pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Ein einfaches Damenshirt in vielen Looks – Schnittmuster „Sara“

damenshirt_einfach_naehen_anleitungDie einfachsten Dinge sind oft die besten! So ist es auch beim Nähen – aus einfachen, umkomplizierten Schnittmustern lassen sich oft viele verschiedene Varianten nähen, so dass sie wahre Allrounder in der Nähbibliothek sind! So wie unser neues Damenshirt „Sara“, das auf den ersten Blick ganz simpel daher kommt, auf den zweiten Blick jedoch viele Nähmöglichkeiten offenbart. Mit unterschiedlichen Stoffarten und kleinen Nähdetails könnt ihr ganz unterschiedliche Styles daraus kreieren – ihr werdet es sehen!

Blusenshirt_DIY_selbernaehen_anleitung

schnittmuster Damenshirt Sara

 
 

Das Shirt (Gr. 32 bis 54) ist locker-weit und gerade geschnitten, daher lässt es bei der Stoffwahl auch den Mix mit gewebten Blusenstoffen zu. So wie bei dieser Variante, die ich im Videotutorial mit euch nähe.

T-Shirt nähen - Ausschnitte auf die

In Kombination mit Jeans und Sneakern kommt das Shirt schön sportlich-lässig daher, mit Pumps lässt es sich abwandeln zu einem schicken Ausgehlook!

DIY_Damenshirt_anleitung_outfit_jeans_vorschau

Viskose-Crèpe und Sportjersey von Stoff & Stil

Nähvideo Damenshirt

Im Video seht ihr u.a. wie der Ausschnitt und Armlöcher mit Stoffstreifen verstürzt und die Säume vom gewebten Vorderteil und Jersey-Rückenteil jeweils einzeln genäht werden.

Die Ausschnittverarbeitung nenne ich auch „auf die feine Art“ – wie meine treuen Blogleser wissen. In meinem Jumpsuit-Nähvideo hatte ich sie in einer anderen Version gezeigt, die sich eignet, wenn euer Nahtbild auf der Rückseite nicht so sauber aussieht. Steppt dann den gefalteten Stoffstreifen einfach von außen fest.

Sportliches Shirt

Alternativ könnt ihr die Ausschnitte auch ganz klassisch mit Bündchen nähen, die Schnittteile mit hilfreichen Knipsen sind ebenfalls mit Schnittmuster enthalten.

Damenshirt_sportlich_baumwolljersey_buendchen_naehen

Den Ausschnitt sowie den Saum habe ich hier mit einer neonpinken Covernaht verziert.

Ausschnitt nähen Bündchen Covernaht neon

Jersey mit Geo-Muster von The Sweet Mercerie

Shirt mit Spitze

Diese Stoffkombination ist richtig elegant: das komplette Vorderteil ist aus Spitze, das Rückenteil sowie das untere Vorderteil aus einem weichfallenden Viskosejersey.

shirt_spitze_stoff_naehen_anleitung

Meine Spitze: aus dem Stoffvorrat, ähnliche bei Stoff & Stil

Die obere Stoffkante des Jerseyfutters ist unversäubert und mit einem Geradstich knappkantig am Spitzen-Vorderteil angenäht – so habe ich es auch bei meinem „Ella“-Kleid aus Spitze gemacht.

Damenshirt Spitze nähen Ausschnitt

Zudem ist das Jerseyfutter am Saum 2 cm kürzer, damit die Bogenkante der Spitze sichtbar ist.

Schnittmuster_Naehanleitung_Frauenshirt_Spitze_kurzaermelig_Passe_Naehvideo

Shirt zum Kleid verlängern

Das Shirt lässt sich auch ganz einfach zu einem geraden Kleid verlängern. Einfach einen glamourösen Stoff auswählen, Kleid nähen und zur Party gehen!

damenkleid_naehen_anleitung_goldjersey

Gold-Jersey von Stoffe Ideen, ähnlich hier

Mit einem Gürtel oder selbst genähten Bindeband bekommt es eine taillierte Form. Ein innen oder außen aufgenähter Tunnelzug wäre eine weitere Variante.

kleid_bindeband_naehen_anleitung_goldfolie_jersey

Die feine Verarbeitung passt hier richtig gut und bringt den Jersey mit edlem Goldshimmer wunderschön zur Geltung!

Damenshirt Ausschnitt nähen elegant

Hier seht ihr nochmal das Shirt, das ich auch schon zur Jogginghose „Roxie“ trug – ebenfalls ein Jersey-Gewebe-Mix. Eine befreundete Bloggerin wollte es mir schon fast abluchsen… aber nee, nee, das behalte ich schön ;)

damenshirt_sportlich_viskose_stoff_muster

Viskosegwebe von Stoff & Stil

schnittmuster Damenshirt Sara

 

Na, habe ich euch zu viel versprochen? Wer kann jetzt noch behaupten, dass einfach gleich langweilig ist?! Das sind doch mal richtig viele Nähmöglichkeiten! Und wie ich euch kenne, habt ihr bestimmt auch noch andere tolle Ideen für Stoffkombinationen und Nähdetails!

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Juliane meint:

    Genau so ein Shirt hat mir noch gefehlt :-) Der Frühling kann kommen.

    Lg Juliane

  2. 2
    | Petra S. meint:

    Liebe Ina,

    ich weiß es schon seit Jahren: Du bist die Beste!
    Danke für dieses variantenreiche Shirt.

    Dir und Deinen Lieben wünsche ich FROHE OSTERN!

    Petra

  3. Heute früh hatte ich im Designer geguckt und das Shirt entdeckt. Das Video ist wieder spannend, ich habe wieder etwas gelernt. Das Shirt ist schick, der Materialmix reizt mich. Paßt das Shirt auch Personen mit einem Größenunterschied Brust-Hüfte von 1-2 Größen? Bei gerade geschnittenen Shirts ist das ja so eine Sache, ob es an der Hüfte zu eng oder oben herum zu weit ist.
    Vielen Dank für einen weiteren schicken Schnitt.

    • 4
      | Melanie meint:

      Mon, moin !

      Ich bin auch so ein Kandidat, die oben 1-2 Größen weniger braucht als um die Hüften. (Daher finde ich nähen auch so toll). Im Schnitt ist ja angegeben, wie man das Shirt weiten kann etc. Mein erster Test vom Shirt war mit einem schön fließendem Viskose Jersey ohne Anpassung – und ich bin begeistert vom Shirt ! Es ist so vielseitig und ich fühle mich wohl, wenn ich das anhab ! Toll !

      Vielen Dank liebes Pattydoo-Team, bitte macht weiter so:-)
      Allen natürlich Happy sewing und fröhliche Ostern:-)
      So hab ich neue Kleidung zum Osterfest:-)

      • Danke für die Rückmeldung. Dann kann ich es ja wagen.

        • 6
          | Melanie meint:

          Huhu, nur noch mal der Vollständigkeit halber – bin aber nicht vom Pattydoo-Team;-) Bin eine „einfache Anfängerin“, die die Pattydoo-Schnitte und Videos liebt und nachnäht:-) Und zu meinem Erstaunen halt: erfolgreicher als ich anfangs in meiner „Nähkarriere“ dachte:-)

  4. 7
    | Heike W. meint:

    Hallo Ina,
    das Shirt gefällt mir super, allerdings hätte ich gerne den Ärmel 5 cm länger,
    wie mach ich das am besten?
    Kannst Du mir vielleicht Tipps oder eine Anleitung geben?
    Freue mich schon, Du machst die besten Videos, danke!
    LG Heike W.

  5. 8
    | Danica meint:

    Hallo Ina,

    Das ist ein tolles Shirt. Vielen Dank für das Nähprojekt zu Ostern.
    Ich habe vor mal was für mich zu Nähen und nicht für andere :-)
    Und das hier passt perfekt.

    Frohe Ostern für dich, deine Familie und das gesamte Pattydoo-Team.

    Danica

  6. 9
    | Daniela meint:

    Sehr, sehr, sehr schön! Ich freu mich, danke!

  7. 10
    | Annegret Siebert meint:

    genau dieser Schnitt hat mir gefehlt. Nicht zu eng und sehr variabel.
    Deine Videos verstehe ich sofort und das als immer noch Nähanfänger.
    DANKE.

    FROHE OSTERN für dich und deine Lieben
    Liebe Grüße
    Anne

  8. 11
    | Brigitte meint:

    Liebe Ina. Danke für diesen tollen Tshirt Schnitt mit den verschiedenen Varianten.Ich würde mich auch über einen Tipp zur Verlängerung der Ärmel freuen. Liebe Grüße
    Brigitte

  9. 12
    | Ingrid Vossen meint:

    Hallo Ina, das Shirt ist super, aber auch ich hätte gerne die Ärmel etwas länger, weil, meine Oberarme, Du verstehst schon, gell!!

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen. Deine Ideen und Videos sind immer ganz toll und haben mich richtig zum Nähfan werden lassen. Kein Wunder bei 7 Enkelkindern!

    Dir, Deiner Familie und dem gesamten Team frohe Ostern
    Liebe Grüße Ingrid

  10. 13
    | jutta.holzmann@mail.de meint:

    Hallo Ina,
    ich nähe seit 2 Jahren. Und alles was ich nun kann, habe ich nur von Dir gelernt. Darüber freue ich mich sehr.
    Leider ist es sehr aufwändig 32 Seiten für das Sara-Shirt auszudrucken, und langwierig zusammenzukleben.
    Ich würde lieber mehr zahlen um
    dafür einen vernünftigen Schnitt auf Papier per Post zu bekommen.
    Liebe Grüße und schöne Ostertage

    • 14
      | marion pospiech meint:

      Ich finde es gerade gut, dass die Schnitte günstig zu haben sind. So trau ich mich eher an die Sache.

  11. 15
    | Sabine meint:

    Liebe Ina,
    ich bin ein großer Fan und Bewunderer deiner Arbeit :) …gerne würde ich mich obiger Meinung anschließen. Ich kann Schnitte mit dem Rädchen auskopieren und ausschneiden, aber ich kriege es einfach nicht hin, die Schnitte passend zusammenzukleben, am Ende muss ich immer schieben und ausgleichen. Gerne wäre ich bereit auch mehr zu zahlen um die Schnitte auf Papier zu bekommen.
    Toll an deiner Arbeit sind auch die klasse Videos, die es kostenlos dazu gibt!
    Frohe Ostern !

  12. 16
    | Franziska meint:

    Liebe Ina,
    vielen Dank für das super, super tolleShirt 😘
    Ich habe es bereits gestern genäht und heute schon an! 😀
    Es passt perfekt! Ich habe die Größe „G“ gewählt. Es kaschiert alle Rundungen perfekt! Die Arme haben für mich die richtige Länge!
    Ich hatte noch ein Paneel von der italienischen Firma „Save the Queen “ endlich konnte ich es verwenden . Ich werde das Shirt sicherlich noch sehr oft in verschiedensten Variationen nähen! 👋

  13. 17
    | Michaela meint:

    Hallo Ina
    Das ist ja ein super Schnittmuster.
    Werde den Schnitt kaufen, warte aber noch auf die Kinderversion.
    Wird ein Partnerlock.
    Ich werde einen Viskosejersey verwenden-kombiniert mit Spitze vielleicht.
    Bis bald!

  14. 18
    | Christine meint:

    Liebe Ina!
    Funktioniert der Schnitt auch in (sehr) leichter Webware? Oder ist dann der Halsausschnitt zu eng, um es über den Kopf zu kriegen?
    Viele Grüße!
    Christine

    • Hi Christine,

      ich habe es noch nicht ausprobiert, aber es müsste auch klappen, das Shirt auch komplett aus leichter Webware zu nähen. Der Halsausschnitt ist groß genug zum Anziehen. Bei den Armlöchern müsste man evtl. in einer Anprobe prüfen, ob sie groß bzw. bequem genug sind und sie erst dann verstürzen. Für die Verarbeitung auf die „feine Art“ sollten die Stoffstreifen, schräg, im 45°-Winkel zum Fadenlauf zugeschnitten werden. Ich werde diese Variante ebenfalls testen!

      Gutes Gelingen & schöne Nähgrüße,
      Ina

      • 20
        | Carine Hahn meint:

        Liebe Christine,

        danke für die Frage. Die hat mich auch beschäftigt. Dann kann ich mich jetzt ja rantrauen.

        Liebe Grüße, Carine

  15. 21
    | Natalie meint:

    Hallo! Ein toller Schnitt! Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an: Ich würde auch lieber mehr bezahlen und das Schnittmuster als Papierbogen kaufen! Diese Alternative in Eurem Shop wäre perfekt.
    LG Natalie

  16. 22
    | Michi meint:

    Hallo
    Finde das kleben nicht so schlimm.
    Das Spitzenshirt ist der Wahnsinn, so eine schöne schwarze Spitze habe ich noch nie gesehen.
    Werde ich mir gleich bestellen.
    Bis bald.

  17. 23
    | Yvonne meint:

    Hallo, liebe Ina,
    vielen lieben Dank für die tolle neue Idee. Habe das Schnittmuster heute für meine Tochter und mich vorbereitet. Vielleicht eine blöde Frage, aber wozu sind auf dem Vorderteil die kleinen Kreise markiert? Evtl. erschließt sich mir das ja beim Stoff zuschneiden oder spätestens beim Nähen. Aber für einen Tipp vorab würde ich mich trotzdem freuen :0)
    Beste Grüße und mach bitte weiter so
    Yvonne

  18. 26
    | Metti meint:

    Hallo hab mir eben das Schnittmuster gekauft, freu mich drauf- es aus zuprobieren!!

    Hat jemand Erfahrung- mit verlängern der Ärmel????
    Da ich so “ blöde“ Oberarme hab hab ich die Ärmel gern länger…

    • 27
      | Sabine Schl. meint:

      Huhu Metti,
      mir geht es genauso ,habe leider dicke Oberarme aber schmale Unterarme.Ich versuche einfach mal mit einem Stoff,den ich nicht so mag,die Ärmel zu verlängern.Nähe das Shirt doch mal im Mini Format und probier es aus,ich will auch gleich dabei.
      Würde mich aber auch riesig über eine Ärmelverlängerung von Ina freuen,wird dann doch proffessioneller.
      Liebe Grüße von
      Sabine Schl.

