pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Eine Sweatjacke für Männer & Frauen

Sweatjacke_naehenViele von euch haben sehnsüchtig darauf gewartet – nun sind unsere Sweatjacken-Schnittmuster endlich online! Und dazu eine ausführliche Video-Nähanleitung mit Gelinggarantie! Jetzt könnt ihr eine Kapuzenjacke mit Raglanärmeln, Kängurutasche und Reißverschluss ganz einfach selbernähen – mit unserem Schnittmuster „Janice“ für Frauen und „Jordan“ für Männer. Die Jacken aus Sweatstoff sind die ultimativen Basicteile für jede Jahreszeit!

 
Sweatjacke mit Kapuze nähen

Kapuzenjacken-Videotutorial

Film ab!

In unserer Video-Nähanleitung könnt ihr euch ganz genau anschauen wie die Kängurutasche mit Bündchen-Eingriffen aufgenäht wird.

Sweatjacke Kängurutasche

Und ihr lernt wie der Reißverschluss eingenäht wird. Das Besondere ist hierbei die Verarbeitung mit einem Beleg.

Jacke Beleg nähen

Dieser verdeckt sowohl den Reißverschluss als auch die Ansatznähte der Kapuze und des Saumbündchens, so dass die Innenseite der Jacke schön sauber aussieht.

Sweatjacke Reißverschluss nähen

Außerdem seht ihr im Videotutorial wie die Kapuze mit einem Tunnelzug genäht wird.

Jacke Kapuze Schnittmuster

Sommersweat Triangles senfgelb von AfS | Sommersweat schwarz | Rippenbündchen schwarz | Prym Metallösen z.B. über Amazon

Kapuzenjacken-Schnittmuster

Die Jacke ist angenehm weit geschnitten, das Schnittmuster ist für Sweatstoffe konzipiert. Wenn ihr euch unsicher bei der Größenauswahl seid, vergleicht am besten die Maße einer gut passenden Sweatjacke aus ähnlichem Stoff mit den Fertigmaßen, welche im Schnittmuster-PDF angegeben sind.

Mit unserem Schnittmuster „Janice“ könnt ihr die Kapuzenjacke für Frauen in den Größen 32 bis 54 nähen.
schnittmuster kapuzenjacke

 

Durch eure Stoffauswahl z.B. mit süßen Pünktchen wird der Hoodie zu einem schicken Hingucker!

Sweatjacke Punkte nähen

Sweatstoff schwarz-weiße Punkte z.B. über Stoffekontor | Bündchenstoff pink

Als besonderen Effekt habe ich bei dieser Jacke einen gefalteten Bündchenstoff-Streifen bei den Raglanärmeln mitgenäht.

Raglanärmel Paspel nähen

Aber auch die Männer kommen nicht zu kurz:

Kapuzenjacke Männer nähen

Für sie bzw. euch gibt es unser Schnittmuster „Jordan“ in den Größen S bis XXXL:

schnittmuster kapuzenjacke

 

+++ Achtung: Bis zum 17.7.15 war leider noch ein Fehler im Schnittmuster-PDF – die richtige Reißverschluss-Länge für Größe L ist 65 cm. +++

Männerhoodie nähen

Ebenso wie die Frauenjacke lässig, entspannt geschnitten – ein Allrounder für jeden Tag!

Sweatjacke Männer Sterne

Sweat grau mit Sternen z.B. über Dawanda | Sweat grau meliert

Dazu passen die Collegezahlen, die als Applikationsvorlagen in unseren Schnittmustern „Tom“ und „Riley“ enthalten sind.

Hoodie College Zahlen

Die Eingriffe der Kängurutaschen könnt ihr mit Bündchen nähen oder ihr schlagt sie ein und näht sie mit einer Cover- oder Zwillingsnaht fest.

Jacke Tasche nähen

2-Wege-Reißverschluss neon über Stoff & Stil (nur in 80 cm Länge, muss gekürzt werden)

Und hier seht ihr noch einmal das Innenleben: die Ansatznaht der Kapuze wird schön sauber von dem Beleg verdeckt. Näh-Unwissende bemerken dieses Detail vielleicht nicht, aber für uns Nähnerds sind sie das Tüpfelchen auf dem i, oder was meint ihr?

