pattydoo Nähblog

Nähen lernen, Schnittmuster, Anleitungen und Nähideen

Sweatkleid „Carol“

Freizeitkleid_naehenIhr liebt es lässig, bequem und unkompliziert? Etwas zum Drüberziehen und Wohlfühlen? Dann gefällt euch bestimmt „Carol“ – unser neues Schnittmuster für ein Sweatkleid! Ein legeres Kleid für die Freizeit, dessen Look ihr mit eurer Stoffwahl sportlich oder alltagstauglich gestalten könnt. Der Schnitt ist einfach zu nähen und beinhaltet verschiedene Nähvarianten für den Ausschnitt, die Ärmel und Taschen. Den Rock könnt ihr sogar einzeln nähen und z.B. mit unserem Shirt „Liv“ kombinieren.

Unser Sweatkleid „Carol“ für Frauen (Gr. 32 bis 54) ist locker geschnitten und wird mit einem Tunnelbund an die Figur angepasst. Es ist etwas kürzer und kann prima zu Leggings, engen Jeans, aber natürlich auch solo getragen werden.

sweatkleid_selber_nähen

Das Oberteil hat einen flachen Halsausschnitt und überschnittene Schulterpartien mit langen oder dreiviertel Ärmeln. Das Rockteil könnt ihr mit Nahttaschen oder schrägen Taschen nähen.

Schnittmuster_Sweatkleid_Nähvideo_schräge_Taschen_sportlich

Auf unserer Schnittmuster-Seite findet ihr alle Infos zu den Maßen und zum Stoffverbrauch:

schnittmuster sweatkleid

 

Die Arbeitsschritte zum Nähen könnt ihr euch in unserem neuen Video anschauen:

Stoffempfehlung

Das Schnittmuster ist für dehnbare Stoffe konzipiert – glatte Sweatshirtstoffe* (Sommersweat), Interlock*, Romanit* (auch Ponte di Roma), Strickstoffe* oder Jacquard Jerseys* eignen sich perfekt für das Kleid! Achtung: Der Schnitt ist für diese etwas festeren bzw. dickeren Stoffe konzipiert, aus dünnem Baumwolljersey fällt er weiter aus!

*Affiliate Links

Freizeitkleid nähen anleitung

Mit gestreiften Stoffen könnt ihr tolle Effekte erzielen. Hier sind bspw. die Seitenteile vom Rock nicht im Fadenlauf, sondern so zugeschnitten, dass die Streifen senkrecht verlaufen.

Rock Streifen nähen

Streifen Romanit* ähnlich bei Stoffe.de

Wenn ihr es etwas schicker mögt, könnt ihr das Kleid auch aus einem schön gemusterten Stoff nähen. Zum Beispiel aus einem der brandaktuellen, tollen Jacquard Jerseys von Hamburger Liebe. Die habt ihr bestimmt schon gesehen, oder?! Bei dieser Variante habe ich in den Tunnel keine Kordel, sondern ein Gummiband eingefädelt.

kleid_jaquard_jersey_naehen

Jacquard Jersey Tulipina blau über Dawanda

Die seitlichen Naht- bzw. Eingriffstaschen, werden wie in dieser Anleitung genäht.

Strickkleid Tunnelbund nähen

Sportlicher Sweatrock

Da bei dem Schnitt Ober- und Rockteil getrennt sind, könnt ihr den Rock auch einzeln nähen. Hierfür werden die Schnittteile etwas angepasst und ein extra Bundteil zugeschnitten. Superbequem und sportlich!

Rock sportlich nähen

Auf meiner Suche nach coolen Stoffen für das Kleid bin ich auf das belgische Label Chat Chocolat gestoßen – bei dem mintfarbenen Sweat mit Kupferprint konnte ich einfach nicht widerstehen!

sweatkleid_anleitung

schnittmuster sweatkleid

 

Den Ausschnitt habe ich hier mit einem Jersey-Stoffstreifen auf die feine Art genäht.

ausschnitt_naehen

An den schrägen Taschenkanten könnt ihr mit gefalteten Stoffstreifen oder mit Paspelband Farbakzente setzen. Dieses wird beim Zusammennähen von Seiten- und Taschenteil einfach in der Naht mitgefasst.

Sweatkleid Paspelband Kupfer

Sweatstoff Copper Delight von Chat Chocolat hier | Paspelband kupfer von Stoff & Stil

Na, seid ihr hier unten angelangt? Ich wollte euch unbedingt alle Nähvarianten (und das sind noch nicht mal alle) für das Kleid zeigen! Nun bin ich sehr gespannt, wie euch das neue Schnittmuster und das Video dazu gefallen.

