pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Safari-Outfit mit Rückenausschnitt-Tutorial

anleitung_shirt_ausschnitt_rock_sportlich_gummibundWährend wir fleißig an unserem letzten Sommer-Schnittmuster arbeiten (für ein Kleid aus gewebten Stoffen), zeige ich euch zwischendurch eine Nähidee mit Mini-Tutorial für ein sportliches Sommer-Outfit. Es ist mal wieder aus der Kategorie „simple but beautiful“ – schnell genäht, herrlich bequem und mit einer schönen Kleinigkeit. Dafür habe ich unser Damen-Shirt „Sara“ etwas abgewandelt und mit einem rückenfreien Ausschnitt genäht sowie einen Rock mit Taschen und Gummibund nach unserem Schnittmuster „Carol“.

anleitung_outfit_sportlich_shirt_rock_gummibund_taschen

Als ich diese beiden Stoffe entdeckte, war die Inspiration sofort da: ein luftiges Shirt mit einem sportlichen Rock wollte ich nähen. Und genau das ist auch herausgekommen!

schnittmuster einfaches Damenshirt Sara

 
 

Shirt mit Rückenausschnitt

Aber ein bisschen Spielerei und Abwechslung muss sein, daher habe ich unser Sara-Shirt nach dem Motto „Ein schöner Rücken kann auch entzücken“ mit einem extra großen Ausschnitt und Bindebändern versehen.

anleitung_schnittmuster_shirt_ausschnitt_ruecken_schleife

Der leichte Leinen-Viskosejersey ist einfach perfekt für den lockeren Schnitt und trägt sich superangenehm!

schnittmuster_anleitung_damenshirt_einfach_selber_naehen

Leinen-Viskosejersey Palmen* von Stoffe Hemmers

Anleitung Rückenausschnitt

Wollt ihr diese Ausschnittvariante auch mal ausprobieren? Dann kommt hier die Anleitung für euch…

anleitung_rückenausschnitt_bindband_diy_naehen

Schneidet das Shirt bis auf den Ausschnittstreifen zu und näht es fertig. Führt dann eine Anprobe durch, am besten mit dem BH, den ihr darunter anziehen würdet und schaut wie tief der Rückenausschnitt werden soll. Bedenkt die 0,7 cm Nahtzugabe, die zum Annähen des Ausschnittstreifens nötig sind, zeichnet mit einem Markierstift den neuen Ausschnitt auf und schneidet ihn vorsichtig aus. Messt anschließend die gesamte Ausschnittstrecke aus und schneidet den Ausschnittstreifen zu (Länge = Ausschnittstrecke x 0,8 + 1,4 cm, Breite = 2,5 cm).

anleitung_tutorial_ausschnitt_anpassen

Schließt den Streifen zu einem Ring, steckt ihn gleichmäßig verteilt fest und näht ihn wie in der Videoanleitung an. Für die Bindebänder könnt ihr fertige Webbänder o.ä. verwenden oder sie aus dem Stoff selber nähen und mit Hilfe einer Wendenadel* wenden. Näht die Bänder am Rückenausschnitt 2 cm unterhalb der Schulternaht innen fest.

anleitung_shirt_sommer_palmen_jersey_armel_ausschnitt

Rock mit Taschen

Für den Rock kam mir unser gutes altes Schnittmuster „Carol“ in den Sinn. Wusstet ihr, dass sich das Rockteil auch einzeln mit einem Gummibund nähen lässt? Die schrägen Eingriffstaschen verleihen ihm das gewisse Etwas.

anleitung_rock_sportlich_gummibund_taschen

Modaljersey oliv* von Stoffe Hemmers

Nach Belieben lässt sich der Rock noch mit Tunnelzug, Ösen sowie aufgenähten Bändern aufpeppen, ich habe hier lediglich den Gummibund zweimal mit einer Zwillingsnaht abgesteppt.

schnittmuster seatkleid carol

So, jetzt bin ich breit für die nächste Safari! Die wäre auch gut, um die Sonnenbräune zu bekommen, die zu diesen Oliv-Farbtönen so wunderbar passt.

anleitung_jerseyrock_shirt_taschen_outfit_diy

Aber die werde ich mir am Wochenende einfach an der Ostsee holen! Mit meinem selbst genähten Urlaubsoutfit! Und danach geht’s weiter mit dem nächsten Nähprojekt, diesmal aus der Kategorie: „Zeit und Muße für einen Sommertraum“…

Happy Sewing,
Eure Ina

*Affiliate-Link: Wenn ihr diesen Link klickt und anschließend etwas kauft, erhalte ich eine geringe prozentuale Vergütung. Der Preis des Produktes verändert sich für euch nicht. Weitere Informationen findet ihr hier.

Kommentare

  1. 1
    | Ines meint:

    Schöne IDEE!! Leider finde ich den rockschnitt und die Stoffe sehr dolle trutschig….
    LG Ines

  2. 2
    | Kerry meint:

    Als Britin musste ich erstmal nachschlagen, was das von meiner Vorrednerin benutzte Wort „trutschig'“ auf Englisch heisst: „frumpy“. Unter „frumpy“ verstehe ich etwas ganz anderes als das hier von Ina vorgestellte sportliche Outfit. Ich würde auf jeden Fall damit nicht nur auf Safari gehen! Danke für die schönen Schnittmuster und Videoanleitungen. Ich bin süchtig nach Pattydoo geworden. Es klingt vielleicht etwas übertrieben: aber was mein Leben verschönert hat und eine große therapeutische Wirkung erzeugt hat 1) einen Strassenhund aus Rümanien aufzunehmen und 2) nach 20 Jahren Nähpause meine Nähmaschine aus dem Schrank zu holen, um die Schnittmuster von Pattydoo nachzunähen! Danke, danke, danke!!!

  3. 3
    | Petra S. meint:

    Guten Tag zusammen,

    ich kannte das Wort „trutschig“ auch nicht (nachgeschlagen und wieder was gelernt), finde es aber nicht zutreffend.

    Mir gefällt diese Kombination von Shirt und Rock als Anregung gut.
    Allerdings meine ich, dass Dir, liebe Ina, kräftige Farben besser stehen.
    Das wäre dann aber nicht mehr safaritauglich. Von daher …

    Liebe Grüße
    Petra

  4. 4
    | illa meint:

    Vielen Dank für diese tollen und tatsächlich kostenlosen Schnittmuster:)
    Ich bin ebenfalls süchtig und wünsche dir einen schönen Urlaub!

  5. 5
    | Rosa meint:

    Hallo liebe Ina!
    Im bin zur Zeit im Urlaub in Spanien und mit im Gepäck sind auch noch „ALLIE“, „SCARLETT“, „CARMEN“, „KYLIE“, „COCO“ und „SARA als Kleid. „MARIE“ musste leider zu Hause bleiben, weil sie nicht fertig geworden ist. Ich nähe erst seit ein paar Monaten und ich war und bin jedes Mal von deinen Schnittmustern, Videos, Ideen und Varianten begeistert.
    Da ich „SARA“ schon als Shirt und Kleid genäht habe, freue ich mich riesig über die supertolle Variante mit Ausschnitt. Zu Hause werde ich sie nachnähen und Rock „Carol“ kommt hinterher.
    1000 Dank liebe Ina für deine geniale Arbeit und Ideen.
    Auf dein angekündigtes Kleid freue ich mich jetzt schon. !!!!!!
    Dass dir niemals die Ideen ausgehen!!!!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende mit deinen Lieben an der Ostsee!
    Muchas gracias Rosa

  6. 6
    | Sabine meint:

    Hallo Ina,

    tolle Idee, das Shirt mit dem sommerlichen Rückausschnitt aufzupeppen1 tatsächlich habe ich den Stoff hier auch noch liegen – eine kurze Joy für mich? Oder doch wie geplant eine Shirt für den Gatten? Mal gucken! Danke für die Inspiration!
    Sabine

  7. 7
    | Michaela meint:

    Super Idee, die Sara mit dem tieferen Rücken und dem Bindeband nochmal abzuwandeln, das werde ich auf jeden Fall mal testen, danke Ina! Den Rock finde ich so auch gut gelungen

  8. 8
    | Chrissy meint:

    Tolles Outfit, gefällt mir sehr, ich werde es mir mal für den Urlaub nähen. Liebe Grüße, Chrissy

Teile deine Meinung mit

Your feedback