der Stoffbezeichnung, ob du den Stoff vielleicht doch noch bei Dawanda findest.

      Viel Glück & liebe Grüße,
      Ina

  22. 23
    | Biggi meint:

    Die sind ja wunderhübsch. Was ein schöner Stoff doch so ausmacht.

  23. 24
    | Stella meint:

    Tolle Ideen mir gefallen die Borte aus Filz und die verspielten Ränder am besten. Die Stoffe sind natürlich auch der Hammer.

  24. Der Stoff ist super schön und die Kissen ein echter Hingucker > vielen Dank für Dein Kopfkino
    *knutscha
    Scharly

  25. 26
    | Jana Eyssele meint:

    Liebe Ina,
    ich find die Kissen wunderschön. Würden perfekt auf die Couch meiner Schwester passen, welche am 02. 03. Burzeltag hat.
    Leider bekomme ich nirgends den Stoff.
    Mal sehen, bin echt versucht ihr einen Gutschein darüber zu schenken. Ich hoffe ich bekommen den noch irgendwo her.

    Ich liebe deine Seite und bin sehr auf dein neues Projekt gespannt.

    LG Jana

  26. Liebe Ina,
    Deine Kissen sind einfach nur total cool!!!
    Ich lese deinen Blog total gern.

    Ich habe heute ein kleines Anliegen.
    ich weiß nicht, ob ihr es wisst, aber es gibt ein großes Problem momentan. Die Versicherung für Hebammen zieht sich zurück und wenn nichts passiert wird es ab Juli 2015 KEINE Hebammen mehr geben. Nachzulesen hier:

    http://www.hebammenverband.de/aktuell/nachricht-detail/datum/2014/02/13/artikel/versicherungsmarkt-fuer-hebammen-bricht-zusammen/

    Geburtshäuser schließen, keine Vorsorge mehr, keine Nachsorge mehr, keine richtige Betreuung mehr bei der Geburt,… Hier wird das gruseligen Szenario z.B. beschrieben:

    http://www.kleine-elfe-blog.de/wo-ist-nur-die-hebamme/

    Hier gibt es eine Petition:

    https://www.change.org/de/Petitionen/lieber-herr-gr%C3%B6he-retten-sie-unsere-hebammen

    Vielleicht könnt ihr ja mal darüber schreiben? Jetzt sind einfach ALLE gefragt damit die Politik schnell gegensteuert. Denn sonst werden wohl einige ihren Kinderwunsch nochmal über denken. Ohne Nachsorge zB kann es ja auch richtig gefährlich werden (zB erkennt keiner eine Wochenbett Depression oder Wochenflussstau). Euer Blog erreicht so viele, besonders Mamas die wissen was eine Geburt bedeutet. Vielleicht kann man auf die Art viel erreichen.

    Liebe Grüße von einer sehr besorgten
    Katja

  27. 29
    | Monika meint:

    Liebe Ina,

    Die Kissen sind sehr schön geworden. Deine schönen Vorgaben sind immer wieder eine Anregung.

    LG
    Monika

  28. 30
    | Moni S meint:

    Liebe Ina,
    diese wunderschönen Kissen sind einfach nur ein Traum.Deine Anleitungen und Inspirationen machen
    süchtig.Ich bin so,so,so gespannt auf deine neue Seite
    und drücke dir für diesen Neustart ganz fest beide Nähdaumen.

    Liebe Grüße,
    Moni

  29. Liebe Ina,
    die Kissen könnte ich Dir sofort klauen ;o)))
    so schön!!!!
    Danke fürs teilen ★ schönes Wochenende
    ❥knutscha
    Scharly Klamotte

  30. Hallo Liebe Ina,
    Ganz tolle Idee mit Borten. Were ich auch gleich ausprobieren. Hab den Stoff auch, finfe nur leider nirgends
    Passende Füllkissen. Wo sind deine her?
    Weiter so..freue mich schon auf deine neue Homepage.
    Gruss Katja

  31. Wunderhübsche Kissen :) ich bin total fasziniert von dem „Falternleger-Fuß“, die Kissen sehen so toll mit der Faltenborde aus ..
    Aller liebste Grüße Mareike

  32. Wow! Die Stoffvorlage alleine ist schon supersüß aber Deine Farbkombinationen und Borten setzen noch mal einen oben drauf. Hut Ab!

  33. 35
    | Anika meint:

    Liebe Ina,
    die Kissen sind wirklich der Hammer. Habe mir den Stoff auch besorgt :-) Mit was hast du die Kissen gefüllt? Mit einem Innenkissen oder mit Kissenfüllung?
    Liebe Grüße

    • Hi Anika,

      die Kissen habe ich mit Innenkissen gefüllt. Ich habe 50×50 große Kissen von IKEA an die Maße angepaßt.

      Viel Spaß beim Nähen & liebe Grüße,
      Ina

  34. 37
    | nicole meint:

    Hallo wie groß ist das Kissen , gibt es dazu einen schnitt “

  35. Liebe Ina,

    das Fuchskissen ist der absolute Wahnsinn. Das werde ich mir mal zur Inspirationen.

    LG Ronja

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] | Handytasche BOWIE | Kleines Mäuschen 3. Reihe: Puppenkoffer aus Filz | Kinderkleid LEONIE | Geschmückte Kissen | Handschuhe 4. Reihe: Kinderweste | Tasche aus Plastiktüten | Kleine Portemonnaies | Fuchsfamilie […]

  2. […] tief. Vor einiger Zeit zeigte ich euch breits, wie ihr mit einem selbst gemachten Faltenband auch Kissen verzieren […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback