pattydoo Blog

Nähen lernen, Schnittmuster und Anleitungen für Nähbegeisterte

Big Vicky – Schnittmuster vergrößern & Stoff laminieren

schnittmuster-vergroessern-stoff-laminierenSommerzeit ist Reisezeit ist Taschenzeit! Zum Verreisen sind Taschen in allen Formen und Größen einfach unverzichtbar: eine WENDY für alle Fälle, eine SUSIE für’s Schminkzeug, ein Bügeltäschlein für den Schmuck und eine VICKY für Cremes & Co. Um sie an eure individuellen Bedürfnisse anzupassen, könnt ihr die Taschengröße ganz leicht verändern, indem ihr bestimmte Einstellungen für den Ausdruck des Schnittmusters wählt.


So könnt ihr beispielsweise eine „Big Vicky“ kreieren:

big_vicky_diy

Weil ihr regelmäßig danach fragt und auch im pattydoo Nähforum die Größenanpassung häufig ein Thema ist, habe ich im Vicky-PDF eine kleine Anleitung zum Vergrößern bzw. Verkleinern von einfachen Schnittmustern für euch vorbereitet.

Aber es geht noch schneller! Wenn ihr gerne eine große Kosmetiktasche haben wollt, nehmt einfach mein fertiges, vergrößertes Schnittmuster für die „Big Vicky“

Kosmetiktasche Schnittmuster

Die große Schwester (Breite: unten 28 cm + oben 21 cm, Höhe: 14 cm, Tiefe: 11 cm) ist die perfekte Ergänzung des Reisesets, in ihr haben Haarbürste, Duschgel und Bodylotion Platz.

Mit einem Klick auf den Button könnt ihr das kostenlose Schnittmuster direkt herunterladen.

Freebie Big Vicky
 
 
 

Die Tasche wird nach der Anleitung für die kleine Vicky genäht. Ihr könnt sie ebenfalls mit Innenfächern ausstatten. Das Schnittteil hierfür muss etwa 12 x 30 cm groß sein.

Kosmetiktasche Innenfächer nähen

Stoff laminieren

Wenn ihr einen tollen Baumwollstoff für die Tasche verwenden wollt, könnt ihr ihn wasserabweisend machen, indem ihr ihn laminiert, also mit Folie beschichtet.

Stoff laminieren

Dafür gibt es verschiedene Folien zum Aufbügeln. Ich habe Lamifix von Vlieseline sowie Iron-On Vinyl von Heat’n Bond ausprobiert und finde beide Ergebnisse recht ähnlich.

Lamifix Vlieseline Iron-On Vinyl Heat’n Bond

Beide Materialien werden mit dem Bügeleisen aufgebügelt. Zur Sicherheit mit Backpapier dazwischen. Alternativ könnt ihr auch Bücherklebefolie verwenden – wie hier bei Wesensart – und mit dieser sogar schöne Servietten in „Wachstuch“ verwandeln – wie hier bei Bine.

Kosmetiktasche nähen stoff laminieren

Allerdings ist der große Nachteil der Beschichtung, dass sie stark knittert – und das passiert bei der Vicky sehr, weil die Tasche gewendet werden muss. Durch Bügeln bei mittlerer Hitze mit Backpapier können die Knitter ein wenig abgemildert werden. Für mich ist es akzeptabel.

Die seitlichen Laschen am Reißverschluss könnt ihr statt aus Gurtband auch aus Stoff bzw. Wachstuch nähen. Nina hat eine kleine Anleitung dafür fotografiert.

kosmetiktasche reißverschluss nähen

Diese „Big Vickys“ hat Svenja, unsere fleißige Praktikantin gezaubert:

kosmetiktasche nähen

Wachstuch Holz von IKEA | Wachstuch blau IKEA PS Kollektion| Geometric Fever Stoff laminiert

Wunderschöne Unikate zum Verschenken und Selber Behalten!

Freebie Big Vicky
 
 
 

Eigentlich wollte ich nur kurz über die Taschen schreiben – aber dann habe ich doch noch ein paar Tipps und Tricks dazu gepackt. Ich hoffe, ihr habt vielleicht das ein oder andere Neue erfahren?! Welche pattydoo Schnittmuster habt ihr schon abgewandelt – vergrößert, verkleinert oder aus verrückten Materialien genäht? Wenn ihr einen Blog habt, packt gerne den Link in den Kommentar.

Happy Sewing,
Eure Ina

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

  1. 1
    | Andrea Glausch meint:

    Hallo Ina,

    vielen Dank für die tollen Tipps & Tricks! – Werde ich bestimmt mal ausprobieren..
    Ich finde deinen Blog mit den detaillierten Nähanleitungen echt klasse und bin froh, deine Webseite als Nähanfängerin zu kennen!

    Liebe Grüße
    Andrea

    • 2
      | Miriam Hill meint:

      Hallo,
      die Tipps für wasserabweisende Taschen kommt gerade super.
      Ich muss für meinen Sohn einen wasserabweisenden Schwimmbeutel nähen….

      PERFEKT!

      Danke für die tolle Idee!!!

      Pattydoo ist einfach klasse, gerade wenn man wie ich noch nicht so erfahren im Nähen ist..

      LG

      Miriam

    • 3
      | Ursula meint:

      Ich nähe gerade mal wieder eine Susie. Die wollte ich immer schon mal vergrößern, bin nur noch nicht dazu gekommen. Und da ich damals am Anfang meiner (wiederentdeckten) Nähleidenschaft so viele Teile für die susie zugeschnitten hatte, kann ich da immer noch aus dem Vollen schöpfen. Eben noch den ein oder anderen neuen Stoff zu den vorhandenen Schnitttteilen kombiniert und schon kann’s losgehen.
      Die Vicky wollte ich auch immer schon mal nähen. Sie war mir nur immer ein bisschen zu klein. Dann kann es ja jetzt bald mal damit losgehen. In meiner Tochter (16) habe ich immer einen gute Abnehmerin für jede Form von Kosmetiktaschen und Kulturbeuteln.
      Eine schöne Woche
      Wünscht Euch allen
      Ursula

  2. 4
    | Anne meint:

    Manchmal frage ich mich, ob du Gedanken lesen kannst und wenn ja, warum dann ausgerechnet meine…?

  3. 5
    | Danica meint:

    Hallo Ina,

    Ich bin sehr Dankbar für jeden Tip – gerade für Taschen. Meine Tochter liebt Taschen.
    Und die Idee mit dem Lamifix kannte ich bisher auch noch nicht.
    Ich werde es für die nächste Kindergartentasche ausprobieren. Dann geht der nächste „Jogurtunfall“
    besser raus :-)

    Vielen Dank an alle Mitwirkenden.

    Danica

  4. 6
    | Sabrina meint:

    Hallo Ina!
    Danke für den Tip mit dem laminieren!
    Ich weiß schon einige Stoffe die ich dafür nutzen werden!!!
    Und die große Vicky werde ich mir bestimmt nähen, habe nämlich am Wochenende festgestellt, dass mein Kulturbeutel bald aus allen Nähten platzt!!!
    Schönen Abend noch!!

  5. Hallo Ina,
    danke für die Verlinkung, freut mich sehr, dass mein großes Idol meine Anleitung gut findet! :-)
    Ich bin ja ein Riesen Fan deiner Schnittmuster, ich wünschte ich hätte noch mehr Zeit zum nähen!
    Viele liebe Grüße,
    Nina
    http://www.vervliestundzugenaeht.blogspot.com

  6. 8
    | Diana Wiedemann meint:

    Bin grade fertig mit meiner Gurte el Tasche und hab da das erste mal mexikanisches Wachstuch zu verwendet. Muss sagen es naeht sich ganz gut und die Auswahl ist riesig. Nun schau ich dann in deinen Blog und sehe das ich gleich weitermachen kann mit Wachstuch. Klasse. Wird sicher mehr als ich vorhabe, aber das ist nicht so schlimm, denn Frau hat ja nie zu viel Taschen, oder?

  7. Hallo Ina,
    ich muss dich leider korrigieren.
    Du hast geschrieben, dass man auch schönes Zeitungspapier in Wachstuch nach meiner Anleitung verwandeln kann.
    Jedoch ist es eine Anleitung, wie man Stoffe wasserabweisend macht. Ich habe für die Anleitung lediglich einen festen Baumwollstoff verwendet, mit dem Motiv einer Zeitung!
    LG Wesens-Art

  8. Hallo Ina,
    vielen herzlichen Danke für das Schnittmuster!
    Es kommt wie gerufen- es gibt eben keine Zufälle ;-) – ich suche gerade was passendes um meiner Tochter eine (nicht o-8-15) Tasche für die Hauspatschen in der Schule zu nähen.
    Danke dafür!
    LG Magdalena

  9. 11
    | Melanie meint:

    Hallo Ina,

    Guter Punkt!
    Von Deinen Schnitten habe ich bisher an Romy die Passe verändert.
    Da ich breite Schultern und die dazu passende Oberweite habe, muss ich fast jeden Kleiderschnitt verändern. Oben trage ich Größe 42, wärmend Hosen in 38 passen. Das macht die Kleidwahl schwierig.
    Als Du Deinen Designer vorgestellt hast, hatte ich gehofft, dass Du anbietest die Schnitte nach Maß zu Ändern, aber ich vermute, dass ist nicht so einfach.
    Ich hab einige Videos gesehen, wie man eine Einfache Schneiderpuppe für seine eigenen Masse baut. Mit alten TSHIRT und Klebenand. hast Du das schon mal probiert?

    Ansonsten plane ich gerade einen „Grace Kelly Rock“ für eine Hochzeit. Einen doppelten Tellerrock aus leichtem Material. Ich bin für gute Tips immer dankbar!

    Ich würde das gerne mal machen, aus aben genannten Gründen. Wäre das mal ein Tutorial Wert?

    Viele Grüsse

    Melanie

  10. Hallo Ina,

    ich habe schon ziemlich oft die Susie zur großen Handtasche umgewandelt:

    http://lettersfromjessy.blogspot.de/2014/06/handtasche-la-susie.html

    Susie ist meine absolute Lieblingstasche, ob klein oder groß – ich liebe sie!!!

    Vielen Dank für deine tollen Inspirationen und Anleitungen, es wird sicher nicht das letzte Mal sein, dass ich eine von deinen Kreationen nähe. In meinem Blog fällt auch nur minimal auf, dass ich ein kleiner pattydoo-Fan bin ;-)

    Viele liebe Grüße

    Jessy

  11. Beste Ina,

    ich habe deine Susie und deine Vicky schon vergrößert :-)

    Ich könnte mir vorstellen, dass du die laminierten Stoffe entknittern kannst, indem du sie vorsichtig mit einem Fön erwärmst.

    Liebe Grüße,

    Kathrin

  12. Hi Ina,

    danke für deine schönen Anleitungen und Videos auf Youtube =)
    Ich wollte schon immer wissen wie das mit dem Stofflaminieren funktioniert,
    habe bisher noch nichts gefunden (scheinbar ein Anwenderfehler auf Google *hihi*)…

    Schöne Woche!!

    Grüsse
    Flip

  13. Hallo Ina

    Danke nochmals für deine tollten Schnittmuster, Videos und Tipps. Ich habe die „Vicky“ Tasche gleich in verschiedenen Grössen ausgedruckt und die grösste davon auch genäht. Hier ist meine „Genug-Platz-Tasche-Urgent“:

    http://kb-design-blog.blogspot.ch/2014/05/genug-platz-tasche-urgentsch.html

    Gleich heute werde ich ein weiteres Taschen-Muster von dir nähen.

    Viele Grüsse
    Brigitte

  14. 16
    | Uli Richter meint:

    GRRRRROOOOOOSSSSSSARTIIIIIIIG!
    Finde ich toll … hab noch niemals drüber nachgedacht ob sowas geht … aber Dank Dir, Ina weiß ich es nun.
    Das werde ich in jedem fall ausprobieren auch wenn ich noch keine richtige Freundschaft mit der Vicky eingegangen bin … aber ich trau mich nochmal ran … der Urlaub steht vor der Tür …

    Liebe Grüße,
    Uli

  15. Ich habe den Schnitt für die „Vicky“ schon vergrößert indem ich ihn einfach größer kopiert habe… daraus wurde für meine Kleine eine Arzttasche. Ich habe einfach noch zwei Henkel oben neben den Reißverschluß genäht

    Liebe Grüße
    Bettina

  16. 18
    | Steffi meint:

    Hallihallo,

    seit Wochen frage ich mich, ob ich meinen derzeit liebsten Baumwollstoff nicht auch innen in eine Vicky bekomme + sie wasserfest bleibt! Und schwupps schon ist des Rätsels Lösung da! DANKE!

    Vergrößert habe ich dank der Tipps im Nähforum schon auf 200% und einfach an die Laschen ein längenverstellbares Gurtband gezaubert. Jetzt reisen wirklich alle Badutensilien gemeinsam :)
    Getestet wird meine „Große“ übrigens am Wochenende bei einem Ausflug an die Ostsee.

    Liebe Grüße,
    Steffi

  17. 19
    | Anja meint:

    erstmal danke für die anleitung zum vergrößern :) kommt wie gerufen… jetzt hab ich noch ne Frage zur folie…ich hab die laminierfolie (lamifix) schon vor ner weile an nem kulturbeutel ausprobiert… bei mir hat sich aber bereits beim nähen durch das hin und her stulpen die folie wieder vom stoff gelöst, was dafür sorgt das jetzt natürlich nur ein kleiner unfall reicht um ein loch reinzureißen… hat mir jemand nen tipp? hab mich beim bügeln strickt an die anweisung gehalten…

  18. 20
    | Stefanie meint:

    Liebe Ina
    Das kommt ne woche zu spät ;) haha
    ich habs mir selbst vergrößert. Und wie hab ich mich abgekämpft…
    Gerechnet bis der kopf qualmte :)
    Aber vielen dank trotzdem. Wird einfach nochmal sauber ausgedruckt ;)
    Steffie

  19. 21
    | Pauline meint:

    Super! Bin gerade auf Deine Seite gegangen um zu schauen, ob man diese Tasche auch vergrößern kann. Und dann dieser Post :-) klasse! Vielen Dank!

  20. Tolle Tipps, Ideen und wundervolle Ergebnisse!
    Und lieben DANK für den Link! ;-)
    LG Bine

  21. Liebe Ina
    Ich habe die Vicky schon selbst vergrössert und den Boden mit einem Stück feinem Plastik, der genügend flexibel zum reinschieben ist, verstärkt. Dieses Teil habe ich aus dem Fundus meines Mannes. (Gott! was da alles in unserem Keller lagert – zum Glück!) So hat die Big Vicky einen stabileren Stand und wenn man sie in die Hand nimmt, klappt sie nicht gleich zusammen! ;-)) Ich liebe die Vicky!!
    Seid lieb gegrüsst

  22. Hallo Ina,
    vielen Dank für die beiden (kostenlosen!) Schnitte!
    Gestern hatte ich schon zwei mal die kleine Vicky zugeschnitten – und mich dann riesig über das tolle Timing mit der Big Vicky gefreut!
    Wenn Du magst, kannst Du die keine und großen Vickys hier anschauen:
    http://pummelchenkreativ.blogspot.de/2014/08/aller-guten-dinge-sind-dreimanchmal.html
    Liebe Grüße
    Alexandra

  23. Hallo Ina,

    ich bin gerade generell nach „Mode-/Fashion-/DIY-Blogs“ am stöbern und hier wirklich langen hängen geblieben. Den Stoff zu laminieren ist wirklich super! Vielen vielen vielen lieben Dank für die Tipps!!

    LG,
    Ramona

  24. Hallo Ina,
    perfektes Timing! Letzte Woche im Urlaub sagte meine Mutter – die Tasche ist toll, aber breiter müsste sie sein – und schon … du bist super – vielen vielen Dank! Das entschädigt mich ein bisschen dafür, dass ich wegen Urlaub die 15% Aktion bei Snaply auf deine tollen Stoffe verpasst hab :-(
    Liebe Grüße
    Ingrid

  25. Hallo Ina,
    danke für Deine tollen Ideen. Ich wollte schon lange mal einen Stoff laminieren, das wird mein nächstes Projekt ( ähhhhmm, eigentlich ist ja schon Riley mein nächates Projekt

  26. 29
    | Cheyenne meint:

    Hallo Ina ,

    ich hab den Schnitt zur Big Vicky gesehen und hab direkt 3 Stück aus dem Hut gezaubert =)) Ich bin (leider) SÜCHTIG nach diesen tollen Kosmetiktaschen . Ich hab den schnitt schon verkleinert und das war echt eine gute Idee . Die teile sind ständig im Einsatz . und ich bekomme einen Haufen Komplimente dafür kein wunder so schön wie die sind danke für die tollen neuen Stoffe und die schnitte und das Stoffe laminieren !! ich hab mir direkt diese Folie gekauft und Stoff von dir ist auch schon zu mir auf dem weg und gaaaaanz viele Schnittmuster für gaaaaanz viele T-Shirts . toll einfach toll

    danke und Grüße aus´m Ruhrpott

    LG Cheyenne

  27. 30
    | Bennli meint:

    Hallo Ina,
    Klasse… Einfach goldig!
    Vielen Dank für deine Ideen die Stoffe zu laminieren.
    Deine Vicky hatte ich schon 2 mal zum verschenken genäht. Jetzt werde ich Dank deiner Vergrößerung eine für mich für die Sporttasche

  28. 32
    | Petra H. meint:

    Hallo Ina,

    Big Vicky kommt gerade zur rechten Zeit. Super finde ich auch die Anleitung um den Stoff zu laminieren.

    Auch wenn es noch sommerlich ist … ich weiß jetzt schon, wen ich zu Weihnachten glücklich machen kann. ;o)

    Könntest du nicht auch mal ein Schnittmuster für eine verschlusslose Sweatjacke /Strickjacke entwerfen.
    Das wird im Herbst der Renner … . Wäre richtig toll.

    Liebe Grüße

    Petra

  29. 33
    | Erika meint:

    Liebe Ina,

    vielen herzlichen Dank für den Laminier-Tip. Bei uns in der Region kriegt man leider fast kein Wachstuch, was bedeutet, dass ich oft weite Strecken zurück legen muss um an mein geliebtes Wachstuch zu kommen oder online bestellen muss, was manchmal nicht ganz einfach ist wegen der Qualität (dick, dünn, glänzend, matt…).

    Habe mir sofort Folie besorgt und los gelegt. Jetzt brennt mir eine Frage unter den Nägeln: Kann es sein, dass die Folie sich teilweise wieder löst vom Baumwollstoff? Ich habe deine Info gelesen, wegen dem knittern, aber bei mir hat sich stellenweise die laminierung gelöst, was ich ehrlich gesagt nicht erwartet habe. (Bei mir ist der selber laminierte Stoff innen und das original Wachstuch aussen bei der BIG Vicky.)

    Liebe Grüsse Erika

  30. 34
    | Mitje meint:

    Eine größere Vicky – toll – auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Die Vicky ist ja mein Lieblingsschnittmuster. Jetzt weiß ich was ich als nächstes nähen werden. Und der Tipp mit dem Laminieren passt da perfekt. Danke, dass du mit deiner Freude am Nähen und Bloggen anderen eine ebenso große Freude bereiten kannst. Grüße von mitje

  31. Hallo Ina,

    Super Sache dein vergrößertes Schnittmuster. Liebe dein Vicky-Schnittmuster sehr. Ich habe gerade erst wieder eine genäht. Würde mich freuen, wenn du mich mal besuchst (stempelzwergin.blogspot.com) . Die große Vicky ist schon abgespeichert und wird bestimmt auch bald ausprobiert.
    Vielen, vielen Dank für deine Ideen.
    Gruss Dagmar

  32. Hallo liebe Ina,
    Ich hab eben eine ganz süße Vicky genäht. Werde jetzt den vergrößerten Schnitt benutzen und noch eine für eine Freundin machen. Würde mich sehr freuen wenn du mal in meinem Blog vorbei schaust http://lisas-naehkaestchen.blogspot.de Da ich meinen Blog noch nicht so lange habe ist leider noch nicht Sooooo viel zu sehen. Ich würde mich total freuen wenn du vielleicht einen Kommentar hinterlassen würdest. Ich freue mich immer über Kommentare, da man ja draus lernen und sich bessern kann :)

    Schönen Abend noch.
    LG Lisa :)

  33. 37
    | Janina meint:

    Liebe ina,
    Leider schreibst du nicht welche Länge Reisverschluss man für die Big Vicky braucht.
    Kannst du mir weiterhelfen.
    Danke.
    Viele Grüße
    Janina

  34. 38
    | Martina Wagenknecht meint:

    Liebe Ina,
    Erstmal vielen Dank für deine vielen Tipps und Video-Anleitungen. Es macht großen Spaß danach zu arbeiten. Habe eine kurze Frage:
    Eigentlich kann ich ganz gut mit dem PC umgehen, aber beim Verkleinern des Schnittes Vicky bin ich doch nicht zurecht gekommen ;(
    Ich konnte leider den Punkt für die benutzerdefinierte Größeneinstellung nicht finden. Ich glaube es hängt damit zusammen, dass die PDF Datei schreibgeschüzt ist…kann das sein?
    Allerdings hatte hier wohl noch niemand dieses Problem…vielleicht liegt es doch an mir ;)
    Würde mich über Hilfe sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Tina

  35. 39
    | Cheyenne meint:

    Um wie viel Prozent muss das Schnittmuster der BigVicky vergrößert werden um diese sporttaschentauglich zu machen? Ich würde diese Tasche gerne auch als Reisetasche nutzen.

  36. 40
    | Mataton meint:

    Hallo Ina,
    Dank Dir und deine tolle Video konnte ich die Susie nähen, ich ganz anfängerin. Toll!!!Vielen Dank.
    Ich wollte jetzt die Susie vergrößern. Es hat sehr gut funktioniert. Ich habe auf 120 vergrößert. Aber jetzt kommt die Frage: ich habe bei nähen bemerkt dass die Faltenteile nicht stimmen wenn mann die genäht hat und an das Oberteil nähen will. Es ist zu breit! Gut ich musste dann an beide Seiten was weg schneiden, es sieht aber nicht harmonisch. Aber wieso stimmt es nicht? Hast du ein Idee?
    Dein Blog ist einfach SUPER!
    Liebe Grüße
    Mataton

  37. Wow solide Arbeit :-) vielen Dank für die tollen Tipps & Tricks! besonders die Tasche in Blau hat es mir angetan LG Sabine

  38. Tolle Seite mit hilfreichen Tipps! Jetzt geht’s an die Stoffauswahl :)

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] ich schon seit langem mal die “Vicky” (die gibt es übrigens auch in groß) von pattydoo nähen möchte, kam mir das ganz gelegen. Denn mit einer Kiste voller Wachstuch ist […]

  2. […] von pattydoo gerade recht. Ina hatte die “Vicky” mit der “Big Vicky” ergänzt.  Und hier hat wirklich so gut wie alles für den Urlaub […]

  3. […] Reihe: Waschtasche “Big Vicky” | Raglanshirt TOM | 3-Minuten-Schlüsselbänder 2. Reihe: Handytasche BOWIE […]

  4. […] die große Vicky BIG mit Wachstuch im Inneren: die Stoffe bemüht jung, cool und nichtzuweiblich, sondern männlich und […]

  5. […] Liv mit süßen Puffärmeln | Kleid Ella aus Kirschen-Jersey | Kosmetiktasche Vicky klein & groß | Das Top Livia zu einem Kleid verlängert (Anleitung […]

  6. […] Rede, kurzer Sinn. Ich habe die alte Jeans zerschnipselt und eine Big Vicky von pattydoo daraus genäht. Allerdings wollte ich gerne noch einen kleinen Akzent beibehalten, der […]

  7. […] Shirt oder vergrößert die Schnittteile für eine Tasche einfach in den Druckeinstellungen wie hier. Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr den Schnitt für unser Shirt Liv abwandeln könnt, um damit […]

  8. […] Stoff „Indian Dice“ leider ausverkauft, andere schöne Stoffe hier | roter Baumwollstoff von IKEA hier Aus dem modernen, geometrischen Print habe ich eine „Big Vicky“ genäht (Videoanleitung hier, vergrößertes Schnittmuster hier). […]

  9. […] dritte Projekt war eine Kosmetiktasche „Big Vicky„. Auch wieder nach dem Schnittmuster von pattydoo. Das Ergebnis ist ja wirklich immer wieder […]

Teile deine Meinung mit

Your feedback