Kapuzenjacke Sweat Neon nähen

Ich bin gespannt wie euch unsere neuen Schnittmuster und das Nähvideo gefallen und freue mich auf eure Kommentare ;)

Sweatjacke mit Kapuze - Schnittmuster für Männer & Frauen und Nähvideo

Die tollen Fotos von den coolen Kerlen hat übrigens unsere ehemalige Praktikantin und Bloggerin Svenja gemacht – vielen lieben Dank!

Aktuell suchen wir wieder Unterstützung, wenn ihr gerne bei pattydoo ein Semesterpraktikum absolvieren möchtet, lest euch die Infos durch und meldet euch bei uns.

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Martina meint:

    Hallo Ina,
    gefallen mir super gut die Jacken, vor allem die schwarze mit den Punkten, schööööön.
    Würde mir sofort das Schnittmuster für Männer kaufen, aber eine Frage habe ich dann doch. Habe den Hoodie für Frauen schon genäht, aber die Ärmel sind sehr eng. Habe sie zwar nach der Anleitung von Nina erweiteret, aber es ist mir trotzdem noch zu eng, vor allem im Armloch.
    Sind die Ärmel jetzt etwas weiter geschnitten, vor allem bei dem Männerschnitt?
    Danke schon mal im Voraus und ich freue mich schon aufs nachnähen.
    LIebe Grüße
    Martina

    • Liebe Martina,

      die Raglanärmel sind weit und bequem geschnitten. Das „Riley“-Schnittmuster ist für Jersey konzipiert, daher fallen die Ärmel enger aus. Du kannst dir jedoch kostenlos weite Ärmel herunterladen, die hatte ich später noch ergänzt.

      Liebe Grüße,
      Ina

      • 3
        | Martina meint:

        Vielen Dank für deine Antwort.
        Jetzt kann ich beruhigt den Schnitt runterladen und nachnähen, endlich auch mal etwas für mein Göttergatten .
        Mach weiter so, ich bin begeistert………
        Liebe Grüße
        Martina

  2. 4
    | Kassandra meint:

    Hallo Ina,
    die Jacken sind total cool geworden.
    Das Video ist wie immer ehr schön gemacht und man könnte alle Arbeitsschritte nachvollziehen.
    Für mich ist das dann aber doch noch zu schwer, obwohl ich schon gut nähen kann. Jersey und Stretch ist nicht so meins.
    Dein Blog ist wirklich klasse, ein großes Lob an euch!
    Ich freue mich über mehr kreative Ideen und Anleitungen.
    Kassandra

  3. 5
    | Charlotte meint:

    Hallo Ina,
    ein super kuscheliges Teil, ganz vielen Dank fürs mit-uns-teilen!!! Sobald meine Prüfungen für dieses Semester geschafft sind, werde ich mich mit dem Schnittmuster belohnen!
    Und nochwas wollte ich loswerden: vielen lieben Dank, dass die Schnittmuster so preisgünstig erworben werden können!! Wenn man da mal bei der Kokurrenz schaut, überlege ich mir oft zweimal, ob ich das nicht auch ohne das Muster schaffe, bei Dir brauchts diese Überlegung wirklich nicht!
    Beste Grüße,
    Charlotte

  4. 6
    | Lydia meint:

    Hallo Ina!

    Super schön deine Jackenschnitt ich habe mir das Schnittmuster schon bestellt und ausgedruckt, aber Ich hätte noch eine Frage. Wo bekomme ich einen teilbaren Reßverschluss her? Ich habe schon überall gesucht finde aber keinen:
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße und weiter so.
    Lydia

  5. 8
    | Silva meint:

    Hallo Ina,
    ich liebe deine Jacken! Allerdings habe ich immer das Problem, dass sich bei mir der Stoff verzieht, wenn ich einen Reißverschluss an einen dehnbaren Stoff annähen will (derzeit bei einem Sommersweat). Hast du da vielleicht einen Tipp für mich? Da wäre ich unendlich dankbar :)
    Liebe Grüße
    Silva

    • Hallo Silva,

      ich verstärke die vorderen Kanten mit Formband oder einem schmalen Streifen Bügeleinlage, dann verzieht sich der Stoff nicht mehr – im Nähvideo kannst du es dir anschauen.

      Schöne Grüße,
      Ina

      • 10
        | Silva meint:

        Liebe Ina,
        tausend Dank für deinen Tip! Ich hab es ausprobiert und es funktioniert wirklich phantastisch. Ab jetzt werde ich um Reißverschlüsse keinen Bogen mehr machen :)
        Danke dir, Silva

  6. 11
    | Rhena Nützler meint:

    Hallo Ina,
    Ohne Kapuze würde ich beide Schnitte sofort nehmen, gibt es da eine Möglichkeit?
    Ach ja, ich schließe mich Charlotte an, es ist schön, dass es bei Dir nicht so teuer ist :)
    Lg Rhena

  7. 12
    | Cindy meint:

    Hallo Ina,

    ich habe bis auf die Kleinkindsachen ( Meine ist schon fast 15) alle Schnittmuster von Dir. Ich bin so begeistert und lauere jede Woche auf neue Sachen. Mein Mann freut sich schon riesig auf die Jacke, welche auf jeden Fall das nächste Projekt wird. Jetzt muss er mit in den Stoffladen – mal schauen ob er es in 10 Minuten schafft einen Stoff auszuwählen – er kann ja nie verstehen warum ich immer Stunden in dem Teil zubringe. Vielen Dank für Deine Videos, Du hast es geschafft dass auch ich hier auf dem Dorf, wo keinerlei Nähkurse angeboten werden, nähen gelernt habe und sogar so gut, dass ich es auf der Strasse tragen kann und nicht nur im Garten. Vielen vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Cindy

  8. 13
    | Kristin meint:

    Der Hit! Mal wieder so genial! Mal wieder was Neues im Hinterkopf, spitze :-)

  9. 14
    | Simone meint:

    Hallo Ina,

    super tolles Schnittmuster und Videoanleitung :) So macht mir nähen Spaß!

    Vielleicht gibt es ja für die Jacke bald auch noch eine Variant ohne Kapuze und mit Stehkragen ? Dann sieht das Ganze noch erwachsener aus :) Das wäre wirklich toll.

    Vielen lieben Dank!

  10. 16
    | PurpleStuff meint:

    Hallo Ina,
    Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen gerne an, eine tolle Jacke…
    Ich würde mich aber auch sehr über ne Variante mit Steh- oder noch besser Schalkragen freuen…
    Liebe Grüße… Purple Stuff

  11. 17
    | Petra S. meint:

    Liebe Ina,

    die Jacken sehen toll aus und deren näherischen Werdegang hast Du,
    wie immer,fantastisch erklärt.
    Einen speziellen Aha-Effekt hatte ich beim Detail
    „Vorderteil-Beleg-Bündchen-Zusammenfügen“.

    Ganz lieben Dank!
    Herzliche Grüße

    Petra

  12. 18
    | Gudrun meint:

    Hallo Ina!
    Ich habe meinem Sohn diese Jacke zum 25. Geburtstag genäht. Er war total begeistert! Sie passt perfekt!!! Vielen Dank , dass du auch Schnittmuster für Männer entwickelst Ich habe nämlich einen Ehemann und zwei Söhne☺️. Als nächstes werde ich das T-Shirt mit einer Knopfleiste für meinen anderen Sohn nähen, er hat Ende August Geburtstag…
    Vielen Dank, auch für deine tollen Videos!

  13. 19
    | Jasmina-Nicole meint:

    Liebe Ina,

    Ich habe eine Frage und hoffe du kannst mir helfen, bzw. mir das näher erklären:
    Ich möchte deine Kaputzenjacke nachnähen alles schon bestellt und das Schnittmuster ausgedruckt und zusammengeklebt alles super bis jetzt doch bezüglich der Bündchenangaben habe ich eine kleine Unverständlichkeit. Ich muss mich nach Konfektionsgröße E (40) richten. Habe Bündchen bestellt laut deinen Angaben 70 cm breit und 50 cm lang. Aber ich glaube, dass es bei mir jetzt wahrscheinlich falsch ist, denn, ich muss doch die 51,7 im Bruch zuschneiden, dh. also ich hätte dann 103,4 cm Breite? Verstehe ich das richtig oder hänge ich da jetzt wo? Denn, dann, wäre das jetzt viel zu wenig und der Rest geht sich dann natürlich auch nicht aus?

    Ich hoffe du kannst mir helfen. Vielen lieben Dank und bitte mach weiter so. So viele tolle Sachen, die man nicht alle auf einmal nähen kann – aber natürlich gerne möchte.

    Jasmina-Nicole

    Ich hoffe du kannst meinem Gedächtnis ein wenig auf die Sprünge helfen, denn ich komme da einfach nicht weiter.

    • Hallo Jasmina-Nicole,

      der Saumbund ist 15,4 cm hoch und (in Gr. 40) 51,7 cm breit, er muss mit der Höhe am Stoffbruch liegen. Bei der Stoffbreite passt er jedoch nicht im Bruch auf den Stoff, daher muss du die Hinweise unter dem Zuschnittplan im pdf beachten.

      Gutes Gelingen & liebe Grüße,
      Ina

  14. 21
    | Kat meint:

    Hallo Ina,

    vielen Dank für den tollen Schnitt! Ich bin ganz verliebt in meine neue Sweatjacke, die wirklich perfekt passt und super aussieht. Nach diesem Projekt werde ich sicherlich noch einige deiner Schnittmuster nachnähen.

  15. 22
    | Katrin meint:

    Hallo Ina,
    ich würde mir gern das Schnittmuster der Jacke kaufen habe aber gesehen das das Muster nur bis Gr. 48 geht, meine Frage ist nun wie ich das Schnittmuster vergrößere auf z.B Gr. 52??
    liebe Grüße
    Katrin

  16. Liebe Ina,
    ich habe mir das SM für die sweatyjacke runtergeladen…jetzt meine Frage….meinst du ich kann die Jacke auch aus einem festeren BW Jersey nähen?
    LG Cathy

  17. 26
    | Karin meint:

    Hallo Ina,

    sehr schönes Schnittmuster. Bin zwar noch nicht dazu gekommen
    die Jacke zu nähen, sie steht aber bei meiner To-Do Liste ganz oben.
    Eine Frage. Wird es auch ein Jacken Schnittmuster für Kinder geben?

    Gruss
    Karin

  18. 27
    | Maggi meint:

    Hallo Ina,

    vor kurzem habe ich mir das Schnittmuster gekauft, Stoffe und Bündchen liegen auch schon bereit, aber jetzt habe ich ein großes Problem: Ich bin nur 1,50 m groß und muss (wie bei allen Schnittmuster) das Schnittmuster kürzen.

    Hier wären es 10 cm!

    Wie ich ein Oberteil mit Armkugel kürze weiß ich (1/3 in der Armkugel; 2/3 zwischen Achsel und Taille), aber wie ist das bei Raglan? Genau so???

    Über einen heißen Tipp, gerne auch einen Link, würde ich mich sehr freuen.

    LG
    Maggi

  19. 28
    | Rebecca meint:

    Liebe Ina,
    danke für den tollen Schnitt und das super Video! Du bist schuld daran, dass ich jetzt auch Kleidung nähe. Durch deine Videos habe ich viel gelernt und zutrauen in meine Fähigkeiten entwickelt. Bitte mach weiter so, vor allem auch in großen Größen, dann habe ich immer was zum nähen und anziehen. Meine Janice ist super bequem und kuschelig, genau das Richtige für diese Jahreszeit.

  20. 29
    | Hella meint:

    Liebe Ina,

    ich finde den Schnitt total super und die Tricks im Video sind wiedermal erstklassig (ich hatte immer Probleme mit den Reißverschlüssen und dem wellig-werden – hoffe, dass das auch bei der nächsten Fleecejacke hilft, mit dem Bügelvlies).
    Ich hätte nur noch ne kleine Frage dazu: würdest du sagen, dass man sich auch mit Softshell (und dazugehörigen Extra-Stofflagen, wie Fleeceinnenfutter) an den Schnitt wagen kann? Das wäre nämlich der Oberhammer, weil mir die gekauften Jacken nie richtig passen oder gefallen.

    LG, die Hella

  21. 30
    | Verena meint:

    Hallo Ina,

    ich bin zwar nicht mehr blutige Anfängerin, doch bisher habe ich für mich noch keine Kleidung genäht. Dank der tollen Videoanleitung habe ich mich nun an diese Jacke gewagt. Es hat auch alles super geklappt, bis es ans Bündchen ging. Auf Grund der Breite besteht mein Bündchen aus drei Teilen. Nun habe ich mich schon mehrfach daran versucht – denn: ich habe einen gestreiften Bündchenstoff gewählt und nun passen die Streifen leider nicht zusammen. Also muss ich nun wohl mit einer nicht ganz perfekten Jacke leben. Vielleicht wäre es für andere Anfänger hilfreich, wenn du in deinem Blog das nächste Mal auf so etwas hinweist?

    Liebe Grüße Verena

  22. Hallo Ina,
    ich möchte dir endlich einmal mitteilen, dass ich deine Schnittmuster und die Tutorials total klasse finde!!
    Diese tolle Kapuzenjacke habe ich mir natürlich nachgenäht. So konnte ich auch gleich meine neue Overlook-Maschine einweihen – hat auch super geklappt.
    Leider ist sie doch etwas zu groß geraten – obwohl ich mich extra „gemessen“ habe – aber egal – dann werde ich es halt erneut versuchen!

    Auch deine anderen Schnittmuster sind klasse!
    Vielen Dank auch für das Schnittmuster „AMY“ , dazu kam mir gleich die Überlegung, das ich gern ein Schnittmuster für eine Bluse mit Raglanärmel hätte :-) wie wär´s Ina….hast du vielleicht was tolles? Dann würde ich es sofort bestellen !!

    Viele liebe Grüße
    Susanne

  23. Hallo Ina,
    deine Schnittmuster sind wirklich toll – und mit dem Video hab ich es auch geschafft, diese tolle Jacke nachzunähen. Ich nähe zwar schon viele Jahre – aber alle Tricks kenne ich trotzdem nicht. Dafür finde ich das Video richtig gut gemacht – vielen Dank!
    In Anbetracht des nahenden Winters habe ich mir daraus eine richtige Kuscheljacke genäht – d. h. ich habe sie mit einem schönen weichen Plüsch „gefüttert“. Das war zwar ziemlich aufwe
    ndig – aber es hat sich gelohnt. Nur an den Ärmel musste ich etwas „mogeln“ ;-/ die waren doch etwas zu eng mit dem Plüsch geworden….aber jetzt passt sie und ist schööööön warm!
    Ich würde ja gern ein Bild einstellen, aber ich bin weder bei facebook noch kenne ich mich mit Twitter usw. aus :-(

    Ich freue mich schon auf tolle weitere Projekte von dir!

    Viele liebe Grüße
    Susanne

  24. 33
    | Lena meint:

    Liebe Ina,

    schon lange wollte ich dieses tolle Schnittmuster haben, jetzt habe ich es endlich gekauft und gleich noch den Riley mit dazu, um die tollen Collegezahlen zu bekommen :)

    Jetzt habe ich noch zwei Fragen dazu. Und zwar gefällt mir deine Männerversion mit den Neon- Akzenten sehr gut. Wie genau hast du die Streifen mit an die Ärmel genäht? Ist das auch irgendwo erklärt oder gibt es Detaillbilder dazu?

    Und wie hast du die 2- farbigen Zahlen appliziert? Sind das einfach zwei Lagen Stoff mit einer Größe Unterschied, beide geklebt und nur das schwarze mit der Maschine aufgenäht?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen, möchte die Jacke sehr gerne nachnähen und kann mir nicht so richtig vorstellen, wie ich das machen soll.

    Lieben Gruß
    Lena

  25. 34
    | Petra meint:

    Hallo Ina!
    Ich würde gern deine Jacke „Janice“ nähen, habe mir das Schnittmuster auch schon heruntergeladen und ausgedrückt. Nun würde ich statt Kapuze gern einen Stehkragen annähern. Würde es ausreichen, den Kapuzenschnitt auf Stehkragenhöhe (sagen wir 10 cm) einzukürzen?
    Lieben Gruß
    Petra
    P.S.: Ich finde deine Seite echt toll! Du kannst super erklären! Ich habe nach 15 Jahren wieder begonnen, zu nähen und das Dank wirklich sehr gut erklärter Nähvideos. …und das schönste ist, dass es auch noch funktioniert! Danke!!!

  26. 35
    | Franzi meint:

    Hallo Ina,

    habe mir das Schnittmuster gekauft und freue mich schon mich daran auszuprobieren :-)

    Eine Frage habe ich noch, ist es möglich diesen Kapuzenpullover auch zu unterfüttern? Und wie wähle ich dann die passende Größe aus?

    Liebe Grüße,
    Franzi

    • Liebe Franzi,

      ja, du kannst die Jacke auch doppellagig nähen bzw. füttern. Wähle die Größe je nach Stoffdicke des Futter aus: Bei einem dicken Futter wie Teddyfell o.ä. würde ich eine Größe größer nähen, bei einem dünnen Jersey die normale Größe.

      Liebe Grüße,
      Ina

  27. 37
    | Karl-Heinz meint:

    Hallo Ina,

    ich habe die Jacke für meine Frau genäht und sie ist super geworden. Mein erstes Kleidungsstück und Dein Nähvideo war eine große Hilfe. Jetzt möchte mein erwachsener Sohn die Jacke als Weste haben.Gibt es hier etwas ähnliches bei Dir oder kannst Du mir sagen, wie ich hier bei den Armöffnungen klar komme? Ich möchte hier ungern den Stoff versämmeln und dann wegwerfen.

    Danke im Voraus

  28. 38
    | Sylvia meint:

    Im Nähkurs hab ich die Kapuzenjacke Janice in Größe 54 genäht und sie passt perfekt! Ich hab momentan eine maßgenaue 54er Figur, bin glücklich, dass man sich auf deine Maße verlassen kann!
    Besonders gut fand ich deine Hinweise, wo man auf die Symmetrie mit den Nähten achten muss, ich bin mega stolz auf meine neue Sportjacke! Damit macht der Gang zum Studio noch mal so viel Spaß :-)

  29. 39
    | Michaela meint:

    Hallo Ina,
    Vielen Dank für deine tollen Schnitte u Videos!!
    Du schreibst bei der Jacke muss/kann man einen zu langen Reissverschluss kürzen. Verrätst Du mir wie das bei diesen Kunststoffteilen geht?
    Die Metallzähnchen kann man wohl einfach rausknipsen.
    Danke schonmal.
    Ach ja: hoffe auf einen Kinderschnitt :-)) meinst sowas kommt?
    Kann ich vielleicht einen anderen Kinderschnitt von Dir zur Jacke umfunktionieren(Hoodie?)
    Vielen lieben Dank ….. mein 4 jähriger Sohn besucht Dich übrigens in Berlin *hahaha* er will Dich kennenlernen.

  30. Hallo liebe Ina,

    ich bin 61 Jahre alt und habe bisher nie Kleidung genäht. Ich bin erst seit 3 Jahren Patchworkerin aber Kleidung war bisher nie mein Ding. Durch Zufall bin ich auf Youtube auf deine Tutorials gestoßen und bekam plötzlich Lust, mir was zum Anziehen zu nähen. Als erstes habe ich mit den recht einfachen Leggins begonnen und danach das Wasserfallshirt genäht und hoppla…. ich nähe plötzlich Kleidung. Das hätte ich mir nicht träumen lassen. Und weils so gut funktioniert und Deine Schnitte perfekt passen (Gr. 42) hab ich mir neulich noch die Kaputzenjacke genäht. Passt ebenfalls perfekt und ich fühle mich nicht zu alt für Deine Schnitte…. Ich würde mir wünschen, dass Du für den Sommer noch einen Schnitt für Sommertops zum Drunterziehen unter die Kapuzenjacke oder die Kimonijacke, dass wäre ganz toll…. ich freue mich schon auf weitere Schnitte von Dir. Deine Tutorials sind einfach toll und die verstehen sogar Anfänger wie ich…………
    Liebe Grüße
    Ingrid

  31. 41
    | Alexandra meint:

    Bin ziemlich enttäuscht von Pattydoo, da man, wenn man beim Schnittmuster hängt oder etwas nicht klar ist eine Wischi-waschen Mail bekommt und auf eine weitere Mail, wo man dann auch noch reinschreibt, dass man die Anleitung schon 20 mal gelesen hat, keine Antwort mehr bekommt.

    Also liebe Ina, Du kannst Christian getrost mitteilen, dass es auch vorkommt, dass für jemanden eine Anleitung nicht 100% verständlich ist, man deswegen aber nicht unbedingt unfähig sein muss.

    Abgesehen davon, habe ich den Schnitt genäht und kann nur sagen, dass man ihn auf jeden Fall eine Größe größer nöhen muss, da die Proportionen im Brust-,und Armbereich nicht passt und das bei NORMALER Statur.

    • Schade, dass wir dir nicht weiterhelfen konnten. Allerdings ist die Größenauswahl immer von den eigenen Körpermaßen und der gewählten Stoffqualität (dick/dünn, mit/ohne Elasthan etc.) abhängig. Eine Entscheidungshilfe bietet die Fertigmaßtabelle: die Maße der fertig genähten Jacke können mit denen einer vorhandenen Jacke aus ähnlichem Stoff verglichen und somit die entsprechende Größe ausgewählt werden.

      LG, Ina

  32. 43
    | Hike meint:

    Liebe Ina,

    Ich möchte diese tolle Jacke aus Fleece nähen. Kann ich die Jacke in meiner üblichen Größe nähen oder sollte ich lieber eine Nummer größer wählen? Macht es bei der Größenwahl einen Unterschied, ob ich dünnen Fleece oder Winterfleece nehme?

    Danke für Deine Antwort und Deine tollen Schnittmuster!
    Hike

  33. 44
    | Andi meint:

    Ich habe fast alle Schnittmuster von Pattydoo nachgenäht – sitzt top und macht sehr viel Freude beim Nähen ;-) vor allem dank der super Videos !!

    Könntest du evtl. noch eine kurze Anleitung für einen Stehkragen an der Sweatjacke anbieten ??

    Herzlichen Dank und liebe Grüße, Andi

  34. 45
    | Miri meint:

    Danke für den tollen Schnitt! Mir ist er etwas weit ausgefallen, daher habe ich mich dann bei der zweiten Jacke in der gleichen Größe an Softshell gewagt und bin begeistert. Ich wollte auch einen Stehkragen, und bei mir hat es wunderbar geklappt, indem ich einfach die Kapuze gekürzt habe (der unteren Linie der Kapuze folgen im Abstand von 5,7 cm, wegen der bereits enthaltenen NZ, habe die obere Kante eingefasst). Vorne muss man die Linie dann an der oberen Kante noch etwas auslaufen lassen damit der Kragen seine typische Form bekommt.
    Herzliche Grüße,
    Miri

  35. 46
    | Birgit Stüwe meint:

    Hallo Ina , ich habe schon ganz viele deiner Schnitte verarbeitet. Gerade eben haben meine Tochter und ich die Jacke fertig. Einfach bequem und super zu nähen

  36. 47
    | Nora meint:

    Hallo Ina!

    Ist, neben der nachträglichen Bluson-Variante, zufällig auch eine Variante ohne Kapuze aber mit „Stehkragen“ geplant? Ich suche nach einem schönen Schnitt für eine kapuzenfreie Fleecejacke und musste direkt an Janice denken. Jetzt, wo es wieder kälter wird, würde sich das ja anbieten ;)

    Liebe Grüße!

  37. 49
    | Ramona meint:

    Hallo Ina!

    Jordan hab ich letztes Jahr genäht und Janice steht schon länger auf meiner To-Do-Liste.

    Da es nun kühler wird, werde ich sie bald angehen.