Happy Sewing & frohe Ostern,
Eure Ina

P.S. Übrigens sind bei uns auch einige luftig-leichte Schnitte für gewebte Stoffe in Arbeit. Ich weiß, dass einige von euch sehnsüchtig darauf warten! Wir geben unser Bestes, damit Stoffbeutel, Tunikabluse und mehr bald fertig sind!

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Manuela meint:

    Liebe Ina,

    sieht wirklich sehr toll aus, mir gefallen alle Varianten!
    Danke für dieses super Schnittmuster, werde ich gleich für meine Tochter und mich nähen!
    Schöne Ostern wünscht dir und deiner Familie
    Manuela

  2. 2
    | Katharina Vdovenko meint:

    ?Ich hab schon auf das Schnittmuster✂gewartet, es ist sooooo schön ich könnte vor Freude springen?. Ich hätte ohne dich mit dem Nähen gar nicht angefangen.
    ?Du bist für alle Nähbeigesterte ein Segen!!?
    Danke, danke, danke ?

  3. 3
    | Daniela meint:

    Wow, das Schnittmuster gefällt mir mega gut :-). Vielen, vielen Dank dafür! Freu mich schon sehr darauf, es auszuprobieren!

  4. 4
    | Birgit meint:

    Ich habe gerade erst mit dem Nähen angefangen und meine ersten Versuche waren … naja ☺
    Dann bin ich auf diese Seite gestoßen und es macht richtig Spaß!
    Die Tutorials sind einfach klasse und nebenbei auch supersympathisch gemacht.
    Einfach rundum gut

  5. 5
    | Christine meint:

    Iiiiiiinaaaaa!!!!!!!! Genial!!!
    Vielen Dank für dieses tolle Schnittmuster. Das ist genau das Richtige für mich. Ich hätte im Leben nicht gedacht, dass ich nähen könnte, aber mit deiner Anleitung hab ich solch einen Spaß an der Sache, dass ich es jetzt kaum erwarten kann, auf den nächsten Stoffmarkt zu gehen.

  6. 6
    | Dani meint:

    Hallo Ina!
    Ich freue mich schon riiiesig auf ein Tunikablusen- Schnittmuster von dir. Bitte bitte, denke auch an uns Frauen mit etwas mehr Oberweite :)
    Viele liebe Grüße
    Dani

  7. Oje noch was tolles zum Nähen…

  8. Liebe Ina,
    das ist wieder in super tolles Schnittmuster.
    Jetzt werd ich allerdings erstmal Ofenhandschuhe nähen ;-)
    Liebe Grüße aus dem Unterallgäu
    Manuela

  9. Tolles Kleid. Ich habe einigen Änderungen gemacht, weil ich es auf Taille haben wollte und mit knielangem, am Po eng anliegenden Rock. Passt prima :). Aber Mädels, solltet ihr schmale Schultern haben, tut euch den Gefallen und nehmt das Bündchen für den Ausschnitt. Bei mir reicht der Ausschnitt fast von Schulter zu Schulter und steht ab. Ich musste zusätzlich noch eine Zwillingsnaht 1cm neben der normalen Naht setzen, weil sich der Besatz beim Tragen nach außen gedreht hat.

  10. 10
    | Vanessa meint:

    Liebe Ina!

    Ich muss wirlkich sagen, dass bisher alle Schnittmuster, die ich von dir gekauft habe, sehr gut durchdacht sind und immer funktionieren (auch Taschen usw.). Man braucht keine Angst haben, dass da was nicht passt (passiert leider immer wieder bei anderen „Schnittmusterdesignern“).

    Überlegst du auch Papierschnitte von deinen Schnittmustern zu verkaufen? Die Kleberei ist leider, wenn man schon recht viele davon hat, recht mühselig.

    LG,
    Vanessa

  11. 11
    | Tine meint:

    Hallo Ina,
    danke für das neue Schnittmuster, das KLeid gefällt mir sehr gut. Kann ich den Rock auch mit einem anderen Oberteil z.B. Liv oder dem Ellaoberteil kombinieren, wenn mir die überschnittenen Schultern nicht so gut gefallen?
    Viele Grüße,
    Tine

    • 12
      | Andrea meint:

      Ja, das wüsste ich auch gerne :)

      LG Andrea

    • Hallo Tine, Andrea & Eva,

      die Schnittmuster „Liv“ und „Ella“ fallen enger aus, da sie körperbetonter und für Jersey konzipiert sind. Daher müsste man das Rockteil entsprechend anpassen bzw. es passend in einer kleineren Größe nähen. Es wäre also möglich, ihr müsstet es jedoch – am besten an einem Probeteil – ausprobieren :)

      Liebe Grüße,
      Ina

  12. 15
    | Petra H. meint:

    Hallo Ina,

    das Kleid ist der Hammer. Ich habe mich sehr darauf gefreut und werde mir das Schnittmuster schnellstens besorgen. ;O))

    Jetzt fehlt nur noch ein *klassischer Kurzmantel aus Sweat-Shirtstoff* ohne Schnickschnack, ganz clean. Es wäre super, wenn du das umsetzen könntest. Ich bin sicher, dass das vielen gefallen würde.