  19. 28
    | Freitag Helga meint:

    Hallo Ina, habe jetzt erstmals mit dem Bündchen „feine Art“ genäht. Das steht jetzt ab am Hals. Geht das mit dämpfen weg oder soll ich lieber normales Bündchen probieren?

  20. 29
    | Michaela meint:

    Hallo
    Habe es heute genäht, hinten Jersey und vorne Creppstoff genommen.
    Passt sehr gut ,würde nichts ändern.
    Ein Shirt mit Fledermausärmel wäre ein Wahnsinn, das sieht immer so toll aus.
    Ansonsten liebe ich diese Seite!!!!

    Weiter soooooooooooooooooo!

  21. 30
    | Ankebaelli meint:

    Liebes Pattydooteam

    Liebe Ina und Team
    Liebe Nähbegeisterte

    Mir ist nicht klar, welche Streifen ich im Schnittmuster mit Bündchen und welche auf die feine Art nehme? Beim einen Paar steht Ärmel und beim andern Ausschnitt. Ist es nicht so dass das eine Paar für Ausschnitt und Ärmel mit Bündchen genommen wird – dasjenige mit Faltlinie? Bin dankbar für eure Antwort. 💚

    • 31
      | Constanze meint:

      Liebe Ankebaelli

      Ich habe es so verstanden, dass bei dem einen doppelten Set „Armlochstreifen“ steht (=Streifen aus Jersey) und beim anderen „Armlochbündchen“ (=Bündchen). Dabei liegen die Streifen für Hals und Armloch immer beieinander. Hift Dir das weiter?
      Liebe Grüsse
      Constanze

  22. Was für ein tolles Shirt, vor allem das schwarze mit der Spitze spricht mich total an.
    Ich finde es sowieso schöner meine eigenen Sachen zu nähen und bei dir bekommt man immer tolle Inspirationen. DANKE!
    LG

  23. 33
    | Simi meint:

    Tolles Shirt.Die Kombination Jersey mit Webware ist super.
    Eine große Bitte : Eine Ärmelverlängerung wäre klasse!
    Ganz viele liebe Nähgrüße :-):-):-):-)

  24. 34
    | Carola meint:

    Hallo! Ein schöner Scnitt. Habe vor Vorder- und Rückenbreite aus Website zu nähen und die Passe aus Jersey. Muss ich beim Zuschneiden etwas beachten? Evtl eine größere Größe wählen?

    Schon mal vielen Dank für die Hilfe!

  25. 35
    | Constanze meint:

    Liebe Ina, liebe Nähfreunde

    Erstmal ein herzliches Dankeschön für Deine tolle Website. Ich habe hier mit Pattydoo schon sehr viel gelernt.

    Jetzt wollte ich auch das Sara-Shirt nähen. Es ist eigentlich auch gelungen, aber nur eigentlich und deshalb wollte ich Euch um Hilfe fragen. Bei mir sind die Saumabschlüsse (Hals, Arme) trotz Viskosejersey sehr starr und nicht weich – deshalb stehen die Ärmel irgendwie ab und schmiegen sich nicht weich um die Arme. Das stört mich. Kann ich die Streifen für die Säume vielleicht etwas breiter machen, damit die „harten Kanten“ durch die Breite weniger dick und somit sperrig sind?

    Wer nimmt bei diesem Schnitt eine Grösse kleiner als bei Kaufkleidung? Ich habe meine Grösse genäht und ich glaube, dass es eine Nummer kleiner sein dürfte. Leider passe ich nicht so ganz ins Messschema mit viel Oberweite und wenig Hüfte….Ich dank Euch allen schon mal für Tipps.

    Liebe Grüsse
    Constanze

  26. 36
    | Sabine Schl. meint:

    Hallo liebe Ina,
    erst einmal Dir und Deiner Familie schöne Pfingsten!Das Schnittmuster für das schöne Shirt liegt schon auf meinem Zuschneidetisch,muß mich nur noch für eine Stoffkombi entscheiden,was mir echt schwer fällt ( lach )!!!
    Was ich mir noch wünschen würde,wäre eine Tunika aus Jersey für uns fülligeren Frauen.Mir gefallen die,wo eine Gummiraffung unter der Brust sitzt und von da dann schön viel Soff gerafft ist,so das man das Bäuchlein nicht so sieht….schmunzel…ich spreche da bestimmt für einige die auch etwas mollig sind.
    Wäre echt toll,wenn Du uns mal so ein Schnittmuster fertigst ;-)
    Viele liebe Grüße von
    Sabine

  27. 37
    | Tanja Kornfeld meint:

    Wann kommt es denn als Papierschnittmuster????

Teile deine Meinung mit

Your feedback