    Hast Du eine Anleitung dazu, wie man Janice doppellagig näht bzw mit Teddyplüsch füttern kann?

    Liebe Grüße und danke für Deine tollen Anleitungen! ?

    • Hej Ina!
      Aufgrund des kalten Wetters aktuell würde mich das auch interessieren. Wie füttert man die Janice? Ich habe im Laden eine Sweatjacke gefüttert mit Teddyplüsch (glaube ich) gesehen, da kam mir die Idee, daß man die Janice ja sicher auch füttern könnte. Wie ich in den Kommentaren gelesen habe, bin ich nicht allein auf die Idee gekommen. :) Falls du irgendwann mal Lust hast, das Schnittmustervideo um diese Infos zu ergänzen, würde sicherlich nicht nur ich mich darüber freuen.
      Lg Franziska
      (die gerade an Nelly „sitzt“)

  38. 51
    | Melanie meint:

    Hallo Ina, ich nähe gerade die Jacke in 36. Bei mir ist der Reißverschluss mit 60 cm ca. 2 cm zu kurz. Mach ich was falsch oder ist es tatsächlich so? Kannst mir helfen?

  39. 53
    | Susanne meint:

    Hallo Ina,

    Ich habe einen wunderschönen Stoff, der super zu diesem Schnitt passen würde. Nur leider ist es ein Jersey.. Funktioniert das bei dieser Jacke auch?
    Danke für Deine Hilfe
    Susanne

    • Liebe Susanne,

      klar, das würde schon gehen. Allerdings wird die Jacke größer ausfallen und weniger Stand haben (labbriger sein). Evtl. ist es eine Überlegung wert, den Jersey doppellagig zu vernähen.

      Gutes Gelingen & liebe Nähgrüße,
      Ina

  40. 55
    | Michaela meint:

    Hallo INA

    Habe die Weste auch schon genäht, und ich muss sagen sie passt ganz genau.
    Ich verwendete dabei einen Alpenfleece-Jersey.
    Der Schnitt und das Video sind genial, und sehr verständlich, gut zum nachnähen.
    Als nächstes nähe ich mir ein Wasserfall-Shirt.

    Einen Jackenschnitt aus Jersey wäre auch toll,wenn du mal Zeit hättest.

    Weiter so, ich liebe diese Seite, bin ein Fan von Dir-Euch!!!!!!!!!!!!

  41. 56
    | Koko meint:

    Danke Ina, daß es auch SM für Männer in Größe S gibt. Die Jacke ist toll geworden. Der Schnitt paßt bei meinem Mann perfekt.

  42. 57
    | Kathi Lenz meint:

    Hallo,
    die erste Sweetjacke ist genäht – und ich bin mächtig stolz, war erst meine zweite (nachdem die erste nach einem anderen Schnittmuster nich so dolle war) :D. Danke für die super Anleitung.

    Nun meine Frage:
    Ich möchte gerne dieses Schnittmuster für eine Softshell-Jacke nutzen. Außer die korrekte Ärmel- und Jackenlänge ohne Bündchen – gibt es noch etwas zu beachten? Sollte ich das Schnittmuster dann lieber etwas verbreitern?

    Danke und LG
    Kathi

  43. 58
    | Petra meint:

    Hallo Ina
    Die Jacke hab ich für meinen Mann und meinen Sohn genäht. Die zwei sind total begeistert. Jetzt möchten Sie gern die Jacken ohne kapuze. Kannst du mir einen Tipp geben, wie ich das anstellen kann. Leider hab ich das letzte mal keine Antwort auf meine Frage bekommen

    Danke für deine Hilfe
    Gruß Petra

    • Hallo Petra,

      ja, du kannst die Jacke z.B. als Blouson mit einem Bündchenkragen nähen. Orientiere dich an unserem Schnittmuster-Add On für die Damenjacke „Jacke“, um evtl. den Beleg und Kragen zu erstellen. (Leider haben wir die Teile für die Männervariante noch nicht erstellt und es wird sicher noch ein Weilchen dauern, da wir gerade an anderen Projekte arbeiten.)

      Gutes Gelingen & schöne Nähgrüße,
      Ina

Teile deine Meinung mit

Your feedback