    Ein schönes Osterfest und liebe Grüße

    Petra

  13. 16
    | carol jackson meint:

    hallo ina,

    danke für das neue kleid, ich werde es auf jeden fall ausprobieren…schon alleine des namens wegen :) !!

    jetzt fällt nur noch ein design katie und dann ist meine familie bei dir in schnittmustern verewigt

    liebe grüsse von carol, claire und katie jackson

  14. 17
    | Andrea meint:

    Hallo Ina,

    ich freue mich ja schon auf die Tasche und eine gewisse kleine Dame auch… aber habe ich etwas von Tunikablusen- Schnittmuster gelesen? :)
    Das möchte ich auf jeden Fall auch haben :) !!!

    Ein schönes Osterfest und viel Spaß beim suchen an alle Nähbegeisterten. :)

  15. 18
    | Melanie meint:

    Hallo Ina.

    Natürlich liebe ich auch Carol. Hab es mir gestern gleich genäht.

    Ich habe eine Mega Bitte und hoffe andere schließen sich an.

    KANNST DU ZU CAROL NOCH EINE KAPUZE ENTWICKELN. DAS WÄRE DER WAHNSINN

  16. 19
    | Silke meint:

    Hallo Ina,
    Das neue Kleid gefällt mir total gut. Mich würde interessieren was du für einen Obertransportfuss bei der Bernina in deinem Video zum Kleid verwendet hast .

    Lieben Dank und Grüße
    Silke

  17. 20
    | Simone meint:

    Hallo Ina
    Erst einmal danke für deine liebe Antwort.
    Wie viele der anderen Nähbegeisterten würde ich mich mega über ein Tunikablusenschnittmuster freuen:):):)
    Auch ein Schnitt für eine lange, gerade geschnittene Sommerhose aus Baumwolle oder Leinen wäre suuuuuuuper.
    Viele liebe Grüße
    Simone

  18. 21
    | Claudia meint:

    Liebe Ina!
    Vielen Dank dass du immer alles so toll in deinen Nähvideos und Schnittmuster erklärst! Hab soeben mein Carol fertiggestellt, aus mintfarbenem Sommersweat, mit silbernen Fäden durchwirkt, und ich muss sagen, ich bin restlos begeistert!!
    Vielen lieben Dank, mach weiter so, ich nehme mir für morgen den Rock einzeln vor…
    Alles Liebe, Claudia

  19. 22
    | carola krause meint:

    Liebe Ina,

    kannst du auch erklären, wie das Kleid mit Gummizug genäht wird? Oder gibt es evtl. eine Anleitung dafür?

    LIebe Grüße
    Caro

  20. 23
    | Milena meint:

    Hallo Ina,

    bisher haben alle Pattydoo-Schnitte die ich ausprobiert habe wunderbar geklappt und gepasst, aber diesmal ist das Oberteil um die Schultern und Arme herum viel zu groß und sieht aus wie ein schlecht sitzender Sack :(

    Liegt das vielleicht einfach an der Größe (52)? Und hast du vielleicht einen Tipp wie ich das Kleid oben herum enger bekomme, ohne nochmal komplett von vorne anzufangen? Der Rockteil passt nämlich super.

    Liebe Grüße

    Milena

  21. Super Kleid, das gestreifte ist top! Gefällt mir sehr leider bin ich kein Kleider Typ.

  22. 25
    | Katharina meint:

    Hallo Ina,
    Vielen Dank für den Stollen Schnitt! Ich hab es schon als Kleid genäht und will es als nächstes als Rock nähen, würde den aber gern nach unten Breiter machen, also dass um die Knie herum mehr Luft ist. Wie müsste ich denn den Schnitt mit Seitentaschen dafür anpassen?
    Danke und liebe Grüße!
    Katharina

  23. 26
    | Michaela meint:

    Hallo Ina!

    Heute habe ich dieses schöne Kleid aus Sweatstoff genäht.
    Schnitt hat sehr gut gepasst, musste nicht ändern bei meiner Größe.
    Deine Videos sind wie immer toll,eine große Hilfe.

    Liebe Grüße michaela

Teile deine Meinung mit

Your feedback